Werbung

Werbung

You are not logged in.

321

Monday, April 5th 2021, 8:16pm

Schalke steigt ab. 13 Punkte Rückstand bei noch 21 zu holenden Punkten sind nicht mehr aufzuholen.
Selbst die Schalke-Fans glauben das. click

Da muss man nur den Tabellenrechner simulieren, das wird nichts.

322

Tuesday, April 6th 2021, 4:02pm

Schalke steigt ab. 13 Punkte Rückstand bei noch 21 zu holenden Punkten sind nicht mehr aufzuholen.
Selbst die Schalke-Fans glauben das. click
Da muss man nur den Tabellenrechner simulieren, das wird nichts.
Oder einen Blick in die Bundesliga-Allzeittabelle mit sämtlichen Punktausbeuten nach 27 Bundesliga-Spieltagen werfen.

Da die komplette Tabelle mit ihren 1042 Platzierungen wenig Sinn für die aktuelle Schalke-Thematik ergäbe, sind im Folgenden unter Hinweglassung der Plätze 1 bis 1032 nur die letzten 10 Plätze gelistet.

1033. 15 Punkte 2012/13 SpVgg Greuther Fürth
1034. 15 Punkte 1994/95 Dynamo Dresden
1035. 15 Punkte 1996/97 SC Freiburg
1036. 15 Punkte 2016/17 Darmstadt 98
1037. 15 Punkte 1986/87 Blau-Weiß 90 Berlin
1038. 14 Punkte 2018/19 Hannover 96
1039. 13 Punkte 1990/91 Hertha BSC
1040. 11 Punkte 1974/75 Wuppertaler SV
1041. 10 Punkte 2020/21 Schalke 04
1042. 06 Punkte 1965/66 Tasmania Berlin
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

323

Tuesday, April 6th 2021, 4:55pm

Coole Kalkulationen, interessante Statistiken.
Unnachahmlich, Bergischer Löwe!
Einmal Löwe, immer Löwe!

324

Saturday, April 10th 2021, 6:12pm

Quoted from "05.04.2021"

Ob [Schalke] ... 16 geholte Punkte = Zwischensumme 26 Punkte für Relegationsplatz 16 reichen werden, lässt sich derzeit unmöglich absehen.
Nur 5 Tage, ein Freiburger Eigentor zum Bielefelder Sieg und ein Hertha-Remis gegen Gladbach später steht schon vor dem morgigen Spiel Köln-Mainz fest, dass die Mannschaft, welche nach 28 Spieltagen Relegationsplatz 16 belegt, Arminia Bielefeld heißen und 26 Punkte aufweisen wird.
Damit reichen Schalke wegen der Horror-TD die zitierten 16 Punkte aus 7 Spielen nicht mehr für den Relegationsplatz.
Stand jetzt brauchen sie 17 Punkte, d.h. aus ihren letzten sieben Spielen 5 Siege und 2 Remis.
Selbst das langt nach wie vor aber nur unter der Voraussetzung, dass sich unter den mitbedrohten Mannschaften mindestens zwei finden, die ihre jeweils letzten sechs = insgesamt zwölf Saisonspiele ausnahmslos alle verlieren.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

325

Saturday, April 10th 2021, 7:38pm

1042. 06 Punkte 1965/66 Tasmania Berlin
wobei man berücksichtigen sollte, dass die 6 Pt aus der 2-Punkte Ära stammen. Nach der 3-Punkte-Regel hätten die bei 2 Siegen und 4 Remis ebenfalls 10 Punkte. Also NOCH können die Nachtknappen da gleichziehen. :D
C2H5 - OH

326

Sunday, April 18th 2021, 2:57pm

Nach dem 29.Spieltag mit der 0:4-Klatsche in Freiburg heißt es für das Schalker Restprogramm:
Alles oder Nichts.

D.h., alles andere als 5 Siege aus den letzten 5 Saisonspielen bedeuten bereits jetzt den sicheren Abstieg.
Denn die 13+13 = 26 Punkte, die mit 4 Siegen und 1 Remis gesammelt werden könnten, hat der Relegationsplatz schon - mit uneinholbar besserer Tordifferenz.

Was das Erreichen der mit 5 Schalker Siegen erzielbaren 13+15 = 28 Punkte angeht:
Der 14. winkt schon mit ihnen (Mainz).
Der 15. braucht dazu nur noch 1 Punkt aus 5 Spielen (Bielefeld).
Der 16. noch 2 Punkte - aus 6 Spielen (Hertha BSC).

Update Allzeittabelle
Punktausbeuten nach 29 Bundesliga-Spieltagen
(die letzten 10 von 1042 Plätzen)

1033. 17 Punkte 2004/05 SC Freiburg
1034. 17 Punkte 1969/70 Alemannia Aachen
1035. 16 Punkte 1994/95 Dynamo Dresden
1036. 16 Punkte 1986/87 Blau-Weiß 90 Berlin
1037. 15 Punkte 2012/13 SpVgg Greuther Fürth
1038. 14 Punkte 1990/91 Hertha BSC
1039. 14 Punkte 2018/19 Hannover 96
1040. 13 Punkte 2020/21 Schalke 04
1041. 12 Punkte 1974/75 Wuppertaler SV
1042. 07 Punkte 1965/66 Tasmania Berlin
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

327

Monday, April 19th 2021, 12:38am

Das wäre für mich mal ne Top interessante zweite Liga

Schalke 04
1Fc Köln
Hertha BSC
Fortuna Düsseldorf
1FC Nürnberg
H96
Eintracht Braunschweig
1860 München
KSC
Dynamo Dresden
Hansa Rostock

328

Tuesday, April 20th 2021, 3:21pm

Das wäre für mich mal ne Top interessante zweite Liga

Schalke 04
1Fc Köln
Hertha BSC
Fortuna Düsseldorf
1FC Nürnberg
H96
Eintracht Braunschweig
1860 München
KSC
Dynamo Dresden
Hansa Rostock

Du hast den HSV vergessen.
:D :LEV19

Sehe im übrigen gerade, dass sämtliche Videotext-Redaktionen es allen Ernstes für möglich halten, man könne eine Tordifferenz von -57 mit nur 4 Spielen um mindestens +30, also um mindestens +7,5 Tore pro Spiel aufpäppeln, um sich in Richtung der aktuellen Bielefelder -24er TD zu nähern; bzw. um +40, also um +10 Tore pro Spiel, um der aktuellen -14er TD von Hertha beizukommen:
"Wenn Schalke heute in Bielefeld verliert, sind sie abgestiegen."

Geht's noch?
Schalke muss in Bielefeld gewinnen, denn schon bei einem Remis steigen sie heute ab.
Wie weiter oben nachzulesen, wäre bei andernfalls maximal noch 26 möglichen Punkten "nur" noch der Relegationsplatz drin.
De facto aber nicht mit dieser unterirdischen TD von -57, denn aktuell den Relegationsplatz belegend hat die Hertha besagte 26 Punkte bereits gesammelt, und dazu mit -14 die beste TD von allen da unten im Keller.

Dass diese TD auf der Ziellinie einer Bundesliga-Saison "theoretisch und rein mathematisch" :LEV18 noch aufholbar sein soll, mögen andere eine seriöse Haltung nennen.
Ich nenne sie kindisch.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

This post has been edited 2 times, last edit by "Bergischer Löwe" (Apr 20th 2021, 3:28pm)


329

Wednesday, April 21st 2021, 3:04pm

Nach dem mit Bestechungsgeldern verschobenen 1:0-Sieg der Bielefelder gegen Schalke vom April 1971 (Bundesliga-Skandal ---> klick) besiegelt fast auf den Tag genau ein halbes Jahrhundert später wiederum ein 1:0-Sieg der Bielefelder den Schalker Abstieg.
Eine Steilvorlage für alle dem Fußball-Aberglauben verfallenen Fans, welche des langsamen aber unerschütterlich gerechten Mahlens der Mühlen ihres Fußballgottes fortan noch viel mehr huldigen werden, als sie es zuvor schon getan haben.

Denn:
Die Bielefelder wurden seinerzeit nebst anderen Vereinen und sämtlichen in den Skandal verstrickten Spielern sanktioniert.
Aber einzig die zunächst ebenfalls gesperrten der bestochenen Schalker Spieler wurden in der laufenden Rückrunde der Saison 1972/73 begnadigt, um Schalke vor dem sich abzeichnenden Abstieg zu retten.
Der grausame Verrat am rollenden Ball fruchtete, Schalke rettete sich mit Ach und Krach auf Platz 15.

N.B.
Wer DFL und DFB seit Jahrzehnten kennt, der weiß, dass Schalke noch lange nicht abgestiegen sein muss.
In memoriam feststehender Schalker Abstieg am Ende der Saison 1964/65.
Lösung 1965: Aufstockung der Bundesliga von 16 auf 18 Vereine, keine Absteiger.

Entdecke die Määglichkaiten 2021:
1.Saison in allen Spielklassen unter dem Vorwand der Wettbewerbsverzerrung durch die Pandemie abbrechen (betrifft Hertha BSC, Holstein Kiel usw.)
2.Tabellen zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs als Abschlusstabellen werten
3.Alle sich zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs daraus ergebenden Qualifizierungen für die Saison 2021/22 verifizieren (Meister, CL-Teilnehmer, EL-Teilnehmer, ECL-Teilnehmer, Aufsteiger aller Spielklassen)
4.Abstieg und Relegationsspiele in allen Spielklassen komplett aussetzen ---> keine Absteiger
5.Alle Spielklassen um die jeweilige Anzahl der Aufsteiger aufstocken
6.Entweder sofortige Reduzierung durch mehr Absteiger nach dem Bundesliga-Vorbild 1991/92 oder wahlweise schrittweise Reduzierung

Update Allzeittabelle
Punktausbeuten nach 30 Bundesliga-Spieltagen
(die letzten 10 von 1042 Plätzen)

1033. 18 Punkte 2012/13 SpVgg Greuther Fürth
1034. 18 Punkte 1969/70 Alemannia Aachen
1035. 17 Punkte 1986/87 Blau-Weiß 90 Berlin
1036. 17 Punkte 2004/05 SC Freiburg
1037. 16 Punkte 1994/95 Dynamo Dresden
1038. 15 Punkte 2018/19 Hannover 96
1039. 14 Punkte 1990/91 Hertha BSC
1040. 13 Punkte 2020/21 Schalke 04
1041. 12 Punkte 1974/75 Wuppertaler SV
1042. 07 Punkte 1965/66 Tasmania Berlin

Die beste mit 4 Siegen noch mögliche Schalker Platzierung in diesem Ranking wäre am Saisonende Rang 1017.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

This post has been edited 1 times, last edit by "Bergischer Löwe" (Apr 22nd 2021, 2:53pm)


330

Wednesday, May 12th 2021, 8:11pm

Update Allzeittabelle

Punktausbeuten nach 32 Bundesliga-Spieltagen
(die letzten 10 von 1042 Plätzen)

1033. 20 Punkte 1974/75 Tennis Borussia Berlin
1034. 19 Punkte 1994/95 Dynamo Dresden
1035. 19 Punkte 2018/19 1.FC Nürnberg
1036. 19 Punkte 1969/70 Alemannia Aachen
1037. 18 Punkte 2004/05 SC Freiburg
1038. 18 Punkte 2018/19 Hannover 96
1039. 14 Punkte 1990/91 Hertha BSC
1040. 13 Punkte 2020/21 Schalke 04
1041. 12 Punkte 1974/75 Wuppertaler SV
1042. 07 Punkte 1965/66 Tasmania Berlin

Die beste mit 2 Siegen noch mögliche Schalker Platzierung in diesem Ranking wäre am Saisonende Rang 1038 mit 19 Punkten.

Tordifferenzen nach 32 Bundesliga-Spieltagen
(die letzten 10 von 1042 Plätzen)

1033. -49 TD 1971/72 Borussia Dortmund
1034. -50 TD 1965/66 Borussia Neunkirchen
1035. -50 TD 1976/77 Rot-Weiß Essen
1036. -50 TD 1986/87 Fortuna Düsseldorf
1037. -50 TD 1969/70 Alemannia Aachen
1038. -52 TD 1983/84 Kickers Offenbach
1039. -54 TD 1967/68 Borussia Neunkirchen
1040. -54 TD 1974/75 Wuppertaler SV
1041. -61 TD 2020/21 Schalke 04
1042. -90 TD 1965/66 Tasmania Berlin

N.B.
Mehr als 81 Gegentore nach einem 32.Spieltag gab es nur in 14 von 1042 Fällen und zudem erstmals seit fast 35 Jahren wieder (zuletzt Fortuna Düsseldorf in der Saison 1986/87 s.o., 88 Gegentore).
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

331

Wednesday, May 12th 2021, 10:00pm

Löwe, deine Rechenkünste in Ehren, aber solange du eine ewige Tabelle benutzt, die die Tabellen der Zwei-Punkte-Ära nicht umrechnet, glaube ich dir kein Wort mehr! :LEV8
C2H5 - OH

332

Thursday, May 13th 2021, 4:20pm

@PezzeyRaus

Je mehr man solch ein Tableau mit Zahlen vollpropft, um so unübersichtlicher wird es.
Will keiner.

Um das Punkteregel-Missverständnis aufzuklären, ist hier mal zusätzlich die Anzahl der Siege - Unentschieden - Niederlagen den sich daraus ergebenden Punkten vorangestellt:

Punktausbeuten nach 32 Bundesliga-Spieltagen
(die letzten 10 von 1042 Plätzen)

1033. 5 - 5 - 22 = 20 Punkte aus 32 Spielen 1974/75 Tennis Borussia Berlin
1034. 4 - 7 - 21 = 19 Punkte aus 32 Spielen 1994/95 Dynamo Dresden
1035. 3 - 10 - 19 = 19 Punkte aus 32 Spielen 2018/19 1.FC Nürnberg
1036. 4 - 7 - 21 = 19 Punkte aus 32 Spielen 1969/70 Alemannia Aachen
1037. 3 - 9 - 20 = 18 Punkte aus 32 Spielen 2004/05 SC Freiburg
1038. 4 - 6 - 22 = 18 Punkte aus 32 Spielen 2018/19 Hannover 96
1039. 2 - 8 - 22 = 14 Punkte aus 32 Spielen 1990/91 Hertha BSC
1040. 2 - 7 - 23 = 13 Punkte aus 32 Spielen 2020/21 Schalke 04
1041. 2 - 6 - 24 = 12 Punkte aus 32 Spielen 1974/75 Wuppertaler SV
1042. 1 - 4 - 27 = 07 Punkte aus 32 Spielen 1965/66 Tasmania Berlin

Ein Blick auf den obigen Post vom 12.05. bestätigt, dass die Punktzahlen identisch sind.

Des weiteren wird klar, dass in sämtlichen hier geposteten Tabellen ausnahmslos alle Punktzahlen nach der 3-Punkte-Regel berechnet worden sind.
Berechnete man nämlich Bilanzen von vor 1995/96 nach der 2-Punkte-Regel, so ergäbe dies:

1033. 3 - 10 - 19 = 19 Punkte aus 32 Spielen 2018/19 1.FC Nürnberg
1034. 3 - 9 - 20 = 18 Punkte aus 32 Spielen 2004/05 SC Freiburg
1035. 4 - 6 - 22 = 18 Punkte aus 32 Spielen 2018/19 Hannover 96
1036. 5 - 5 - 22 = 15 Punkte aus 32 Spielen 1974/75 Tennis Borussia Berlin
1037. 4 - 7 - 21 = 15 Punkte aus 32 Spielen 1994/95 Dynamo Dresden
1038. 4 - 7 - 21 = 15 Punkte aus 32 Spielen 1969/70 Alemannia Aachen

1039. 2 - 7 - 23 = 13 Punkte aus 32 Spielen 2020/21 Schalke 04
1040. 2 - 8 - 22 = 12 Punkte aus 32 Spielen 1990/91 Hertha BSC
1041. 2 - 6 - 24 = 10 Punkte aus 32 Spielen 1974/75 Wuppertaler SV
1042. 1 - 4 - 27 = 06 Punkte aus 32 Spielen 1965/66 Tasmania Berlin


:LEV19
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

333

Thursday, May 13th 2021, 7:45pm

Löwe, deine Rechenkünste in Ehren, aber solange du eine ewige Tabelle benutzt, die die Tabellen der Zwei-Punkte-Ära nicht umrechnet, glaube ich dir kein Wort mehr! :LEV8


Verkenne nicht den Bergischer Löwen.

:LEV14 :LEV14
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)

334

Thursday, May 13th 2021, 11:27pm

mea maxima culpa! Stimmt natürlich für den 32. Spieltag, das hab ich Dussel nicht beachtet, sondern nur nach der Abschlusstabelle geschaut. Dass die Tasmania am vorletzten Spieltag noch den zweiten Heimsieg gegen Borussia Neunkirchen (war ich da nicht mal mit dem Bayer im Pokal, so zu Hebät Waas Zeiten?)...
C2H5 - OH

335

Friday, May 14th 2021, 3:53am

Das wäre für mich mal ne Top interessante zweite Liga

Schalke 04
1Fc Köln
Hertha BSC
Fortuna Düsseldorf
1FC Nürnberg
H96
Eintracht Braunschweig
1860 München
KSC
Dynamo Dresden
Hansa Rostock

Du hast den HSV vergessen.
:D :LEV19

Sehe im übrigen gerade, dass sämtliche Videotext-Redaktionen es allen Ernstes für möglich halten, man könne eine Tordifferenz von -57 mit nur 4 Spielen um mindestens +30, also um mindestens +7,5 Tore pro Spiel aufpäppeln, um sich in Richtung der aktuellen Bielefelder -24er TD zu nähern; bzw. um +40, also um +10 Tore pro Spiel, um der aktuellen -14er TD von Hertha beizukommen:
"Wenn Schalke heute in Bielefeld verliert, sind sie abgestiegen."

Geht's noch?
Schalke muss in Bielefeld gewinnen, denn schon bei einem Remis steigen sie heute ab.
Wie weiter oben nachzulesen, wäre bei andernfalls maximal noch 26 möglichen Punkten "nur" noch der Relegationsplatz drin.
De facto aber nicht mit dieser unterirdischen TD von -57, denn aktuell den Relegationsplatz belegend hat die Hertha besagte 26 Punkte bereits gesammelt, und dazu mit -14 die beste TD von allen da unten im Keller.

Dass diese TD auf der Ziellinie einer Bundesliga-Saison "theoretisch und rein mathematisch" :LEV18 noch aufholbar sein soll, mögen andere eine seriöse Haltung nennen.
Ich nenne sie kindisch.
na gut, dann tausche leider hsv mit hertha bsc :LEV19

336

Tuesday, May 25th 2021, 3:09pm

Allzeittabelle 1963-2021

Punktausbeuten nach 34 Bundesliga-Spieltagen
(die letzten 10 von 1042 Plätzen)

1033. 20 Punkte 1994/95 Dynamo Dresden
1034. 20 Punkte 2019/20 SC Paderborn 07
1035. 20 Punkte 1993/94 VfB Leipzig
1036. 20 Punkte 1983/84 1.FC Nürnberg
1037. 19 Punkte 2018/19 1.FC Nürnberg
1038. 18 Punkte 2004/05 SC Freiburg
1039. 17 Punkte 1990/91 Hertha BSC
1040. 16 Punkte 2020/21 Schalke 04
1041. 14 Punkte 1974/75 Wuppertaler SV
1042. 10 Punkte 1965/66 Tasmania Berlin

Einen Trost gibt es aber für die Allzeit-Schlechtesten:
Jeder von ihnen holte immerhin deutlich mehr Punkte als der auf den vorletzten Platz durchgereichte deutsche ESC-Teilnehmer 2021 (3 Punkte).

Tordifferenzen nach 34 Bundesliga-Spieltagen
(die letzten 10 von 1042 Plätzen)

1033. -49 TD 1985/86 Hannover 96
1034. -50 TD 1965/66 Borussia Neunkirchen
1035. -51 TD 1974/75 Tennis Borussia Berlin
1036. -52 TD 1969/70 Alemannia Aachen
1037. -54 TD 1976/77 Rot-Weiß Essen
1038. -54 TD 1974/75 Wuppertaler SV
1039. -58 TD 1983/84 Kickers Offenbach
1040. -60 TD 1967/68 Borussia Neunkirchen
1041. -61 TD 2020/21 Schalke 04
1042. -93 TD 1965/66 Tasmania Berlin

Man sollte sich der Einmaligkeit dieser rekordverdächtigen Schalker Negativ-Serie durchaus bewusst sein.
Denn sollte welcher Verein auch immer jemals eine noch schlechtere Bundesliga-Saison als die abgelaufene des FC Schalke 04 hinlegen, dann würden die meisten von uns das wohl nicht mehr miterleben.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.