Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

10 821

Mittwoch, 2. Januar 2019, 23:26


Es wäre ein Traum, mal wieder ein Finale zu erreichen.

Sorry aber diese Redensart finde ich auch bei unseren Verantwortlichen immer unmöglich. Wenn wir ein Finale erreichen will ich das auch gewinnen, ansonsten verzichte ich lieber auf die Enttäuschung und streiche im Halbfinale die Segel. Wäre auch die bessere Variante für den Geldbeutel, egal ob Baku oder Berlin.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

10 822

Donnerstag, 3. Januar 2019, 08:36

Die CL wurde in den letzten öffentlichen Aussagen schon gar nicht mehr erwähnt. Man spricht von “international dabei sein“. Schaden begrenzen eben wieder mal. Was anderes wäre bei der enttäuschenden Hinrunde auch kaum denkbar. Da müsste Bosz schon regelmäßig punkten. Mit der selben Truppe.


Die Truppe ist ja super. :levz1
An der lag es nicht, das wir in de Hinrunde in den ersten drei Spielen keine Punkte geholt haben.
Deswegen haben wir ja auch den Trainer ausgetauscht.

10 823

Donnerstag, 3. Januar 2019, 17:36


Es wäre ein Traum, mal wieder ein Finale zu erreichen.

Sorry aber diese Redensart finde ich auch bei unseren Verantwortlichen immer unmöglich. Wenn wir ein Finale erreichen will ich das auch gewinnen, ansonsten verzichte ich lieber auf die Enttäuschung und streiche im Halbfinale die Segel. Wäre auch die bessere Variante für den Geldbeutel, egal ob Baku oder Berlin.

Du hast natürlich völlig Recht, aber wir haben - in meiner Gegenwart - schon so viele Finalspiele verloren, dass auch mir offenbar der Glaube fehlt und ich es automatisch so geschrieben habe. Ich meinte natürlich, dass es ein Traum wäre, endlich mal wieder einen Titel zu gewinnen.

10 824

Sonntag, 20. Januar 2019, 12:21

Er sagt im Doppelpass ähnlich wenig wie Völler, wirkt dabei aber noch unsouveräner.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10 825

Sonntag, 20. Januar 2019, 12:33

Er sagt im Doppelpass ähnlich wenig wie Völler, wirkt dabei aber noch unsouveräner.


Wir sind selten einer Meinung, sehe ich aber genauso.

10 826

Sonntag, 20. Januar 2019, 12:35

Der Auftritt ist nicht besonders gut. Aber Helmer ist auch einfach der schlechteste Moderator aller Zeiten. Die Art, wie er Fragen stellt, diese abgehakte Form. Furchtbar. Und das färbt auf alle Gäste ab, insbesondere auf eine wie Rolfes, der teilweise sehr nervös wirkt. Aber man muss da auch fair sein. Er ist seit Dezember in der Position und darf auch in die Rolle reinwachsen, insbesondere bei öffentlichen Auftritten. Viel wichtiger ist für mich die Arbeit, die er hinter verschlossenen Türen leistet. Und da habe ich gestern eine andere Mannschaft gesehen, als unter Herrlich.

10 827

Sonntag, 20. Januar 2019, 12:47

Er braucht dringend einen Medial-Trainer. Wirkt wir ein Schul-Junge....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

10 828

Sonntag, 20. Januar 2019, 14:15

unmöglicher Auftritt im DOPA...
Völler raus!

10 829

Sonntag, 20. Januar 2019, 14:59

Der Auftritt von Simon Rolfes, Sportdirektor der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH, war eine Vollkatastrophe! So kann ich diesen Verein nicht in der Öffentlichkeit präsentieren. Gerade wir müssen uns eigentlich bei jeder Gelegenheit optimal verkaufen, weil wir eben als Fußballklub nicht diese öffentliche Anerkennung haben. Sind bei uns eigentlich nur noch Stümper am Werk? Ich fasse es nicht. Hier muss schleunigst ein Umdenken stattfinden.

Rainer Calmund sagte kürzlich bei einem wirklich herausragenden Selbstporträt, das intelligente und kompetente Schlaftabletten es nie zu etwas bringen werden – recht hat er.

Carro – hol den Michael Ballack an Bord und Rolfes zurück in die Nachwuchsabteilung!

10 830

Sonntag, 20. Januar 2019, 15:44

Schön, wie ihr es euch wieder mal so einfach macht. Rolfes ist nicht mal zwei Monate in dieser Position... und er wird u.a. Dinge gefragt, mit denen er nichts zu tun hat. Beispielsweise die mögliche Entlassung von Herrlich im Sommer 2018 o.ä.

Rolfes hat fast 300 Spiele für uns gemacht... aber die Rolle, die er jetzt bekleidet muss man auch erstmal erlernen. Ein Zorc ist in Dortmund auch mit den Jahren in die Position reingewachsen. Gleiches gilt für einen Eberl.

10 831

Sonntag, 20. Januar 2019, 15:46

Man muss den Simon vielleicht noch ein bisschen Welpenschutz gewähren. Aber ich muss auch zugeben, dass ich seine bisherigen Auftritte so ein wenig am Rande der Peinlichkeit fand. Ich hatte den Jungen jetzt gar nicht so nervös und unbeholfen in Erinnerung - er war doch auch jahrelang Kapitän und Nationalspieler und selbstständiger Spielerberater, da müssten doch eigentlich ein bisschen mehr Ausstrahlung und Rhetorik da sein?

Ich hoffe mal, dass er hinter den Kulissen einen besseren Job macht. Aber evtl sollte die Außendarstellung dann momentan doch eher beim Völler liegen. Gegen Rolfes ist ja sogar ein Salihamidzic ein glänzender Redner...

10 832

Sonntag, 20. Januar 2019, 15:49

Ja, auf die eine oder andere plumpe Frage von Helmer hätte er etwas schlagfertiger antworten können, aber in einigen Situationen habe ich mich auch gefragt, was er sagen soll.
Hätte er sagen sollen "Ja, unsere Stürmer sind zu schlecht, das ist ein Problem"? Oder "Ja, wir haben ein Mentalitätsproblem, das wir seit Jahren nicht in den Griff bekommen"? Das waren Fehler in der Transferpolitik, die er nicht zu verantworten hat.

Ihm die Medienkompetenz abzusprechen, finde ich falsch. Als ZDF-Experte war er meiner Meinung nach gut. Ich wäre einfach an seiner Stelle in der aktuellen Situation von nicht da hingegangen. Ist doch logisch, dass dort unangenehme Fragen gestellt werden.

10 833

Sonntag, 20. Januar 2019, 15:50

Carro – hol den Michael Ballack an Bord und Rolfes zurück in die Nachwuchsabteilung!

:bayerapplaus Absolut zwingende Forderung - dieser offensichtliche Fehler muss schnell korrigiert werden! Man braucht nicht noch mit Nachsicht auf eine Entwicklung zu hoffen, wenn die Fehlbesetzung so unübersehbar ist.

10 834

Sonntag, 20. Januar 2019, 16:56

Habt ihr alle ein neues Feindbild gefunden ?

Er ist seit 1,5 Monaten Sportdirektor und hat die derzeitige Situation nicht zu verantworten. Was sollte er sagen ? Boldt hat beschies... Transfers getätigt, kein echter Stürmer da, Außenverteidiger nicht bundesligatauglich, Kader falsch zusammengesellt, Alario und Weiser überteuert....

Er kann schlecht das sagen was er (vielleicht) denkt. Es ist verdammt schwer und unangenehm wenn man um den heißen Brei reden muss....

10 835

Sonntag, 20. Januar 2019, 16:57

Rolfes war noch nie so richtig eloquent, auch als "Experte" nicht - jetzt kommt zusätzlich noch die Unsicherheit hinzu, weil der Sportdirektor-Posten einfach (noch) nicht seine Kragenweite ist. Der hier hochgelobte Michael Ballack ist aber ebenso maximal ein Phrasendrescher.

10 836

Sonntag, 20. Januar 2019, 17:43

Der hier hochgelobte Michael Ballack ist aber ebenso maximal ein Phrasendrescher.
Was hat deine Aussage mit dem Auftreten von Simon Rolfes zu tun?

Also wenn ich mich in den Medien präsentieren will, dann sollte ich mich zumindest einigermaßen ausdrücken können - ob ich nun Phrasen dresche oder nicht. Insofern ist dein Einwand bezüglich Michael Ballack irrelevant. Zudem verkörpert Michael Ballack die bisher erfolgreichste Zeit des Vereins und hat in diesem Lande und auch in Europa ein ganz anderes Standing als Simon Rolfes. Und aus der Sympathie zu seinem Ex-Verein Bayer 04 hat er auch nie einen Hehl gemacht.

Worauf warten unsere Verantwortlichen eigentlich?

10 837

Sonntag, 20. Januar 2019, 17:46

Auch wenn ich es nicht gesehen habe, gebt dem Jungen doch einfach ein Bißchen Zeit. Rolfes ist sicher kein Idi*t und hat das Zeug in die Rolle reinzuwachsen.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

10 838

Sonntag, 20. Januar 2019, 18:00

Der hier hochgelobte Michael Ballack ist aber ebenso maximal ein Phrasendrescher.
Was hat deine Aussage mit dem Auftreten von Simon Rolfes zu tun?

Also wenn ich mich in den Medien präsentieren will, dann sollte ich mich zumindest einigermaßen ausdrücken können - ob ich nun Phrasen dresche oder nicht. Insofern ist dein Einwand bezüglich Michael Ballack irrelevant. Zudem verkörpert Michael Ballack die bisher erfolgreichste Zeit des Vereins und hat in diesem Lande und auch in Europa ein ganz anderes Standing als Simon Rolfes. Und aus der Sympathie zu seinem Ex-Verein Bayer 04 hat er auch nie einen Hehl gemacht.

Worauf warten unsere Verantwortlichen eigentlich?


Ja stimmt, nachdem sie sich schon Daum durch die Finger haben gehen lassen, müssen sie jetzt unbedingt bei Ballack zuschlagen. Dessen Sympathie zu seinem Ex-Verein hängt vor allem auch vom Gehaltscheck ab. Was der im TV erzählt, ist pure 0815-Fußballanalyse. Das ist mit Phrasendreschen gemeint. Die geben als "Experten" die selben Belanglosigkeiten von sich, die sie früher bereits als Spieler bei den Feldinterviews nach dem Spiel kundgetan haben. Ein Sportdirektor muss kein Philosoph, darf aber sicherlich auch kein Sprechautomat sein.

Oliver Kahn war früher genauso - hat sich durch seine Medienarbeit inzwischen verbessert. Ballack qualifiziert bisher nichts für einen SD außer sein Name. Wow.

Was das mit Rolfes zu tun hat? Der fällt in die selbe Kategorie. Hört dir frühere Feldinterviews und seine Auftritte als ZDF-Experte an...

10 839

Sonntag, 20. Januar 2019, 18:26

Der hier hochgelobte Michael Ballack ist aber ebenso maximal ein Phrasendrescher.
Was hat deine Aussage mit dem Auftreten von Simon Rolfes zu tun?

Also wenn ich mich in den Medien präsentieren will, dann sollte ich mich zumindest einigermaßen ausdrücken können - ob ich nun Phrasen dresche oder nicht. Insofern ist dein Einwand bezüglich Michael Ballack irrelevant. Zudem verkörpert Michael Ballack die bisher erfolgreichste Zeit des Vereins und hat in diesem Lande und auch in Europa ein ganz anderes Standing als Simon Rolfes. Und aus der Sympathie zu seinem Ex-Verein Bayer 04 hat er auch nie einen Hehl gemacht.

Worauf warten unsere Verantwortlichen eigentlich?

Vermutlich wie Boldt zu viele Ideen...
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

10 840

Sonntag, 20. Januar 2019, 18:38

Habt ihr alle ein neues Feindbild gefunden ?

Er ist seit 1,5 Monaten Sportdirektor und hat die derzeitige Situation nicht zu verantworten. Was sollte er sagen ? Boldt hat beschies... Transfers getätigt, kein echter Stürmer da, Außenverteidiger nicht bundesligatauglich, Kader falsch zusammengesellt, Alario und Weiser überteuert....

Er kann schlecht das sagen was er (vielleicht) denkt. Es ist verdammt schwer und unangenehm wenn man um den heißen Brei reden muss....



Du triffst den Nagel auf den Kopf! Boldt, dem hier immer noch einige nachtrauern, hat es geschafft, bei den Transfers der letzten 2 Jahre alles in sie Tonne zu klopfen :LEV7

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher