Werbung

Werbung

You are not logged in.

10,201

Sunday, October 18th 2020, 6:14pm

Ich wäre ja fast dafür, Hasenhüttl hier einfach mal zu installieren, um ihm ein halbes Jahr beim Scheitern zuzuschauen. Dann wäre der Verein im Ar.sch, aber wenigstens wäre dann hier mal Ruhe. :wacko:

Du würdest dich zu denjenigen Usern gesellen, die sich mächtig die Augen reiben würden, wäre ein Hasenhüttl hier.

Man kann den Hütern dieses Forums nicht vorwerfen, dass sie sich nicht bemühen würden. :levz1

10,202

Sunday, October 18th 2020, 6:48pm

Ich denke, es macht wenig Sinn, Energie für virtuelle Lösungen a la Hasenhüttl, Turnvater Jahn oder Gottvater (Rangnick) zu verplempern, wir sollten vielmehr den Verlauf der nächsten Spiele erstmal abwarten. Dann justieren wir den Peil-O-Meter nochmal ganz frisch. :LEV19

10,203

Sunday, October 18th 2020, 8:44pm

Ich wäre ja fast dafür, Hasenhüttl hier einfach mal zu installieren, um ihm ein halbes Jahr beim Scheitern zuzuschauen. Dann wäre der Verein im Ar.sch, aber wenigstens wäre dann hier mal Ruhe. :wacko:

Du würdest dich zu denjenigen Usern gesellen, die sich mächtig die Augen reiben würden, wäre ein Hasenhüttl hier.

Man kann den Hütern dieses Forums nicht vorwerfen, dass sie sich nicht bemühen würden. :levz1

Vermutlich würde das gleiche wie bei den letzten Trainerwechseln passieren. Nen halbes Jahr Top und man hat große Hoffnung und dann holt einen der Alltag wieder ein.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

10,204

Sunday, October 18th 2020, 8:54pm

so wie der Bayer spielt ist die Zukunft nicht rosig.

Die Truppe wirkt farb- und emotionslos und die Zuschauer wenden sich ab.

Da fehlt im Verein mal wirklich ein Macher der ein wenig Feuer in die Bude bringt.

10,205

Sunday, October 18th 2020, 9:31pm

die Zuschauer wenden sich ab
echt? :LEV14
C2H5 - OH

10,206

Sunday, October 18th 2020, 11:00pm

die Zuschauer wenden sich ab
echt? :LEV14


Bei 300 Zuschauern beim nächsten Heimspiel, kann man das schon mal vermuten, Wahrscheinlich wenden sich die letzten 300 auch noch ab.
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)
"Nur nach draußen gehen wir nicht"

This post has been edited 1 times, last edit by "DerDrachentöter" (Oct 18th 2020, 11:05pm)


10,207

Monday, October 19th 2020, 5:54am

die Zuschauer wenden sich ab
echt? :LEV14
Ja geht auch zu Corona Zeiten: Auf SKY einfach nicht mehr schauen - passiert genug im Freundeskreis

10,208

Monday, October 19th 2020, 2:09pm

Zitat

Da fehlt im Verein mal wirklich ein Macher der ein wenig Feuer in die Bude bringt.


Vermutlich läuft im Städtchen noch der ein oder andere unausgelastete Pyromane durch die Gassen.

10,209

Monday, October 19th 2020, 2:59pm

Zitat

Da fehlt im Verein mal wirklich ein Macher der ein wenig Feuer in die Bude bringt.
Vermutlich läuft im Städtchen noch der ein oder andere unausgelastete Pyromane durch die Gassen.
Wenn der Mann auch noch Tore schiessen kann, sollte man ihn schleunigst mit einem Trikot ausrüsten! Schade, dass Brandt nicht mehr da ist. Die beiden hätten sich sicher gut ergänzt!

10,210

Tuesday, October 20th 2020, 10:06am

Die Glorifizierung alter Zeiten zieht sich durch das Forum wie wahrscheinlich auch die Gesellschaft...
Das in den vergangenen Jahr der Wettbewerbsvorteil durch die AG Zuschüsse relativ gesehen güü Teilen der Bundesliga als auch insbesondere PL Vereine abgenommen hat wird aber verkannt.
Trotz aller schwarzmalerei ist es dem Bayer gelungen in den letzten 10 Jahren regelmäßig CL zu spielen.
Natürlich tut es weh, das Gladbach jetzt statt uns in der CL spielt (insb finanziell), aber hiervon zu sprechen, dass sie uns abgehängt haben ist doch sehr vermessen...

Um attraktiv als Verein für Spieler als auch für Sponsoren zu bleiben, müssen wir es wieder schaffen uns für die CL zu qualifizieren. Nur so kann es uns gelingen Wettbewerbsvorteile ggü größeren Vereinen die als Sponsoring Plattform attraktiver sind (Gladbach) zu erhalten. Die AG Zuschüsse geben Planungssicherheit, sind aber kein Wettbewerbsvorteil mehr in Zeiten von großen Medienrechteinnahmen in der CL
Dem SVB ganz in schwarz und rot!!

10,211

Tuesday, October 20th 2020, 10:43am

Habe diesem Thread bisher wenig Beachtung geschenkt bzw. wenn nur selten, da ich das lesen hier so deprimierend finde.

Habe auch nicht jeden Beitrag gelesen und gebe daher jetzt nur meine persönliche Meinung wieder, die mir spontan hierzu einfallen.
Für mich geht es nicht mals per se darum, dass ich denke durch die Zahlung der AG einen Vorteil zu haben. Im Gegenteil unsere Einnahmen durch Sponsoring allgemein und Zuschauereinnahmen sind wohl eher durchschnitt im Vergleich zu anderen Vereinen.

In meinen Augen hat Bayer die letzten Jahre solide gewirtschaftet und das finde ich super. Auch jüngere Spieler erhalten immer wieder Chancen.
Rückblickend finde ich gewisse Entwicklungen zumindest Bedenklich:
1. im Scouting läuft es nicht immer optimal zuletzt. Gerade die teureren Transfers bringen nicht das, was man erwartet oder spielen nicht mals. Ein Teil des Kaders besteht aus Spielern, die man gefühlt nicht braucht und auf die man nicht setzt (Jedvaj, Drago, Weiser). Dazu spielen einige selten (Palacios) oder bringen nicht das, was man erwartet (Demirbay und mit Abstrichen Alario im Verhältnis zur Ablöse). Da hat man doch eher mal daneben gelegen. Spieler, die ggfs. besser gepasst hätten, entschieden sich teilweise eher gegen uns (z.B. Olmo).
2. die Wahl der Trainer der letzten Jahre. Der Trainermarkt allgemein ist eher überschaubar momentan und von daher ist es eine schwere Sache, aber gefühlt wurde zu lange am falschen Trainer festgehalten. Bosz finde ich grundsätzlich gut und glaube mit ihm kann man etwas erreichen, aber der Kader scheint momentan nicht zu passen.
3. einige Aussagen in der Öffentlichkeit in letzter Zeit. Mir fehlt manchmal das gesunde Selbstvertrauen. Keine Großkotzigkeit, aber auch nicht dieses devote Verhalten, dass man als CL-Anwärter mit einem Punkt auswärts in Freiburg zufrieden wäre.
4. kommt das Gefühl auf, dass es stetig bergab geht was den Stellenwert anbelangt. Ich meine mich erinnern zu könne, dass die Suche nach einem Hauptsonsor nach LG eher schwer war, dazu der Trikotsponsor Jako. Muss dazu sagen, habe absolut nichts gegen Jako. Habe selbst sehr viele Sachen von Jako für den Sportplatz und meine Truppe hat Trikots und Anzüge von Jako. Aber in der Assoziation verbinde ich Jako mit Amateur-Fußball. Die Trikots sind wie wir. Nicht wirklich schlecht, aber auch nicht herrausragend. Die Teamline teilweise sehr langweilig. Dazu für mich diese furchtbaren Unifarbenden Sätze. Persönlich wünsche ich mir wieder ein rotes Trikot mit schwarzer Hose als Heimtrikot zurück. Auswärts gerne in weiß und welche Farbe das 3. Trikot hat ist mir vollkommen egal.

Sportlich graut es mir vor dieser Saison. Aber lasse mich gerne überraschen. Und man sollte nicht vergessen, dass wir vor ein paar Jahren fast abgestiegen wären und ein Jahr später wieder international.
Die Vorraussetzungen allgemein sind da. Die nächsten Entschedungen müssen wieder besser sitzen. Es wird aber schwerer bei zunehmender nationaler Konkurrenz (Leipzig, Gladbach, Hertha) und steigenden Ablösesummen.




Assoziation
Schwarz und rot ein Leben lang!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests