Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

281

Friday, February 24th 2017, 6:18am

Quoted

Atletico hat in der spanischen Meisterschaft noch nicht einmal zwei Tore im Schnitt pro Spiel erzielt. Haben die in dieser Saison überhaupt schonmal vier Tore in einem Spiel geschossen? Warum zündet deren Offensive ausgerechnet gegen uns und nicht gegen das Fallobst aus der zweiten Tabellenhälfte der spanischen Liga? DIESE Frage muss man sich stellen! Klar haben die saustarke Stürmer, aber wir haben es denen auch viel zu einfach gemacht. Wir haben defensiv gespielt wie eine Schülermannschaft!!! Das ist die bittere Wahrheit!!!

Taktisch war das in der ersten halben Stunde an Stümperhaftigkeit kaum zu überbieten. Roger wollte das 1:0. Unsere AV standen hoch und wir sind in die Zweikämpfe mit Alles-oder-Nichts gegangen. Wer so gegen Atletico spielt, der braucht gar nicht anzutreten. Das 0:1 war das logische Ergebnis dieses Harakiri. Wendell steht hoch und presst hoch. Der Pass kommt in den Raum hinter ihm und dann spielt Kevin völlig sinnlos Alles-oder-Nichts. Selbstmordtaktik gegen diesen Gegner!!!

Schön, dass die Verantwortlichen wieder Alles mit der Brillianz von Atletico erklären können! Auch das 0:2, bei dem nur EINER an den tödlichen Pass glaubt, nämlich Griezmann. Ja, das sind Klassespieler! Die laufen sich in einer solchen Situation die Lunge aus dem Hals und der Gegner schaut zu und lässt laufen...

Unsere Innenverteidiger waren miserabel, aber auch die ärmsten Schweine. Denn die AVs standen hoch und unser 6er defensiv nicht existent. By the way... Wie lange will uns Roger noch mit dem Chilenen quälen??? Seine Position war die Schlüsselposition und Roger besetzt die mit dem Spieler, der in dieser Saison in fast JEDEM Spiel jämmerlich versagt hat!!!!

Mit unserem Material ist einfach mehr drin. Atletico ist besser besetzt, ja. Aber das Entscheidende ist, sie haben die reifere Mannschaft, einen viel besseren Trainer und mehr Biß! Glaubt ihr ernsthaft, Aranguiz würde spielen, wenn Simeone unser Trainer wäre??? Und Havertz... Ja, er ist ein Riesentalent, doch Biß hat er keinen. Er trabt nach Ballverlusten zurück. Spielt er dann Ball nach vorne, fordert er ihn nicht sofort wieder. Das konnte sich ein Bernd Schuster mit 35 leisten, aber kein Havertz mit 17!!! Vergleicht mal Einsatz, Laufbereitschaft und Biß von Gameiro mit dem von Havertz! Gameiro ist ein Tier! Bei dem hast du als Gegenspieler keine Zehntelsekunde Ruhe!! Solche Kampfsäue brauchen wir! Einer meiner früheren Trainer unterbrach einmal das Training und brachte mir einen Haarkamm auf das Spielfeld. Er sagte, wenn ich schon meinen Pass in die Offensive bewundere und den Ball danach nicht mehr fordere, dann könne ich mich auch auf dem Platz frisieren...

Für mich war das Spiel eine Enttäuschung! Ich verstehe einfach nicht, wie man einem Gegner so mit falscher Harakiri-Taktik so in die Karten spielen kann.

Gewonnen hat die bissigere Mannschaft mit der besseren Taktik und dem besseren Trainer! Ja, auch die mit den besseren Spielern, doch sowas kann man durch Taktik und Einsatz kompensieren und dabei haben wir jämmerlich versagt!

Ich habe fertig!


1000000% Zustimmung! Auf den Punkt gebracht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
"Bosz hat drei Regeln:


1. Fußballspielen, Fußballspielen, Fußballspielen
2. Nach Ballverlust - schneller Ballgewinn
3. Balance."


Damit kann man die Bayern schlagen. Und der Kovac weint dazu.

282

Friday, February 24th 2017, 8:56am

Atletico hat in der spanischen Meisterschaft noch nicht einmal zwei Tore im Schnitt pro Spiel erzielt. Haben die in dieser Saison überhaupt schonmal vier Tore in einem Spiel geschossen?

Spätestens hier habe ich aufgehört zu lesen, da sie erst drei Tage vorher ein Spiel mit 4:1 gewonnen haben. Weitere Ergebnisse? Ein 4:0 gegen Vigo, ein 5:0 gegen Gijon, ein 7:1 gegen Granada, ein 4:2 gegen Malaga, ein 3:0 gegen Osasuna. Pokalspiele habe mal außen Vorgelassen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

283

Friday, February 24th 2017, 9:47am

Atlético ist eine absolute Topmannschaft die unsere stümperhaften Fehler gnadenlos bestraft hat.
So früh wie wir in dem Spiel alles oder nichts gegangen sind, darf man das gegen die nicht machen. Mit viel Glück spielst du dann vielleicht 3:3, wenn du an dem Abend Pech hast gehst du aber auch 2:7 unter.

Leider haben wir ohne Bender im Mittelfeld ein sehr fragiles Gebilde in dem das Verhältnis zwischen Defensive und Offensive nicht passt (konnte man schon sehr gut gegen Augsburg sehen nachdem er ausgewechselt werden musste, selbst die hatten danach riesen Chancen).

Leider wurde im Sommer sehr viel Geld für Spieler ausgeben die uns nicht weiterbringen. Dragovic auf dem erschreckendem Niveau der EM, Baumgartlinger ist bestenfalls eine Option für die BL und Volland hat auch nur das Niveau der letzten Saison in Hoffenheim. Stand heute, über 40 Mio. € für nix ausgeben, dass schmerzt.
In den Tiefen des schönen Rheinlands erhellt ein Kreuz die dunkle Nacht und darunter liegt ein Städtchen, dass durch Fußball Furore macht...