Posts by Ansteff

    Das ist eher deine Sichtweise. Ich weiß nicht, wie das die Spieler sehen. Von 2000 und 2002 geprägte Fans wie ich sehen den Fokus eher auf der Meisterschaft.

    "Focus auf der Meisterschaft" - was soll das bedeuten? Die Meisterschaft gewinnen wir aus eigener Kraft, wenn wir noch eins der verbleibenden Ligaspiele gewinnen. Das kann man so schnell wie möglich erledigen und Bremen am Sonntag kurz und schmerzlos weghauen. Der Sieg zählt aber auch, wenn er z.B. in Dortmund passiert. Ich war auch 2000 und 2002 dabei und aus meiner Sicht brennt in Sachen Meisterschaft absolut nichts mehr an (versuch mal bei Wettanbietern eine Wette auf eine Bayer 04 Meisterschaft zu platzieren...) - egal, wer am Sonntag aufgestellt wird und völlig egal wie das Spiel gegen Bremen ausgeht. Völlig offen ist aber das Abschneiden in der EL. Dort sind es noch 5 Spiele bis zu einem möglichen Titel und das Spiel am Donnerstag ist möglicherweise schon wegweisend für dieses Viertelfinale.


    West Ham ist Mittelmass in der Premier League. In dieser Saison gab es 0:6 und 1:5 Klatschen gegen Arsenal und Liverpool aber auch einen 2:0 Sieg bei Arsenal oder ein 5:0 daheim gegen Freiburg. Mit 56 Gegentoren gehören sie zu den defensivschwächsten Teams der Premier League. Geht unsere Mannschaft das Spiel so an wie die 41 vorhergehenden Spiele, kann im Hinspiel gegen West Ham ein gutes Ergebnis herausspringen. und um nichts anderes geht es bis Donnerstagabend!

    Wahrscheinlich wurde die Anzahl von Spielen gezählt, in denen wir zurück lagen. Denn wir lagen gegen Bayern und Leipzig je zweimal zurück, dazu gegen Dortmund, Stuttgart und Hoffenheim. Das sind 7 Rückstände in 5 Partien.

    Ja, es geht um Spiele mit Rückständen.

    Irre Statistik: In der laufenden Saison lag Bayer 04 nur 5 mal zurück. 102 Minuten lang in 3 Spielen der kompletten Hinrunde und 106 Minuten in 2 Spielen der Rückrunde. Die nächstbesten in dieser Statistik waren Leipzig und der VFB mit je 10 Rückständen. Ähnlich gut waren nur die Bayern in ihrer Rekordsaison mit insg. 6 Rückständen.


    Interessanterweise sind auch nicht wir das Team mit den meisten erzielten Toren in der Nachspielzeit (5), sondern der BVB (8) vot den Bayern (6). Aber wir haben selbst in der Nachspielzeit eine weisse Weste und kein Gegentor kassiert. Die meisten Gegentore fressen wir tatsächlich in der ersten Viertelstunde (knapp 30% aller Gegentore).

    Gibts nen Artikel o.ä dazu?

    Google ist dein Freund! Mit "Oliver Fritsch Leverkusen Durchschnitt" findest du das hier:


    Xabi Alonso - der Möglichmacher in Leverkusen (deutschlandfunk.de)


    Da stellt er die Qualität des Trainers heraus, und äussert sich in dem Zusammenhang so über die Mannschaft. "Mit dieser Mannschaft das Double zu holen, das eigentlich eine Sensation, die vor allen Dingen aus dem Trainer zurückzuführen ist.“

    Nach meinem Dafürhalten ist ein möglichst früher Gewinn der Meisterschaft aus strategischer Sicht sogar sinnvoll, Euphorie hin oder her.


    Je früher man die Meisterschaft klarmacht, desto mehr Spielraum hat man danach für die Europa League.


    Mit dem Rest gebe ich dir absolut Recht. Und ein bisschen Euphorie hat in meinem Post sicher eine Rolle gespielt. :LEV6

    16 Punkte Vorsprung bei noch 6 Spielen. Und die beiden zumindest theoretischen Verfolger nehmen sich auch noch gegenseitig die Punkte ab. Da lehnt sich der gute Xabi nicht sehr weit aus dem Fenster, wenn er ab jetzt strategisch rotiert, um die Chancen in den Pokalwettbewerben zu optimieren. :levz1


    Die Truppe, die in Berlin die Kohlen aus dem Feuer holte, würde gegen Bremen ebenfalls gut bestehen. Da habe ich keine Zweifel! Alles wird gut!


    :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3

    Ob Lomb, Pentz oder U19-Torhüter als dritter Torwart, dürfte für nächste Saison wenig Auswirkung haben.

    Aber da Lomb verlängert hat, wird Pentz uns garantiert verlassen.

    Grundsätzlich hat ManU das Recht, Kovar für eine fixierte Summe zurückzukaufen. Daher wird auf der Torwartposition sicher mehrgleisig geplant, bis hier Klarheit besteht. Manchester dieses Rückkaufrecht abzukaufen wäre schon sinnvoll, wenn man nach diesem Jahr Bewährungsprobe perspektivisch weiter auf Kovar setzen möchte. Wäre ja unschön, ihm noch mehr Spielzeit zu geben, um ihn vorsichtig aufzubauen, nur damit er dann für eine überschaubare Ablöse einfach weggekauft wird.

    Bin mir sicher, dass am Sonntag die beste Startelf spielt und von Anfang absolut Vollgas geben wird. :bayerapplaus

    Ich glaube, dass Alonso, bei aller Euphorie vielleicht doch eher strategisch an die Sache rangeht. Meisterparty hin oder her.


    Im Heimspiel gegen West Ham spielt sicher seine 1A Elf. Gibt dieses Hinspiel berechtigten Grund zur Hoffnung auf ein Weiterkommen im Rückspiel, dann wird er gegen Bremen wieder kräftig rotieren. Letztendlich gibt dieser Kader genau das ja auch her. 5 oder 6 Spieler gegen Union herausrotiert? Spielt keine Rolle, denn das Team tritt in der 1A wie in der 1B Besetzung gleichermassen souverän auf. Gesetzt sind doch eigentlich nur Grimaldo, Xhaka, Tah und Wirtz. Die haben schon etwa 3000+ Pflichtspielminuten in den Beinen. Alle anderen fallen dann in Sachen Einsatzzeiten schon deutlich ab.

    Mich ärgert an dieser Grundsatzdiskussion einfach, dass sich niemand etwas detaillierter mit unserem „Konstrukt“ auseinandersetzt.

    Drissejal. Ich kann mich erinnern, dass wir z.B. in Bochum mal Gesänge in dieser Richtung mit einem donnernden "Wir kaufen euch alle!" beantwortet haben. Dieter Bast, Christian Schreier, Martin Kree, Jupp Nehl, Yildiray Bastürk, Paul Freier, Theofanis Gekas - passt schon. Danach war Ruhe auf der anderen Seite :)

    Ärgerlich für Hlozek, dass er sich ausgerechnet jetzt verletzt hat. Sofern unsere Reise in der EL noch weiter geht, hätte er sicher noch eine Reihe Starteinsätze in der Liga gesammelt. Irrer Luxus, dass Alonso im Prinzip an den letzten 5 Spieltagen in der Liga die besonders belasteten Spieler schonen kann.

    Am Samstag hat Alonso begonnen, Spieler für die EL zu schonen. Das dürfte auch eine Rolle für die verlängerte Pause von Paacios gespielt habengespielt haben. Frimpong, Stanisic, Tapsoba, Hofmann, Palacios und Schick sassen alle zunächst auf der Bank. Boniface wird eh mit Kurzeinsätzen herangeführt.

    Osram


    Hier mal eine Auswahl deiner Aussagen mit angeblich 100% Trefferquote. Ich fürchte, du überschätzt dich maßlos:


    - Entzug der Namensrechte bei den Giants bis März/April (aus dem Februar 24)

    - "Ab jetzt alle und alles gg den Abstieg." (aus dem Dezember 23 über die Giants)

    - Playoff Platz? Pfff (aus dem November 23)

    - mit dem Aufstieg hat DIESE Mannschaft [Giants] mal nix zu tun. (aus dem November 23)


    Und ein paar Kostproben aus der Sektion Fussball:

    - Die Spieler haben keine Lust auf öde Kaffeefahrten durch halb Kleinasien. (aus dem Mai 23 nacg der EL Quali)

    - Glaskugel sagt: 4.Spieltag. 1 Punkt, Platz 18. Stimmung dahin, Saison gelaufen (aus dem August 23 als Prognose für den Saisonstart mit dann 10 Punkten aus 4 Spielen)

    - "Was muß man jetzt wissen? 1. Partie nach LS-Pause. Im Vorfeld wieder Sprachdiarhoe altbekannter Selbstüberschätzer... Die Bauern-Mafia darf sich freuen. Und sonst? „Same procedure as every year“ Die Spieler haben jetzt schon die Pampers gestrichen voll. 39 Jahre und 364 Tage später droht ein weiteres Fiasko." (aus dem September 23 vor dem Spiel in München)

    - Erstes Spiel nach LS Pause. Auswärts gg heimstarke Fischköppe im Aufwärtstrend. Sah noch nie gut aus💩. (aus dem November 23 vor dem 3:0 in Bremen)

    - "Wird deshalb leider ne 2:0 Klatsche gg bockstarkes Team des "Standards beim ruhenden Ball". Mannschaft ohne Ideen, unkonzentriert und spürbar gedanklich schon bei Pokalspiel/Bauern." (aus dem Februar 24 vor dem 2:0 in Darmstadt)


    Diverse Schmankerl:

    - "der Fisch stinkt vom Kopf her. Keine Cochones, keine Entscheidungsgewalt. Und keine Deutschkenntnisse. Viel Spaß in den nächsten 5 titelfreien Jahren. Schuster, äh Buchbinder, bleib bei deinen Leisten." (aus dem September 22 über Carro)

    - "Wird sich Weihnachten über den schön verpackten Vertrag beim NEUEN Verein freuen." (aus dem Dezember 22 über den 2024 immer noch hier kickenden Wirtz)

    - "Bitte zur Halbzeit mit der S-Bahn nach Köpenick schicken. Ich will den hier NIE mehr im Trikot sehen. Lobbyist der Wohnfühloase." (aus dem Oktober 22 über Andrich)

    - "Derzeit Weltklasseformat. Unbedingt in der Winterpause holen." (aus dem November 22 über Weiser <X )

    - "Azubi" (aus dem Februar 23 über Alonso)

    Tja, wenn meine fast 100% Trefferquote Blödsinn ist, was soll man von von absoluten Experten-Aussagen -w.o.- halten :LEV9

    Wenn aus reiner Verzweiflung von purer Ironie gekennzeichneten Anmerkungen noch nicht mal erkannt werde :LEV5

    Pure Ironie?


    Aha...


    Aber dass du diese Zitate (von dir?) irgendwann mal zu Ironie umdeklarierst, ist ausgeschlossen?

    9. April 2024, 4:43 Uhr


    Das Fan-Bündnis "Unsere Kurve" reagiert zurückhaltend auf die Aussicht, dass der FC Bayern München in dieser Saison nach elf aufeinanderfolgenden Titelgewinnen in der Fußball-Bundesliga von Bayer Leverkusen abgelöst wird. "Bayer Leverkusen hat mit sportlichem Geschick eine fabelhafte Saison hingelegt. Es gehört sich, diese Leistung anzuerkennen", hieß in einer Antwort des Bündnisses an die Deutsche Presse-Agentur auf die Frage "wie es in den Fanszenen gesehen wird, dass ausgerechnet Bayer 04 jetzt die Bayern als Dauermeister ablöst". Die Fans verweisen aber auch auf "entsprechende finanzielle Voraussetzungen, die in Leverkusen durch die 50+1-Ausnahme strukturell andere sind" und fordern, dass Ausnahmen von der 50+1-Regel abgeschafft gehören.


    Link


    Teil dieses "Bündnisses": Nordkurve 12 e.V. :/

    Wie am 19.11. die Glaskugel treffend vorhersagte: DäSituationessda.

    Da hast du einen "Achundkrach Playoffplatz vllt" vorhergesagt. Das meintest du mit Platz 2???


    Oder meintest du deine spätere Vorhersage eines verzweifelten Abstiegskampfs aus dem Dezember:

    Ab jetzt alle :LEV19 und alles :levz1 gg den Abstieg.

    Du wirkst nicht, als wüsstest du, was du so von dir gibst bzw. von dir gegeben hast.



    Platz 1 auf so dämliche Art und Weise zu verspielen, ist ärgerlich. Aber ob man nun als Erster oder Zweiter in die Playoffs geht, macht letztendlich keinen großen Unterschied. Ab jetzt aber wieder so souverän wie in der imponierend langen Siegesserie!

    Vattern hat mich mit im Vorschulalter mit ins Stadion geschleppt. Heimspiel gegen Wattenscheid 09. Es gab ein 2:1 mit den Vereinsgrößen Bockholt, Ömmes Kenschke, Nobby Ziegler und Walter Posner. Das ist nun fast 50 Jahre her. 2 Jahrzehnte lang habe ich dann selbst in der Bayer-Vereinsfamilie gespielt und bei meinen Lebensstationen rund um die Welt hoffentlich viele für den besten Club der Welt begeistern können. Ich bekomme jedenfalls dieser Tage viele Glückwunsch-Emails ;)

    Ich wünschte es wäre so aber realistisch ist es eher nicht . Wenn keine Spieler verpflichtet werden dürfen,werden auch keine Spieler abgegeben, die bindende Verträge haben. Ausnahme natürlich der wirtschaftliche Aspekt schlägt durch.das dürfte sich aber bei deren Qualität arg in Grenzen halten

    Die Verträge können schwerlich einseitig vom Niveau eines Erstligagehalts auf das eines Zweitligagehalts angepasst werden. Macht ein Spieler dabei nicht mit, kannst du ihn ja nur ziehen lassen. 6 Verträge laufen zudem im Sommer aus und 9 im kommenden Sommer. 6 Spieler können also im Sommer einfach gehen und weitere 9 könnten im folgenden Sommer ablösefrei gehen, wenn sie nicht jetzt verkauft werden. Und angesichts der hier eindrucksvoll demonstrierten Qualitäten des Leiters der FC Lizenzspielabteilung würde ich nicht ausschliessen, dass es zusätzlich auch noch Verträge gibt, die in Liga 2 keine Gültigkeit haben.


    Es gibt definitiv leichtere Jobs als die des FC Kaderplaners! Lassen wir uns mal überraschen...

    Können die nicht einfach diese Saison in die 2. und nächste Saison im die 3. Liga absteigen und dann da die nächsten 50 Jahre bleiben.

    Wenn es diese Saison eine Etage runter geht, dann ist 2024/25 der Abstieg in Liga 3 ein durchaus realistisches Szenario. Wie wollen die mit der Transfersperre einen zweitligatauglichen Kader zusammenstellen?

    1978 haben die Ziegen zuletzt etwas gerissen. Es sind nur noch vier Jahre, dann habe die 50 Jahre lang nichts, aber auch gar nichts mehr erreicht.

    Sicher? Ein paar Highlights gabs doch in den letzten Jahren. Der FC ist sogar ein Rekordhalter:


    1998 Abstieg

    2002 Abstieg

    2004 Abstieg

    2006 Abstieg

    2012 Abstieg

    2018 Abstieg


    Damit sind sie seit dem Jahr des ersten Abstiegs der Rekordabsteiger aus der Bundesliga und auch der einzige Verein, der im neuen Jahrtausend fünf mal aus der Liga abgestiegen ist!


    Do it again!

    Nur bei unserem GA-Mit-Glied Heribert Faßbender nicht, zumindest nicht bei unserer Truppe. :LEV18;(

    Mr. "Guten Abend allerseits" steht selbstredend ausserhalb jeglicher Kritik! Und dann gabs noch diesen ganz akzeptablen Typen, der unter Stepanovic sogar mal beim Training und einer kompletten Saisonvorbereitung inklusive Testspiele mitmachen durfte. Der war zwar eigentlich BVBler, hatte aber zumindest auch ein paar schwarz-rot gefärbte Hirnwindungen: Michael Steinbrecher.


    Quote

    Ich war als Sportstudio-Moderator zu Bayer Leverkusen gefahren und wollte Bernd Schuster einladen. Ich stand am Trainingsplatz, und da fragte Dragoslav Stepanovic, der Trainer: „Willst du mit trainieren?“ Und ich sagte: „Klar!“ Ich habe ein Training mitgemacht mit den Profis, und dann fragte mich Stepanovic, ob ich am kompletten Vorbereitungstraining teilnehmen wolle. Er hat gesehen, dass ich Fußball spielen kann, und wollte mir die Möglichkeit geben nachzuvollziehen, was es heißt, eine solche Vorbereitung zu machen. Das war Ende der Saison 1993/94, und dann habe ich mich sieben Wochen lang auf diese Vorbereitung vorbereitet mit dem Ziel, bei bestimmten Tests nicht der Schlechteste zu sein und im Training ein Teil der Mannschaft. Das ist gelungen, ich habe zweieinhalb Monate mit trainiert, war bei Trainingslagern dabei, ich habe sogar Testspiele mitgemacht in der Viererkette, die damals noch ein relativ neues Thema war.

    Heute vermutlich undenkbar...