Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

8,421

Saturday, August 6th 2011, 5:49pm

Der Micha war immer am stärksten, wenn er von Beginn an ran durfte!!!

Bitte mit Micha beginnen! :bayerapplaus


:LEV6
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

8,422

Saturday, August 6th 2011, 5:49pm

bitte keinesfalls mit ballack beginnen. rolfes und bender sind schneller, aggressiver im zweikampf, und arbeiten mehr fürs team.

8,423

Saturday, August 6th 2011, 5:50pm

Ich denke man sollte dieses Dresden-spiel endlich mal abhaken. Wenn man davon ausgeht, dass jeder Spieler egal aus welchem Verein, mal ein schlechtes Spiel macht( nach Einwechslung) aus der Startmannschaft fliegt, dann dürften einige renommierte Weltklassespieler nicht mehr von Anfang an auflaufen.

Ballack hat in den Spielen, in denen er von Beginn gespielt hat, gute Spiele abgeliefert. Es ging nicht nur um Freiburg, sondern auch Schalke, st. Pauli und sogar gegen Köln war er einer der Besten. Jetzt, wo er nun richtig fit ist und die gesamt Vorbereitung mitgemacht hat, sollte er auch die Chance bekommen zu spielen.

This post has been edited 1 times, last edit by "erin13" (Aug 6th 2011, 7:54pm)


8,424

Saturday, August 6th 2011, 6:00pm

Wieso darf Dresden kein Gradmesser sein?

Ballack kommt rein und liefert eine Grottenleistung ab. Also hat er im Moment auch nichts in der Startelf verloren. Von seinen Leaderqualitäten war ja auch nichts zu sehen.

Da hab ich dann lieber einen Rolfes im Team, der sich in aufsteigender Form befindet, als einen Ballack.

btw: Ich bin ein großer Fan von Michael Ballack. Seine Verdienste für den Bayer und den deutschen Fußball sind riesig. Aber sein Auftreten in Dresden ärgert mich immernoch. Dabei will ich ihn keinesfalls als Sündenbock darstellen. Aber von Ballack erwarte ich einfach mehr als Untertauchen in solchen Situationen, das macht Rolfes ja schon. Er ist dafür geholt worden die junge Mannschaft zu führen und zu stützen, das geht auch als Einwechselspieler. Daher möchte ich ihn im Moment nicht in der Startelf sehen. Da hab ich lieber einen Bender, der rackert und kämpft.
Ich gebe dir insofern Recht, dass es nach dem Dresden-Spiel keinen Grund dafür gibt, Rolfes und Bender rauszunehmen. Dennoch finde ich es arg übertrieben, wenn du Ballacks Leistung als grottig darstellst. Es war keine besonders gute Leistung (obwohl die wenigen Offensivaktionen zu diesem Zeitpunkt, an die ich mich erinnern kann, alle von Ballack ausgingen) und man hätte durchaus mehr von ihm erwarten können, ja, aber dass wir das Spiel verloren haben, lag doch nicht hauptsächlich an Ballack!!! Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Ballack überhaupt nicht als "Einwechselspieler" geeignet ist und fand es schon nicht sonderlich glücklich, dass Dutt ihn wieder in diese Lage gebracht hat. Es war so klar, dass Ballack schuld sein würde. Bezeichnend war hier wieder der unsägliche Artikel im Kicker, in dem mit KEINEM Wort etwas von unserer schwachen Abwehr erwähnt wurde, Yelldell nur im Nebensatz, stattdessen aber alles auf Ballack abgewälzt wurde in einer respektlosen Art und Weise. Wie kann es sein, dass ein Redakteur, der sich hauptberuflich mit unserem Verein beschäftigt, diesen offensichtlichen Schwachpunkt (unsere Abwehr) nicht klar herausstellt bzw. nicht einmal benennt!

Ich will Ballack nur noch von Anfang an sehen, optimalerweise auf der 10. Ich würde mir wünschen, dass morgen Rolfes und Bender die 6er Positionen besetzten, Ballack zentral und Schürrle und Augusto auf den Außenpositionen. Im Übrigen wünsche ich mir Schwaab in der IV und endlich mal die Verkündung eines vernünftigen Neuzugangs.
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

8,425

Saturday, August 6th 2011, 6:02pm

Ich will Ballack nur noch von Anfang an sehen, optimalerweise auf der 10. Ich würde mir wünschen, dass morgen Rolfes und Bender die 6er Positionen besetzten, Ballack zentral und Schürrle und Augusto auf den Außenpositionen. Im Übrigen wünsche ich mir Schwaab in der IV und endlich mal die Verkündung eines vernünftigen Neuzugangs.
Das wär klasse! :LEV6

Ansonsten ist grottig vllt. übertrieben, aber wie gesagt, ich stelle einfach ganz andere Erwartungen an einen Michael Ballack, als dieses Abtauchen, welches er in Dresden gezeigt hat. Auch als Einwechselspieler muss da mehr kommen, das kann ja wohl keine Ausrede sein. Auch seine Offensivaktionen fand ich wenig gelungen. Zu pomadig und langsam sah das aus.

Lußem ist eigentlich ein guter Journalist. Aber das habe ich auch im" Kommentare zu den Nachrichten - Thread" geschrieben, dieser Absatz über Micha war unter aller Sau und auf blöd-Niveau.

This post has been edited 3 times, last edit by "Fabi-SVB" (Aug 6th 2011, 6:09pm)


8,426

Sunday, August 7th 2011, 12:20am

Gehe da nahezu 100 % mit Shoggy konform :LEV18

Der Doppelwechsel ging vollkommen in die Hose, was jedoch m. Mng. nicht an Ballack und Kießling lag sondern an der Einstellung der gesamten Mannschaft. Über die Aufstellung von Yelldell muß man nicht wirklich sprechen ( diese Nominierung verstehe ich, ehrlich gesagt bis heute noch nicht - da es ein 'Alles oder Nichts' Spiel war) - Das ganze Team inkl. Dutt, war sich zu diesem Zeitpunkt sicher, die nächste Runde locker zu erreichen, bzw. erreicht zu haben! Ein fataler Fehler! :wacko:

8,427

Sunday, August 7th 2011, 12:28am

Quoted

aber dass wir das Spiel verloren haben, lag doch nicht hauptsächlich an Ballack!!!

Nein, sondern an der Abwehr plus Torhüter.

Quoted

Der Doppelwechsel ging vollkommen in die Hose, was jedoch m. Mng. nicht an Ballack und Kießling lag sondern an der Einstellung der gesamten Mannschaft.

Der Wechsel sah mir eher nach Luxus aus. Man war der Meinung, der Drops ist gelutscht (was normalerweise auch der Fall wäre) und man gibt den Alternativspielern noch etwas Praxis. Das dann das absolute Abschmieren folgte, konnte ja keiner wissen. Wäre aber besser gewesen, der Trainer hätte sich was in der Hinterhand behalten.

Und trotzdem...ich erwarte von Ballack mehr Leader-Qualitäten. Wenn wir schon ohne die sogenannte "Drecksau" spielen, dann sollten wenigstens "die Alten" wenn sie denn kommen das Heft in die Hand nehmen!
W11 - Liga 1 (Saison 19/20) Red Bull Bird

Sommer, Sippel - Mukiele, Trimmel, Klünter, Brosinski, Collins - de Guzman, Darida, Prömel, Khedira, Kampl, Steffen, Cauly - Werner, Waldschmidt,Ingvatsen, Cordova

8,428

Sunday, August 7th 2011, 12:37am

Quoted

aber dass wir das Spiel verloren haben, lag doch nicht hauptsächlich an Ballack!!!

Nein, sondern an der Abwehr plus Torhüter.

Quoted

Der Doppelwechsel ging vollkommen in die Hose, was jedoch m. Mng. nicht an Ballack und Kießling lag sondern an der Einstellung der gesamten Mannschaft.

Der Wechsel sah mir eher nach Luxus aus. Man war der Meinung, der Drops ist gelutscht (was normalerweise auch der Fall wäre) und man gibt den Alternativspielern noch etwas Praxis. Das dann das absolute Abschmieren folgte, konnte ja keiner wissen. Wäre aber besser gewesen, der Trainer hätte sich was in der Hinterhand behalten.

Und trotzdem...ich erwarte von Ballack mehr Leader-Qualitäten. Wenn wir schon ohne die sogenannte "Drecksau" spielen, dann sollten wenigstens "die Alten" wenn sie denn kommen das Heft in die Hand nehmen!
Sag ich doch :levz1 :LEV19

8,429

Sunday, August 7th 2011, 12:55am

Die Medien sehen es halt als gefundenes Fressen, wenn Ballack auf der Bank sitzt. Damit müssen wir, der Verein und besonders er klarkommen - und ich denke, er tut es auch. Ihn nur zu bringen um die Medien ruhig zu stellen, wie Heynckes es mMn getan hat, ist Schwachsinn.

Lt. Trainer gibt es keine 11 Stammspieler mehr, das schliesst auch einen Michael Ballack mit ein. Ebenso herrscht hier, nicht wie in der Nationalmannschaft, ein echtes Leistungsprinzip. Klar hat er eine tolle Vorbereitung gespielt, was mich für Micha auch persönlich sehr freut, da ich viel von ihm halte. Aber wer sagt, dass Rolfes, Bender o.S. nicht eine genau so gute Vorbereitung gespielt haben? Gerade über die Vorbereitung von Rolfes konnte man nur positives lesen/hören.

Und ich finde unser Defensives Mittelfeld (Rolfes & Bender) hat seinen Job gegen Dresden gut erledigt (beide jeweils ein Assist und auch sonst sehr solide und abgeklärt gespielt). Wieso sollte man es nun gegen Mainz umstellen? Ebenso hat mir Renato auf der 10 gut gefallen.

Klar kann das Spiel in Dresden kein Maßstab für Ballack sein, da ab der 60. Minute die gesamte Mannschaft untergegangen ist. Aber auf der 6 und der 10 sehe ich im Moment am wenigsten Änderungsbedarf.

Er wird seine Einsätze kriegen, darüber ist sich jeder klar. Nur weil er eventuell nicht jedes Spiel von Anfang an spielt muss hier nicht gleich wieder eine Untergangsstimmung herrschen.

Wenn er dann gebracht wird, dann bitte von Anfang an. Es würde mich aufjedenfall freuen wenn er es seinen ganzen Kritikern und vorallem der Boygroup dieses Jahr zeigen würde!

:LEV6

8,430

Sunday, August 7th 2011, 9:04am

Quoted

Wenn er dann gebracht wird, dann bitte von Anfang an. Es würde mich
aufjedenfall freuen wenn er es seinen ganzen Kritikern und vorallem der
Boygroup dieses Jahr zeigen würde!
Das würd ich auch mir unterschreiben ...
Aber die Boygroup gibbet ja gar nicht mehr richtig .... schürrle und holtby sind doch weg ... ^^
grüße an (b)alle
"Wir schalten auf Autopilot
und fliegen von hier fort
solang der Himmel uns trägt ,
wird gelebt."


Never forget Nr. 13 MB | The New One Nr. 19 MG

8,431

Sunday, August 7th 2011, 10:41am

Ballack laut B''d und Welt wieder nur auf der Bank. Auf der einen Seite soll er es allen zeigen, auf der anderen wird er nur eingewechselt.

8,432

Sunday, August 7th 2011, 10:56am

Warum sollte er auch spielen. Rolfes und Bender haben ihre Sache gut gemacht und Ballack hat sich nicht aufgedrängt. Gibt keinen Grund da was zu ändern. Auch ein Ballack muss sich hinten anstellen.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

8,433

Sunday, August 7th 2011, 11:56am

Klar haben die ihre Sache gut gemacht, aber das hat Balitsch auch und er scheint ja auch nicht in der Startelf zu sein.

8,434

Sunday, August 7th 2011, 12:40pm

Ballack gehört mMn in die Startelf, bin mir sicher mit ihm wären wir noch stärker. Er ist halt kein Einwechselspieler. Naja, der Trainer wird wissen was zu tun ist.

8,435

Sunday, August 7th 2011, 12:42pm

Klar haben die ihre Sache gut gemacht, aber das hat Balitsch auch und er scheint ja auch nicht in der Startelf zu sein.

Gibt's schon Infos zu der Startaufstellung? Oder wie kommst Du darauf dass Balitsch nicht spielt?
Neu in W11 2.Liga

8,436

Sunday, August 7th 2011, 12:42pm

Klar haben die ihre Sache gut gemacht, aber das hat Balitsch auch und er scheint ja auch nicht in der Startelf zu sein.
????

Balitsch hat seine Sache gut gemacht? Sein fataler Fehler beim 4. Tor regt mich heute noch auf. Auch im Übrigen war seine Leistung nicht gut, sodass man - spätestens - nach dem Dresden-Spiel tatsächlich festhalten muss, dass wir auch dringend auf der RV-Position eine Neuverpflichtung benötigen.

Ärgerlich, wenn Ballack heute nicht spielen würde. Ich weiß nicht, warum man ihn immer wieder auf die 6 plant.
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

8,437

Sunday, August 7th 2011, 12:47pm

Verstehe das mit der 6 auch absolut nicht :LEV11

Da er ja nun mittlerweile auch in die Jahre gekommen ist, bietet sich eine offensive Variante mit Ballack viel mehr an!
Dort kann er seine stärken immer noch bestens ausspielen
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

8,438

Sunday, August 7th 2011, 12:51pm

Klar haben die ihre Sache gut gemacht, aber das hat Balitsch auch und er scheint ja auch nicht in der Startelf zu sein.

Gibt's schon Infos zu der Startaufstellung? Oder wie kommst Du darauf dass Balitsch nicht spielt?
Klar haben die ihre Sache gut gemacht, aber das hat Balitsch auch und er scheint ja auch nicht in der Startelf zu sein.
????

Balitsch hat seine Sache gut gemacht? Sein fataler Fehler beim 4. Tor regt mich heute noch auf. Auch im Übrigen war seine Leistung nicht gut, sodass man - spätestens - nach dem Dresden-Spiel tatsächlich festhalten muss, dass wir auch dringend auf der RV-Position eine Neuverpflichtung benötigen.

Ärgerlich, wenn Ballack heute nicht spielen würde. Ich weiß nicht, warum man ihn immer wieder auf die 6 plant.
Sicher hat Balitsch da Fehler gemacht, aber die hat Sam auch vor einem Gegentor. Irgendwo stand zumindestens dass Schwaab für Balitsch kommt. Aber ob es stimmt , weiß ich nicht. Woanders steht jetzt wieder was anderes.

8,439

Sunday, August 7th 2011, 12:54pm

Irgendwo stand zumindestens dass Schwaab für Balitsch kommt. Aber ob es stimmt , weiß ich nicht. Woanders steht jetzt wieder was anderes.
Noch 2,5h abwarten.
Neu in W11 2.Liga

8,440

Sunday, August 7th 2011, 12:57pm

Wortlaut B**d:

Ballack sitzt wieder nur auf der Bank, Schwaab kommt für Balitsch. Trainer Dutt hofft vor allem auf den Ex-Mainzer André Schürrle: „Er macht ein Tor!“