Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,141

Sunday, April 19th 2015, 12:34am

Das ist schlichtweg nicht korrekt!
Es wurde bereits gepfiffen, als die Shirts hochgehalten wurden!
Peinlich! Bildung aus der Bild!


Meine Güte, habe nicht genau nachgezählt wie viele es waren. Es waren aber deutlich weniger als bei den Spahic Rufen, zumindest im C-Block. Wie die Stimmung im Einzelnen unter den Ultras war, konnte ich dann tatsächlich nicht genau identifizieren :LEV11

Hast Du mal die Meinungen bei Werkself in den letzten Tagen verfolgt? Du hast doch nicht ernsthaft damit gerechnet, das alle die Aktion gutheißen, oder?

Und nein, keine Bild Bildung. Immer wieder schön, diese Unterstellungen. Peinlich!

1,142

Sunday, April 19th 2015, 12:57am

Also bei "den Ultras" waren keine Pfiffe. Die kamen aus dem Rund und du hast behauptet dem war nicht so, als die Shirts oben waren. Das ist einfach nicht richtig. Das Werkself nicht wirklich repräsentativ ist, sollte jedem bewusst sein. Peinlich bei einer Verabschiedung zu pfeifen. Dann lieber nicht beteiligen und so seinen Protest äußern.


Und mit "Bildung aus der Bild" warst nicht du gemeint. :LEV8
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,143

Sunday, April 19th 2015, 1:08am

Also bei "den Ultras" waren keine Pfiffe. Die kamen aus dem Rund und du hast behauptet dem war nicht so, als die Shirts oben waren. Das ist einfach nicht richtig. Das Werkself nicht wirklich repräsentativ ist, sollte jedem bewusst sein. Peinlich bei einer Verabschiedung zu pfeifen. Dann lieber nicht beteiligen und so seinen Protest äußern.


Und mit "Bildung aus der Bild" warst nicht du gemeint. :LEV8

Ich glaube, die Pfiffe haben sich die Ultras mit ihrem Banner in Mainz selber zu zuschreiben. Das ist vielen einfach extrem übel aufgestoßen, da dadurch der Eindruck entstand, dass die Kurve geschlossen diese Meinung vertritt, was mit Nichten so ist. Die Quittung haben sie dafür heute bekommen.

Manchmal ist weniger (Banner bei Spielen) mehr.

1,144

Sunday, April 19th 2015, 1:14am

Alles in allem kann man die Verabschiedung als gelungen und angemessen abtun. Es hätten übrigens noch locker einige Shirts mehr an Mann und die Frau gebracht werden können. Leider war irgendwann der Vorrat aufgebracht.

Auch interessant: es gab nicht DEN Shirtkäufer, sondern die Abnehmer waren ein Querschnitt durch die (Fan-)Szene.
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,145

Sunday, April 19th 2015, 9:31am

Das ist schlichtweg nicht korrekt!
Es wurde bereits gepfiffen, als die Shirts hochgehalten wurden!
Peinlich! Bildung aus der Bild!


Meine Güte, habe nicht genau nachgezählt wie viele es waren. Es waren aber deutlich weniger als bei den Spahic Rufen, zumindest im C-Block. Wie die Stimmung im Einzelnen unter den Ultras war, konnte ich dann tatsächlich nicht genau identifizieren :LEV11

Hast Du mal die Meinungen bei Werkself in den letzten Tagen verfolgt? Du hast doch nicht ernsthaft damit gerechnet, das alle die Aktion gutheißen, oder?

Und nein, keine Bild Bildung. Immer wieder schön, diese Unterstellungen. Peinlich!

Das ist schlichtweg nicht korrekt!
Es wurde bereits gepfiffen, als die Shirts hochgehalten wurden!
Peinlich! Bildung aus der Bild!


Meine Güte, habe nicht genau nachgezählt wie viele es waren. Es waren aber deutlich weniger als bei den Spahic Rufen, zumindest im C-Block. Wie die Stimmung im Einzelnen unter den Ultras war, konnte ich dann tatsächlich nicht genau identifizieren :LEV11

Hast Du mal die Meinungen bei Werkself in den letzten Tagen verfolgt? Du hast doch nicht ernsthaft damit gerechnet, das alle die Aktion gutheißen, oder?

Und nein, keine Bild Bildung. Immer wieder schön, diese Unterstellungen. Peinlich!


Aber genau das ist ja die BILDung, die gemeint ist! Die eine Seite fordert (zurecht) Konsequenzen, tritt aber die Meinungsfreiheit mit Füßen, indem andere Meinungen nicht toleriert werden! Und wir reden hier nicht vom Hissen der Ant.ifa/Haken.kreuzfahne, sondern um eine protestfreie Verabschiedung eines Spielers, der immer alles für den Verein gegeben hat und das ist genau diese Doppelmoral, die die BILD auch anwendet... Das bedeutet nicht, dass man xy als kleinen dummen Bildleser beschimpft.

Und dass das von dem Mainz-Banner kommt, ist auch nur mediale Hetze, so wie sie gestern sogar durch die Sportschau betrieben wurde. Warum versteht niemand, dass man mit der Aktion den Spieler verabschieden will und seine Tat trotzdem verurteilt?? Über Bayern wurde nicht so berichtet, das ist halt der Unterschied, wenn man mit den Medien zusammenarbeitet oder wie Spaha die Medien meidet...

1,146

Sunday, April 19th 2015, 9:47am

Weil es keine Verurteilung oder Distanzierung von der Aktion gab. Wie soll man das also anders verstehen? Das ist genau wie mit den Standing Ovations für Uli Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung der Bayern. Da hat sich auch niemand von Steuerhinterziehung distanziert und wir fanden das alle total bescheuert.

Ich fand es aber unheimlich beeindruckend und stark, dass sich beide Seiten nach der Aktion am Anfang zusammengerauft und zusammen gefeiert haben. Das war stark!
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

This post has been edited 1 times, last edit by "BigB" (Apr 19th 2015, 9:53am)


1,147

Sunday, April 19th 2015, 10:03am

Weil es keine Verurteilung oder Distanzierung von der Aktion gab. Wie soll man das also anders verstehen? Das ist genau wie mit den Standing Ovations für Uli Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung der Bayern. Da hat sich auch niemand von Steuerhinterziehung distanziert und wir fanden das alle total bescheuert.

Ich fand es aber unheimlich beeindruckend und stark, dass sich beide Seiten nach der Aktion am Anfang zusammengerauft und zusammen gefeiert haben. Das war stark!
Dachte ich mir auch zwischendurch.
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,148

Sunday, April 19th 2015, 4:36pm

Die Pfiffe sollte man nun nicht weiter aufbauschen. Es gab nicht nur aus Ultra Kreisen Rufe für Spahic, es gab Pfiffe und es gab eine relativ große Menge die einfach geschwiegen hat.
Gelebte Demokratie! Recht so.
[B]Erik Meijer: „Es ist nichts schei.sser als Platz zwei.“[/B]

1,149

Sunday, April 19th 2015, 6:22pm

Den Aufgang zu den Plätzen kontrollieren ja fast immer de selben Leute. Irgendwie kam ich dann mit dem Mann mal kurz ins Gespräch. So ca. 6 Wochen her. Da sagte er mir, das er seit dem Vortag weiß, das er Bauchspeicheldrüsenkrebs hat. Wie lange er das hier noch machen könne wisse er nicht. Gestern stand an der selben Stelle ein gut gestylter 20 jähriger der den Zugang kontrollierte.
Was ich damit sagen will ? Vielleicht nehmen wir das alles manchmal hier zu wichtig. Das gilt für einen Teil der Fans und für Leute wie Schade auch. ein bisschen mehr Erdnähe schadet nichts. Die fehlt manchmal auf beiden Seiten.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

1,151

Monday, April 20th 2015, 7:35am


Und dass das von dem Mainz-Banner kommt, ist auch nur mediale Hetze, so wie sie gestern sogar durch die Sportschau betrieben wurde. Warum versteht niemand, dass man mit der Aktion den Spieler verabschieden will und seine Tat trotzdem verurteilt?? Über Bayern wurde nicht so berichtet, das ist halt der Unterschied, wenn man mit den Medien zusammenarbeitet oder wie Spaha die Medien meidet...


Sehr eigenwillige Interpretation des Mainz-Banners. Den Slogan "Emir einer von uns" als Verabschiedung zu verstehen fällt wohl nicht nur mir nach wie vor schwer.

1,152

Monday, April 20th 2015, 8:53am


Und dass das von dem Mainz-Banner kommt, ist auch nur mediale Hetze, so wie sie gestern sogar durch die Sportschau betrieben wurde. Warum versteht niemand, dass man mit der Aktion den Spieler verabschieden will und seine Tat trotzdem verurteilt?? Über Bayern wurde nicht so berichtet, das ist halt der Unterschied, wenn man mit den Medien zusammenarbeitet oder wie Spaha die Medien meidet...


Sehr eigenwillige Interpretation des Mainz-Banners. Den Slogan "Emir einer von uns" als Verabschiedung zu verstehen fällt wohl nicht nur mir nach wie vor schwer.



Wieso sollte das denn da eine Verabschiedung sein? Da war er nun mal noch ein Spieler von uns und ich kann (und will es auch nicht) mir beim besten Willen kaum vorstellen, dass die Urheber das gemacht haben um die Tat gut zu heißen, sondern lediglich dem Spieler zu zeigen "wir stehen zu dir, auch wenn du einen sehr großen Fehler gemacht hast". Aber klar, das ist Interpretationssache, die Pfiffe am Samstag hingegen nicht!

1,153

Monday, April 20th 2015, 9:10am

Die Frage die aus der Samstags Aktion entstehen MUSS,ist nicht wieviele/wenige gepfiffen oder applaudiert haben,sondern WARUM es Menschen gibt die gepfiffen haben°!Was sind deren Gründe?

Nur wenn man sich ehrlicher weise mit der Antwort beschäftigt (und nicht alles auf Verblendung durch Medien und GF schiebt) kann man sich diesem Teil nähern.
Ein "weiter so", kann es auch für die Aktionsbefürworter so einfach nicht geben.......
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

1,154

Monday, April 20th 2015, 12:01pm


Und dass das von dem Mainz-Banner kommt, ist auch nur mediale Hetze, so wie sie gestern sogar durch die Sportschau betrieben wurde. Warum versteht niemand, dass man mit der Aktion den Spieler verabschieden will und seine Tat trotzdem verurteilt?? Über Bayern wurde nicht so berichtet, das ist halt der Unterschied, wenn man mit den Medien zusammenarbeitet oder wie Spaha die Medien meidet...


Sehr eigenwillige Interpretation des Mainz-Banners. Den Slogan "Emir einer von uns" als Verabschiedung zu verstehen fällt wohl nicht nur mir nach wie vor schwer.



Wieso sollte das denn da eine Verabschiedung sein? Da war er nun mal noch ein Spieler von uns und ich kann (und will es auch nicht) mir beim besten Willen kaum vorstellen, dass die Urheber das gemacht haben um die Tat gut zu heißen, sondern lediglich dem Spieler zu zeigen "wir stehen zu dir, auch wenn du einen sehr großen Fehler gemacht hast". Aber klar, das ist Interpretationssache, die Pfiffe am Samstag hingegen nicht!


:bayerapplaus :bayerapplaus

1,155

Monday, April 20th 2015, 2:39pm


Und dass das von dem Mainz-Banner kommt, ist auch nur mediale Hetze, so wie sie gestern sogar durch die Sportschau betrieben wurde. Warum versteht niemand, dass man mit der Aktion den Spieler verabschieden will und seine Tat trotzdem verurteilt?? Über Bayern wurde nicht so berichtet, das ist halt der Unterschied, wenn man mit den Medien zusammenarbeitet oder wie Spaha die Medien meidet...


Sehr eigenwillige Interpretation des Mainz-Banners. Den Slogan "Emir einer von uns" als Verabschiedung zu verstehen fällt wohl nicht nur mir nach wie vor schwer.



Wieso sollte das denn da eine Verabschiedung sein? Da war er nun mal noch ein Spieler von uns und ich kann (und will es auch nicht) mir beim besten Willen kaum vorstellen, dass die Urheber das gemacht haben um die Tat gut zu heißen, sondern lediglich dem Spieler zu zeigen "wir stehen zu dir, auch wenn du einen sehr großen Fehler gemacht hast". Aber klar, das ist Interpretationssache, die Pfiffe am Samstag hingegen nicht!


Einer der es verstanden hat!

1,156

Monday, April 20th 2015, 3:08pm

Die Frage die aus der Samstags Aktion entstehen MUSS,ist nicht wieviele/wenige gepfiffen oder applaudiert haben,sondern WARUM es Menschen gibt die gepfiffen haben°!Was sind deren Gründe?

Nur wenn man sich ehrlicher weise mit der Antwort beschäftigt (und nicht alles auf Verblendung durch Medien und GF schiebt) kann man sich diesem Teil nähern.
Ein "weiter so", kann es auch für die Aktionsbefürworter so einfach nicht geben.......
Vorneweg: Ich habe nicht gepfiffen (kann es auch btw. gar nicht :D ). Was ich mir vorstellen kann, ist, dass Roberts Ansprache eben nur den kleinen Teil von SD erreicht hat. Und im Vorfeld anhand der Ankündigung der UL keine klare Distanzierung zu Emirs Aktion neben dem Platz erkennbar und zu erwarten war.

So wie es letztlich ablief kann ich mich zu 100% mit der Aktion identifizieren. Aber abzusehen war das nicht und von außen vielleicht einfach nicht für alle zu erkennen.
Vielleicht war das Pfeifkonzert - neben denen, die es schlicht nicht verstanden oder sich nicht informiert haben :LEV7 - einfach auch ein Statement gegen die manchmal arg intransparente Kommunikation der UL gegenüber dem Rest der Nordkurve. Auch wenn man sicher nicht immer alles im Vorfeld bekannt geben und öffentlich machen kann (und manchmal auch nicht sollte, Feind liest mit :D ), wäre ein klares Bekenntnis gegen Gewalt und eine Formulierung, dass man Emir für seinen bedingungslosen Einsatz auf dem Platz dankt, vielleicht hilfreich gewesen.

Aber wie gesagt, so wie es lief fand ich es gut und die Hetze der Medien... einfach lächerlich! Bei den Worten in der Sportschau bin ich fast vom Sofa gefallen.

1,157

Tuesday, April 21st 2015, 12:11am

Undifferenzierte, populistische Berichterstattung.
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,158

Wednesday, April 22nd 2015, 1:23pm

Das neue Lied der UL hat jetzt auch Mainz vorgestellt, nur mit anderem Text...

Aus welchem Lied wurde das eigentlich umgedichtet?

1,159

Sunday, June 21st 2015, 11:18pm

Hallo Fanszene!

Am kommenden Samstag steigt auf dem Birkenberg die nächste Ausgabe des Haberland Pokals!

An diesem Tag werden wir vor Ort mit einem Stand vertreten sein und ihr werdet dort zum zweiten und wahrscheinlich letzten Mal die Möglichkeit haben den "Leverkusen"-Seidenschal zu erwerben!

Kostenpunkt: 12 EURO!

Bis Samstag , Leverkusen!

1,160

Wednesday, October 7th 2015, 12:14pm

Beim Ansehen der Bilder aus Barcelona ist mir der Banner "Deutsch & Stolz" ins Auge gefallen.
Ich bin ja für "unpolitische Kurven" (soweit es überhaupt realistisch ist unpolitisch zu sein).

Bei dem Banner, und ich schätze die Arbeit der UL (Choreo,Flüge,organisierter Support usw.) wirklich sehr, muss ich mich allerdings fragen, ob es nicht denjenigen in die Karten spielt, die der Gruppe eine politische Gesinnung zuteilen wollen?

Antwort auch gerne per PN.