Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6,181

Sunday, February 19th 2012, 8:58pm

Ich habe mich am Samstag geschämt Bayer Fan zu sein......da merkt man eben, dass Fußball ein Proletensport ist. Ich weiß dass es nicht viele von uns sind, die solche Sprüche ablassen wie am Samstag, aber unsere Fanbase ist einfach zu schwach 200 Leuten das Wort zu verbieten! So ist es eben beim Bayer.....mehr habe ich dazu zu sagen.

6,182

Sunday, February 19th 2012, 9:05pm

Subkultur hat an dieser Stelle einen recht negativen Anstrich. Aber diese Leute können ja machen was sie wollen. Medien, Vereine sowie Fans haben sich auf sie eingeschossen. Sie stehen für Gewalt, Randale und Anarchie. Dabei sind die Ultras mit das letzte Häufchen derer, die dem " modernen Fussball " Paroli bieten.

So ist es natürlich völlig klar dass dieser Gruppierung die Eskalation von gestern untergeschoben wird. Objektivität sieht anders aus.

Richtig ist hingegen dass unsere Fanszene längst gespalten ist, aus welchem Grunde auch immer. Das es soweit gekommen hängt von etlichen Faktoren ab. Viele derer, die jetzt wieder mit Fingern auf die UL zeigen, lenken von sich selbst ab. Schon vergessen wer wenige Tagen vor Weihnachten nach dem 0:3 gegen Nürnberg die eigene Mannschaft ausgepfiffen hat ?

6,183

Sunday, February 19th 2012, 9:17pm

Subkultur hat an dieser Stelle einen recht negativen Anstrich. Aber diese Leute können ja machen was sie wollen. Medien, Vereine sowie Fans haben sich auf sie eingeschossen. Sie stehen für Gewalt, Randale und Anarchie. Dabei sind die Ultras mit das letzte Häufchen derer, die dem " modernen Fussball " Paroli bieten.

So ist es natürlich völlig klar dass dieser Gruppierung die Eskalation von gestern untergeschoben wird. Objektivität sieht anders aus.

Richtig ist hingegen dass unsere Fanszene längst gespalten ist, aus welchem Grunde auch immer. Das es soweit gekommen hängt von etlichen Faktoren ab.


Oh ja toll wie man diese Subkultur glorifiziert als "Reter des traditionellen Fußballs" :LEV18 . Das es eine gesellschaftliche Subkultur ist, zeigt schon allein die Tatsache das in jedem Dorfverein Ultra-gruppen aktiv sind, mit "Fans" als Mitglieder die sich ohne diese Kultur einen Dreck um den Verein scheren würden. Und das Gewalt und Randale auch bei uns schon zum tragen gekommen sind, kannst du ja wohl kaum bestreiten, bestes Beispiel als dieser Riotmob nach dem Dortmundspiel ohne jegliche Provoaktion bzw Grund auf die 5-7 Polizisten draufgegangen ist , um diese mit Flaschen und Steinen zu bewerfen. Sie sehen sich als extreme Fans? ich gehe mit dir jede Wette ein, dass wenn ich paar von denen rausziehe und sie auffordere unseren aktuellen Kader aufzuzählen, sie grandios scheitern werden!..... und genau da liegt der Hund begraben.


(möchte keinesfalls pauschalisieren)

This post has been edited 2 times, last edit by "nezzy" (Feb 19th 2012, 9:37pm)


6,184

Sunday, February 19th 2012, 9:40pm

Viele derer, die jetzt wieder mit Fingern auf die UL zeigen, lenken von sich selbst ab. Schon vergessen wer wenige Tagen vor Weihnachten nach dem 0:3 gegen Nürnberg die eigene Mannschaft ausgepfiffen hat ?


Ob man das wirklich vergleichen kann?
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

6,185

Sunday, February 19th 2012, 9:49pm

Viele derer, die jetzt wieder mit Fingern auf die UL zeigen, lenken von sich selbst ab. Schon vergessen wer wenige Tagen vor Weihnachten nach dem 0:3 gegen Nürnberg die eigene Mannschaft ausgepfiffen hat ?


Ob man das wirklich vergleichen kann?


Und ob !!! Die eine Entgleisung gestern waren die Gesänge gegen Dutt, die andere die Beschimpfungen von Block D Richtung C. Da haben Leute im Glashaus gesessen...

Was ist jetzt besser ?

Die Mannschaft zu verunglimpfen oder den Trainer ?

:LEV7 :LEV9 :D

6,186

Sunday, February 19th 2012, 9:54pm

Viele derer, die jetzt wieder mit Fingern auf die UL zeigen, lenken von sich selbst ab. Schon vergessen wer wenige Tagen vor Weihnachten nach dem 0:3 gegen Nürnberg die eigene Mannschaft ausgepfiffen hat ?


Ob man das wirklich vergleichen kann?


Und ob !!! Die eine Entgleisung gestern waren die Gesänge gegen Dutt, die andere die Beschimpfungen von Block D Richtung C. Da haben Leute im Glashaus gesessen...

Was ist jetzt besser ?

Die Mannschaft zu verunglimpfen oder den Trainer ?

:LEV7 :LEV9 :D

Ich glaube Optimist bezieht sich darauf, dass es zwei komplett unterschiedliche Spiele waren. Es ist doch etwas anderes ob man nach nem grotten Kick Kritik äußert oder nach nem soliden Auftritt.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

6,187

Sunday, February 19th 2012, 9:57pm

Das ist durchaus richtig. Aber die Kritik richtet sich in erster Linie gegen die Entgleisungen Richtung Dutt. Hier beisst sich doch die Katze in den Schwanz ( 3 Euro )

6,188

Sunday, February 19th 2012, 10:03pm

Wenn ich das richtig lese beschweren sich hier welche, das der böse D-Block die Frechheit besessen hat einige des C-Block´s zu beschimpfen. Aber wenn der Trainer und die GF beschimpft wird, ist das völlig legitim. Sehr interessante Sicht der Dinge !
SERGEJ BARBAREZ

6,189

Sunday, February 19th 2012, 10:03pm

Ich weiß ja was du sagen willst Kette, aber du willst jetzt nicht ernsthaft das unsägliche Pfeifen mit den H-Gesängen auf eine Stufe stellen oder? Das hat für mich noch ne ganz andere Qualität.

Ansonsten: :bayerapplaus Adla
Da bleibt nicht mehr viel hinzuzufügen! Aber ich habe die Befürchtung, dass man die desbetreffenden Leute einfach eh nicht mehr erreicht auf einer Vernunftbasis.
FA - CHEF rück das Liverpoolvideo raus!

W-11 Liga 2

6,190

Sunday, February 19th 2012, 10:03pm

Seit über 20 Jahren renne ich nun zu dem Verein hin. Seit letztem Samstag fällt mir nur folgendes ein:

1. "Dutt, Du H...." geht definitiv überhaupt nicht. So haben wir noch niemanden angefeindet. Nicht mal Labbadia... Tut mir leid, das kann ich nicht vertreten.

2. "Wir woll´n Euch kämpfen sehen" bereits in der 50. Minute? Mann Leute, hebt es Euch für die letzten 10 Minuten auf, wenn wirklich garnichts mehr läuft. Zu dem Zeitpunkt waren noch 40 Minuten Zeit, das DIng zu drehen. Also, bitte...

3. "Holzhäuser raus"? Lasst die Kirche im Dorf. Welches Chaos hat Calmund hinterlassen?

4. Hinterfragt Euch mal alle, warum sich die Mannschaft wohl nicht in der "Kurve" hat sehen lassen? Weg zu weit? Zu kalt? Oder was?

Sollte es nicht mal Zeit werden, die ganzen Nebenkriegschauplätze zu vergessen? Die Situation ist mittlerweile so verfahren, dass niemand mehr erkennt, dass es ausschließlich um die Sache (Fussball) gehen sollte. Ich habe die Fanszene - so lang ich ins Stadion gehe - noch nie so gespalten erlebt. Leute, Bitte besinnt Euch auf die wirklich wichte Sache - unser aller SVB !!!

Ende der Durchsage
Konzernmob est. 2008

6,191

Sunday, February 19th 2012, 10:09pm

Seit über 20 Jahren renne ich nun zu dem Verein hin. Seit letztem Samstag fällt mir nur folgendes ein:

1. "Dutt, Du H...." geht definitiv überhaupt nicht. So haben wir noch niemanden angefeindet. Nicht mal Labbadia... Tut mir leid, das kann ich nicht vertreten.

2. "Wir woll´n Euch kämpfen sehen" bereits in der 50. Minute? Mann Leute, hebt es Euch für die letzten 10 Minuten auf, wenn wirklich garnichts mehr läuft. Zu dem Zeitpunkt waren noch 40 Minuten Zeit, das DIng zu drehen. Also, bitte...

3. "Holzhäuser raus"? Lasst die Kirche im Dorf. Welches Chaos hat Calmund hinterlassen?

4. Hinterfragt Euch mal alle, warum sich die Mannschaft wohl nicht in der "Kurve" hat sehen lassen? Weg zu weit? Zu kalt? Oder was?

Sollte es nicht mal Zeit werden, die ganzen Nebenkriegschauplätze zu vergessen? Die Situation ist mittlerweile so verfahren, dass niemand mehr erkennt, dass es ausschließlich um die Sache (Fussball) gehen sollte. Ich habe die Fanszene - so lang ich ins Stadion gehe - noch nie so gespalten erlebt. Leute, Bitte besinnt Euch auf die wirklich wichte Sache - unser aller SVB !!!

Ende der Durchsage

:bayerapplaus :LEV5 :bayerapplaus
SERGEJ BARBAREZ

6,192

Sunday, February 19th 2012, 10:12pm

Ich weiß ja was du sagen willst Kette, aber du willst jetzt nicht ernsthaft das unsägliche Pfeifen mit den H-Gesängen auf eine Stufe stellen oder?


Im Grunde schon. Mich haben die Gesänge beim 0:3 gegen Nürnberg genauso auf die Palme gebracht wie die Entgleisungen gestern. Dass sich jetzt zu allem Übel auch noch die Leute aus D über die aus C moralisch auslassen ist völlig daneben. Punkt !

6,193

Sunday, February 19th 2012, 10:14pm

Seit über 20 Jahren renne ich nun zu dem Verein hin. Seit letztem Samstag fällt mir nur folgendes ein:

1. "Dutt, Du H...." geht definitiv überhaupt nicht. So haben wir noch niemanden angefeindet. Nicht mal Labbadia... Tut mir leid, das kann ich nicht vertreten.

2. "Wir woll´n Euch kämpfen sehen" bereits in der 50. Minute? Mann Leute, hebt es Euch für die letzten 10 Minuten auf, wenn wirklich garnichts mehr läuft. Zu dem Zeitpunkt waren noch 40 Minuten Zeit, das DIng zu drehen. Also, bitte...

3. "Holzhäuser raus"? Lasst die Kirche im Dorf. Welches Chaos hat Calmund hinterlassen?

4. Hinterfragt Euch mal alle, warum sich die Mannschaft wohl nicht in der "Kurve" hat sehen lassen? Weg zu weit? Zu kalt? Oder was?

Sollte es nicht mal Zeit werden, die ganzen Nebenkriegschauplätze zu vergessen? Die Situation ist mittlerweile so verfahren, dass niemand mehr erkennt, dass es ausschließlich um die Sache (Fussball) gehen sollte. Ich habe die Fanszene - so lang ich ins Stadion gehe - noch nie so gespalten erlebt. Leute, Bitte besinnt Euch auf die wirklich wichte Sache - unser aller SVB !!!

Ende der Durchsage

:bayerapplaus :LEV5 :bayerapplaus

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

6,194

Sunday, February 19th 2012, 10:16pm

Dann hast du es nicht verstanden Herbert. Niemand will hier irgendwem verbieten seinen Unmut zu äußern. Auch wenn du und ich, dass vielleicht nicht gut finden, wenn Unmut geäßert wird in den Situationen oder in der Form. Aber da kann man ewig drüber diskutieren. Mich regen die Pfiffe auch jedes mal auf. Aber die Form der Beleidigung am Samstag, dass war doch Kilometer weit übers Ziel hinaus geschossen. Ich versteh einfach immer noch nicht, wo dieser Hass herkommt.
FA - CHEF rück das Liverpoolvideo raus!

W-11 Liga 2

6,195

Sunday, February 19th 2012, 10:17pm

Zusammenstehen

Seit über 20 Jahren renne ich nun zu dem Verein hin. Seit letztem Samstag fällt mir nur folgendes ein:

1. "Dutt, Du H...." geht definitiv überhaupt nicht. So haben wir noch niemanden angefeindet. Nicht mal Labbadia... Tut mir leid, das kann ich nicht vertreten.

2. "Wir woll´n Euch kämpfen sehen" bereits in der 50. Minute? Mann Leute, hebt es Euch für die letzten 10 Minuten auf, wenn wirklich garnichts mehr läuft. Zu dem Zeitpunkt waren noch 40 Minuten Zeit, das DIng zu drehen. Also, bitte...

3. "Holzhäuser raus"? Lasst die Kirche im Dorf. Welches Chaos hat Calmund hinterlassen?

4. Hinterfragt Euch mal alle, warum sich die Mannschaft wohl nicht in der "Kurve" hat sehen lassen? Weg zu weit? Zu kalt? Oder was?

Sollte es nicht mal Zeit werden, die ganzen Nebenkriegschauplätze zu vergessen? Die Situation ist mittlerweile so verfahren, dass niemand mehr erkennt, dass es ausschließlich um die Sache (Fussball) gehen sollte. Ich habe die Fanszene - so lang ich ins Stadion gehe - noch nie so gespalten erlebt. Leute, Bitte besinnt Euch auf die wirklich wichte Sache - unser aller SVB !!!

Ende der Durchsage

:bayerapplaus :LEV5 :bayerapplaus

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus

Es scheinen doch viele Leute so zu sehen. Warum können diese Leute sich nicht zusammentun und das in der nächsten Woche klar und deutlich im Stadion zeigen? Sollte es nicht möglich sein, dass alle, die sich jetzt aufregen, in der nächsten Woche zusammentun und genau das umsetzen, was sie jetzt hier fordern, nämlich 90 Minuten supporten? Endlich mal wieder ein Block, eine Stimme, ein Ziel!

Träumen darf ja wohl noch erlaubt sein...
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bild etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." - Hermann Hesse, Demian.

6,196

Sunday, February 19th 2012, 10:17pm

17.09.11
Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

6,197

Sunday, February 19th 2012, 10:24pm

Dann hast du es nicht verstanden Herbert. Niemand will hier irgendwem verbieten seinen Unmut zu äußern. Auch wenn du und ich, dass vielleicht nicht gut finden, wenn Unmut geäßert wird in den Situationen oder in der Form. Aber da kann man ewig drüber diskutieren. Mich regen die Pfiffe auch jedes mal auf. Aber die Form der Beleidigung am Samstag, dass war doch Kilometer weit übers Ziel hinaus geschossen. Ich versteh einfach immer noch nicht, wo dieser Hass herkommt.


Ja, die Entgleisungen gestern hatten eine andere Wertigkeit als die Pfiffe vom Nürnberg-Spiel. Mir geht es aber um die Moralkeule aus dem bekanntlich recht passiven D-Block.

Wir können hier dennoch diskutieren bis der Arzt kommt. Unsere Fanszene ist gespalten, warum auch immer. Da wird viel Arbeit zu leisten sein um dies wieder zu kitten. Da sind Vorurteile abzubauen sowie alte Ressentiments. Letztlich muß aber auch die Bereitschaft vorhanden sein aufeinander zuzugehen.

6,198

Sunday, February 19th 2012, 10:35pm

Dann hast du es nicht verstanden Herbert. Niemand will hier irgendwem verbieten seinen Unmut zu äußern. Auch wenn du und ich, dass vielleicht nicht gut finden, wenn Unmut geäßert wird in den Situationen oder in der Form. Aber da kann man ewig drüber diskutieren. Mich regen die Pfiffe auch jedes mal auf. Aber die Form der Beleidigung am Samstag, dass war doch Kilometer weit übers Ziel hinaus geschossen. Ich versteh einfach immer noch nicht, wo dieser Hass herkommt.


Ja, die Entgleisungen gestern hatten eine andere Wertigkeit als die Pfiffe vom Nürnberg-Spiel. Mir geht es aber um die Moralkeule aus dem bekanntlich recht passiven D-Block.

Wir können hier dennoch diskutieren bis der Arzt kommt. Unsere Fanszene ist gespalten, warum auch immer. Da wird viel Arbeit zu leisten sein um dies wieder zu kitten. Da sind Vorurteile abzubauen sowie alte Ressentiments. Letztlich muß aber auch die Bereitschaft vorhanden sein aufeinander zuzugehen.
Herr Flenders, bevor RD weg ist tut sich da nichts. RD bekommt das nicht mehr in seine Richtuung gekippt, meiner Meinung nach egal was passiert nein.
Alles Große in der Welt wird nur dadurch Wirklichkeit,
dass irgendwer mehr tut, als er tun müsste.

6,199

Sunday, February 19th 2012, 10:42pm

17.09.11

Nimmt man dann noch einen Tag im April dazu, dürfte klar sein warum ein nicht geringer Teil unserer Fanszene die Schaunze gestrichen voll hat. :LEV17

Und ich finde Beleidigungen auch nicht in Ordnung. :LEV19
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

6,200

Sunday, February 19th 2012, 10:47pm

das derby im april. da sind wir betrogen worden und waren selbst unfähig. dann kam noch mit dem pfostenschuss von renato pech dazu.

aber dutt hat uns hier derbytrainerdasein versprochen und wir sind abgeschlachtet worden. vorgeführt von prinz doof, dem man an dem tag ansehen konnte wie man ein derby spielt...

Das wird nicht vergessen. Auch wenn ich die sportliche Verbesserung seit Nürnberg sehe, so ist das doch alles noch nur das was man verlangen kann. Samstag kann Dutt einen Riesenschritt nach vorne machen in der Leverkusener Fangunst. Wenn er gewinnt und vorm Block feiert, ist der doch sofort unsterblich.
Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests