Werbung

Werbung

You are not logged in.

2,961

Monday, May 20th 2019, 8:32am

Und letzte Saison waren es 3 Tore. Wow.
Schneider Bernd!

2,962

Monday, May 20th 2019, 8:35am

Und letzte Saison waren es 3 Tore. Wow.
Jetzt finde du mal einen Dortmunder, der die letzte Saison als gute Saison bezeichnen würde. Und trotzdem standen sie am Ende noch vor uns, obwohl Bosz gefloppt ist und Stöger ein Schuss in den Ofen war.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

2,963

Monday, May 20th 2019, 8:43am

Ich weiss nicht, ob Brandt so sicher sein kann, in Dortmund zur ersten 11 zu zählen.
Wenn er nüchtern analysiert dürfte er bei dem Thema in der Tat ein Risiko sehen. Wenn er auf die EM als Sprungbrett baut, dürfte es sogar ein großes Risiko sein. In dem Fall dürfte er jetzt aber auch nicht wechseln.
Ich denke, dass wir das schon mitbekommen hätten, hätte der Verein ihm ein Angebot gemacht. Es war bisher aber nur die Rede von externen Angeboten.
Ich sehe keinen Kausalzusammenhang zwischen den tatsächlich stattfindenden Gesprächen und dem, was du so "mitbekommst".
Ich bin bei dem Thema entspannt, weil wir mit Demirbay schon einen sehr guten Ersatz haben. Sicher hat der nichts Brandts Tempo, dafür aber andere Qualitäten und eine niedrigere Fehlpassquote. Bei allen Scorerpunkten, die Brandt gesammelt hat, sollte man nicht die vielen Fehlpässe vergessen, die er sich leistet.
Ich bin nicht entspannt, denn wir haben eine tolle Rückrunde gespielt. Um das möglicherweise zu wiederholen, wäre es toll, wenn die tragenden Säulen dieser Erfolgsrückrunde auch in der kommenden Saison zu Verfügung stehen würden. Neuzugänge wie Demirbay können dieses Grundgerüst dann weiter veredeln und den Umbruch einleiten, der sicher im kommenden Sommer stattfinden wird.

Wie schon beschrieben, könnte der Verein Brandt evtl. sogar ein achtstelliges Handgeld bieten, ohne ins Risiko zu gehen. Und das sollte man auch tun. Wer weiß, wie lange es dauert, bis wir wieder so eine schlagkräftige Truppe beisammen haben.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2,964

Monday, May 20th 2019, 8:45am

Der BVB hatte in der Hinrunde mehr Glück als Verstand. Die 18 Punkte Abstand spiegeln die Leistungsunterschiede nicht wirklich wieder. Wir sind viel dichter dran!

2,965

Monday, May 20th 2019, 8:46am

Und letzte Saison waren es 3 Tore. Wow.
Jetzt finde du mal einen Dortmunder, der die letzte Saison als gute Saison bezeichnen würde. Und trotzdem standen sie am Ende noch vor uns, obwohl Bosz gefloppt ist und Stöger ein Schuss in den Ofen war.


Weil die Dortmunder vielleicht auch ein falsches Selbstbild haben. Die haben von ihrer überragenden Hinrunde gelebt, in der sie sich in einen Rausch gespielt haben und dadurch ein ordentliches Punktepolster herausgespielt haben.
Ich denke viel mehr, dass die Rückrunde ihre aktuelle sportliche Leistungsfähigkeit eher widerspiegelt als die Hinrunde.
Schneider Bernd!

2,966

Monday, May 20th 2019, 8:54am

Interessant, wie manch einer "meilenweit" definiert...Was genau hat Dortmund in dieser Saison mehr erreicht als wir? Und bitte nicht wieder irgendwelche Spitzfindigkeiten auftischen. Bitte konkret aufzählen, in wie weit der BVB am Ende der Saison mehr sportlichen Erfolg verbuchen konnte und somit "meilenweit" vor uns gelandet ist. Jetzt bin ich sehr gespannt. Für "meilenweit" vor uns, müssen die ganz schön was geholt haben die Hummeln....
In diesem Fall sind das 18 Punkte Unterschied. Am Ende hat es der BVB selbst verkackt, aber bis zur Meisterschaft hat nun wirklich nicht viel gefehlt.

Wir waren vor 17 Jahren zuletzt so nahe an der Meisterschaft.
Auf die Saison mag das stimmen. Aber man sollte schon differenzierter an die Sache ran gehen. Diese 18 Punkte stammen nur aus der Hinrunde (wo der BvB auf der einen Seite, auch sein Limit gespielt hatte, mit den ganzen Jokertoren von Alcacer, auf der anderen Seite wir einen Trainer hatten, der das Potential der Mannschaft nicht ausschöpfen konnte.) In der Rückrundetabelle liegen wir Punktemäßig gleichauf, haben aber ein um 9 Tore besseres Torverhältnis.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2,967

Monday, May 20th 2019, 8:57am

Brandt hat die Wahl zwischen einem Trainer, der ihn fordert und fördert und weiterentwickelt - und einem, der zaudert und seufzt und montags, mittwochs und freitags beinahe zurücktritt.

Er ist klug und bleibt.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

2,968

Monday, May 20th 2019, 9:20am

Einige User sehen Demirbay als (mindestens) gleichwertigen Ersatz an. Ich frage mich dann allerdings, warum die Topklubs nicht Schlange standen um seine AK zu ziehen. die 5-8 Mio. hätte man noch drauflegen können. Zumindest haben wir von solchen Angeboten nichts mitbekommen und es war auch nichts darüber zu lesen. Nichtsdestotrotz freu ich mich auf Demirbay und glaube, dass er unserer Spielweise gut tun wird.

Jule war übrigens sein Gehalt bzw. Geld an sich nie wirklich wichtig. Das hat er immer sehr reflektiert so beschrieben und man nahm ihm das ab. Eigentlich ein Grund mehr auf seinen Verbleib zu hoffen zu dürfen.
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer, Stubbi

This post has been edited 2 times, last edit by "Nullchecker" (May 20th 2019, 9:30am)


2,969

Monday, May 20th 2019, 9:49am

Einige User sehen Demirbay als (mindestens) gleichwertigen Ersatz an. Ich frage mich dann allerdings, warum die Topklubs nicht Schlange standen um seine AK zu ziehen. die 5-8 Mio. hätte man noch drauflegen können. Zumindest haben wir von solchen Angeboten nichts mitbekommen und es war auch nichts darüber zu lesen. Nichtsdestotrotz freu ich mich auf Demirbay und glaube, dass er unserer Spielweise gut tun wird.

Jule war übrigens sein Gehalt bzw. Geld an sich nie wirklich wichtig. Das hat er immer sehr reflektiert so beschrieben und man nahm ihm das ab. Eigentlich ein Grund mehr auf seinen Verbleib zu hoffen zu dürfen.
Stimmt nicht so ganz, da wir bei Demirbay den FC Arsenal ausgestochen haben. Das wurde auch von der BILD so geschrieben.

2,970

Monday, May 20th 2019, 10:03am

Auch Liverpool war lange Zeit an ihm interessiert. Klopp ist ein Riesen-Fan von Demirbay und hat sich schonmal positiv über ihn geäußert.

2,971

Monday, May 20th 2019, 10:20am

Sehr schade. Das der bvb uns schon wieder einen Leistungsträger klaut finde ich viel schlimmer als das Brandt geht. Damit macht der bvb nochmal klar das er vor uns steht. Das Brandt was neues sucht sei ihm gegönnt auch wenn ich den Wechsel zum bvb nicht verstehe. Meisterschaft werden die auch nich holen.

2,972

Monday, May 20th 2019, 10:28am

Brandt hat die Wahl zwischen einem Trainer, der ihn fordert und fördert und weiterentwickelt - und einem, der zaudert und seufzt und montags, mittwochs und freitags beinahe zurücktritt.

Er ist klug und bleibt.



Schöne Charakterisierung. Das Zögerliche ist tatsächlich seine Schwäche. Hinzu kommt die fehlende Nachhaltigkeit.

2,973

Monday, May 20th 2019, 10:28am

In drei der letzten vier Halbserien hatten wir genauso viele Punkte wie der BVB. Insofern kann ich das Understatement nicht verstehen. Die Bienen werden wir nächstes Jahr hinter uns lassen.

2,974

Monday, May 20th 2019, 11:31am

Einige User sehen Demirbay als (mindestens) gleichwertigen Ersatz an. Ich frage mich dann allerdings, warum die Topklubs nicht Schlange standen um seine AK zu ziehen. die 5-8 Mio. hätte man noch drauflegen können. Zumindest haben wir von solchen Angeboten nichts mitbekommen und es war auch nichts darüber zu lesen. Nichtsdestotrotz freu ich mich auf Demirbay und glaube, dass er unserer Spielweise gut tun wird.

Jule war übrigens sein Gehalt bzw. Geld an sich nie wirklich wichtig. Das hat er immer sehr reflektiert so beschrieben und man nahm ihm das ab. Eigentlich ein Grund mehr auf seinen Verbleib zu hoffen zu dürfen.
Stimmt nicht so ganz, da wir bei Demirbay den FC Arsenal ausgestochen haben. Das wurde auch von der BILD so geschrieben.


OK kann sein. Dieses Drecksblatt öffnet mein Browser einfach nicht.
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer, Stubbi

2,975

Monday, May 20th 2019, 11:53am

Das war erstmal Dortmunds letzte Chance, Meister zu werden.
Das einzige, was Dortmund über uns stellt in den nächsten Jahren, sind die finanziellen Möglichkeiten und deren Stadion und die "80.000".
Uff. Diese Kampfansagen an den BVB habe ich hier in den vergangenen Jahren schon so oft gelesen, meistens genau zu diesem Zeitpunkt kurz nach der Saison. Und am Ende stand Dortmund dann doch wieder meilenweit vor uns.

Natürlich ist der BVB vor uns anzusiedeln und sportlich wie finanziell wäre es für Brandt eine Verbesserung. Schlauer aber wäre, seine Leistungen der Rückrunde im gewohnten Umfeld nächste Saison zu bestätigen und dann zu einem wirklich großen Klub zu wechseln. Wie es Havertz voraussichtlich auch tun wird.


Wo liest du da eine Kampfansage raus?

Wenn Fußballer in Deutschland Titel gewinnen will, muss zu den Bayern. 8 der letzten 10 Meisterschaften, 4 von 9 Pokalrunden (dazu 2x Finale, 3x Halbfinale plus dieses Jahr auch wieder im Endspiel).
Klar zahlt der BvB mehr. Klar sind die sicherlich vor uns anzusiedeln (allerdings nicht so weit wie die Tabelle es scheinen lässt). Aber richtig was bei rum springt da nicht. Von der CL ganz zu schweigen. Seit dem Finale in London 1x Gruppenphase, 2x Achtelfinale, 2x Viertelfinale.
Ist auch wurscht. Wenn man ehrgeizig und zielstrebig auf Titel aus ist, wechselt man innerhalb Deutschlands nicht nach Dortmund.
Vielleicht möchte er aber auch einfach regelmäßig CL spielen. Oder von 80.000 Zuschauern bejubelt werden. Oder mit Marco Reus zaubern. Oder mehr Kohle verdienen. Oder mal nach Spanien :LEV18 wechseln. Zig Gründe.
Was gewinnen werden die trotzdem nicht, abgesehen vom Pokal vielleicht mal.
You miss 100% of the shots you don't take
damit jeder weiß woran er ist, damit jeder weiß worum das geht, damit jeder versteht worum es sich hier dreht
Everything you do is to stop you from dying young, so you can reach your ultimate goal of dying old

2,976

Monday, May 20th 2019, 11:55am

Laut tm.de ist Dortmund auch an Malcom von Barcelona dran.

Ob sie Julian dann noch brauchen.. :LEV18
BAYER LEVERKUSEN ! VON 1904 !

2,977

Monday, May 20th 2019, 12:30pm

Dieses Drecksblatt öffnet mein Browser einfach nicht.
Ein Browser mit KI... :D
Die AfD ohne Höcke ist wie Migräne ohne Kotzen

2,978

Monday, May 20th 2019, 1:31pm

Übrigens zur Aussage Brandt müsse seine Leistung in der Rückrunde erstmal bestätigen: Grundsätzlich klingt diese Aussage erstmal logisch. Allerdings könnten seine unkonstanten Leistungen auch darin begründet liegen, dass kein Trainer zuvor Brandt auf einer für ihn idealen Position eingesetzt hat und er deswegen sein volles Potenzial nicht konstant abrufen konnte. Die Verschiebung Brandts auf die 8 könnte also DER Knotenlöser für Brandt gewesen sein und ich glaube, dass er auf dieser Position konstant seine Qualitäten ausspielen und seine Leistung bestätigen würde. Denn so konstant stark und im Spiel integriert über eine komplette Halbserie war er bei uns noch nie!

2,979

Monday, May 20th 2019, 1:50pm

Brandt hat die Wahl zwischen einem Trainer, der ihn fordert und fördert und weiterentwickelt - und einem, der zaudert und seufzt und montags, mittwochs und freitags beinahe zurücktritt.

Er ist klug und bleibt.


Exakt so ist es. Und wenn, wie ich vermute, der Wechsel die nächsten Stunden / Tage verkündet wird, dann ist er einfach nur schlecht beraten gewesen. Brandt in Bosz-Form wäre zu höherem Berufen als der Flatter-BVB

2,980

Monday, May 20th 2019, 5:26pm

Falls er noch nicht unterschrieben hat muss er sich entscheiden zwischen "gehen wenn es am Schönsten ist" oder der Chance noch ein Jahr nach Herz und Laune zu zocken. Ehrlich gesagt glaube ich er macht Letzteres.