Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

201

Freitag, 26. Oktober 2018, 08:43

Und trotzdem hatten wir damals sogar mehr Punkte auf dem Konto. Und phasenweise wurde auch mal guter Fußball gespielt, man erinnere nur an das 5:0 an gleicher Stelle, an der gestern verloren wurde.

Ich habe mir eben übrigens im Frühstücksfernsehen nochmal die Tore angeschaut. Die Schwalbe vor dem eigentlichen 3:3 des Gegenspielers ist schon eine Frechheit.

202

Freitag, 26. Oktober 2018, 09:45

Mit großen Schritten nähern wir uns dem Fußball der Ära Michael Skibbe wieder an. Der einzige Unterschied: Damals liefen noch so Granaten wie Vratislav Gresko, Hans Sarpei und Ahmed Madouni regelmäßig für uns auf.
Also wenn ich mir Wenndell, Weiser und Dragovic so angucke, frage ich mich, ob Gresko und Konsorten soviel schlechter waren. Gresko hat wenigstens gegen Zürich damals getroffen :LEV18 Man wünscht sich einen Athirson als LV zurück. Defensiv ne Katastrophe, aber offensiv war der super.
+++ Hat den Balzac vergessen: Intellektueller Fußballtrainer kehrt in Kabine zurück +++

203

Freitag, 26. Oktober 2018, 09:51

"Während Zürich im zwölften Europacup-Vergleich erstmals einen Bundesligisten besiegte"....


Wir sind wirklich der Serienbrecher schlechthin... :LEV14
Völler raus!