Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Monday, February 6th 2017, 10:24am

Frankfurt ist in starker Verfassung, stabil, 3. und klarer Favorit. Wir sind klarer Außenseiter und sehe nicht, wie und wieso man was holen sollte. Zumal wir zuhause noch schlechter spielen.
Ich wette wir gewinnen. Dann lassen sich alle wieder blenden, zumindest bis zur Heimniederlage gegen den effzeh wodurch man das internationale Geschäft endgültig verpasst.

Als ob es am 33. Spieltag für uns noch um das internationale Geschäft gehen würde. Selbst wenn es gegen Frankfurt eine Überraschung gibt, wird das nicht passieren.

42

Monday, February 6th 2017, 10:30am

Frankfurt steht soweit oben, weil sie defensiv sehr gut stehen,....unter diesen Umständen tippe ich 0:0 oder 1:1
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

43

Monday, February 6th 2017, 10:54am

0:0 oder 1:1, der erste Schritt in die richtige Richtung :LEV8
bin mir sehr sicher, dass wir nicht verlieren werden.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

44

Monday, February 6th 2017, 11:00am

Vor dem Spiel gegen Frankfurt habe ich keine Angst. Angst habe ich vor dem danach. Aber wenn wir wirklich nur noch das naechste Spiel sehen, ist der Ansatz schon mal richtig...
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

This post has been edited 2 times, last edit by "osito2409" (Feb 6th 2017, 12:32pm)


45

Monday, February 6th 2017, 11:44am

Nur das nächste Spiel zu betrachten ist besser. Sonst denkt man noch daran, wie der FC am 33. Spieltag bei uns die Champions League klar macht.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

46

Monday, February 6th 2017, 12:57pm

Wenn gegen Frankfurt nicht gewonnen wird muss Schmidt sofort weg, unabhängig von den aktuellen Formkurven beider Mannschaften sowie nicht gerade optimalen Alternativen auf dem Markt. Die Eintracht hat englische Woche und spielt am Mittwoch Abend um 20:45 Uhr in Hannover DFB Pokal während wir (wieder mal) eine ganze Woche Zeit zur Vorbereitung haben. Ich habe mir deren Kader von gestern mal angeschaut, der ist sicher nicht großartig auf Doppel-Belastung ausgelegt und unserem Team das am Samstag zur Verfügung steht qualitativ deutlich unterlegen, auf der Bank saßen fast ausschließlich No-Names und junge, unerfahrene Spieler. Ich befürchte fast das wir gewinnen was unseren Trainer dann mindestens für 3 weitere Spiele im Amt hält, andererseits tut aktuell jeder Punkt gut um nicht weiter unten reinzurutschen.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

47

Tuesday, February 7th 2017, 7:28am

Wenn gegen Frankfurt nicht gewonnen wird muss Schmidt sofort weg, unabhängig von den aktuellen Formkurven beider Mannschaften sowie nicht gerade optimalen Alternativen auf dem Markt. Die Eintracht hat englische Woche und spielt am Mittwoch Abend um 20:45 Uhr in Hannover DFB Pokal während wir (wieder mal) eine ganze Woche Zeit zur Vorbereitung haben. Ich habe mir deren Kader von gestern mal angeschaut, der ist sicher nicht großartig auf Doppel-Belastung ausgelegt und unserem Team das am Samstag zur Verfügung steht qualitativ deutlich unterlegen, auf der Bank saßen fast ausschließlich No-Names und junge, unerfahrene Spieler. Ich befürchte fast das wir gewinnen was unseren Trainer dann mindestens für 3 weitere Spiele im Amt hält, andererseits tut aktuell jeder Punkt gut um nicht weiter unten reinzurutschen.

Wenn gegen Frankfurt nicht gewonnen wird muss Schmidt sofort weg, unabhängig von den aktuellen Formkurven beider Mannschaften sowie nicht gerade optimalen Alternativen auf dem Markt. Die Eintracht hat englische Woche und spielt am Mittwoch Abend um 20:45 Uhr in Hannover DFB Pokal während wir (wieder mal) eine ganze Woche Zeit zur Vorbereitung haben. Ich habe mir deren Kader von gestern mal angeschaut, der ist sicher nicht großartig auf Doppel-Belastung ausgelegt und unserem Team das am Samstag zur Verfügung steht qualitativ deutlich unterlegen, auf der Bank saßen fast ausschließlich No-Names und junge, unerfahrene Spieler. Ich befürchte fast das wir gewinnen was unseren Trainer dann mindestens für 3 weitere Spiele im Amt hält, andererseits tut aktuell jeder Punkt gut um nicht weiter unten reinzurutschen.


Das ist genau das Problem. Wenn wir auch nur noch eine Mini Chance auf die Euro Plätze haben wollen, muss man eigentlich gewinnen.
Andererseits würde auch ein erstolperter Sieg den Dilentanten in der GF die "Überzeugung" zurück geben, dass Schmidt ein sagenhaft guter Trainer ist... :wacko:

48

Tuesday, February 7th 2017, 8:11am

Vorsicht! Mit einem EL Platz wird sich auf Dauer nix ändern! Erstens kann man uns suggerieren das Minimal Ziel erreicht zu haben. Zweitens werden die Ausreden einer Doppelbelastung auch nächstes Jahr wieder im Raum stehen, mit nur wesentlich weniger Einnahmen...und machen wir uns nix vor, bevor man Kasse machen kann, in der EL und wirklich auf einen attraktiven Gegner trifft, sitzen unsere Jungs schon wieder vor der Kiste, und haben sich auch aus dem DFB Pokal verabschiedet...wegen der vorangegangenen Doppelbelastung. Möchte dann lieber mal sehen wie sie ohne internationale Beteiligung durch die Saison schlittert.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

49

Tuesday, February 7th 2017, 8:52am

Ohne internationale Beteiligung haut die halbe Mannschaft, die so mühsam zusammen gestellt wurde, ab. Es ist schon der Wahnsinn, wie teuer eine Saison langfristig sein kann. Glaube kaum, dass Hakan, Chicharito, Bella und Co nächstes Jahr zu halten sind.
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

50

Tuesday, February 7th 2017, 10:41am

Alle Spieler werden wohl nicht gehalten werden können, aber um den finanziellen Verlust abzufangen, muss nicht die halbe Mannschaft verkauft werden, und da die meisten Spieler keine Ausstiegsklausel für nächstes Jahr haben, hätten wir schon eine wettbewerbsfähige Mannschaft für die Bundesliga. Bei zwei Wettbewerben muss der Kader ja auch nicht so breit sein. Entscheidend ist, dass Trainer und Mannschaft zusammenpassen, wer dann auch immer Trainer ist.

Was das angebliche Ultimatum betrifft. Wenn man Schmidt nicht mehr vertraut, warum soll sich das mit einem Spiel ändern? Was macht man, wenn man gegen Frankfurt sogar überzeugend gewinnt und das nächste Heimspiel gegen Bremen vergeigt? Kommt dann ein neues Ultimatum?

51

Tuesday, February 7th 2017, 11:19am

Das ist doch auch nicht das erste Mal, dass sein Job angeblich am Ausgang eines Spiels hängt. Entweder hat er bisher immer rechtzeitig den Kopf aus der Schlinge gezogen oder es gab diese Ultimaten nie. Ich tippe auf Letzteres.

Ganz unabhängig vom Ausgang des Spiels und sogar dem Ausgang der restlichen Hinrunde ist der Mann nicht mehr tragbar.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

52

Tuesday, February 7th 2017, 1:52pm

Quoted

Ganz unabhängig vom Ausgang des Spiels und sogar dem Ausgang der restlichen Hinrunde ist der Mann nicht mehr tragbar.


Ich wette wir verlieren in der Hinrunde der aktuellen Saison kein einziges Spiel mehr... ;)

53

Tuesday, February 7th 2017, 5:18pm

Ohne internationale Beteiligung haut die halbe Mannschaft, die so mühsam zusammen gestellt wurde, ab. Es ist schon der Wahnsinn, wie teuer eine Saison langfristig sein kann. Glaube kaum, dass Hakan, Chicharito, Bella und Co nächstes Jahr zu halten sind.

Dies ist der Grund warum Schmidt schon letzte Saison zu diesem Zeitpunkt entlassen hätte werden müssen und wovor ich und andere Mahnen. Wir haben nur die CL oder zur Not EL um sportlich so Attraktiv zu sein um Spieler wie Brandt oder Tah zu binden. Beim Gehalt liegen wir immer noch auf Platz 5 oder 6 der Liga. Nur ohne CL oder EL Gelder sind Ablösen wie Aktuell nur einmal aber nicht drei Mal in einer Saison möglich ohne das wir zwei drei Stammspieler verlieren.

Siehe Schalke. Ohne Draxler oder Sane wären Neuverpflichtungen nicht möglich wie passiert und selbst diese reichen Aktuell nicht für die EL Geschweige CL. Auch Strunz sagt dies klar noch Mal Sonntag Richtung Schalke und sieht dort es sehr schwer wieder oben Fuß zu fassen. Weil RB da ist die schneller als erwartet Top 4 sind. Bedeutet das das Übertaschungsteam, diesmal Hoffenheim, die Top4 zu macht.

Er sprach uns nicht direkt an aber seine Worte waren ganz klar noch ernster auf uns gemünzt und wir haben nicht die Finanzkraft von Schalke.

Ganz wichtig ist die EL um die 20 Mio zu halten aus der Auslandsvermarktung. A: kommt kein anderer in den Topf und B: halten wir 15 Mio auch so übernächste Saison daraus. Aber selbst ohne EL wird es extrem schwer Spieler zu halten, neue sehr gute zu bekommen und ob wir 17/18 besser stehen und damit CL oder EL wieder schaffen ganz zu Schweigen.

Darum ist es immer besser die CL/EL zu saven. Besonders für uns. Ganz besonders für uns.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

54

Tuesday, February 7th 2017, 5:24pm

Alle Spieler werden wohl nicht gehalten werden können, aber um den finanziellen Verlust abzufangen, muss nicht die halbe Mannschaft verkauft werden, und da die meisten Spieler keine Ausstiegsklausel für nächstes Jahr haben, hätten wir schon eine wettbewerbsfähige Mannschaft für die Bundesliga. Bei zwei Wettbewerben muss der Kader ja auch nicht so breit sein. Entscheidend ist, dass Trainer und Mannschaft zusammenpassen, wer dann auch immer Trainer ist.

Was das angebliche Ultimatum betrifft. Wenn man Schmidt nicht mehr vertraut, warum soll sich das mit einem Spiel ändern? Was macht man, wenn man gegen Frankfurt sogar überzeugend gewinnt und das nächste Heimspiel gegen Bremen vergeigt? Kommt dann ein neues Ultimatum?


Wir haben aber nicht 22 Kießlings im Kader. Vertrag hin oder her. Spieler wie Bellarabi, Aranguiz, Brandt, Chicharito [...] werden keine Lust auf ein Jahr ohne internationales Geschäft haben und nicht alles geben...und soll ich mal etwas dazu sagen!? Völlig verständlich! Die spielen auch teilweise um NM- bzw. sogar WM-Teilnahmen und da kann so ein Jahr ohne internationales Geschäft, in einem gewissen Alter, schon mal karriere-technisch die falschen Weichen stellen.
Man hat halt auch gewisse Ansprüche an seinen Arbeitgeber und das völlig unabhängig von seinem Gehalt. Wer verübelt einem da einen Wechsel, wenn man eine ganz andere Perspektive geboten bekommt? Den Spielern wurde ja auch die Perspektive Champions League zu spielen aufgezählt und wenn das nicht mehr gegeben ist, dann ein anderer Verein anklopft, der dann auch noch mehr Gehalt bietet...wer sagt da schon nein!? Und klar kann der Verein einen Spieler halten, aber dann gibt man halt keine 100% und wenn das nur durchs Unterbewusstsein geschieht.

edit: habe gerade nochmal darüber nachgedacht, wenn mir ein AG anbietet, mich aus meinem laufenden Arbeitsvertrag raus zu kaufen UND ich hinterher ein deutlich höheres Gehalt bekomme, dann bin ich aber ganz schön angefressen wenn mein AG mich nicht ziehen lässt, dann mache ich für die restliche Zeit nur noch Dienst nach Vorschrift und wer weiß, ob das Angebot dann noch steht. :LEV19
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

55

Tuesday, February 7th 2017, 5:34pm

Löw sagt mit Blick auf 2018... Wechsel zu einem CL/EL Club sonst wird es eventuell schwer für Dich. Spieler anderer Nationalitäten haben es dann noch schwerer. Das ist so ein wichtiges Argument für Spieler. Gehalt bekommen die auch mehr noch woanders. Will mal sehen wie das wird wenn RB bei Henrichs anklopft. Oder der BVB bei Tah oder Bayern bei Julian. Da gehen ganz schnell 4 oder 5 wichtige Spieler.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

56

Tuesday, February 7th 2017, 5:42pm

Löw sagt mit Blick auf 2018... Wechsel zu einem CL/EL Club sonst wird es eventuell schwer für Dich. Spieler anderer Nationalitäten haben es dann noch schwerer. Das ist so ein wichtiges Argument für Spieler. Gehalt bekommen die auch mehr noch woanders. Will mal sehen wie das wird wenn RB bei Henrichs anklopft. Oder der BVB bei Tah oder Bayern bei Julian. Da gehen ganz schnell 4 oder 5 wichtige Spieler.

Dann dürfen wir wieder stolz auf weitere 60 Mio. € Transfererlöse und Vorzeigeverein sein, mit der besten Bilanz aller Zeiten und der Verein, sorry... die GmbH, verlängert mit Völler und Schade.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

57

Wednesday, February 8th 2017, 10:39pm

Ich glaub nicht, dass die Mannschaft auseinanderfällt - es werden sicher 2-3 Spieler gehen, aber die halbe Mannschaft? Das glaube ich nicht.

Zum Spiel: es fallen wichtige Spieler aus und Frankfurt ist super drauf...hoffe auf 1-0 wie gg Schalke, das wäre das Optimum...wenn alles normal läuft, verlieren wir es.

58

Wednesday, February 8th 2017, 11:15pm

Frankfurt kommt mit seeehr breiter Brust,wir hingegen.....
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

59

Wednesday, February 8th 2017, 11:19pm

Brüste schießen ja eher selten Tore.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

60

Wednesday, February 8th 2017, 11:21pm

Du hast verstanden,auf was ich hinaus wollte. :LEV6
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....