Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

821

Wednesday, March 6th 2019, 1:09pm

Verpisst euch doch mit das Politik-Gelaber sonstwohin. Das hat hier im Forum gar nichts zu suchen.



Das passt zu deinem Niveau. Alle, die dir nicht passen, sollen sich verpissen. Die rechte Soße von BornInLev ist unerträglich.
Junge .Junge. In einem Fussballforum sind solche Verleumdungen gestattet ? Geb mir mal deinen bürgerlichen Namen,(bin ich sowieso schon lange für,das jeder nur mit richtiger Identität schreiben darf).

Nochmal: ich habe ohne einen Namen (wie Havertz z.b) jahrzehntelang für Ausländer im Sport und in der Jugendarbeit,nebst kirchlischer Arbeit nebst privater Hilfe geleistet. Ein von mir gegründeter Fussballverein hatte die "Integration" von sozialschwachen,aber auch Internationalität im Programm !

Im rahmen meiner rundfunkarbeit (öffent.rechtlich) habe ich internationale Kultur/Musik vorgestellt (WDR 2.Folktrends).Mein ....

na, dann kommt mal raus...


Mach mal deinen Namen bitte weg. Das gehört hier nicht her. Auch wenn Du das anders siehst.

Es geht hier um Kai. Bitte auf das sportliche zurück finden.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

822

Wednesday, March 6th 2019, 3:14pm

Finde den Jungen Bombe :bayerapplaus
Hoffe, dass er gemeinsam mit seinem Kumpel Brandt die nächste Saison voll angreift und dann zu einem richtigen Top-Klub wechselt und nicht dem einfachen ruf der Bauern folgt. Wenn er sich so weiterentwickelt wie bisher, dann hoffe ich, dass er mittelfristig eine tragende Säule auch der NM wird. Freue mich auch, dass er grundsätzlich relativ bodenständig in Interviews etc rüber kommt.
Schwarz und rot ein Leben lang!

823

Thursday, March 7th 2019, 11:51pm

Kai, bitte weitermachen! :bayerapplaus
UEFA-Cup-Sieg & DFB-Pokal... Da ist noch Luft nach oben!

This post has been edited 1 times, last edit by "lev-op71" (Mar 8th 2019, 6:37pm)


824

Friday, March 8th 2019, 11:35pm

Edit.

Keine Politik

This post has been edited 1 times, last edit by "Shannon-77" (Mar 9th 2019, 8:22am)


825

Sunday, March 10th 2019, 8:18pm

Oh la la. Ein fast grottiger Kick auf schwerem Boden...und dann der geniale Moment zum Sieg. Was soll man sagen ? Eigentlich hätte er runter gehört...
aber dann hätten wir wahrscheinlich nicht gewonnen.

826

Sunday, March 10th 2019, 8:26pm

Hat heute das Gefühl vermittelt dass er auf dem Untergrund keinen Bock Hat zu spielen und dann zum Glück das wichtige Tor

827

Sunday, March 10th 2019, 8:40pm

Naja, dafür das 96 schon die ganze Saison ohne Abwehr spielt...
"Dass ich erkenne, was die Welt Im Innersten zusammenhält, Schau' alle Wirkungskraft und Samen, Und tu' nicht mehr in Worten kramen." (J.W.Goethe)

828

Sunday, March 10th 2019, 8:52pm

Oh la la. Ein fast grottiger Kick auf schwerem Boden...und dann der geniale Moment zum Sieg. Was soll man sagen ? Eigentlich hätte er runter gehört...
aber dann hätten wir wahrscheinlich nicht gewonnen.



Natürlich, du Narr! So doof, Kai runterzunehmen, wärer höchstens Norbert :LEV9

829

Sunday, March 10th 2019, 8:54pm

Es gibt einfach auch Spieler, die nimmt man grundsätzlich nicht runter, weil sie manchmal den einen genialen Moment haben. Dazu zähle ich auch Havertz.

830

Sunday, March 10th 2019, 8:57pm

Oh la la. Ein fast grottiger Kick auf schwerem Boden...und dann der geniale Moment zum Sieg. Was soll man sagen ? Eigentlich hätte er runter gehört...
aber dann hätten wir wahrscheinlich nicht gewonnen.



Natürlich, du Narr! So doof, Kai runterzunehmen, wärer höchstens Norbert :LEV9
Nein, du Post-Pisa-Quatschkopf. Kannst auch im Spieltag-Thread nachlesen ,das da einige sahen, wuie schwach Havertz da war.
Geh erst mal raus, und lerne, vor den Ball zu treten. Und dann lrernst du bitte in den nächsten Jahren ,ein Team zu trainieren,darfst auch in der Jugend anfangen...und dann mach mal bitte den Schiri-Schein, und dann geh mal in die Verantwortung und leite einen Verein.

Und dann geh noch mal in die Schule, und lerne zu verstehen, was ich da geschrieben hatte...

831

Sunday, March 10th 2019, 9:02pm

Es gibt einfach auch Spieler, die nimmt man grundsätzlich nicht runter, weil sie manchmal den einen genialen Moment haben. Dazu zähle ich auch Havertz.
Das ist die eine Denke. Andererseits habe ich über zich Jahre gute Erfahrung damit, "wollende" und kämpfende Spieler zu bringen.
Die können auch ohne geniale Minuten-Momente dazu beitragen, Erfolge zu erzielen.
Ich bin nun mal ein Verfechter der alten Fussballphilosophie:jeder muss für jeden spielen, aber auch kämpfen und rennen.

832

Sunday, March 10th 2019, 9:08pm

Es gibt einfach auch Spieler, die nimmt man grundsätzlich nicht runter, weil sie manchmal den einen genialen Moment haben. Dazu zähle ich auch Havertz.
Das ist die eine Denke. Andererseits habe ich über zich Jahre gute Erfahrung damit, "wollende" und kämpfende Spieler zu bringen.
Die können auch ohne geniale Minuten-Momente dazu beitragen, Erfolge zu erzielen.
Ich bin nun mal ein Verfechter der alten Fussballphilosophie:jeder muss für jeden spielen, aber auch kämpfen und rennen.




Gut, dass Bosz nicht deine Denke hat :D

833

Sunday, March 10th 2019, 9:45pm

Es gibt einfach auch Spieler, die nimmt man grundsätzlich nicht runter, weil sie manchmal den einen genialen Moment haben. Dazu zähle ich auch Havertz.
Das ist die eine Denke. Andererseits habe ich über zich Jahre gute Erfahrung damit, "wollende" und kämpfende Spieler zu bringen.
Die können auch ohne geniale Minuten-Momente dazu beitragen, Erfolge zu erzielen.
Ich bin nun mal ein Verfechter der alten Fussballphilosophie:jeder muss für jeden spielen, aber auch kämpfen und rennen.




Gut, dass Bosz nicht deine Denke hat :D
Du solltest langsam lernen zu ,zu argumentieren. Und auch fussballtheoretisch zu verstehen versuchen, das des heute "gut" gegangen ist , das davor aber auch Dank Havertz Schwäche es zunem 2:2 kommen konnte...bitte immer alles im Blick haben.

Es gibt Philosphieen, welche gerade defensiv im Mittelfeld und Abwehr nicht nur Siege ,sonern Titel sichern.

Bei allen offensiven Qualitäten eines Havertz mag ich nicht die Augen vor seinen Defiziten verschliessen.

834

Sunday, March 10th 2019, 9:50pm

Es gibt einfach auch Spieler, die nimmt man grundsätzlich nicht runter, weil sie manchmal den einen genialen Moment haben. Dazu zähle ich auch Havertz.
Das ist die eine Denke. Andererseits habe ich über zich Jahre gute Erfahrung damit, "wollende" und kämpfende Spieler zu bringen.
Die können auch ohne geniale Minuten-Momente dazu beitragen, Erfolge zu erzielen.
Ich bin nun mal ein Verfechter der alten Fussballphilosophie:jeder muss für jeden spielen, aber auch kämpfen und rennen.





Gut, dass Bosz nicht deine Denke hat :D
Du solltest langsam lernen zu ,zu argumentieren. Und auch fussballtheoretisch zu verstehen versuchen, das des heute "gut" gegangen ist , das davor aber auch Dank Havertz Schwäche es zunem 2:2 kommen konnte...bitte immer alles im Blick haben.

Es gibt Philosphieen, welche gerade defensiv im Mittelfeld und Abwehr nicht nur Siege ,sonern Titel sichern.

Bei allen offensiven Qualitäten eines Havertz mag ich nicht die Augen vor seinen Defiziten verschliessen.


Norbert, dass es knapp würde, lag an individuellen Fehlern eines Jedvaj beim ersten Gegentor und an etwas Pech von Hradecky/Weiser. Hannover hatte doch sonst keine Chancen. Da kann man Kai doch nicht Verantwortung zuschieben.

835

Sunday, March 10th 2019, 9:56pm

Es gibt einfach auch Spieler, die nimmt man grundsätzlich nicht runter, weil sie manchmal den einen genialen Moment haben. Dazu zähle ich auch Havertz.
Das ist die eine Denke. Andererseits habe ich über zich Jahre gute Erfahrung damit, "wollende" und kämpfende Spieler zu bringen.
Die können auch ohne geniale Minuten-Momente dazu beitragen, Erfolge zu erzielen.
Ich bin nun mal ein Verfechter der alten Fussballphilosophie:jeder muss für jeden spielen, aber auch kämpfen und rennen.





Gut, dass Bosz nicht deine Denke hat :D
Du solltest langsam lernen zu ,zu argumentieren. Und auch fussballtheoretisch zu verstehen versuchen, das des heute "gut" gegangen ist , das davor aber auch Dank Havertz Schwäche es zunem 2:2 kommen konnte...bitte immer alles im Blick haben.

Es gibt Philosphieen, welche gerade defensiv im Mittelfeld und Abwehr nicht nur Siege ,sonern Titel sichern.

Bei allen offensiven Qualitäten eines Havertz mag ich nicht die Augen vor seinen Defiziten verschliessen.


Norbert, dass es knapp würde, lag an individuellen Fehlern eines Jedvaj beim ersten Gegentor und an etwas Pech von Hradecky/Weiser. Hannover hatte doch sonst keine Chancen. Da kann man Kai doch nicht Verantwortung zuschieben.
Natürlich wurden hinten eklatante Fehler durch Hradecky,Weiser,Tahund jedvaj gemacht....und auch Drago konnte seine nur knapp ausbügeln.

Aber:einen bis dato wirkungslosen/schwachen Offensiven ersetze ich IMMER bei einer 2:0 Pausenführung durch einen Defensiven Zusatzspieler (Kohr),und mit der Marschgabe: hinten stehen: lange Bälle auf Brandt,Volland...etc

verstehst du ? das machen schon einige Treainer auch so. weil die Wahrscheinlichkeit so sehr gross ist, das auf schwerem Geläuf H96 erst gar nicht ran kommt...

Die Bedingungen sind letztlich in der bezirksliga,Ober oderr Bundesliga gleich.Und ich darf dir sagen,das mit dieser Einstellung das zu 90% erst zum 3:0 kommt...

Wir haben uns durch falsche Einstellung um die Führung gebracht, denn wir wissen (inkl.Bosz) um die defensiven Schwächen unserer Deckung....erst recht bei diesem Platz.

This post has been edited 1 times, last edit by "BornInLev" (Mar 10th 2019, 11:43pm)


836

Sunday, March 10th 2019, 10:06pm

Es gibt einfach auch Spieler, die nimmt man grundsätzlich nicht runter, weil sie manchmal den einen genialen Moment haben. Dazu zähle ich auch Havertz.
Das ist die eine Denke. Andererseits habe ich über zich Jahre gute Erfahrung damit, "wollende" und kämpfende Spieler zu bringen.
Die können auch ohne geniale Minuten-Momente dazu beitragen, Erfolge zu erzielen.
Ich bin nun mal ein Verfechter der alten Fussballphilosophie:jeder muss für jeden spielen, aber auch kämpfen und rennen.





Gut, dass Bosz nicht deine Denke hat :D
Du solltest langsam lernen zu ,zu argumentieren. Und auch fussballtheoretisch zu verstehen versuchen, das des heute "gut" gegangen ist , das davor aber auch Dank Havertz Schwäche es zunem 2:2 kommen konnte...bitte immer alles im Blick haben.

Es gibt Philosphieen, welche gerade defensiv im Mittelfeld und Abwehr nicht nur Siege ,sonern Titel sichern.

Bei allen offensiven Qualitäten eines Havertz mag ich nicht die Augen vor seinen Defiziten verschliessen.


Norbert, dass es knapp würde, lag an individuellen Fehlern eines Jedvaj beim ersten Gegentor und an etwas Pech von Hradecky/Weiser. Hannover hatte doch sonst keine Chancen. Da kann man Kai doch nicht Verantwortung zuschieben.
Natürlich wurden hinten eklatante Fehler durch Hradecky,Weiser,Tagh und jedvaj gemacht....und auch Drago konnte seine nur knapp ausbügeln.

Aber:einen bis dato wirkungslosen/schwachen Offensiven ersetze ich IMMER bei einer 2:0 Pausenführung durch einen Defensiven Zusatzspieler (Kohr),und mit der Marschgabe: hinten stehen: lange Bälle auf Brandt,Volland...etc

verstehst du ? das machen schon einige Treainer auch so. weil die Wahrscheinlichkeit so sehr gross ist, das auf schwerem Geläuf H96 erst gar nicht ran kommt...

Die Bedingungen sind letztlich in der bezirksliga,Ober oderr Bundesliga gleich.Und ich darf dir sagen,das mit dieser Einstellung das zu 90% erst zum 3:0 kommt...

Wir haben uns durch falsche Einstellung um die Führung gebracht, denn wir wissen (inkl.Bosz) um die defensiven Schwächen unserer Deckung....erst recht bei diesem Platz.


Ich verstehe deine Argumentation, aber kann ihr nicht folgen, weil Kohr für mich keine Alternative darstellt. Er kämpft, aber er hat keine Technik, spielt zu häufig Foul usw. Dass Kai am Ende nochmal zugeschlagen und dies vier Minuten vorher auch bereits getan hat, zeigt, dass es richtig war, den Ausnahmespieler Kai auf dem Platz zu lassen.

837

Sunday, March 10th 2019, 11:40pm

@ benderbender

wir können das ins unendliche fortsetzen.

Du solltest anerkennen, das man vorher Massnahmen hätte ergreifen können, um H96 bei 2:0 Führung nbicht ins Spiel kommen zu lassen.
Dann lass also Havertz drauf , und bringe Kohr für Bailey...obwohl :Havertz war schlechter.

838

Sunday, March 10th 2019, 11:48pm

Sorry, aber woher nimmst du die Gewissheit, dass wir dann keine Gegentore kassieren? Kohr kam für Aranguiz und es hat trotzdem noch mal hinten geklingelt.

839

Sunday, March 10th 2019, 11:53pm

Sorry, aber woher nimmst du die Gewissheit, dass wir dann keine Gegentore kassieren? Kohr kam für Aranguiz und es hat trotzdem noch mal hinten geklingelt.
Gewissheit gibt es nicht.Ich schrieb von Wahrscheinlichkeiten. Ich hätte auch nicht Aranguiz .sondern Havertz rausgenommen.
Bailey,Brandt und Volland waren in Hälfte eins agiler...

3 Sechser mit Baumgartlinger,Aranguiz und nem frischen ,nur auf Zerstörung orientierten Kohr.

Da hätte sich H96 mal durchwurschteln sollen. Also bewusst auf Konter, lange Bälle.

Wir haben aber versucht ,munter mitzuspielen und die Niedersachsen dadurch eingeladen.

Aber ja. Auch so hätte es Gegentore geben können.

Mich ärgert,das Bosz keine Massnahme ergriff,um die Schwierigkeiten in der ersten Hälfte hinten abzustellen.

840

Monday, March 11th 2019, 4:32am

Bosz hat gewechselt, Kai auf dem Platz gelassen, und das kippende Spiel (dadurch?) wieder gedreht.
Möchte mal sagen: sehr gutes Coaching!
Einmal Löwe, immer Löwe!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests