Werbung

Werbung

You are not logged in.

1,821

Friday, December 15th 2017, 10:37am

@Rabbit kannst du nicht weiter auf linksunten schreiben oder Dich auf die nächste Demo vorbereiten? :wacko:
Weil er nicht die hier vorherrschende Meinung vertritt und die Transparente offenbar nicht sinnvoll findet ist er gleich bei der (hier unfassbarer Weise zensierten) Anti-fa?!

1,822

Friday, December 15th 2017, 10:46am

Ich stand auch in der Kurve hinter dem Spruchband. Es ist dann eben so, das ich wie viele andere erst später erfahren was da stand. Wenn ich das nicht will muss ich mich woanders hinstellen. Ich finde das Spruchband nivht prickelnd, glaube aber auch das man die Kurve nicht darauf reduzieren kann.
Ich gehe mal davon aus das der Professor bzgl. des Kurvenrates über den Dingen steht. Ich war da ziemlich nahe dan am Geschehen und keiner der da kandidiert hat und / oder gewählt wurde muss sich da anpinkeln lassen.
Ich weiss nicht ob Rabbitt Mitglied der NK 12 ist. 19,04 Euro Jahresbeitrag und Du kannst das da einbringen.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

1,823

Friday, December 15th 2017, 11:09am

Quoted

Ich gehe mal davon aus das der Professor bzgl. des Kurvenrates über den Dingen steht.


Ich stehe da so weit drüber, so weit kann Rabbit gar nicht gucken :levz1
Er scheint ja ein Problem mit dem gewählten Gremium zu haben, das kann allerdings nicht so gravierend sein, sonst würde er sich der persönlichen Diskussion stellen.

Quoted

Ich finde das Spruchband nicht prickelnd, glaube aber auch das man die Kurve nicht darauf reduzieren kann.


Meine persönliche Meinung dazu ist auch etwas differenzierter und es ist durchaus legitim das falsch, lächerlich und sinnlos zu finden. Aber wer die ganze Kurve darauf reduziert, der hat sehr wenig bis gar nichts verstanden.
W11 Liga 1

1,824

Friday, December 15th 2017, 11:09am

Ich stand auch in der Kurve hinter dem Spruchband. Es ist dann eben so, das ich wie viele andere erst später erfahren was da stand. Wenn ich das nicht will muss ich mich woanders hinstellen. Ich finde das Spruchband nivht prickelnd, glaube aber auch das man die Kurve nicht darauf reduzieren kann.
Ich gehe mal davon aus das der Professor bzgl. des Kurvenrates über den Dingen steht. Ich war da ziemlich nahe dan am Geschehen und keiner der da kandidiert hat und / oder gewählt wurde muss sich da anpinkeln lassen.
Ich weiss nicht ob Rabbitt Mitglied der NK 12 ist. 19,04 Euro Jahresbeitrag und Du kannst das da einbringen.
Was die Organisation bis zur Ausführung betrifft, wohl nicht - wenn man die Aktion hier im Forum allerdings gutheißt, indem man dies als lustig darstellt, dann schon. Von diesen Vertretern darf man erwarten, dass Sie sich dbzgl. mit Äußerungen öffentlich zurückhalten.

1,825

Friday, December 15th 2017, 11:11am

Ich stand auch in der Kurve hinter dem Spruchband. Es ist dann eben so, das ich wie viele andere erst später erfahren was da stand. Wenn ich das nicht will muss ich mich woanders hinstellen. Ich finde das Spruchband nivht prickelnd, glaube aber auch das man die Kurve nicht darauf reduzieren kann.
Ich gehe mal davon aus das der Professor bzgl. des Kurvenrates über den Dingen steht. Ich war da ziemlich nahe dan am Geschehen und keiner der da kandidiert hat und / oder gewählt wurde muss sich da anpinkeln lassen.
Ich weiss nicht ob Rabbitt Mitglied der NK 12 ist. 19,04 Euro Jahresbeitrag und Du kannst das da einbringen.
Was die Organisation bis zur Ausführung betrifft, wohl nicht - wenn man die Aktion hier im Forum allerdings gutheißt, indem man dies als lustig darstellt, dann schon. Von diesen Vertretern darf man erwarten, dass Sie sich dbzgl. mit Äußerungen öffentlich zurückhalten.

Er spricht für sich und nicht für den Kurvenrat. Und da kann er alles sagen was er will.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

1,826

Friday, December 15th 2017, 11:17am

Der erste Punkt wurde gerade erwähnt. Ich äußere meine persönliche Meinung, die nicht die Position des Kurvenrats darstellt. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass dieser diese mit mir gemeinsam hat. Das ist aber kein Fakt.
Ich biete übrigens jedem Fan an jede Sichtweise und Meinung, die die Fanszene betreffen, persönlich - als Kurvenratsmitglied - zu diskutieren. Auch wenn sie noch unwichtiger sind, als diese Spruchband Geschichte, und das ist nicht einfach.

Der zweite Punkt ist, dass ich diese Aktion vielleicht amüsant finde, ähnlich wie das Spruchbandbattle zwischen Hertha und Köln, sie damit aber nicht automatisch gutheiße. Ich sehr gut ohne diese leben.
Viel lustiger finde ich aber in der Tat dieses Echauffieren in diesem Forum und den Glauben daran, dass man damit irgendetwas erreicht, geschweige denn wichtige Teile der Fanszene erreicht.

Und der dritte Punkt, den Rabbit immer noch ignoriert oder es vielleicht nicht wahrhaben will: Es handelte sich um genehmigte, im Vorfeld mit dem Verein abgesprochene und diskutierte Spruchbänder.
W11 Liga 1

1,827

Friday, December 15th 2017, 11:18am

Derjenige, der den Kindern oder Teenagern, diesen Spruchband lustig erklärt...bitte vortreten! :D

1,828

Friday, December 15th 2017, 11:41am

Jetzt heißt es plötzlich so....
Ich äußere meine persönliche Meinung, die nicht die Position des Kurvenrats darstellt. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass dieser diese mit mir gemeinsam hat.
Vorhin hies es noch so....
Ich kann dich übrigens beruhigen: Jedes gewählte Mitglied des Kurvenrats dürfte der gleichen Meinung wie ich sein....
Was denn nun? Die harmlosere Variante "glaube" oder die deutlich vehementere Variante "dürfte"?

Also, wenn du mich fragst: Ich glaube, dass es schwer sein dürfte, diesenTritt ins Fettnäpfchen nachträglich vertuschen zu wollen.

1,829

Friday, December 15th 2017, 11:45am

@Rabbit: Du bist bestimmt ein echt spaßiger und lustiger Zeitgenosse :-) :LEV7
F A R B E N S T A D T
LEVERKUSEN AM RHEIN

ARSCH HOCH! AUSWÄRTS FAHREN!

1,830

Friday, December 15th 2017, 11:48am

Jetzt heißt es plötzlich so....
Ich äußere meine persönliche Meinung, die nicht die Position des Kurvenrats darstellt. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass dieser diese mit mir gemeinsam hat.
Vorhin hies es noch so....
Ich kann dich übrigens beruhigen: Jedes gewählte Mitglied des Kurvenrats dürfte der gleichen Meinung wie ich sein....
Was denn nun? Die harmlosere Variante "glaube" oder die deutlich vehementere Variante "dürfte"?

Also, wenn du mich fragst: Ich glaube, dass es schwer sein dürfte, diesenTritt ins Fettnäpfchen nachträglich vertuschen zu wollen.
Beim kacka (nicht 08) erwischt, Aberkennung des Titels, nur noch Dr....... :D

1,831

Friday, December 15th 2017, 11:54am

@Rabbit kannst du nicht weiter auf linksunten schreiben oder Dich auf die nächste Demo vorbereiten? :wacko:


Auch ich finde das Plakat zwar kreativ, aber auch nicht sonderlich angebracht und diese Fehde mit den Bremern langsam ermüdend und eher so ein bisschen Kindergarten. Aber jedem sein Spielfeld, solange keine Grenzen überschritten werden. Das war hier nicht der Fall und ich finde Rabbits Ausführungen ebenfalls überzogen und z.T. undifferenziert. Ich teile da die recht sachlichen Einordnungen von z.B. Fan aus Rösrath und auch vom Professor (obwohl du es in Sachen ‚arrogante Polemik‘ manchmal etwas übertreibst :levz1 ).

Der oben zitierte Beitrag von VCH allerdings ist ein Sinnbild für die Art einiger Kollegen in und um UL, die mir schon seit Jahren derbe auf die Nüsse geht. Jeder, der sich mal kritisch über Plakate/Aussagen mit entsprechendem Geschmäckle äußert, ist gleich ein Linksradikaler. Ich werfe dir ja auch nicht vor bei jeder AFD-Demo mitzulaufen, wäre aber das selbe in Grün (bzw ,Braun‘). Das reflexartige treten nach vermeintlich Linken ist auch nicht wirklich unpolitisch.
Und ich betone nochmals: Rabbit schießt hier übers Ziel hinaus und die Nummer von Mittwoch tangiert mich als Bestandteil der Nordkurve nicht wirklich. Ich feiere aktuell vielmehr unsere endlich wieder geile Truppe inkl. Trainer!

1,832

Friday, December 15th 2017, 12:00pm

Einige hier wie Rabbit oder Aktenmongo denken halt, ihre Meinung/Gesinnung/Ansicht ist universal gültig und eine jegliche Abweichung davon, stellt einen Tabubruch oder ein "peinliches Verhalten" dar.

Über die Spruchbänder gegen Bremen am Mittwoch kann man genauso diskutieren, wie über den Usernamen "Aktenmongo". Der eine findet die Spruchbänder geschmacklos und peinlich, genau wie manch einer den Usernamen "Aktenmongo" als peinlich ansieht und sich denkt, wie verdammt gescheitert eine Existenz doch sein muss, um sich so in einem Bayer 04 - Fanforum zu nennen.

Wo genau liegt denn eigentlich euer Problem?

In keinem dieser Spruchbänder kommen plumpe Beleidigungen vor. Da wird bei jedem Heimspiel aus dem Block raus mehr beleidigt, als diese Spruchbänder beleidigen. Übrigens nicht von den bösen Ultras initiiert: "Ars.lo.ch, W.ich.ser, Hu.rensohn" Gesang, "Ruhrpottka.nacken" Gesang usw...

Das erste Spruchband ist eine ironische Anspielung mit dem Vereinsnamen des Gegners auf diverse Mobilmachungen für linksradikale Demonstrationen.

Das zweite Spruchband macht sich über den Gender-Wahn der Bremer Fanszene lustig.

Beides absolut angemessen dargestellt und ohne irgendwelche direkten Beleidigungen. Über den Gender-Wahn machen sich heutzutage sogar Uni-Professoren lustig, also das ist jetzt wirklich nichts schlimmes.

Ich finde es amüsant, dass sich hier manche Pfeifen unheimlich aufregen, aber wenn die Bremer Fanszene in ihren Fanzines und Flyern den heutigen Verein Bayer 04 Leverkusen als Na.ziüberbleibsel darstellt, dann juckt das keinen.

Ich kann mich auch nicht erinnern, dass es damals einen Aufschrei gab, als UL ein Spruchband gegen die rechtsextreme und rassistische Gruppe "Frente Atletico" gemacht hat... :levz1


Fassen wir zusammen: Es sind immer wieder die gleichen Vögel hier die sich über irgendwelche Spruchbänder gekünstelt aufregen. Leute, sucht euch ein Hobby, ein Ventil, um eure überflüssige Energie rauszulassen. Oder alternativ: Sucht euch einen Sexualpartner*in.

1,833

Friday, December 15th 2017, 12:30pm

Du siehst den Widerspruch anscheinend nicht. In Leverkusen hieß/heißt es immer, Politik soll aus der Kurve bleiben. Indem sich aber über irgendwelche Bremer aufgeregt/"lustig" gemacht wird, politisiert sich diese Fanszene/Fangruppierung entgegen ihrer eigenen Aussagen automatisch mit. Man kann schlecht über den Dingen stehen, wenn man gegen "linke Mobilmachung" und "Gender-Wahn" stichelt. Nennt man auch dialektisch, fragt mal bei deinen Uni-Professoren nach.

1,834

Friday, December 15th 2017, 12:35pm

Über die Spruchbänder gegen Bremen am Mittwoch kann man genauso diskutieren, wie über den Usernamen "Aktenmongo". Der eine findet die Spruchbänder geschmacklos und peinlich, genau wie manch einer den Usernamen "Aktenmongo" als peinlich ansieht und sich denkt, wie verdammt gescheitert eine Existenz doch sein muss, um sich so in einem Bayer 04 - Fanforum zu nennen.
Wer im Glashaus sitzt :LEV7

1,835

Friday, December 15th 2017, 12:46pm

Du siehst den Widerspruch anscheinend nicht. In Leverkusen hieß/heißt es immer, Politik soll aus der Kurve bleiben. Indem sich aber über irgendwelche Bremer aufgeregt/"lustig" gemacht wird, politisiert sich diese Fanszene/Fangruppierung entgegen ihrer eigenen Aussagen automatisch mit. Man kann schlecht über den Dingen stehen, wenn man gegen "linke Mobilmachung" und "Gender-Wahn" stichelt. Nennt man auch dialektisch, fragt mal bei deinen Uni-Professoren nach.
Genau darum geht es :LEV6

Das sich Schade jetzt auch noch hat vor den Karren spannen lassen, setzt der Aktion sogar noch die Krone auf.

1,836

Friday, December 15th 2017, 12:54pm

Du siehst den Widerspruch anscheinend nicht. In Leverkusen hieß/heißt es immer, Politik soll aus der Kurve bleiben. Indem sich aber über irgendwelche Bremer aufgeregt/"lustig" gemacht wird, politisiert sich diese Fanszene/Fangruppierung entgegen ihrer eigenen Aussagen automatisch mit. Man kann schlecht über den Dingen stehen, wenn man gegen "linke Mobilmachung" und "Gender-Wahn" stichelt. Nennt man auch dialektisch, fragt mal bei deinen Uni-Professoren nach.

So ein Schwachsinn. Du hast anscheinend keine Ahnung, was der Begriff "Dialektik" bedeutet. Der von dir angesprochene dialektische Ansatz dieser Thematik wäre gegeben, wenn sich die Ultraszene aufgrund der linksextremen Orientierung der Bremer Fanszene rechtsextrem positionieren/orientieren würde. Hier wird sich lediglich über etwas LUSTIG gemacht. Es ist immer ein Unterschied, ob man sich selber politisch positioniert oder sich über diverse Aktionen/Aktivitäten/Haltungen lustig macht. Leider haben manche Menschen, hier gibt es offenbar viele davon, ein Problem diesen Unterschied zu erkennen. Wundert mich aber nicht wirklich.

Und nochmal: JEDER Fan von Bayer 04 hat das Recht/die Chance, sich im Vorfeld mit der Fanbetreuung in Verbindung zu setzen, und Spruchbänder anzufragen. Die Spruchbänder hier waren klar gekennzeichnet, von wem sie kommen. Das ist freie Meinungsäußerung. Ende. Da sollten einige hier mal drüber stehen. Aber wie gesagt, bei den meisten reicht die freie Meinungsäußerung nur bis zum Rand des eigenen Geschmacks/der eigenen Meinung.

1,837

Friday, December 15th 2017, 1:05pm

Warum diskutieren wir hier über ein harmloses Spruchband, das auch noch den Kern trifft? Wurde doch jetzt wahrlich niemand beleidigt. Da hat die UL aber definitiv schon anderes hoch gehalten.
Sonst nichts Spannendes im Leben, Rabbit?
Was soll denn dieser ominöse Kern sein? Das Bremer Fans sich auch dessen bewusst sind, dass es ein Leben außerhalb vom Fußball gibt und dieses evtl. sogar wichtiger sein könnte?
Aber lieber solidarisiert man sich mit den (natürlich unpolitischen) Tieffliegern aus Dresden und erklärt dem DFB den Krieg.


Also erst fragst du mich, um dann für mich zu antworten und mir danach noch zu unterstellen, dass ich mich mit den Dresdnern solidiere und dem DFB den Krieg erkläre. Reife Leistung. :LEV14
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

1,838

Friday, December 15th 2017, 1:10pm

Du siehst den Widerspruch anscheinend nicht. In Leverkusen hieß/heißt es immer, Politik soll aus der Kurve bleiben. Indem sich aber über irgendwelche Bremer aufgeregt/"lustig" gemacht wird, politisiert sich diese Fanszene/Fangruppierung entgegen ihrer eigenen Aussagen automatisch mit. Man kann schlecht über den Dingen stehen, wenn man gegen "linke Mobilmachung" und "Gender-Wahn" stichelt. Nennt man auch dialektisch, fragt mal bei deinen Uni-Professoren nach.

So ein Schwachsinn. Du hast anscheinend keine Ahnung, was der Begriff "Dialektik" bedeutet. Der von dir angesprochene dialektische Ansatz dieser Thematik wäre gegeben, wenn sich die Ultraszene aufgrund der linksextremen Orientierung der Bremer Fanszene rechtsextrem positionieren/orientieren würde. 2.) Hier wird sich lediglich über etwas LUSTIG gemacht. Es ist immer ein Unterschied, ob man sich selber politisch positioniert oder sich über diverse Aktionen/Aktivitäten/Haltungen lustig macht. Leider haben manche Menschen, hier gibt es offenbar viele davon, ein Problem diesen Unterschied zu erkennen. 1.) Wundert mich aber nicht wirklich.

Und nochmal: JEDER Fan von Bayer 04 hat das Recht/die Chance, sich im Vorfeld mit der Fanbetreuung in Verbindung zu setzen, und Spruchbänder anzufragen. Die Spruchbänder hier waren klar gekennzeichnet, von wem sie kommen. Das ist freie Meinungsäußerung. Ende. Da sollten einige hier mal drüber stehen. Aber wie gesagt, bei den meisten reicht die freie Meinungsäußerung nur bis zum Rand des eigenen Geschmacks/der eigenen Meinung.
1.) und andere, deine grenzenlose Begriffsstutzigkeit schon lange nicht mehr, vor der man ja Gott sei Dank bis heute endlich mal eine Weile Ruhe hatte...

Halt... Stop.... bevor du dich jetzt echauffierst

2.) Hier wird sich lediglich über dich LUSTIG gemacht...

1,839

Friday, December 15th 2017, 1:10pm

Warum diskutieren wir hier über ein harmloses Spruchband, das auch noch den Kern trifft? Wurde doch jetzt wahrlich niemand beleidigt. Da hat die UL aber definitiv schon anderes hoch gehalten.
Sonst nichts Spannendes im Leben, Rabbit?
Was soll denn dieser ominöse Kern sein? Das Bremer Fans sich auch dessen bewusst sind, dass es ein Leben außerhalb vom Fußball gibt und dieses evtl. sogar wichtiger sein könnte?
Aber lieber solidarisiert man sich mit den (natürlich unpolitischen) Tieffliegern aus Dresden und erklärt dem DFB den Krieg.


Also erst fragst du mich, um dann für mich zu antworten und mir danach noch zu unterstellen, dass ich mich mit den Dresdnern solidiere und dem DFB den Krieg erkläre. Reife Leistung. :LEV14
:LEV14 Das habe ich mir auch gedacht. Aber so sind sie. Was willst du von solchen Menschen erwarten? Für die ist das Unterstützen von linksextremen Terrorgruppen "ein Leben außerhalb vom Fussball und dieses evtl. sogar wichtiger" ....

1,840

Friday, December 15th 2017, 1:14pm

Du siehst den Widerspruch anscheinend nicht. In Leverkusen hieß/heißt es immer, Politik soll aus der Kurve bleiben. Indem sich aber über irgendwelche Bremer aufgeregt/"lustig" gemacht wird, politisiert sich diese Fanszene/Fangruppierung entgegen ihrer eigenen Aussagen automatisch mit. Man kann schlecht über den Dingen stehen, wenn man gegen "linke Mobilmachung" und "Gender-Wahn" stichelt. Nennt man auch dialektisch, fragt mal bei deinen Uni-Professoren nach.

So ein Schwachsinn. Du hast anscheinend keine Ahnung, was der Begriff "Dialektik" bedeutet. Der von dir angesprochene dialektische Ansatz dieser Thematik wäre gegeben, wenn sich die Ultraszene aufgrund der linksextremen Orientierung der Bremer Fanszene rechtsextrem positionieren/orientieren würde. 2.) Hier wird sich lediglich über etwas LUSTIG gemacht. Es ist immer ein Unterschied, ob man sich selber politisch positioniert oder sich über diverse Aktionen/Aktivitäten/Haltungen lustig macht. Leider haben manche Menschen, hier gibt es offenbar viele davon, ein Problem diesen Unterschied zu erkennen. 1.) Wundert mich aber nicht wirklich.

Und nochmal: JEDER Fan von Bayer 04 hat das Recht/die Chance, sich im Vorfeld mit der Fanbetreuung in Verbindung zu setzen, und Spruchbänder anzufragen. Die Spruchbänder hier waren klar gekennzeichnet, von wem sie kommen. Das ist freie Meinungsäußerung. Ende. Da sollten einige hier mal drüber stehen. Aber wie gesagt, bei den meisten reicht die freie Meinungsäußerung nur bis zum Rand des eigenen Geschmacks/der eigenen Meinung.
1.) und andere, deine grenzenlose Begriffsstutzigkeit schon lange nicht mehr, vor der man ja Gott sei Dank bis heute endlich mal eine Weile Ruhe hatte...

Halt... Stop.... bevor du dich jetzt echauffierst

2.) Hier wird sich lediglich über dich LUSTIG gemacht...
Och Kleiner, ich weiß, dass du die Art Diskussionspartner bist, der, wenn er keine Argumente mehr auf der Haben-Seite hat, persönlich attackiert. Du bist durchschaubar. Einfach eine einfach gestrickte Person. Mir ist das egal, ob Du und deine kleinen Weltverbessererfreunde sich hier über mich lustig machen. Ich amüsiere mich köstlich über eure naiven und dämlichen Beiträge, da halte ich es auch aus, wenn sich jemand über mich amüsiert. :LEV6