Werbung

Werbung

You are not logged in.

10,881

Monday, April 8th 2019, 7:22pm

Korrekt. Weil Völler es völlig übertrieben hat. Er ist sogar bei korrekten Entscheidungen auf die Schiedsrichter losgegangen. Deshalb nimmt ihn keiner mehr ernst.

Aber nach so einer eklatanten Fehlentscheidung wie am Samstag einfach gar nichts zu sagen, geht auch nicht. Da war die Kritik der Leipziger an der Entscheidung fast lauter.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,882

Monday, April 8th 2019, 8:05pm

Welche korrekten Entscheidungen?
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

10,883

Sunday, April 21st 2019, 12:05pm

Gerade gab es ein Interview bei Sky mit Thomas Hitzlsperger zur Trainerentlassung und Lage beim VfB. Da hat man gemerkt, was für ein Medien-Profi er ist und was einem Simon Rolfes fehlt. Alle Fragen ehrlich beantwortet, nicht rumgestottert oder -geeiert und einfach einen sehr guten, ehrlichen Eindruck hinterlassen. Vielleicht wächst Rolfes da noch irgendwann rein.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,884

Sunday, April 21st 2019, 12:23pm

Gerade gab es ein Interview bei Sky mit Thomas Hitzlsperger zur Trainerentlassung und Lage beim VfB. Da hat man gemerkt, was für ein Medien-Profi er ist und was einem Simon Rolfes fehlt. Alle Fragen ehrlich beantwortet, nicht rumgestottert oder -geeiert und einfach einen sehr guten, ehrlichen Eindruck hinterlassen. Vielleicht wächst Rolfes da noch irgendwann rein.
Was er inhaltlich in drei Wochen rausgehämmert hat, schaffen unsere nicht in drei Jahren....

10,885

Sunday, April 21st 2019, 12:32pm

Gerade gab es ein Interview bei Sky mit Thomas Hitzlsperger zur Trainerentlassung und Lage beim VfB. Da hat man gemerkt, was für ein Medien-Profi er ist und was einem Simon Rolfes fehlt. Alle Fragen ehrlich beantwortet, nicht rumgestottert oder -geeiert und einfach einen sehr guten, ehrlichen Eindruck hinterlassen. Vielleicht wächst Rolfes da noch irgendwann rein.
Der hat ja auch mal ein Praktikum bei der 11-Freunde absolviert. :LEV6
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Müller, Mathenia - Rekik, Akpoguma, Günter, Halstenberg, Kempf - Demirbay, Thiago, Maier, Hofmann, Lazaro, Paulinho, Skrzybski - Alcacer, Petersen, Lukebakio, Cordova

10,886

Sunday, April 21st 2019, 3:01pm

Zitat

Gerade gab es ein Interview bei Sky mit Thomas Hitzlsperger zur Trainerentlassung und Lage beim VfB. Da hat man gemerkt, was für ein Medien-Profi er ist und was einem Simon Rolfes fehlt. Alle Fragen ehrlich beantwortet, nicht rumgestottert oder -geeiert und einfach einen sehr guten, ehrlichen Eindruck hinterlassen. Vielleicht wächst Rolfes da noch irgendwann rein.
Uli 'der Betrüger' Hoeneß ist auch authentisch und beantwortet Fragen häufig...

Es macht an dieser Stelle überhaupt keinen Sinn, die beiden zu vergleichen. Ich sehe aktuell auch keinen Fehler, den Rolfes gemacht hat. Bosz passt. Alle Spieler haben ihren Marktwert seit seinem Antritt signifikant gesteigert. Rhetorik ist mir völlig latte. C. Lindner ist ein toller Rhetoriker, aber eine Knalltüte.

10,887

Sunday, April 21st 2019, 3:12pm

Hast du meinen Beitrag wirklich gelesen? Was du da schreibst, hat nämlich nichts damit zu tun.

Dieser Verein wird nach der Ära Völler jemanden brauchen, den er in Talkrunden und zu Interviews schickt und der den Verein vernünftig repräsentiert. Simon Rolfes kann das (noch) nicht. Fernando Carro sowieso nicht. Aber vielleicht wird das ja demnächst die Rolle von Stefan Kießling. Nicht zuletzt die Bayer AG wird so jemanden haben wollen aus Aushängeschild.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,888

Sunday, April 21st 2019, 3:13pm

Edit
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

This post has been edited 1 times, last edit by "DonCartagena" (Apr 21st 2019, 3:19pm)


10,889

Sunday, April 21st 2019, 3:15pm

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,890

Monday, April 22nd 2019, 9:00am

Wichtig ist vor allen Dingen, welchen sportlichen Erfolg der Verein dann hat.

Höchstens sekundär, was in die Mikrofone schnabuliert wird.
Gegen Signaturen

10,891

Monday, April 22nd 2019, 9:05am

Aöso Hitzlsperger ist aif dem bestem Weg abzusteigen. Da kann er in.den.Medien noch so toll und ehrlich sein...was die Völler Nachfolge angehr hast du allerdings.Recht. Ich hoffe nach wie vor, dass es nicht Kiessling wird, sondern ein.externer mit Erfahrung.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

10,892

Monday, April 22nd 2019, 10:14am

Hast du meinen Beitrag wirklich gelesen? Was du da schreibst, hat nämlich nichts damit zu tun.

Dieser Verein wird nach der Ära Völler jemanden brauchen, den er in Talkrunden und zu Interviews schickt und der den Verein vernünftig repräsentiert. Simon Rolfes kann das (noch) nicht. Fernando Carro sowieso nicht. Aber vielleicht wird das ja demnächst die Rolle von Stefan Kießling. Nicht zuletzt die Bayer AG wird so jemanden haben wollen aus Aushängeschild.

Glaube dafür ist ein Kießling in der Außenwahrnehmung außerhalb Leverkusens zu unbedeutend um dafür für die AG in Frage zu kommen.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

10,893

Monday, April 22nd 2019, 2:52pm

Hast du meinen Beitrag wirklich gelesen? Was du da schreibst, hat nämlich nichts damit zu tun.

Dieser Verein wird nach der Ära Völler jemanden brauchen, den er in Talkrunden und zu Interviews schickt und der den Verein vernünftig repräsentiert. Simon Rolfes kann das (noch) nicht. Fernando Carro sowieso nicht. Aber vielleicht wird das ja demnächst die Rolle von Stefan Kießling. Nicht zuletzt die Bayer AG wird so jemanden haben wollen aus Aushängeschild.

Glaube dafür ist ein Kießling in der Außenwahrnehmung außerhalb Leverkusens zu unbedeutend um dafür für die AG in Frage zu kommen.
Würde da auch eher einen Michael Ballack präferieren.

10,894

Monday, April 22nd 2019, 3:14pm

Aöso Hitzlsperger ist aif dem bestem Weg abzusteigen. Da kann er in.den.Medien noch so toll und ehrlich sein...
Deshalb habe ich auch mit keinem Wort die Arbeit von Hitzlsperger und Rolfes verglichen. Hitzlsperger ist erst seit Februar als Sportvorstand im Amt, hatte also noch weniger Einflussmöglichkeiten als Rolfes, zumal die Transferphase dort schon rum war. Die Entlassung von Weinzierl jetzt war seine erste wirkliche Amtshandlung.

Verglichen habe ich nur die Außendarstellung der beiden, und da liegen eben Welten dazwischen. Wenn Völler weg ist, klafft da ein sehr großes Loch bei uns, da Carro offensichtlich keinen Bock darauf hat und Rolfes ungeeignet ist. Deshalb hoffe ich, dass da noch irgendjemand kommt. Ballack zum Beispiel wäre von der Strahlkraft her eine Traumbesetzung.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,895

Monday, April 22nd 2019, 3:37pm

Warum nicht Rolfes? Nach Adidas, LG und Völler nun Jako, Barmenia und Rolfes. Macht doch Sinn...
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

10,896

Monday, April 22nd 2019, 4:00pm

Wenn Rolfes statt Völler auch so eine Verbesserung darstellt wie Jako zu Adidas, dann gerne. LG war nur wegen Son hier.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,897

Monday, April 22nd 2019, 4:35pm

War noch nicht fertig. Statt Barcelona und 29.000 jetzt Krasnodar und 26.000. Rolfes passt wie die berühmte Faust...
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

10,898

Monday, April 22nd 2019, 11:12pm

Zitat

Hast du meinen Beitrag wirklich gelesen? Was du da schreibst, hat nämlich nichts damit zu tun.

Dieser Verein wird nach der Ära Völler jemanden brauchen, den er in Talkrunden und zu Interviews schickt und der den Verein vernünftig repräsentiert. Simon Rolfes kann das (noch) nicht. Fernando Carro sowieso nicht. Aber vielleicht wird das ja demnächst die Rolle von Stefan Kießling. Nicht zuletzt die Bayer AG wird so jemanden haben wollen aus Aushängeschild.


Deinen Beitrag habe ich gelesen. Dir erscheint die Außendarstellung wichtig zu sein... Ich empfinde diese als sekundär wichtig. Völler wird immer das Gesicht des Vereins bleiben und bei den alten weißen Männern vom Doppelpass eine Auflaufgarantie haben...
Welcher Verein vor uns hat ein Aushängeschild? Bayern mit Salihamdzic? Leipzig mit Rangnick in Doppelfunktion? Hoffenheim? Wer ist da überhaupt Sportdirektor?

Wir können über Typen wie Bobic oder Eberl reden... Aber die sind auch nicht direkt durchgestartet, sondern haben entsprechend Zeit bekommen. Das traue ich Rolfes übrigens auch zu. Jetzt bzgl. Aranguiz schon mal die Ansage zu machen, dass er 2019/2020 auf jeden Fall bleibt ist schon mal gut.

10,899

Tuesday, April 23rd 2019, 9:43pm

Deshalb habe ich auch mit keinem Wort die Arbeit von Hitzlsperger und Rolfes verglichen. Hitzlsperger ist erst seit Februar als Sportvorstand im Amt, hatte also noch weniger Einflussmöglichkeiten als Rolfes, zumal die Transferphase dort schon rum war. Die Entlassung von Weinzierl jetzt war seine erste wirkliche Amtshandlung.

Manchmal biste schon putzig.... habe irgendwie in Erinnerung, dass du Rolfes für eventuell fehlenden Neuzugänge in der WP verantwortlich gemacht hattest. Da war der gerade wenige Wochen hier...
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

10,900

Tuesday, April 23rd 2019, 10:00pm

Und? Das habe ich auch damals erklärt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests