Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

16 741

Samstag, 13. Mai 2017, 19:49

Zitat

Es war aber schon auffällig, das die Stimmung schlagartig noch besser wurde als es einen Capo gab.

Ihr habt doch jetzt erst mal ne Menge Zeit, um Dinge zu optimieren, ggfs. neu zu strukturieren.

Zitat

Aber wieso verdammt ist es der GF egal wenn das halbe Stadion weiß ist?! Zum kotzen sowas.


Zieht sich wie ein (schwarz) roter Faden durch die Diskussionen der letzten Jahre. ABER: Wenn es so engagiert abgeht wie HEUTE, sind auch solche Umstände zu bewältigen.

Hier entscheidet die GF nach wirtschaftlicher Interessenlage. Verkauft ist verkauft.

16 742

Samstag, 13. Mai 2017, 19:54

Edith
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

16 743

Samstag, 13. Mai 2017, 19:56

Zitat

Es war aber schon auffällig, das die Stimmung schlagartig noch besser wurde als es einen Capo gab.

Ihr habt doch jetzt erst mal ne Menge Zeit, um Dinge zu optimieren, ggfs. neu zu strukturieren.

Zitat




Wer ist denn "ihr". Ich bin ja kein Ultra ,mich kannst Du also nicht meinen. Der Capo kam ja erst zum Einsatz als es ganz mies aussah. Und das nat er einfach gut gemacht.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

16 744

Samstag, 13. Mai 2017, 20:04

Zitat

Wer ist denn "ihr". Ich bin ja kein Ultra ,mich kannst Du also nicht meinen.


Ich meinte > alle Kräfte, die auf Nord in irgendeiner Form/ Gruppe in die Gestaltung des Supports aktiv involviert sind. Das sind nach meiner Kenntnis die NK 12, Fanclubvertretungen, UL oder auch die Vereinsangestellen für Fan-Angelegenheiten. Kann aber sein, dass ich noch jemanden vergessen habe!?

16 745

Samstag, 13. Mai 2017, 20:07

Zitat

Wer ist denn "ihr". Ich bin ja kein Ultra ,mich kannst Du also nicht meinen.


Ich meinte > alle Kräfte, die auf Nord in irgendeiner Form/ Gruppe in die Gestaltung des Supports aktiv involviert sind. Das sind nach meiner Kenntnis die NK 12, Fanclubvertretungen, UL oder auch die Vereinsangestellen für Fan-Angelegenheiten. Kann aber sein, dass ich noch jemanden vergessen habe!?


Da hast Du sicher recht. Ich denke auch, das da was passieren wird
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

16 746

Samstag, 13. Mai 2017, 21:09

Busempfang und pyro Gänsehaut..im Stadion nach dem 2:2 mit das beste was ich die letzten jahre in lev erlebt habe...stark!!!

16 747

Sonntag, 14. Mai 2017, 10:42

Wie ich es gesagt habe. Installiert einen x-beliebigen Capo und niemand wird die Ultras vermissen.

16 748

Sonntag, 14. Mai 2017, 10:46

Sehr guter Support gestern. Hätte ich so stark nicht erwartet.

Die Kölner übrigens sehr schwach.

16 749

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:05

Der Support war gestern absolut WÜRDIG !
Die ersten 15 - 20 Min war Köln beim Support besser.
Nach dem 0:1 war ich richtig angefressen und wollte auf keinen Fall auch auf den Rängen verlieren.
Als das 1:2 fiel war Köln ohne Leben ... auf dem Platz ... auf den Rängen ...

DAS WAR RICHTIG GEILER SUPPORT gestern - angefangen am Eck und selbst nach Schlusspfiff noch ... so müsste es immer sein

:LEV3
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

16 750

Sonntag, 14. Mai 2017, 12:33

Wie ich es gesagt habe. Installiert einen x-beliebigen Capo und niemand wird die Ultras vermissen.
Bevor es aufgegriffen wird, es war sicherlich kein "x-beliebiger".

16 751

Sonntag, 14. Mai 2017, 12:37

Gestern war gut. Der Block wollte und die Mannschaft wollte :bayerapplaus
Köln außer dem "come on fc" und nach den Toren erstaunlich schwach für die Menge an Leuten

16 752

Sonntag, 14. Mai 2017, 14:29

Das Motivationsspalier scheint auch den ein oder anderen Gästefan positiv überrascht zu haben. Hier ein Auszug aus dem "FC-Brett":

"... Nächste Woche muss das Stadion, nein die ganze Stadt brennen! So wie der Bayer Bus heute durch die Stadt begleitet und am Stadion empfangen wurde...so sollte das kommende Woche mit dem FC Bus sein!"

Sehr, sehr geile Aktion zwischen Eck und A1! :bayerapplaus

Et is nisch allet Fett wat jlänzt!

16 753

Sonntag, 14. Mai 2017, 16:19

Wie ich es gesagt habe. Installiert einen x-beliebigen Capo und niemand wird die Ultras vermissen.


Gestern war es EINMAL gut,w eil sich jeder der Situation bewusst war und auch der lahmste und faulste Fan endlich motiviert war. Sicher auch durch eine Aktion, die durch die Ultras mit inintialisiert war, nämlich dem Spalier und dem geglückten Versuch mal wieder so etwas wie ein Gefühl der Gemeinschaft zu erzeugen. Natürlich war das auch eine Initiative der NK12, doch wie jeder weiß, sind die dort aktiven Organisatoren auch zu einem großen Teil Ultras oder zumindest in deren Umfeld unterwegs.

Natürlich muss man nicht alles gut finden und unterstützen, was durch die UL ausgeht, aber zu behaupten, dass ohne diese Leute unser Stadion nicht dauerhaft einem Friedhof mehr ähnelt als eben einem Stadion, dass mag ich sehr stark anzweifeln. Leider benötigt unsere Kurve immer einen Impuls wie ein wichtiges Spiel oder eine Aktion wie Finally Red um die lethargische Mentalität von 90% ihrer Karteninhaber abzulegen und vom Konsummodus zum lauten, motivierten Fanmodus umzuswitchen. Dieses Phänomen begleitet mich jetzt schon seit 1995. DIe UL ist unfassbar wichtig für unsere Fanszene und damit auch für die Kurve, wer dem widerspricht ist in meinen Augen extrem naiv und realitätsfremd.

Das sich gestern jemand das Mikro geschnappt hat, war auf jeden Fall gold wert um die aus dem Dornrößchenschlaf erwachte Masse etwas koordinierter auftreten zu lassen...
Nemeische Löwen est. 2007 - 10 Jahre Suff und Eskalation

16 754

Sonntag, 14. Mai 2017, 20:21

aber zu behaupten, dass ohne diese Leute unser Stadion nicht dauerhaft einem Friedhof mehr ähnelt als eben einem Stadion, dass mag ich sehr stark anzweifeln.


Doch genau das behaupte ich. Ob da jetzt 80 Leute mehr oder weniger sind spielt keine Rolle. Es spielt lediglich eine Rolle ob man den Support koordinieren kann oder nicht und dazu braucht man einen einzigen Menschen.

Natürlich ist jeder stimmgewaltige Fan (bzw. Ultra) mehr als erwünscht, aber diese substanzlose Politik, die pro UL gemacht wird, ist halt in erster Linie ...richtig substanzlos.



Ultras im Allgemeinen und Ultras Leverkusen im Speziellen bleiben Selbstdarsteller und Egomanen. Ihre Kultur und ihre Rituale sind deren Existenzsinn und nicht der Fußball oder ihr Verein.


Ich freue mich schon auf die neue Saison: auf sinnloses Dauerfahnenschwenken, auf 10 Spruchbänder pro Spiel, auf möglichst viel Singsang, auf viel Poserei und Boykottiererei, auf Choreos um sich selbst zu beweihräuchern und auf möglichst wenig Fußballbezug.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »leichlingerlev« (14. Mai 2017, 20:31)


16 755

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:53


Ich freue mich schon auf die neue Saison: auf sinnloses Dauerfahnenschwenken, auf 10 Spruchbänder pro Spiel, auf möglichst viel Singsang, auf viel Poserei und Boykottiererei, auf Choreos um sich selbst zu beweihräuchern und auf möglichst wenig Fußballbezug.


Ja geil, ich mich auch! :LEV3
Lev-Fan aus Franken

SportVEREINIGUNG Bayer 04 Leverkusen (SVB) !

16 756

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:00

Können wir nicht langsam mal aufhören, über die Ultras zu diskutieren? Es ist doch ganz allein deren Sache, ob sie ins Stadion gehen oder nicht. Und Samstag hat gezeigt, dass es auch nicht relevant ist, ob sie da sind oder nicht. Die Kurve KANN auch ohne Ultras funktionieren, nur eben anders. Positiv wie negativ.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

16 757

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:48

E
Können wir nicht langsam mal aufhören, über die Ultras zu diskutieren? Es ist doch ganz allein deren Sache, ob sie ins Stadion gehen oder nicht. Und Samstag hat gezeigt, dass es auch nicht relevant ist, ob sie da sind oder nicht. Die Kurve KANN auch ohne Ultras funktionieren, nur eben anders. Positiv wie negativ.


Es sieht aber so aus als ob die Kurve / das Stadion in der Liga wohl nur gegen Köln so eine Stimmung hinbekommt. Ich würde mich einerseits freuen wenn die Ultras wiederkommen , andererseits alle Seiten (incl.der Ultras )oefter so eine Stimmung wie gestern hinbekommen. Das funktioniert aber natūrlich nur , wenn auf dem Rasen auch was stattfindet das einen vom Hocker reisst.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

16 758

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:56

Es sieht aber so aus als ob die Kurve / das Stadion in der Liga wohl nur gegen Köln so eine Stimmung hinbekommt.

So eine Stimmung haben wir auch mit den Ultras nicht hinbekommen. Da muss eben sehr viel passen. Wie auch gegen Atletico. Gegen Schalke wäre es wahrscheinlich ähnlich geworden, wenn nicht die frühen Gegentore gefallen wären.

Mal ehrlich, in den ganzen miesen Heimspielen dieser Saison haben doch auch nur die Ultras und ein kleiner Kreis um sie herum gesungen. Ob das wirklich besser als Schweigen ist, ist wohl Geschmackssache.

Lass in diesem Verein zur neuen Saison mal wieder Euphorie aufkommen mit neuen Leuten und einem guten Saisonstart und wir haben häufiger Stimmung, die in die Richtung von Samstag geht. Egal ob mit oder ohne Ultras. Sie entscheiden nicht, ob es in der Kurve laut ist oder nicht. Das entscheidet die Kurve.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

16 759

Sonntag, 14. Mai 2017, 23:09

Gestern war nichts mit Operettenpublikum, jeder hat den Abstiegskampf angenommen und akzeptiert, kein Unmut, keine Pfiffe. Selbst beim 0:2 war es ruhig aber nicht negativ. Und dann wurde die Mannschaft fast noch zum 3:2 getrieben. Klasse gehalten. Geiles Ende.

Ist also doch was möglich, wenn alle wollen. Dazu noch der Busempfang und die ganzen Ehemaligen auf der Tribüne mit Derby-Shirts. Ist der Lehnhoff auf der Bank abgegangen beim 2:2 Ausgleich...Von wegen Plastikklub.

16 760

Montag, 15. Mai 2017, 19:46

Wie ich es gesagt habe. Installiert einen x-beliebigen Capo und niemand wird die Ultras vermissen.


Bevor es aufgegriffen wird, es war sicherlich kein "x-beliebiger".

Leichen aus Lev, husch, husch in die Urne, damit nicht auch nächste Saison wieder Friedhofsatmosphäre herrscht...
Einmal Löwe, immer Löwe!

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher