Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 661

Freitag, 9. März 2007, 10:29

Wenn Skibbe schon mit nur einer Spitze spielt, dann gehören aber schnelle Leute auf die Flügel und Barbarez nicht ins Team (außer wenn wir in Führung liegen).
Und das ist völlig unabhängig von der Frage, ob ich mit einem 1:2 in Lens leben kann.

2 662

Freitag, 9. März 2007, 10:51

bei aller Kritik - das ist doch mal nen ganz netter Spruch:

Trainer Michael Skibbe: „Wir sind nicht hierher gekommen, um La Paloma zu pfeifen“

http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/20…fft-fliegt.html

2 663

Freitag, 9. März 2007, 11:39

Ich verstehe ihn nicht.
Warum bringt er nicht die Elf die gegen Stuttgart gewonnen hat?
So wird das nie was mit einen eingespielten Team.
Schon garnicht wenn immer dieser Barbarez spielt.
Ich halte Herrn Skibbe nach wie vor für keinen guten Trainer, weil er immer die gleichen Fehler macht.
Zu Hause nur mit einer Spitze spielen, mit einen doppel 6er, Barbarez kann machen was er will, nur das ist halt kein Fußball spielen..
an Madouni hat er auch viel zu lange fest gehalten.
Nur in der Torwartsache hat er richtig entschieden. :LEV5

2 664

Freitag, 9. März 2007, 11:41

Zitat


Original von Grimaudino
noch ne Stimme zum Sergej, diesmal pro :

Michael Skibbe im Beitrag von Bayer04TV / Stimmen nach dem Spiel in Lens

...................................Sergej hat sehr gut gespielt meines Erachtens nach, er hat den Ball sehr gut gehalten im Mittelfeld, war immer anspielbar und ich denke, dass ist in so einer hitzigen Atmosphäre und auf solch einem Niveau auch wahnsinnig wichtig, dass man Spieler hat wie Bernd Schneider, wie Sergej Barbarez, die in jeder Situation anspielbereit sind und den Ball auch immer weiterleiten wollen.. Im Defensivbereich macht er seine Aufgaben gut, ist er laufstark und kopfballstark. Ich bin mit seiner Leistung und der Leistung der Mannschaft zufrieden. ...................................


ohne Worte

2 665

Freitag, 9. März 2007, 11:43

Zitat

Original von Karaya234
Ich verstehe ihn nicht.
Warum bringt er nicht die Elf die gegen Stuttgart gewonnen hat?
So wird das nie was mit einen eingespielten Team.
Schon garnicht wenn immer dieser Barbarez spielt.
Ich halte Herrn Skibbe nach wie vor für keinen guten Trainer, weil er immer die gleichen Fehler macht.
Zu Hause nur mit einer Spitze spielen, mit einen doppel 6er, Barbarez kann machen was er will, nur das ist halt kein Fußball spielen..
an Madouni hat er auch viel zu lange fest gehalten.
Nur in der Torwartsache hat er richtig entschieden. :LEV5


an dem TW-Wechsel kam er auch nicht vorbei! Skibbe fand ja das Sergej Oparez gestern "sehr gut" gespielt hat :LEV11
weg mit dem!!! von heesen oder magath würden uns wieder nach oben bringen!!!
Pro Adler
Pro Gonzo
Pro Kieß

2 667

Freitag, 9. März 2007, 11:58

Zitat

Original von lupo

Zitat


Original von Grimaudino
noch ne Stimme zum Sergej, diesmal pro :

Michael Skibbe im Beitrag von Bayer04TV / Stimmen nach dem Spiel in Lens

...................................Sergej hat sehr gut gespielt meines Erachtens nach, er hat den Ball sehr gut gehalten im Mittelfeld, war immer anspielbar und ich denke, dass ist in so einer hitzigen Atmosphäre und auf solch einem Niveau auch wahnsinnig wichtig, dass man Spieler hat wie Bernd Schneider, wie Sergej Barbarez, die in jeder Situation anspielbereit sind und den Ball auch immer weiterleiten wollen.. Im Defensivbereich macht er seine Aufgaben gut, ist er laufstark und kopfballstark. Ich bin mit seiner Leistung und der Leistung der Mannschaft zufrieden. ...................................


ohne Worte


Wahnsinn... der hat den Knall nicht gehört der Spinner...


Hat mit den Auswechslungen mal wieder daneben gelegen...

Habe das Spiel auf DVD aufgenommen und eben nochmal angeschaut, denn im Stadion hat man eine andere Sicht, und im Fernsehn kam deutlich rüber, dass Ramelow und Barbarez mit Abstand die schlechtesten Spieler waren... Wieviele Fehlpässe der Ramelow gespielt hat... Fast mehr als Barbarez...

Hoffe Skibbe bringt am Sonntag die Mannschaft von Stuttgart...!!!!! :LEV18

2 668

Freitag, 9. März 2007, 11:58

Zitat

Original von lupo
...naja, aber diese 1000% Chance der Franzosen kann man nicht so einfach ignorieren - da haben wir wirklich Riesenglück gehabt
...


ja, und die Riesenchancen von Vorornin und Barbarez und Rolfes aber auch nicht, da hatten wir unglaubliches Pech...

Zugegeben : Barbarez anstelle von Voronin Raus währe deutlich besser gewesen( bzw garnicht ert aufstellen), aber ansonsten hat Skibbe diesesmal alles richtig gemacht.
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

2 669

Freitag, 9. März 2007, 12:03

Zitat

Original von Prost

Zitat

Original von lupo
...naja, aber diese 1000% Chance der Franzosen kann man nicht so einfach ignorieren - da haben wir wirklich Riesenglück gehabt
...


ja, und die Riesenchancen von Vorornin und Barbarez und Rolfes aber auch nicht, da hatten wir unglaubliches Pech...

Zugegeben : Barbarez anstelle von Voronin Raus währe deutlich besser gewesen( bzw garnicht ert aufstellen), aber ansonsten hat Skibbe diesesmal alles richtig gemacht.


wann hatte Barbarez in diesem Spiel ne Riesenchance?

und die Chancen von Voro und Rolfes waren doch wohl nicht die Kategorie 1000%, oder?

Jemaa hatte das leere Tor vor sich und er schießt ausgerechnet seinen eigenen Mitspieler an, das war Riesenglück, das darf man nicht unterschlagen

2 670

Freitag, 9. März 2007, 12:17

Zitat

Original von lupo

...wann hatte Barbarez in diesem Spiel ne Riesenchance?...



Nach einer Flanke von Schneider glaub ich war das, er ist wenige Zentimeter zu weit hinten gewesen, sonst hätte der TW keine Chance mehr gehabt den Ball zu erreichen.

Zitat

Original von lupo
und die Chancen von Voro und Rolfes waren doch wohl nicht die Kategorie 1000%, oder?

Jemaa hatte das leere Tor vor sich und er schießt ausgerechnet seinen eigenen Mitspieler an, das war Riesenglück, das darf man nicht unterschlagen


Gut, 1000% nicht, aber das Ding von Voro war schon Klasse, mit weniger Pech wäre der auch drin gewesen, und auch der Rolfeskopfball ist nur durch eine tolle Parade vom TW nicht im Netz gelandet...

Ich habe das Spiel zusammen mit einem eigentlich sehr kritischen Freund gesehen, und er meinte das war das schönste und beste Spiel , das er seit langem vom Bayer gesehen hat. Ich jedenfalls kann diese Meinung durchaus nachvollziehen. Somit kann Skibbe so viel nicht falsch gemacht haben.

das Wir teilweise auch Glück gehabt haben bestreite ich ja garnicht, aber mMn warn wir die meiste Zeit mindestens Gleichstark ( gegen den aktuell 2. der Französichen Liga ! ) wenn nicht sogar überlegen.

also Nochmal

Zitat

Original von Erik M. Aber unterm Strich zählt, was dabei rumkommt und nicht hätte, wenn und wäre. Und unterm Strich ist ein Ergebnis rumgekommen, was a) zwar etwas glücklich ist, aber letztlich nicht unverdient (bis zur gelbroten Karte hatten wir den Gegner auswärts im Griff!) b) noch alle Chancen offenlässt für das Rückspiel. Was wollen wir denn noch?



:LEV2
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

2 671

Freitag, 9. März 2007, 12:23

Zitat

Ich habe das Spiel zusammen mit einem eigentlich sehr kritischen Freund gesehen, und er meinte das war das schönste und beste Spiel , das er seit langem vom Bayer gesehen hat.


tja, wenn Du einer ähnlichen Meinung bist, dann braucht man eigentlich nicht weiter zu diskutieren - da überrascht es eigentlich, das wir auf dem gleichen Planeten leben :LEV19

Ergänzung: ich sage übrigens nicht, dass wir schlecht waren - aber wir waren leider auch nicht gut genug, eine Niederlage zu verhindern und hatten wie gesagt Glück, dass diese nicht höher ausgefallen ist

und Barbarez hat äußerst bescheiden gespielt, Skibbe hat schlecht gewechselt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lupo« (9. März 2007, 12:27)


2 672

Freitag, 9. März 2007, 12:28

Zitat

Original von lupo

Zitat

Ich habe das Spiel zusammen mit einem eigentlich sehr kritischen Freund gesehen, und er meinte das war das schönste und beste Spiel , das er seit langem vom Bayer gesehen hat.


tja, wenn Du einer ähnlichen Meinung bist, dann braucht man eigentlich nicht weiter zu diskutieren - da überrascht es eigentlich, das wir auf dem gleichen Planeten leben :LEV19


Ich finde das schon erstaunlich... ich habe geschrieben das ich seine Meinung nachvollziehen kann, nicht das es auch meine ist :LEV19

Ich habe ein anständiges Spiel gesehen, wo viel gutes war, aber auch ein paar schlechte sachen ( Barbarez, Ramelow mal als Stichworte)

Wenn du das anders sieht scheint es tatsächlich keine brauchbare Diskussionsgrundlage zu geben.

Schade eigentlich...

Edith sagt : nach deiner anmerkung sehe ich das wir sooo weit garnicht auseinander liegen, die Details müßten halt noch geklärt werden... :D


Zitat

Original von lupo
und Barbarez hat äußerst bescheiden gespielt, Skibbe hat schlecht gewechselt



Agree !
ansonsten war ich aber nicht unzufrieden ( vom ergebniss mal abgesehen )
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Prost« (9. März 2007, 12:31)


2 673

Freitag, 9. März 2007, 12:32

@ Prost

habe überlesen, dass Du auch siehst, dass wir Glück gehabt haben :LEV19

2 674

Freitag, 9. März 2007, 13:01

ich begreiße nich warum skibbe nach der gelb roten karten nich barbarez anstatt voro runternimmt.....und kieß wäre auch nie reingekommen wenn barnetta nich kurz vor nem platzverweiss gestanden hätte :LEV11

2 675

Freitag, 9. März 2007, 13:02

Gestern mal wieder grotten schlechte Leistung von Skibbe. Babarez Aufstellung, Angsthasenfußball, Ramelow stand gestern neben sich, Athirson wurde nicht eingewechselt, Schneider machte in der ersten Halbzeit ein Weltklasse Spiel aber danach?? und so weiter. Athirson soll noch Trainingsrückstände haben, da frag ich mich wie lange braucht der den dafür???? Die linke Seite war unsere Stärke in der Hinrunde und nun sag Skibbe und Co schon wieder das Athirson nicht gut dafür ist wollen die ihn umbedingt verscheuchen:(. Wenn man 3 mal wechseln kann, dann sollte man es auch tun gerade in einer englischen Woche und nicht 10 Sekunden vor Schluss.
Arturo VIDAL, Arturo VIDAL. HELMES KOMM ZURÜCK!

2 676

Freitag, 9. März 2007, 13:10

Zitat

Original von Philipp
Gestern mal wieder grotten schlechte Leistung von Skibbe. Babarez Aufstellung, Angsthasenfußball, Ramelow stand gestern neben sich, Athirson wurde nicht eingewechselt, Schneider machte in der ersten Halbzeit ein Weltklasse Spiel aber danach?? und so weiter. Athirson soll noch Trainingsrückstände haben, da frag ich mich wie lange braucht der den dafür???? Die linke Seite war unsere Stärke in der Hinrunde und nun sag Skibbe und Co schon wieder das Athirson nicht gut dafür ist wollen die ihn umbedingt verscheuchen:(. Wenn man 3 mal wechseln kann, dann sollte man es auch tun gerade in einer englischen Woche und nicht 10 Sekunden vor Schluss.


Endlich mal jemand der ganz objektiv und nüchtern Tatsachen darstellt, und nicht permanent in Plumpe Phrasendrescherei verfällt :LEV5 :LEV5 :LEV5
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

2 677

Freitag, 9. März 2007, 13:14

Zitat

Original von Philipp
Gestern mal wieder grotten schlechte Leistung von Skibbe. Babarez Aufstellung, Angsthasenfußball, Ramelow stand gestern neben sich, Athirson wurde nicht eingewechselt, Schneider machte in der ersten Halbzeit ein Weltklasse Spiel aber danach?? und so weiter. Athirson soll noch Trainingsrückstände haben, da frag ich mich wie lange braucht der den dafür???? Die linke Seite war unsere Stärke in der Hinrunde und nun sag Skibbe und Co schon wieder das Athirson nicht gut dafür ist wollen die ihn umbedingt verscheuchen:(. Wenn man 3 mal wechseln kann, dann sollte man es auch tun gerade in einer englischen Woche und nicht 10 Sekunden vor Schluss.



Von Angsthasenfussball habe ich nix gesehen, wir waren über weite strecken die bessere mannschaft und hatten gute torchancen. das man mit 1 mann weniger und 1-2 nicht mehr nach vorne spielt ist logisch und normal.

wer sagt, dass athirson trainingsrückstand hat ?
HERRLICH RAUS!!!

2 678

Freitag, 9. März 2007, 13:22

Scheiss-Aufstellung gestern .................. bezweifel, dass es Sonntag anders aussieht :LEV15
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

2 679

Freitag, 9. März 2007, 13:24

Bei Sport1 steht, Skibbe hätte seine Meinung über Barbarez' tolles Spiel in Lens "ziemlich exklusiv". Triffts ganz gut, denke ich. Immer anspielbar sein ist ja schön und gut, aber die weitere Verwertung des Spielgerätes ist nicht minder wichtig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »berliner_pille« (9. März 2007, 13:24)


2 680

Freitag, 9. März 2007, 15:09

"Sergej ist mit seiner Ruhe und Erfahrung ganz wichtig für unsere junge Mannschaft. Spieler wie er oder Bernd Schneider und Carsten Ramelow tragen und lenken unser Spiel. Und seine körperlichen Werte sind gut."

:LEV9 :LEV9 :LEV9 :LEV9 :LEV9 :LEV9 :LEV9
Mir fallen gerade so viele beleidigungen richtung skibbensohn ein, das ich nichts mehr weiter schreibe... :LEV15 :LEV15 :LEV15