Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 8. November 2018, 07:53

Do, Bremen, Ffurt...schon wieder diese Äpfel- Birnen- Vergleiche. Mann, die haben ne Fanbase, die haben wir in 100 Jahren nicht. Wenn die Honks da immer drüber lästern, zeugt das von unüberlegter Arroganz gegenüber anderen Vereinen. Für eine kleine Stadt, eigezwängt zwischen zig großen Bundesligisten , sind 20000 bei so einem Gegner zu dieser Uhrzeit völlig o.k.

Wo sind wir eingezwängt zwischen zig großen Bundesligisten. Wer soll das sein? Die beiden gefühlten Zweitligisten? Wo gibt es denn die letzten 20 Jahre europäischen Fußball zu sehen?

Es geht nicht darum, ob dort europäischer Fussball zu sehen ist, sondern darum das diese Clubs naturgemäß Fans abgreifen, die in anderen (fussballerisch) strukturschwachen Regionen vllt. zu uns gehen würden!
Köln, Mönchengladbach, Düsseldorf, Duisburg, Bochum, Dortmund, Schalke...so ein Aufkommen an benachbarten Clubs mit großem oder mittelgroßem Fanaufkommen haben weder Bremen noch Frankfurt...
Die drohende Minuskulisse heute Abend ist übrigens mitnichten eine Ansage an die GF, sondern einfach der Uhrzeit und dem Wettbewerb geschuldet.
Auch in Zeiten von guten Bundesligaplatzierungen hat die EL-Gruppenphase nicht viel mehr Leute angelockt. Wurde hier von Tapeworm ja schon beschrieben.
Leider ist es in Leverkusen so, dass die Leute ausschließlich an der CL großes Interesse hegen und in der EL erst in späteren KO-Runden hinter dem Ofen hervor gekrochen kommen.
Ich hoffe, dass die die da sein werden heute Abend auch etwas aus sich raus kommen und dem zu erwartenden hochmotivierten Gästeanhang etwas Kontra geben werden... :LEV3

42

Donnerstag, 8. November 2018, 08:23

Do, Bremen, Ffurt...schon wieder diese Äpfel- Birnen- Vergleiche. Mann, die haben ne Fanbase, die haben wir in 100 Jahren nicht. Wenn die Honks da immer drüber lästern, zeugt das von unüberlegter Arroganz gegenüber anderen Vereinen. Für eine kleine Stadt, eigezwängt zwischen zig großen Bundesligisten , sind 20000 bei so einem Gegner zu dieser Uhrzeit völlig o.k.

Wo sind wir eingezwängt zwischen zig großen Bundesligisten. Wer soll das sein? Die beiden gefühlten Zweitligisten? Wo gibt es denn die letzten 20 Jahre europäischen Fußball zu sehen?
Entweder begreifst Du es nicht, oder Du willst es nicht begreifen. Eigentlich nicht schwer. Gut, zur Erklärung s.o. Mythos hats verstanden
Der Klügere kippt nach!

43

Donnerstag, 8. November 2018, 09:36

Gewinnen wir 3-0 heute.

44

Donnerstag, 8. November 2018, 09:49

Wenn Ich nicht immer donnerstags bis halb zehn abends ne Fortbildung hätte, würde ich gerne ins Stadion fahren. Flutlicht und Europa ist schon grundsätzlich etwas feines.

Wünsche mir heute einen Sieg, damit wir nach Möglichkeit Gruppenerster werden um in der nächsten Runde höhere Chancen zu haben.
Zudem würde ich mich freuen wenn Aranguiz wieder spielen würde.
Und Paulinho wünsche ich mir Einsatzzeit. Der Junge tat mir leid am Samstag. Um mich kam immer wieder, „zeig mal was für 20 Millionen“ oder „von 20 Millionen hätte ich mir mehr erwartet“ und und und.
Schwarz und rot ein Leben lang!

45

Donnerstag, 8. November 2018, 09:50

Do, Bremen, Ffurt...schon wieder diese Äpfel- Birnen- Vergleiche. Mann, die haben ne Fanbase, die haben wir in 100 Jahren nicht. Wenn die Honks da immer drüber lästern, zeugt das von unüberlegter Arroganz gegenüber anderen Vereinen. Für eine kleine Stadt, eigezwängt zwischen zig großen Bundesligisten , sind 20000 bei so einem Gegner zu dieser Uhrzeit völlig o.k.

Wo sind wir eingezwängt zwischen zig großen Bundesligisten. Wer soll das sein? Die beiden gefühlten Zweitligisten? Wo gibt es denn die letzten 20 Jahre europäischen Fußball zu sehen?
Entweder begreifst Du es nicht, oder Du willst es nicht begreifen. Eigentlich nicht schwer. Gut, zur Erklärung s.o. Mythos hats verstanden

Du wustest nicht, dass hier in NRW auch verdammt viele Menschen leben? Wie viele wohnen in Bremen? Solingen, Bonn,Langenfeld, Neuss, Dormagen. Umzingelt von Amateurvereinen. Die sind da alle schon von Geburt an FC und MG Fans. Ihr habt nichts verstanden.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

46

Donnerstag, 8. November 2018, 10:25

Do, Bremen, Ffurt...schon wieder diese Äpfel- Birnen- Vergleiche. Mann, die haben ne Fanbase, die haben wir in 100 Jahren nicht. Wenn die Honks da immer drüber lästern, zeugt das von unüberlegter Arroganz gegenüber anderen Vereinen. Für eine kleine Stadt, eigezwängt zwischen zig großen Bundesligisten , sind 20000 bei so einem Gegner zu dieser Uhrzeit völlig o.k.

Wo sind wir eingezwängt zwischen zig großen Bundesligisten. Wer soll das sein? Die beiden gefühlten Zweitligisten? Wo gibt es denn die letzten 20 Jahre europäischen Fußball zu sehen?
Entweder begreifst Du es nicht, oder Du willst es nicht begreifen. Eigentlich nicht schwer. Gut, zur Erklärung s.o. Mythos hats verstanden

Du wustest nicht, dass hier in NRW auch verdammt viele Menschen leben? Wie viele wohnen in Bremen? Solingen, Bonn,Langenfeld, Neuss, Dormagen. Umzingelt von Amateurvereinen. Die sind da alle schon von Geburt an FC und MG Fans. Ihr habt nichts verstanden.
Lassen wirs einfach. Es ist sinnlos, mit Dir darüber zu diskutieren. Du kannst es, wir nicht. Entschuldige meine Dummheit. Ich hatte NRW mit Helgoland verwechselt.
Der Klügere kippt nach!

47

Donnerstag, 8. November 2018, 12:51

Sicherlich hat ein Verein wie Frankfurt eine größere Fanbase, aber die legen zwischenzeitlich aber auch mal so ein BIg Point Spiel wie das letzte Pokalfinale hin. Mit solchen Spielen holst du dir als Verein auch jüngere Fans dazu.
Das kann man vom Bayer leider nicht behaupten. Die letzten Pokal Teilnahmen haben sicherlich nicht zu einem Zuwachs an jüngeren Fans geführt - im Gegenteil - altgediente Fans springen ab, weil man dann nach all den langen Jahren die Hoffnung aufgibt hier mal was zu reissen.
Man darf ja auch nicht vergessen, dass die meisten Zuschauer nicht so am Verein "hängen" wie die hier im Forum aktiven User.

48

Donnerstag, 8. November 2018, 12:57

Sicherlich hat ein Verein wie Frankfurt eine größere Fanbase, aber die legen zwischenzeitlich aber auch mal so ein BIg Point Spiel wie das letzte Pokalfinale hin. Mit solchen Spielen holst du dir als Verein auch jüngere Fans dazu.
Das kann man vom Bayer leider nicht behaupten. Die letzten Pokal Teilnahmen haben sicherlich nicht zu einem Zuwachs an jüngeren Fans geführt - im Gegenteil - altgediente Fans springen ab, weil man dann nach all den langen Jahren die Hoffnung aufgibt hier mal was zu reissen.
Man darf ja auch nicht vergessen, dass die meisten Zuschauer nicht so am Verein "hängen" wie die hier im Forum aktiven User.


Also wenn das die Kriterien sind, dann müssten bei uns seit 20 Jahren 60 000 kommen, seit zwei Jahren dann noch 50 000. In Frankfurt, Köln usw. dagegen seit 20 Jahren nur noch 15 000.

Anscheinend ist also Deine These falsch.
Gegen Signaturen

49

Donnerstag, 8. November 2018, 13:08

Nimm doch mal die Einwohnerzahl als kleines Kriterium. Köln hat ca. 6mal soviele Einwohner wie Lev. Ffurt ca. 5 mal. Ist nur EIN Kriterium aber mit Sicherheit nicht zu vernachlässigen. Es gibt natürlich auch kleinere Städte mit großem Fanaufkommen z.B. Lautern, die haben aber ein riesiges Umfeld. Das kommt bei vielen Großstädten dann noch dazu.
Der Klügere kippt nach!

50

Donnerstag, 8. November 2018, 13:09

Do, Bremen, Ffurt...schon wieder diese Äpfel- Birnen- Vergleiche. Mann, die haben ne Fanbase, die haben wir in 100 Jahren nicht. Wenn die Honks da immer drüber lästern, zeugt das von unüberlegter Arroganz gegenüber anderen Vereinen. Für eine kleine Stadt, eigezwängt zwischen zig großen Bundesligisten , sind 20000 bei so einem Gegner zu dieser Uhrzeit völlig o.k.

Wo sind wir eingezwängt zwischen zig großen Bundesligisten. Wer soll das sein? Die beiden gefühlten Zweitligisten? Wo gibt es denn die letzten 20 Jahre europäischen Fußball zu sehen?
Entweder begreifst Du es nicht, oder Du willst es nicht begreifen. Eigentlich nicht schwer. Gut, zur Erklärung s.o. Mythos hats verstanden

Du wustest nicht, dass hier in NRW auch verdammt viele Menschen leben? Wie viele wohnen in Bremen? Solingen, Bonn,Langenfeld, Neuss, Dormagen. Umzingelt von Amateurvereinen. Die sind da alle schon von Geburt an FC und MG Fans. Ihr habt nichts verstanden.
Lassen wirs einfach. Es ist sinnlos, mit Dir darüber zu diskutieren. Du kannst es, wir nicht. Entschuldige meine Dummheit. Ich hatte NRW mit Helgoland verwechselt.

Was genau ist an meinen Argumenten sinnlos? Deine Dummheit entschuldige ich natürlich. Warst du von Geburt an Bayer-Fan oder was brachte die Erweckung?
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

51

Donnerstag, 8. November 2018, 14:22

Do, Bremen, Ffurt...schon wieder diese Äpfel- Birnen- Vergleiche. Mann, die haben ne Fanbase, die haben wir in 100 Jahren nicht. Wenn die Honks da immer drüber lästern, zeugt das von unüberlegter Arroganz gegenüber anderen Vereinen. Für eine kleine Stadt, eigezwängt zwischen zig großen Bundesligisten , sind 20000 bei so einem Gegner zu dieser Uhrzeit völlig o.k.

Wo sind wir eingezwängt zwischen zig großen Bundesligisten. Wer soll das sein? Die beiden gefühlten Zweitligisten? Wo gibt es denn die letzten 20 Jahre europäischen Fußball zu sehen?
Entweder begreifst Du es nicht, oder Du willst es nicht begreifen. Eigentlich nicht schwer. Gut, zur Erklärung s.o. Mythos hats verstanden

Du wustest nicht, dass hier in NRW auch verdammt viele Menschen leben? Wie viele wohnen in Bremen? Solingen, Bonn,Langenfeld, Neuss, Dormagen. Umzingelt von Amateurvereinen. Die sind da alle schon von Geburt an FC und MG Fans. Ihr habt nichts verstanden.
Lassen wirs einfach. Es ist sinnlos, mit Dir darüber zu diskutieren. Du kannst es, wir nicht. Entschuldige meine Dummheit. Ich hatte NRW mit Helgoland verwechselt.

Was genau ist an meinen Argumenten sinnlos? Deine Dummheit entschuldige ich natürlich. Warst du von Geburt an Bayer-Fan oder was brachte die Erweckung?
Ich habe nicht gesagt, dass Deine Argumente sinnlos sind, sondern die Diskussion mit Dir. Du siehst es anders als ich , und gut ist. Alles weitere führt zu nichts. Zu meiner Erweckung: Ich bin in Lev. geboren und mein erstes Spiel war nun mal in Lev. seit da an bin ich Fan. Nun rechne dieses Beispiel mal auf die Geburtenanzahl in Köln und Lev. hoch... Mist, jetzt versuche ich schon wieder zu diskutieren.... :wacko:
Der Klügere kippt nach!

52

Donnerstag, 8. November 2018, 14:22

Weiß jemand, wo man noch Freikarten für heute Abend herbekommt? Gerade der B-Block ist ja noch nicht sehr gefüllt... :LEV18

53

Donnerstag, 8. November 2018, 16:10

Do, Bremen, Ffurt...schon wieder diese Äpfel- Birnen- Vergleiche. Mann, die haben ne Fanbase, die haben wir in 100 Jahren nicht. Wenn die Honks da immer drüber lästern, zeugt das von unüberlegter Arroganz gegenüber anderen Vereinen. Für eine kleine Stadt, eigezwängt zwischen zig großen Bundesligisten , sind 20000 bei so einem Gegner zu dieser Uhrzeit völlig o.k.

Wo sind wir eingezwängt zwischen zig großen Bundesligisten. Wer soll das sein? Die beiden gefühlten Zweitligisten? Wo gibt es denn die letzten 20 Jahre europäischen Fußball zu sehen?
Entweder begreifst Du es nicht, oder Du willst es nicht begreifen. Eigentlich nicht schwer. Gut, zur Erklärung s.o. Mythos hats verstanden

Du wustest nicht, dass hier in NRW auch verdammt viele Menschen leben? Wie viele wohnen in Bremen? Solingen, Bonn,Langenfeld, Neuss, Dormagen. Umzingelt von Amateurvereinen. Die sind da alle schon von Geburt an FC und MG Fans. Ihr habt nichts verstanden.
Lassen wirs einfach. Es ist sinnlos, mit Dir darüber zu diskutieren. Du kannst es, wir nicht. Entschuldige meine Dummheit. Ich hatte NRW mit Helgoland verwechselt.

Was genau ist an meinen Argumenten sinnlos? Deine Dummheit entschuldige ich natürlich. Warst du von Geburt an Bayer-Fan oder was brachte die Erweckung?
Ich habe nicht gesagt, dass Deine Argumente sinnlos sind, sondern die Diskussion mit Dir. Du siehst es anders als ich , und gut ist. Alles weitere führt zu nichts. Zu meiner Erweckung: Ich bin in Lev. geboren und mein erstes Spiel war nun mal in Lev. seit da an bin ich Fan. Nun rechne dieses Beispiel mal auf die Geburtenanzahl in Köln und Lev. hoch... Mist, jetzt versuche ich schon wieder zu diskutieren.... :wacko:

In der Metropolregion Paris wohnen 12 Mio. PSG hat 46000 Besucher im Schnitt. Kein Ligaspiel war ausverkauft, trotz Mpappe und Neymar. Die Ursachen scheinen nicht so einfach zu ermitteln zu sein wie du sie schilderst.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

54

Donnerstag, 8. November 2018, 17:27

guckt mal ins Ausland, vor allem nach Italien. Niemand interessiert sich für die Europa League, das hat nichts mit Leverkusen zu tun. Frankfurt ist komplett euphorisch was Europa angeht, für die ist das etwas besonderes. Außerdem haben die den Pokal gewonnen! Da wäre bei uns die Hütte auch voll. Nichtsdestotrotz kann ich jeden verstehen, der sich das nicht anschaut. Europa League Vorrunde bedeutet in 4 von 6 Spielen maximal Bundesliga Abstiegskampf Niveau. Guckt euch die Gegner mal an. Und die Legitimation an diesem Wettbewerb teilnehmen zu dürfen, sprich Platz 5 bis 6 in der Liga, ist jetzt auch nicht so ein toller Erfolg. Ob wir 6. oder 9. werden ist mir persönlich fast egal.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

55

Donnerstag, 8. November 2018, 17:33

Sind unsere Freunde aus der Schweiz denn schon in der City? Und benehmen sie sich?


Bitte einen Sieg heute :LEV3

56

Donnerstag, 8. November 2018, 18:18

Ja, scheinen da zu sein: ksta
UEFA-Cup-Sieg & DFB-Pokal... Da ist noch Luft nach oben!

57

Donnerstag, 8. November 2018, 19:18

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es heute wieder ein phantastischer Fußball-Abend wird und wir 4:1 gewinnen.

Würde derzeit zum Bayer-Gefühl passen...

Also, auf geht`s Bayer !!!

58

Donnerstag, 8. November 2018, 19:18

So, ich lege mich mal fest.

3:1 für den Bayer. :LEV2

59

Donnerstag, 8. November 2018, 19:38

Weiß jemand ob wieder mit vielen, zum Teil nervigen, *Besuchern mit Freikarten* zu rechnen ist. Bei der Anstosszeit wohl zumindest ohne die ganzen Kinder, oder?
#StärkeBayer

60

Donnerstag, 8. November 2018, 20:15

Ernsthaft Aranguiz von Beginn an? In einem EL-Spiel zuhause, dass man auch ohne ihn gewinnen sollte? Herrlich bangt wohl sehr um seinen Job... Ich hätte ihn lieber behutsam aufgebaut und v.a. eher in der Bundesliga eingesetzt, weil das der wichtigere Wettbewerb ist.