Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

361

Thursday, December 1st 2016, 3:58pm

@ Tapeworm:

Genau lesen, bitte. Du hast den kicker kritisiert, weil er eine Vermutung aufgestellt hast. Und dann hast du selbst eine aufgestellt, indem du es auf die Eigenverantwortung des Spielers geschoben hast.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

362

Thursday, December 1st 2016, 4:19pm

@ Tapeworm:

Genau lesen, bitte. Du hast den kicker kritisiert, weil er eine Vermutung aufgestellt hast. Und dann hast du selbst eine aufgestellt, indem du es auf die Eigenverantwortung des Spielers geschoben hast.
Sorry BigB, bevor du jetzt wieder oberlehrermäßig auf die Kacke haust, dann lese du doch bitte. Ich habe den Kicker nicht kritisiert, da ich nicht behaupte, dass es nicht der Wahrheit entspricht, oder das der Kicker schlecht recherchiert hat, noch denn Satzbau. Noch habe ich den Artikel, als gut oder schlecht betitelt. Und nein ich habe es nicht auf die eigene Verantwortung geschoben, da ich das wunderschöne Wort "wenn" benutzt habe. Ich weiß es nicht und da ich es nicht weiß, kann ich auch keinem die Schuld geben oder jemanden etwas in die Schuhe schieben.

Ich habe lediglich eine andere Meinung, als der Kicker. Meinung ist nicht gleich Kritik. Echt jetzt, das hat ja bei dir schon paranoide Züge, wenn ich mich zu einem Kicker-Artikel äußere.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

363

Thursday, December 1st 2016, 4:26pm

Total ärgerliche Verletzung! Insb. weil man den Eindruck hatte, bei ihm persönlich ginge es aufwärts.

Den verlinkten Kicker-Artikel finde ich ziemlich schwach. Wenn dort behauptet wird, es seinen viele Verletzungen, dann müsste der Autor das eigentlich in Relation zu Clubs mit vergleichbarer Belastung setzen und über einen mehrjährigen Zeitraum einen Vergleich ziehen. In der BL wären das Dortmund, Bayern oder Schalke. Nur wenn man vergleicht, kann man ja aussagen, ob es bei uns nun besonders viele oder wenige Muskelverletzungen sind. Ich meine, die Mühe hätte man sich schon machen sollen, wenn man als Fachblatt so etwas in die Welt setzt. Einfach wahllos einige Fälle aufzulisten und dann aufs geratewohl zu behaupten, das wären jetzt aber wirklich viele und das auch noch mit einer Person und deren Start im Verein in Zusammenhang bringt, das erscheint mir in der Form nicht wirklich seriös. Ein bisschen mehr Arbeit sollte man sch schon machen, wenn man so was in die Welt setzt.

Dabei sollten die Daten für einen Fachjournalisten doch eigentlich locker zur Verfügung stehen. Transfermarkt.de bietet für uns Amateure z.B. eine Übersicht für jeden Verein und jede Saison. Wenn man diese Daten mal als Fakten akzeptiert, dann gab es z.B. beim BVB (Link) in dieser Saison folgende Muskelverletzungen:

Sokratis
Batra
Guerreiro (2x)
Schmelzer
Castro (2x)
Götze
Ramos

Das erscheint mir auch nicht wirklich wenig. Der BVB war jetzt willkürlich herausgegriffen weil die in dieser Saison ähnlich viel gespielt haben wie wir. Keine Ahnung, ob das für die auch ein Seuchenjahr ist, aber ein ganz kurzer Blick in die Vorsaison des BVB zeigt letztendlich in Stichproben ein sehr ähnliches Bild. ich schließe daraus, dass Muskelverletzungen im Ligaalltag generell sehr häufig auftreten. So häufig, dass ich mir fast nicht vorstellen kann, dass man in diesem hohen Grundrauschen noch eine gesteigerte Häufigkeit bei uns feststellen kann. Diese Arbeit, das auszuwerten, mache ich mir daher gar nicht erst. Aber vielleicht hat jemand Lust dazu?

Dann könnte man natürlich auch die Schwere der Verletzungen bei uns ganz besonders herausstellen. Aber ein Physio, der jahrelang einen TUS/Bayer 04 Bundesligisten betreute und von dem ich eine sehr hohe Meinung habe, sagte mal zu mir, dass man derartigen Verletzungen im Prinzip zwar bis zu einem gewissen Grad vorbeugen könne, wenn es dich dann aber mal erwischt ist es zum Großteil Glück/Pech, was die Schwere angeht. Und ganz sicher wäre es im konkreten Fall auch nicht hilfreich gewesen, wenn Volland tatsächlich nicht schon beim ersten Zeichen das Training abgebrochen haben sollte.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

This post has been edited 2 times, last edit by "Ansteff" (Dec 1st 2016, 4:33pm)


364

Thursday, December 1st 2016, 4:29pm

Ich helfe dir mal:
Welch Zufall, der Kicker-Mann postet ne Vermutung, wozu es prompt nen Artikel gibt.

Nee im Ernst jetzt, wirklich? Klar zwei Muskelverletzungen innerhalb einer Woche ist schon heftig, aber da jetzt abzuleiten, das Schmidt (oder Bartlett) falsch trainieren, halte ich schon für nen Witz.
Das ist Kritik am Autoren und dem Inhalt seines Artikels. Nichts anderes.


Aber wenn es so ist wie Rabbit schreibt, das er schon am Anfang, ohne große Belastung, Probleme hatte, dann hat das was mit Eigenverantwortung zu tun. Bartlett geht von fitten Spieler aus, wenn aber ein Spieler sich nicht 100% fit fühlt muss er das sagen.
Das ist exakt das, was der kicker-Autor getan hat. Du vermutest es. Allerdings finde ich das noch unwahrscheinlicher als die kicker-Variante.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

365

Thursday, December 1st 2016, 4:33pm

@ Ansteff:

Dann such bitte auch die Daten von Bayern, Schalke, Mönchengladbach oder Mainz raus. Dann kannst du eine Verbindung zur hohen Belastung herstellen. Der BVB spielt ja einen ganz ähnlichen Fußball wie wir und hatte diese Probleme auch in den letzten Jahren. Wurde medial auch entsprechend behandelt. Wenn es etwas mit vielen Spielen zu tun haben sollte, müssten englische oder spanische Vereine ja komplett am Stock gehen. Mal ganz davon abgesehen, dass Volland und Mehmedi nicht gesetzt sind und relativ viel auf der Bank saßen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

366

Thursday, December 1st 2016, 4:40pm

Alleine das mit Bender ist schon fast Comedy. Wenn man drauf wetten könnte, dass der mal 3 Spiele verletzungsfrei bleibt, hätte man wohl eine Quote jenseits der 10.
Da hast du wohl recht. Allerdings gibt es bei Bender eine wirklich tolle "Kontrollgruppe". Der hat nämlich einen Zwilling namens Sven, der irrerweise auch noch in einem Verein mit ähnlich hoher Belsatungsintensität spielt. Hier haben wir also exakt das gleiche "Genmaterial" und es liesse sich prima feststellen, ob das Training die Gesundheit des Spielers verhunzt, oder ob er einfach eine entsprechende Veranlagung zum kränkeln hat. Und da dessen Verletzungshistorie ähnlich beeindruckend ist, muss man wohl feststellen, dass ein Bender-Körper ganz generell wohl eher nicht für diese hohen Belastungen kombiniert mit der typisch schonungslosen Bender-Spielweise gemacht zu sein scheint. Oder die beiden Zwillinge haben synchron ein unfassbares Pech. Das erscheint mir aber eher unwahrscheinlich.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

367

Thursday, December 1st 2016, 4:53pm

@ Ansteff:

Dann such bitte auch die Daten von Bayern, Schalke, Mönchengladbach oder Mainz raus. Dann kannst du eine Verbindung zur hohen Belastung herstellen. Der BVB spielt ja einen ganz ähnlichen Fußball wie wir und hatte diese Probleme auch in den letzten Jahren. Wurde medial auch entsprechend behandelt. Wenn es etwas mit vielen Spielen zu tun haben sollte, müssten englische oder spanische Vereine ja komplett am Stock gehen. Mal ganz davon abgesehen, dass Volland und Mehmedi nicht gesetzt sind und relativ viel auf der Bank saßen.

Gute Idee. Mach doch mal. Ich habe dir ja die Datenquelle an die Hand gegeben!

Mir fehlt dafür ehrlich gesagt die Motivation weil ich mir davon einfach keinen großen Wissensgewinn verspreche. Dabei empfinde ich die Verletzungen auch als extrem störend und gehe da durchaus ergebnisoffen heran. Gefühlt ist es natürlich immer häufig, wenn dem eigenen Verein schlechtes widerfährt (Schiri-Fehlentscheidungen, Verletzungen etc.), aber wenn man dann wirklichmal genauer hinsieht...

Ich fand den BVB ganz passend, weil die keinen neuen Trainer mit ungewohnten, neuen Methoden haben, Tuchel allg. als Kapazität anerkannt zu sein scheint und eine ähnliche Belastung vorliegt. gern kannst du auch Gladbach in deine Auswertung mit hinzu nehmen. Aber um zum Kicker-Artikel zurückzukommen: Genau diese Art von Recherche erwarte ich, bevor man so was als Kicker in die Welt setzt. Und das Ergebnis einer solchen Auswertung gehört dann auch mit in den Artikel. Machen die das nicht kann man doch auch gleich die BILD kaufen.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

368

Thursday, December 1st 2016, 5:04pm

Ich helfe dir mal:

Ach BigB. Wir sind jetzt schon wieder an den Punkt gekommen, wo es gar nicht mehr um die Sache (Inhalt) geht, bsp Prellung/Bruch vs Muselverletzung, nur weil du Recht haben möchtest.

Ich weiß, was ich geschrieben habe (habe es sogar noch mal erklärt). Du möchtest etwas anderes raus lesen. Okay, geschenkt. Ist mir echt zu doof... Du hast auf ganz Linie Recht, Schmidt raus.

Von daher...
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

369

Thursday, December 1st 2016, 5:12pm

Ich helfe dir mal:
Welch Zufall, der Kicker-Mann postet ne Vermutung, wozu es prompt nen Artikel gibt.

Nee im Ernst jetzt, wirklich? Klar zwei Muskelverletzungen innerhalb einer Woche ist schon heftig, aber da jetzt abzuleiten, das Schmidt (oder Bartlett) falsch trainieren, halte ich schon für nen Witz.
Das ist Kritik am Autoren und dem Inhalt seines Artikels. Nichts anderes.


Aber wenn es so ist wie Rabbit schreibt, das er schon am Anfang, ohne große Belastung, Probleme hatte, dann hat das was mit Eigenverantwortung zu tun. Bartlett geht von fitten Spieler aus, wenn aber ein Spieler sich nicht 100% fit fühlt muss er das sagen.

Das ist exakt das, was der kicker-Autor getan hat. Du vermutest es. Allerdings finde ich das noch unwahrscheinlicher als die kicker-Variante.
Wenn es dir Spaß macht deinen "Kleinkrieg" mit Tapeworm fortzusetzen kannst du das ja gerne weiterführen, aber deine Argumentation erschließt sich mir nicht. Tapeworm hat lediglich auf meine Aussage verwiesen (zusätzlich noch mit dem Vermerk, wenn diese stimmt) und daraus unterstellst du ihm eine noch unwahrscheinlichere Vermutung als dem Kicker, interessant. 1.) der Kicker stellt eine reine Vermutung an. 2.) das was ich mit eigenen Augen gesehen habe ist Fakt und keine Vermutung, schon gar nicht von Tapeworm. Bei deinen Thesen die du hier mitunter vertrittst, ist es jedoch für dich bestimmt reiner Zufall oder nur eine Vermutung, dass bei einem Spieler, der sich permanet in besagtem Training an den rechten Oberschenkel greift und dennoch fleißig weitertrainiert hat (für mich hat das was mit Eigenverantwortung zu tun), anschließend eine schwere Verletzung an eben exact dieser Stelle diagnostiziert wird - echt großes Kino. Vielleicht sollte man ab und an nachdenken, bevor man etwas schreibt. Obwohl - Nachdenken gefährdet die Dummheit....

This post has been edited 1 times, last edit by "Rabbit" (Dec 1st 2016, 6:08pm)


370

Thursday, December 1st 2016, 5:32pm

Genau diese Art von Recherche erwarte ich, bevor man so was als Kicker in die Welt setzt. Und das Ergebnis einer solchen Auswertung gehört dann auch mit in den Artikel. Machen die das nicht kann man doch auch gleich die BILD kaufen.
Kevin Volland hat diese Saison gerade mal 778 Minuten gespielt, Admir Mehmedi 1.071. Möglich waren 1.710. Damit ist jeder Vergleich mit anderen Vereinen und ein Verweis auf zu hohe Belastungen hinfällig. Denn daran kann es nicht liegen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

371

Thursday, December 1st 2016, 5:40pm

Genau diese Art von Recherche erwarte ich, bevor man so was als Kicker in die Welt setzt. Und das Ergebnis einer solchen Auswertung gehört dann auch mit in den Artikel. Machen die das nicht kann man doch auch gleich die BILD kaufen.
Kevin Volland hat diese Saison gerade mal 778 Minuten gespielt, Admir Mehmedi 1.071. Möglich waren 1.710. Damit ist jeder Vergleich mit anderen Vereinen und ein Verweis auf zu hohe Belastungen hinfällig. Denn daran kann es nicht liegen.

Meinst du mich? Ich hab nicht auf hohe Belastungen verwiesen.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

372

Thursday, December 1st 2016, 5:46pm

Du hast gesagt, dass man die Belastung hier mit einbeziehen müsste und das vom kicker-Autoren mit einem Vergleich gefordert. Ich habe dir kurz und knapp aufgezeigt, dass die hier keine Rolle spielt und ein Vergleich damit sinnfrei wäre. Mal davon abgesehen, dass es gut möglich ist, dass auch in anderen Vereinen falsch trainiert wird.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

373

Thursday, December 1st 2016, 5:57pm

Du hast gesagt, dass man die Belastung hier mit einbeziehen müsste und das vom kicker-Autoren mit einem Vergleich gefordert. Ich habe dir kurz und knapp aufgezeigt, dass die hier keine Rolle spielt und ein Vergleich damit sinnfrei wäre. Mal davon abgesehen, dass es gut möglich ist, dass auch in anderen Vereinen falsch trainiert wird.
Ah Das meinst du. Aber es ist ist doch nur sinnvoll, wenn man Vereine mit ähnlicher Belastung vergleicht, um die Vorwuerfe eines generell falschen Trainings belegen will. Oder sehe ich das falsch? Reden wir viell. aneinande vorbei?
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

374

Thursday, December 1st 2016, 6:04pm

Wenn es sich konkret um Verletzungen von Spielern handelt, die wenig spielen, sehe ich da keinen Sinn drin. Kann man natürlich machen, ist für den aktuellen Fall nur nicht relevant. Und ich weiß auch nicht, wie aussagekräftig die Ergebnisse wären, weil da so viele Faktoren mitspielen. Vielleicht kann da mal jemand eine Diplom-Arbeit drüber schreiben.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

375

Thursday, December 1st 2016, 6:06pm

Bartlett kann nichts, und konnte auch in Dortmund schon nichts. Aber das kann ich in dieser Deutlichkeit natürlich nicht in den Artikel schreiben :LEV18

Erstaunlich, Erstaunlich, wie Klopp und sein Team so eine Pfeife auf dem Weg zu Meistertitel, Pokalsieg und CL-Finale mit durchgezogen haben. Sie muesse sich damals ihre irre Fitness wohl antrainiert haben, wenn er mal beim Training gefehlt hat.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

376

Thursday, December 1st 2016, 6:13pm

CL-Finale


Da war er schon nicht mehr beim BVB.

377

Thursday, December 1st 2016, 6:33pm

Wer wissen will, was Bartlett selbst zu Klopp und Schmidt 2015 gesagt hat:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bu…nd,seite=2.html

Klopp wird ja auch in England vorgeworfen, mit seinem Training und der Spielweise für die vielen Verletzten bei Liverpool verantwortlich zu sein. Am sportlichen Erfolg ändert das allerdings nichts, wie auch schon in Dortmund. Das hat er Schmidt voraus.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

378

Thursday, December 1st 2016, 7:09pm

Wenn es sich konkret um Verletzungen von Spielern handelt, die wenig spielen, sehe ich da keinen Sinn drin. Kann man natürlich machen, ist für den aktuellen Fall nur nicht relevant.
Aber konkret geht diese Diskussion doch um den aktuellen Beitrag im Kicker. Darauf hab ich mich zumindest auch recht offensichtlich bezogen. In dem Artikel werden die Verletzungen von Volland, Mehmedi, Bellarabi,Jedvaj, Baumgartlinger und Toprak in Zusammenhang mit dem Wirken von Bartlett gestellt. Und noch mal: Wenn man das macht sollte, man diese Verletztenhistorie der eines oder besser mehrerer anderer vergleichbarer Vereine gegenüberstellen. Was du da vor hast, erschliesst sich mir nicht. Mit dem Kicker Artikel scheint das jedenfalls nicht viel zu tun zu haben.


@kaka-8
Da hast du natürlich recht. An der Grundaussage ändert das aber nichts.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

379

Thursday, December 1st 2016, 9:07pm

Quoted

...Bartlett: Wenn ich das Training vergleiche, würde ich sagen, dass Roger Schmidts Fußball noch choreographierter, ballorientierter und somit extremer ist.../Spox 2015
Aha. Wenn das nun in der Folgesaison ähnliche Auswirkungen auf den Gesundheitsszustand einiger (zu vieler) Spieler hat, fällt mir als medizinischem Laien dazu eigentlich nur ein: Dann macht es halt weniger extrem. :wacko: :LEV7

380

Friday, January 6th 2017, 9:56am

Ist er eigentlich mit ins Trainingslager gereist ?
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!