Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

321

Saturday, November 11th 2006, 8:29pm

Quoted

Original von Propille

Quoted

Original von bcn1
hm meiner ansicht nahc kann man ihm heute keinerlei vorwurf machen.
die einwechslungen vom atti und von kiess haben sich ja positiv ausgewirkt.....
also heute war ich echt positiv überrascht:LEV18


allerdings darf man sich so ein spiel nicht mehr aus der hand nehmen lassen.....
und solche fehler sind meines erachtens nach zu einem gewissen teil auch auf den trainer zurückzuführen.......


Natürlich kann man das!
Skibbe hat heute glücklich gewechselt - die Einwechselung von Athirson
war notgedrungen - aber perfekt!
Viele haben hier seine Qualitäten immer wieder aufgezählt, trotzdem wurde er nicht gebracht!

Mein Vorwurf an Skibbe und Völler ist die strümperhafte Bastelei
an der Abwehr.
Haggui ist nicht der Heilsbringer den Bayer sofort dringend brauchte, Madouni und Co sind überfordert, auch wenn sie ihr Bestes geben.
Schon vor Skibbe wurde hier dieses Problem übersehen.
Heute gab es wiedereinmal die Quittung für diese Nachlässigkeiten.
Selbst wenn Skibbe und Völler heute eindrucksvoll was gemerkt haben sollten, könnte es zu spät sein.


Wen willst Du bringen? Nowotny ist weg! Callsen-Bracker hat heute bei den Amateuren wieder gezeigt, was er kann.... Wo sind die Alternativen????ß

322

Saturday, November 11th 2006, 8:29pm

Quoted

Original von lasker
So wie Skibbe und Athirson sich nach dem Tor verhalten haben kann von Ohrfeige für Skibbe nicht die Rede sein. Die Gesten gingen eindeutig zwischen den beiden hin und her und hatte schon was von "Gemeinsamkeit".

Er hätte vielleicht nochmal was Defensives einwechseln können aber das Signal sich hinten reinzustellen hätte ich für sehr falsch gehalten. Es war Bayers Halbzeit und nichts als weiter nach vorne hätte das Signal sein müssen. Der Zusammenbruch der Defensive war so nicht vorhersehbar. Im Normalfall hätte das vorhandene Material die letzten Minuten abreiten müssen und gut ist.

Natürlich ist die Innenverteidigung auch nicht optimal aber für mich ist das Hauptproblem im Tor. Butt hat seine Stärken auch schon in dieser Saison gezeigt aber den Strafraum zu kontrollieren gehört wahrlich nicht dazu. :LEV16


WIE haben sie sich denn verhalten?

323

Saturday, November 11th 2006, 8:31pm

alternativen inner abwehr haben wir nicht viele... 2 verletzte und ein paar junge wilde, die sich erst etablieren müssen.
und leider hat der madouni heut in einigen szenen wieder nicht gut ausgesehen... speziell bei einem gewissen kopfballtor...
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)

324

Saturday, November 11th 2006, 9:58pm

Quoted

Original von bayer04schwedt

Quoted

Original von Propille

Quoted

Original von bcn1
hm meiner ansicht nahc kann man ihm heute keinerlei vorwurf machen.
die einwechslungen vom atti und von kiess haben sich ja positiv ausgewirkt.....
also heute war ich echt positiv überrascht:LEV18


allerdings darf man sich so ein spiel nicht mehr aus der hand nehmen lassen.....
und solche fehler sind meines erachtens nach zu einem gewissen teil auch auf den trainer zurückzuführen.......


Natürlich kann man das!
Skibbe hat heute glücklich gewechselt - die Einwechselung von Athirson
war notgedrungen - aber perfekt!
Viele haben hier seine Qualitäten immer wieder aufgezählt, trotzdem wurde er nicht gebracht!

Mein Vorwurf an Skibbe und Völler ist die strümperhafte Bastelei
an der Abwehr.
Haggui ist nicht der Heilsbringer den Bayer sofort dringend brauchte, Madouni und Co sind überfordert, auch wenn sie ihr Bestes geben.
Schon vor Skibbe wurde hier dieses Problem übersehen.
Heute gab es wiedereinmal die Quittung für diese Nachlässigkeiten.
Selbst wenn Skibbe und Völler heute eindrucksvoll was gemerkt haben sollten, könnte es zu spät sein.


Wen willst Du bringen? Nowotny ist weg! Callsen-Bracker hat heute bei den Amateuren wieder gezeigt, was er kann.... Wo sind die Alternativen????ß


Schwedter, Du gehst mir auf den Senkel.
Bei euch ist der Chemienebel noch ungefiltert oder Du badest zu oft
in Danziger Goldwasser.
Egal - deine schwülstigen Ausführungen machen deutlich, dass Du kein Wort verstanden hast.
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

325

Sunday, November 12th 2006, 12:13am

Quoted

Original von Propille

Quoted

Original von bayer04schwedt

Quoted

Original von Propille

Quoted

Original von bcn1
hm meiner ansicht nahc kann man ihm heute keinerlei vorwurf machen.
die einwechslungen vom atti und von kiess haben sich ja positiv ausgewirkt.....
also heute war ich echt positiv überrascht:LEV18


allerdings darf man sich so ein spiel nicht mehr aus der hand nehmen lassen.....
und solche fehler sind meines erachtens nach zu einem gewissen teil auch auf den trainer zurückzuführen.......


Natürlich kann man das!
Skibbe hat heute glücklich gewechselt - die Einwechselung von Athirson
war notgedrungen - aber perfekt!
Viele haben hier seine Qualitäten immer wieder aufgezählt, trotzdem wurde er nicht gebracht!

Mein Vorwurf an Skibbe und Völler ist die strümperhafte Bastelei
an der Abwehr.
Haggui ist nicht der Heilsbringer den Bayer sofort dringend brauchte, Madouni und Co sind überfordert, auch wenn sie ihr Bestes geben.
Schon vor Skibbe wurde hier dieses Problem übersehen.
Heute gab es wiedereinmal die Quittung für diese Nachlässigkeiten.
Selbst wenn Skibbe und Völler heute eindrucksvoll was gemerkt haben sollten, könnte es zu spät sein.


Wen willst Du bringen? Nowotny ist weg! Callsen-Bracker hat heute bei den Amateuren wieder gezeigt, was er kann.... Wo sind die Alternativen????ß


Schwedter, Du gehst mir auf den Senkel.
Bei euch ist der Chemienebel noch ungefiltert oder Du badest zu oft
in Danziger Goldwasser.
Egal - deine schwülstigen Ausführungen machen deutlich, dass Du kein Wort verstanden hast.


Hauptsache Du hast den vollen Durchblick! Weil Meister Propille hat immer Recht! Und andere Meinungen verträgt er nicht!

Übrigens ich kann meine Meinung darstellen, ohne andere persönlich zu beleidigen. Solltest Du auch mal üben! Kann vielleicht im täglichen Leben von nutzen sein....

326

Sunday, November 12th 2006, 2:16am

hey hey, kein streit...
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)

327

Sunday, November 12th 2006, 12:01pm

@Schwedter

Demnach siehst Du keinerlei Fehler in der Abwehrvorsorge?
Du findest professionell, dass nach Lucio nicht weitsichtig in eine stabile Abwehrformation investiert wurde und stattdessen sogar weiter ausgedünnt wurde?
Zeige mir einen Ansatz, eine nicht halbherzige Verpflichtung im Abwehrbereich, die darauf schlußfolgern lässt, dass unser Dilemma
erkannt wurde!
Du wirst nichts finden - gar nichts!
Und das ist der Hauptgrund, weshalb Bayer immer so unkonstant auftritt
und einfache Spiele verliert.
Vernebelt wurde diese Tatsache teilweise durch die Klasse eines Berbatovs, wer weis ob nicht sogar CL und ein weiteres Jahr mit Berbo drin gewesen wären, hätten Völler und Co einen wirklich guten Job gemacht!
Gestern haben wir eine Powertruppe gesehen, die aus genau diesen
Gründen in 5 Minuten verloren hat.
Du darfst ja gerne glücklich und zufrieden sein, aber etwas Notstrom muss doch auch durch deine Birne laufen, oder?

Aber hier mal eine deiner Antworten, auf meine bösen Beiträge in Sachen Abwehrvorsorge:"Wen willst Du bringen? Nowotny ist weg! Callsen-Bracker hat heute bei den Amateuren wieder gezeigt, was er kann.... Wo sind die Alternativen"????ß

JA WO SIND SIE DENN, SCHWEDTER?

Ich hatte eigentlich nichts anderes gemeint, nur diese Fragen zurecht kritischer ins Forum gestellt. :LEV16
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 2 times, last edit by "Propille" (Nov 12th 2006, 12:12pm)


328

Sunday, November 12th 2006, 12:06pm

Nachdem ich mir einige Zusammenfassungen angeschaut und ne Nacht über die sau-dumme Niederlage geschlafen habe muss ich noch was loswerden.

Natürlich war es völliges Unvermögen von unserer Mannschaft das 2:1 nicht über die letzten 8 Minuten zu bringen.... Auch das Bayern-Dusel steht außer Frage, jedoch hat für mich der Trainer zum größten Teil die Niederlage zu verantworten.

Spätestens nach dem verkorsten Makkaay-Schuß kurz vor dem 2:2 muss Skibbe die Situation entschärfen, den Offensiv-Drang der Bayern mit einem effektiven Wechsel unterbinden, und Zeit gewinnen dass sich die Mannschaft neu ordnen kann. Entweder er ersetzt Madouni, welcher den ganzen Tag nicht sehr glücklich agierte, durch Haggui oder verstärkt generell die Abwehr und nimmt einen offensiven Spieler vom Platz.
FANCLUB ALLESFAHRER
Vorsitzender

Home: www.af2003.de
__________________
Nehmt Eure Organe nicht mit in den Himmel, auf der Erde werden sie gebraucht!

This post has been edited 1 times, last edit by "Baresi" (Nov 12th 2006, 12:07pm)


329

Sunday, November 12th 2006, 12:10pm

Meiner Meinung nach kann man dem Trainer keine Vorwürfe machen. Die Leistung in den letzten beiden Spielen waren die besten Saisonleistungen bis jetzt und lassen auf mehr hoffen.

Klar war es Dummheit , sich den Sieg noch nehmen zu lassen, aber das liegt mit an den vielen jungen Spielern im Team, denen die nötige Erfahrung fehlt.
Mitglied des Fanclubs "Die Überflieger"

Mitglied der "NK12"

PRO "Rot-Schwarzer-Fanblock"

330

Sunday, November 12th 2006, 12:19pm

Beim Ausgleich durch Demichelis stand der kleine Schwegler zu weit weg, Demichelis kommt völlig frei zu Kopfball!
Schon zuvor kamen Lahm und die Ratte immer wieder ungehindert zu gefährlichen Pässen.
Beim Siegtreffer durch Pizarro war unsere Abwehr mangels Erfahrung nicht in der Lage, das vorherige Gestocher zu klären und den Brandherd
vorm Tor zu entschärfen.
Das war ein Duseltreffer - mehr nicht.

Der Trainer hätte nach dem 2:1 reagieren müssen!

Bayer muss endlich das Thema Abwehr angehen!
Mal schauen, wann Juan wieder ausfällt!
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 1 times, last edit by "Propille" (Nov 12th 2006, 12:25pm)


331

Sunday, November 12th 2006, 12:22pm

Ich fand,dass die Mannschaft in der ersten Halbzeit viel zu ängstlich eingestellt gewesen ist.Habe Skibbe im Interview gestern so verstanden,dass er auf Konter spielen wollte.Ich finde man muss die Bayern unter Druck setzen,dass ist uns in den ersten 45Minuten nicht gelungen.Die Bayern haben so in den ersten 45Minuten das Spiel kontoliert und dann für sie typisch den ersten Fehler eiskalt genutzt.Zur Halbzeit hat Skibbe dann richtig gewechselt den schwachen Rolfes raus genommen und Kiessling gebracht.Dann hat Kiessling den Ausgleich gemacht.Danach haben wir mit Leidenschaft gespielt.Die Bayern unter Druck gesetzt,in die Zweikämpfe gegangen,den Bayern kaum Luft zum atmen gegeben.Das war echt toll,so wünsche ich mir das immer in Heimspielen.

Als wir dann in Führung gingen,hat Skibbe für mich einen schweren Fehler gemacht.Er hat Haggui nicht eingewechselt.Das hätte er dringend machen müssen.Schwegler z.B. war am Ende mit seinen Kräften.Für mich hat Skibbe einen grossen Anteil an der Niederlage.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

332

Sunday, November 12th 2006, 12:28pm

Also, ich denke ne ältere abgeklärtere Mannschafft hätte das Ding über die Runde geschaukelt! Da er nicht gewechselt hat,ist sein Ding-Keine Frage!

Horschti

333

Sunday, November 12th 2006, 12:30pm

Quoted

Original von ralli
Ich fand,dass die Mannschaft in der ersten Halbzeit viel zu ängstlich eingestellt gewesen ist.Habe Skibbe im Interview gestern so verstanden,dass er auf Konter spielen wollte.Ich finde man muss die Bayern unter Druck setzen,dass ist uns in den ersten 45Minuten nicht gelungen.Die Bayern haben so in den ersten 45Minuten das Spiel kontoliert und dann für sie typisch den ersten Fehler eiskalt genutzt.Zur Halbzeit hat Skibbe dann richtig gewechselt den schwachen Rolfes raus genommen und Kiessling gebracht.Dann hat Kiessling den Ausgleich gemacht.Danach haben wir mit Leidenschaft gespielt.Die Bayern unter Druck gesetzt,in die Zweikämpfe gegangen,den Bayern kaum Luft zum atmen gegeben.Das war echt toll,so wünsche ich mir das immer in Heimspielen.

Als wir dann in Führung gingen,hat Skibbe für mich einen schweren Fehler gemacht.Er hat Haggui nicht eingewechselt.Das hätte er dringend machen müssen.Schwegler z.B. war am Ende mit seinen Kräften.Für mich hat Skibbe einen grossen Anteil an der Niederlage.


100% Zustimmung, Ralli!

Ein normaler FC Bayern hätte Bayer in der ersten Halbzeit in Vorjahresmarnier
zerlegt.
In der zweiten Hälfte war Bayer überlegen - wie schon in Bremen!
Da muss die Taktik die letzten fehlenden 3% ausbessern...
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 1 times, last edit by "Propille" (Nov 12th 2006, 12:30pm)


334

Sunday, November 12th 2006, 12:31pm

Naja, letztendlich ist es aber auch so, dass der Trainer machen kann was er will.....irgendwer hat immer was zu motzen. :LEV16
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

335

Sunday, November 12th 2006, 12:32pm

Quoted

Original von marion
Naja, letztendlich ist es aber auch so, dass der Trainer machen kann was er will.....irgendwer hat immer was zu motzen. :LEV16


Das ist aber total egal, solange das Ergebnis stimmt... :LEV18
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

336

Sunday, November 12th 2006, 12:33pm

Naja, man muss mal hinterfragen, warum wir die Spiele nicht über die Bühne bekommen. Gegen den HSV war es ja in etwa genauso.
Ich habe gestern auch sofort gesagt/bemängelt, dass er nicht wechselt um Zeit zu gewinnen und die Abwehr zu verstärken.
Allerdings, hinterher ist man immer schlauer.
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

337

Sunday, November 12th 2006, 12:35pm

Vieleicht sollte er auch mal den Spieler beibringen,was ein taktisches Faul ist.
Und wie er es am Besten anstellt...Ne Rote Karte hätten wir auch verschmerzen können. :LEV19

Horschti

338

Sunday, November 12th 2006, 12:45pm

Quoted

Original von Bob

Allerdings, hinterher ist man immer schlauer.


So siehts aus!
Mir ging es nur darum....gegen Mainz hat Skibbe Stenman gebracht und alle haben aufgestöhnt...wieso bringt er nicht den Athirson?!

Und das wir gestern das Spiel nicht gewonnen haben....aus meiner Sicht jugendliche Naivität.

Ich brauche da auch keinen Sündenbock bzw. einen namentlichen Schuldigen.
Für mich hat das Team verloren.
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

339

Sunday, November 12th 2006, 12:53pm

Man kann die Sache nunmal aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, aber shit happenz! Die Ereignisse haben sich ja zeitweise überschlagen: Kiesslings Einwechslung und das Signal für mehr Offensive war richtig und hat ja auch gewirkt. Als Schneider nach dem Ausgleich verletzungsbedingt raus musste, kam mit Athirson ne weitere Offensivbelebung aus dem Mittelfeld und - ich habs zunächst garnicht fassen können- die Führung. Ich meine dann beobachtet zu haben, dass eine weitere Auswechselung von Skibbe/Hermann zumindest angedacht wurde (möglicherweise? ging ein Signal an einen sich warmmachenden Defensiv-Spieler vor dem H-Block). Der Zusammenbruch erfolgte schlussendlich aber überfallartig, begünstigt durch Einzelfehler (wie im TV später erkennbar). Ob so etwas zu verhindern gewesen wäre ? Ich traue mir nicht zu, darauf eine schlüssige Antwort zu geben. Eins scheint mir aber klar: Ob nun richtig oder falsch, soviel Mut zum (taktischen) Wechsel hat Augenthaler in seiner kompletten Dienstzeit hier nicht gehabt. Da gings in vergleichbarer Konstellation mit System /Spielern meist bis zum bitteren Ende (z.B. beim 2:5 gegen B.), nur mal angemerkt.

340

Sunday, November 12th 2006, 12:57pm

Quoted

Original von marion

Quoted

Original von Bob

Allerdings, hinterher ist man immer schlauer.


So siehts aus!
Mir ging es nur darum....gegen Mainz hat Skibbe Stenman gebracht und alle haben aufgestöhnt...wieso bringt er nicht den Athirson?!

Und das wir gestern das Spiel nicht gewonnen haben....aus meiner Sicht jugendliche Naivität.

Ich brauche da auch keinen Sündenbock bzw. einen namentlichen Schuldigen.
Für mich hat das Team verloren.


Na, das ist mir ein wenig zu einfach.
Klar hat das Team verloren, aber dieser jugendliche Abwehrhaufen um einen gerade genesenen Juan, ist berechenbar - insbesondere von unserem Trainer - oder etwa nicht?
Hätte Skibbe vielleicht Schneider hinten rein gestellt und Athirson
trotzdem eingewechselt?
Und: Wieso durfte Rolfes überhaupt gegen Bayern ran?
Warum hat Bayer die erste Halbzeit so harmlos gespielt?
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 1 times, last edit by "Propille" (Nov 13th 2006, 8:54am)