Werbung

Werbung

You are not logged in.

41

Thursday, October 15th 2020, 11:04am

Irgendwie gruselt es mich schon vor dem Spiel. Die Leistung gegen Stuttgart war richtig schlecht. Offensiv könnte das echt grausig werden. Schon allein wenn ich daran denke, dass Alario und Bellarabi in der Startelf stehen werden, lässt mich schlimmes erahnen. Und der Kader der Mainzer ist nicht so schlecht, wie der Saisonbeginn es scheinen lässt. Wenn da jetzt in den 2 Wochen gut gearbeitet worden ist, dann kann das gut und gerne das 4. Spiel ohne Sieg werden und wir hängen schon ordentlich durch.

Alario...vermutlich zieh ich mir dann lieber die Konferenz rein. Das halte ich keine 90 Minuten durch. Kann man nicht einfach mal den Gedikli reinwerfen?
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

42

Friday, October 16th 2020, 5:58am

Nachdem hier im Forum all die fundierten Kenntnisse vieler User über die Transfer- und Finanzpolitik unserer Fußball GmbH zutage getreten und stichhaltige Argumente ausgetauscht worden sind :LEV14 :LEV14 :LEV14 , wird es endlich wieder sportlich.

Letzte Saison hatten wir einen absoluten Spitzenkader zur Verfügung, der in der Lage hätte sein müssen, nicht können, sondern müssen, sich unter die ersten drei zu platzieren. Sich am vorletzten Spieltag mit diesem Kader und Hertha als Gegner, nach einem für diesen Kader insgesamt eher unterdurchschnittlichen Saisonverlauf, die Champions-League noch aus der Hand nehmen zu lassen, das war erbärmlich. Verantwortlich dafür war Trainer Bosz, der es bis heute nicht schaffte, die hochveranlagten jungen Spieler zu integrieren und der Mannschaft ein System zu vermitteln, welches zum Kader passt, in dem sich alle Spieler wohlfühlen und so ihre Stärken ausleben können. Fakt ist, dass wir, trotz der Abgänge, immer noch einen starken Kader haben und der mit Sicherheit zu mehr fähig ist, als nur um einen oberen Mittelfeldplatz mitzuspielen.

Ich halte nach den vergangenen Spielzeiten nicht mehr allzu viel von Bosz. Aber jetzt kann er doch zeigen, dass er doch ein richtig guter Trainer ist und Kritiker sich geirrt haben. Ich bin gespannt, wie er in den nächsten Wochen die zweifelsohne immer noch vorhandene individuelle Qualität im Kader, in Form von neuen Spielideen und neuen taktischen Varianten zu bündeln in der Lage ist.

43

Friday, October 16th 2020, 9:49am

Aber Mikar66, das gehört doch eher in den Zukunfts-Thread. Wie willst Du darauf eine Antwort erhalten? In Mainz bekommst Du die noch nicht. Auch wenn ich in vielen was Du geschrieben hast bei Dir stehe, wird das Spiel in Mainz uns keine Antworten liefern. Das ich da auch eher bei Völler stehe, der meinte wir hätten eine starke Mannschaft, und das die vorhandenen Spieler jetzt die Lücke schließen müssten. Nur ob dafür der Bosz der richtige ist, werden wir erst viel später erfahren.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

44

Friday, October 16th 2020, 10:34am

Nachdem hier im Forum all die fundierten Kenntnisse vieler User über die Transfer- und Finanzpolitik unserer Fußball GmbH zutage getreten und stichhaltige Argumente ausgetauscht worden sind :LEV14 :LEV14 :LEV14 , wird es endlich wieder sportlich.

Letzte Saison hatten wir einen absoluten Spitzenkader zur Verfügung, der in der Lage hätte sein müssen, nicht können, sondern müssen, sich unter die ersten drei zu platzieren. Sich am vorletzten Spieltag mit diesem Kader und Hertha als Gegner, nach einem für diesen Kader insgesamt eher unterdurchschnittlichen Saisonverlauf, die Champions-League noch aus der Hand nehmen zu lassen, das war erbärmlich. Verantwortlich dafür war Trainer Bosz, der es bis heute nicht schaffte, die hochveranlagten jungen Spieler zu integrieren und der Mannschaft ein System zu vermitteln, welches zum Kader passt, in dem sich alle Spieler wohlfühlen und so ihre Stärken ausleben können. Fakt ist, dass wir, trotz der Abgänge, immer noch einen starken Kader haben und der mit Sicherheit zu mehr fähig ist, als nur um einen oberen Mittelfeldplatz mitzuspielen.

Ich halte nach den vergangenen Spielzeiten nicht mehr allzu viel von Bosz. Aber jetzt kann er doch zeigen, dass er doch ein richtig guter Trainer ist und Kritiker sich geirrt haben. Ich bin gespannt, wie er in den nächsten Wochen die zweifelsohne immer noch vorhandene individuelle Qualität im Kader, in Form von neuen Spielideen und neuen taktischen Varianten zu bündeln in der Lage ist.


Hast du noch ne andere Platte anstatt in jedem Beitrag die gesamte letzte Saison auf ein Spiel runter zu brechen und anhand diesem einem langjährigen Trainer im Profifussball die Kompetenz abzuerkennen? Wird nämlich langweilig.

45

Friday, October 16th 2020, 10:57am

Aber Mikar66, das gehört doch eher in den Zukunfts-Thread. Wie willst Du darauf eine Antwort erhalten? In Mainz bekommst Du die noch nicht. Auch wenn ich in vielen was Du geschrieben hast bei Dir stehe, wird das Spiel in Mainz uns keine Antworten liefern. Das ich da auch eher bei Völler stehe, der meinte wir hätten eine starke Mannschaft, und das die vorhandenen Spieler jetzt die Lücke schließen müssten. Nur ob dafür der Bosz der richtige ist, werden wir erst viel später erfahren.
Na ja, für mich hat Bosz die Frage, ob er der richtige Trainer ist, eigentlich schon mit Ablauf der letzten Saison beantwortet. Vergleiche ich beide Kader, auch unter Berücksichtigung der besonderen Umstände und Widrigkeiten bei unserer Mannschaft, wäre es für mich eine Enttäuschung, sollten wir gegen Mainz nicht gewinnen. Und das würde ich dann ganz klar Bosz ans Revers heften.

46

Friday, October 16th 2020, 11:08am

Hast du noch ne andere Platte anstatt in jedem Beitrag die gesamte letzte Saison auf ein Spiel runter zu brechen und anhand diesem einem langjährigen Trainer im Profifussball die Kompetenz abzuerkennen? Wird nämlich langweilig.
Diese Platte wird solange aufgelegt, bis hier wieder ein Spitzentrainer aufschlägt – oder Bosz mich in dieser anspruchsvollen und herausfordernden Spielzeit eines Besseren belehrt.

47

Friday, October 16th 2020, 2:20pm

Hast du noch ne andere Platte anstatt in jedem Beitrag die gesamte letzte Saison auf ein Spiel runter zu brechen und anhand diesem einem langjährigen Trainer im Profifussball die Kompetenz abzuerkennen? Wird nämlich langweilig.
Diese Platte wird solange aufgelegt, bis hier wieder ein Spitzentrainer aufschlägt – oder Bosz mich in dieser anspruchsvollen und herausfordernden Spielzeit eines Besseren belehrt.

Das kannst Du gerne tun. Im Sinne der anderen User wäre es aber nett, wenn Du dich damit auf die dafür vorgesehenen Theads beschränkst.

48

Friday, October 16th 2020, 3:33pm

Das kannst Du gerne tun. Im Sinne der anderen User wäre es aber nett, wenn Du dich damit auf die dafür vorgesehenen Theads beschränkst.
Nö, hier bin ich genau richtig. Es geht um die Performance in jeglicher Hinsicht dieses immer noch herausragenden Kaders im Spiel gegen das individuell unterlegene Mainz.

49

Friday, October 16th 2020, 5:46pm

Das kannst Du gerne tun. Im Sinne der anderen User wäre es aber nett, wenn Du dich damit auf die dafür vorgesehenen Theads beschränkst.
Nö, hier bin ich genau richtig. Es geht um die Performance in jeglicher Hinsicht dieses immer noch herausragenden Kaders im Spiel gegen das individuell unterlegene Mainz.
Naja. Du postest doch aber die immer gleiche, langweilige Leier in wirklich jedem Thread...
Packe Dich daher auch mal auf "ignorieren" ! :LEV19

50

Friday, October 16th 2020, 9:43pm

Das kannst Du gerne tun. Im Sinne der anderen User wäre es aber nett, wenn Du dich damit auf die dafür vorgesehenen Theads beschränkst.
Nö, hier bin ich genau richtig. Es geht um die Performance in jeglicher Hinsicht dieses immer noch herausragenden Kaders im Spiel gegen das individuell unterlegene Mainz.
Naja. Du postest doch aber die immer gleiche, langweilige Leier in wirklich jedem Thread...
Packe Dich daher auch mal auf "ignorieren" ! :LEV19

Wobei diese Leier aber immer egal in welchem Thread den Nagel auf den Kopf trifft, im Gegensatz zu deinen Kommentaren.
Rudi Völler - Erfolgsverhinderer!

51

Friday, October 16th 2020, 10:43pm

Das kannst Du gerne tun. Im Sinne der anderen User wäre es aber nett, wenn Du dich damit auf die dafür vorgesehenen Theads beschränkst.
Nö, hier bin ich genau richtig. Es geht um die Performance in jeglicher Hinsicht dieses immer noch herausragenden Kaders im Spiel gegen das individuell unterlegene Mainz.
Naja. Du postest doch aber die immer gleiche, langweilige Leier in wirklich jedem Thread...
Packe Dich daher auch mal auf "ignorieren" ! :LEV19

Wobei diese Leier aber immer egal in welchem Thread den Nagel auf den Kopf trifft, im Gegensatz zu deinen Kommentaren.
Naja. Wenn man meint, "Bosz raus" passt immer...
Wenn es bei Dir auch zu mehr nicht reicht. :D

52

Saturday, October 17th 2020, 2:27am

Das kannst Du gerne tun. Im Sinne der anderen User wäre es aber nett, wenn Du dich damit auf die dafür vorgesehenen Theads beschränkst.
Nö, hier bin ich genau richtig. Es geht um die Performance in jeglicher Hinsicht dieses immer noch herausragenden Kaders im Spiel gegen das individuell unterlegene Mainz.

Natürlich kann man das immer irgendwie passend machen. Es war eher eine Bitte nach Rücksichtnahme auf die User, die nicht in jedem Thread das Gleiche lesen wollen. Empathie ist das Stichwort.

Zum Spiel: Gegner mit neuem Trainer sind immer irgendwie unberechenbar. Hinzu kommt, dass wir hier echt nichts zu gewinnen haben. Ein Sieg würde maximal als Pflichterfüllung wahrgenommen werden. Alles andere würde die Weltuntergangsstimmung bestätigen (ich schließe mich da ein).

Auf Basis der Erkenntnisse der ersten drei Spiele bin ich zuversichtlich, dass wir hinten nicht viel zulassen werden. Wie wir es schaffen wollen offensiv wieder gefährlich zu werden ist mir leider nicht klar. Ich hoffe, dass Trainer und Mannschaft mir die Antwort liefern...

Ich ersehne den Befreiungsschlag: 0:3

53

Saturday, October 17th 2020, 2:25pm

Ist ja allen klar, dass heute gewonnen werden MUSS. Wenn nicht, dann stelle ich mich schon mal für den Rest der Hinrunde auf Abstiegskampf ein und hoffe auf Winterverstärkungen.
Bier steht kalt, kann gleich losgehen mit unserem ersten 3er :LEV2
Ewig SCHWARZROT

54

Saturday, October 17th 2020, 2:44pm

Dem Trainer ist wohl nicht klar, dass gewonnen werden muss, sonst würde er nicht Amiri und Demirbay Palacios vorziehen.

55

Saturday, October 17th 2020, 2:44pm

Hradecky - Sinkgraven, Bender, Tapsoba, Bender - Bailey, Amiri, Aranguiz, Demirbay, Diaby - Alario

56

Saturday, October 17th 2020, 2:52pm

Dem Trainer ist wohl nicht klar, dass gewonnen werden muss, sonst würde er nicht Amiri und Demirbay Palacios vorziehen.

Naja es war doch klar das Palacios heute nach einer Länderspielreise eher keine Chance bekommt. Denke da hätte man ihm auch keinen gefallen getan. Zudem sind Amiri und Demirbay offensiver von den Anlagen als Palacios.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

57

Saturday, October 17th 2020, 2:58pm

Dem Trainer ist wohl nicht klar, dass gewonnen werden muss, sonst würde er nicht Amiri und Demirbay Palacios vorziehen.

Naja es war doch klar das Palacios heute nach einer Länderspielreise eher keine Chance bekommt. Denke da hätte man ihm auch keinen gefallen getan. Zudem sind Amiri und Demirbay offensiver von den Anlagen als Palacios.

Das hat nichts damit zu tun. Palacios hat nur ein Spiel in der Ländersspielpause gemacht, Aranguiz 2, Alario spielt ebenfalls. Palais spielt nicht, weil Bosch stur nach seiner Hierarchie aufstellt.

58

Saturday, October 17th 2020, 2:58pm

0:0

Alles Andere würde meine Erwartungshaltung bei weitem übersteigen.

59

Saturday, October 17th 2020, 3:02pm

Dem Trainer ist wohl nicht klar, dass gewonnen werden muss, sonst würde er nicht Amiri und Demirbay Palacios vorziehen.

Naja es war doch klar das Palacios heute nach einer Länderspielreise eher keine Chance bekommt. Denke da hätte man ihm auch keinen gefallen getan. Zudem sind Amiri und Demirbay offensiver von den Anlagen als Palacios.

Das hat nichts damit zu tun. Palacios hat nur ein Spiel in der Ländersspielpause gemacht, Aranguiz 2, Alario spielt ebenfalls. Palais spielt nicht, weil Bosch stur nach seiner Hierarchie aufstellt.

Den Flug hat er trotzdem, die Spiele sind da irrelevant. Ich würde es unfair dem Spieler gegenüber finden, wenn man ihm dann ausgerechnet heute eine Chance von Beginn an gegeben hätte.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

60

Saturday, October 17th 2020, 3:02pm

Gedikli heute auch erstmals im Kader. Den Leistungen Alarios der letzten Wochen zufolge ist ein Debüt heute gar nicht mal unrealistisch
"Wenn bei einem Auswärtsspiel keiner ruft: "Kirsten, Du Ars*hloch", dann weiß ich genau, dass ich schlecht bin."