Werbung

Werbung

You are not logged in.

1

Wednesday, September 16th 2020, 9:56pm

Zugänge nicht garantiert: Bayer 04 drängt auf „Entwicklungsschritt“ der letztjährigen Neuen

Bayer Leverkusen wird nach dem Verkauf von Kai Havertz nicht zwangsläufig noch neue Spieler verpflichten. „Es ist klar, dass wir uns umsehen. Und ich schließe nicht aus, dass noch was passiert. Aber wir werden keine verrückten Sachen machen“, sagte Sportdirektor Simon Rolfes am Mittwoch. Bei der Suche wolle er sich „nicht auf eine Position festlegen. Und ich würde den Fokus auch nicht nur auf Neue legen, sondern auch auf die, die da sind. Vielleicht gibt die veränderte Struktur manch einem die Chance, in eine andere Rolle reinzuwachsen.“
https://www.transfermarkt.de/zugange-nic…iew/news/370738
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!