Werbung

Werbung

You are not logged in.

2,541

Wednesday, February 28th 2007, 8:36pm

Aber machen wir uns doch bitte nichts vor, beide Ergebnisse waren äußerst schmeichelhaft. Jede halbwegs gute Premier League Mannschaft hätte uns am Donnerstag rausgeschossen, zumindest hab ich das Spiel so erlebt. Und auf Schalke haben wir eine Chance und machen ein Tor. Perfekt, aber das wir das Spiel nicht verloren haben, haben wir wohl zu einem großen Teil Rene Adler zu verdanken. Ich bin der Überzeugung mit einem gewissen anderen Torwart in Normalform, hätten wir das Ding nicht gewonnen.

2,542

Wednesday, February 28th 2007, 8:51pm

schon recht...

aber ALLE kämpfen damit...sogar der "große" HSV...

Ligaalltag...da gehört " heute gehts mir nicht so gut, ich mach mal langsam" halt dazu.

Bei allen könnte es besser laufen....und absurderweise ist diesmal der Tabellenführer sogar konsterniert...........absurd

Tolle Welt......

2,543

Thursday, March 1st 2007, 2:45pm

gute, richtige, sogar ein bißchen mutige Entscheidung

weiter so!

2,544

Thursday, March 1st 2007, 3:30pm

Endlich zeigt Herr Skibbe mal Mut in seinen Entscheidungen! :LEV5
"Die Zitrone ist meine Lieblingsfrucht. Ein Leben ohne Zitronen kann ich mir nicht vorstellen."

2,545

Thursday, March 1st 2007, 3:33pm

Quoted

Original von Chris16
Endlich zeigt Herr Skibbe mal Mut in seinen Entscheidungen! :LEV5


Ich hoffe, sein Mut wird belohnt! :bayerapplaus

2,546

Thursday, March 1st 2007, 4:00pm

respekt herr skibbe und daumen hoch von mir. :bayerapplaus

schauen wir mal. sollte sich sein sein mut auszahlen - und davon bin ich überzeugt - könnte sich das ja vielleicht auch auf andere positionen ausweiten. vielleicht sehen wir dann barbarez auch seltener auf dem platz, sofern die gezeigten leistungen dies fordern.

2,547

Thursday, March 1st 2007, 4:05pm

Die Aktion bringt Michael Skibbe vielleicht etwas mehr Akzeptanz in der Kurve.

:LEV2

2,548

Thursday, March 1st 2007, 4:13pm

Adler spielen zu lassen, war eigentlich die einzige Lösung für Skibbe.

Hätte er Butt aufgestellt und der hätte auch nur den geringsten Fehler gemacht, geschweige denn einen richtig grossen Fehler - Skibbe wäre der Arsch gewesen und zwar völlig zu recht.

Also, schauen wir, ob Adler noch so nen Auftritt hinlegt. Ich gönn es ihm...

This post has been edited 1 times, last edit by "Onkel'78" (Mar 1st 2007, 4:14pm)


2,549

Thursday, March 1st 2007, 5:06pm

wo war skibbe denn mutig?
butt war gesperrt, also stand die wahl zwischen den 2 reservisten. der erste hatte beim letzten buli spiel n ding kassiert, wie haben verloren. diesmal kam der 2. dran.
von mutig war da meiner meinung nach nix zu sehen.

und sonst seh ich auch noch keine großen taten.
sich mit 11 mann hinten reinzustellen is keine taktik, sondern einfach nur ne maßnahme zur schadensbegrenzung, die man wählt, wenn man mit den spielen eigentlich schon abgeschlossen hat und einfach nur einen punkt retten will.

wir hatten das glück, das die siegertruppe seit löwenkrands verletzung ins wanken gekommen ist. denn der herr war einer der energizer zum beginn der rückrunde. und war zudem auch mehrfach erfolgreich vorm tor.

skibbe hatte einen action getätigt, die man ihm aber eher als glücksgriff anschreiben kann, als sonst was. er brachte einen frischen stürmer, der hinten etwas entlastung schaffen sollte, nachdem wir vor schalke unter dauerbeschuss genommen wurden. ein fehlgriff von adler, bzw ein gezielter schuss und wir wären unter die räder gekommen.

das kießling das tor gelungen ist, war mehr glück als verstand und im grunde auch die einzigste torchance die wir hatten, der rest war ja nix bzw gar nicht vorhanden :LEV11
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)

2,550

Thursday, March 1st 2007, 5:11pm

Quoted

Original von iceman187
wo war skibbe denn mutig?
butt war gesperrt, also stand die wahl zwischen den 2 reservisten. der erste hatte beim letzten buli spiel n ding kassiert, wie haben verloren. diesmal kam der 2. dran.
von mutig war da meiner meinung nach nix zu sehen.

und sonst seh ich auch noch keine großen taten.
sich mit 11 mann hinten reinzustellen is keine taktik, sondern einfach nur ne maßnahme zur schadensbegrenzung, die man wählt, wenn man mit den spielen eigentlich schon abgeschlossen hat und einfach nur einen punkt retten will.

wir hatten das glück, das die siegertruppe seit löwenkrands verletzung ins wanken gekommen ist. denn der herr war einer der energizer zum beginn der rückrunde. und war zudem auch mehrfach erfolgreich vorm tor.

skibbe hatte einen action getätigt, die man ihm aber eher als glücksgriff anschreiben kann, als sonst was. er brachte einen frischen stürmer, der hinten etwas entlastung schaffen sollte, nachdem wir vor schalke unter dauerbeschuss genommen wurden. ein fehlgriff von adler, bzw ein gezielter schuss und wir wären unter die räder gekommen.

das kießling das tor gelungen ist, war mehr glück als verstand und im grunde auch die einzigste torchance die wir hatten, der rest war ja nix bzw gar nicht vorhanden :LEV11



Nur mal als Vergleich. Mit einer defensiven Taktik hat Hertha bei den hoch gelobten Stuttgartern 1 Punkt ergattert.

Defensive Ausrichtung muss nicht immer zwangsläufig was mit Angsthasen-Fussball zu tun haben.
Den Tabellenführer im eigenen Stadion mit 2 Stürmern an die Wand spielen zu wollen, halt ich für vermessen.

Und wie du zugeben musst, ist die defensive Taktik mit 1 Stürmer aufgegangen. Sicher ist auch Glück mit dabei. Aber das Glück will auch erarbeitet, besser erzwungen werden.

Ich bin kein Skibbe-Freund. Aber würde ihm den Sieg auf Schalke schon mit anrechnen.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

2,551

Thursday, March 1st 2007, 5:11pm

Quoted

Original von iceman187
wo war skibbe denn mutig?
butt war gesperrt, also stand die wahl zwischen den 2 reservisten. der erste hatte beim letzten buli spiel n ding kassiert, wie haben verloren. diesmal kam der 2. dran.
von mutig war da meiner meinung nach nix zu sehen.

und sonst seh ich auch noch keine großen taten.
sich mit 11 mann hinten reinzustellen is keine taktik, sondern einfach nur ne maßnahme zur schadensbegrenzung, die man wählt, wenn man mit den spielen eigentlich schon abgeschlossen hat und einfach nur einen punkt retten will.

wir hatten das glück, das die siegertruppe seit löwenkrands verletzung ins wanken gekommen ist. denn der herr war einer der energizer zum beginn der rückrunde. und war zudem auch mehrfach erfolgreich vorm tor.

skibbe hatte einen action getätigt, die man ihm aber eher als glücksgriff anschreiben kann, als sonst was. er brachte einen frischen stürmer, der hinten etwas entlastung schaffen sollte, nachdem wir vor schalke unter dauerbeschuss genommen wurden. ein fehlgriff von adler, bzw ein gezielter schuss und wir wären unter die räder gekommen.

das kießling das tor gelungen ist, war mehr glück als verstand und im grunde auch die einzigste torchance die wir hatten, der rest war ja nix bzw gar nicht vorhanden :LEV11


Manch einer muß auch einfach alles mies machen,anstatt sich über die zweie m.E. sehr guten Ergebnisse zu feuen !!!!
Was erwartest Du denn ?? Offensiv und Hurrafußball ???????
Außderdem war die entscheidung von Skibbe,Adler ins Tor zu stellen
Hans Meyer : "In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."

This post has been edited 1 times, last edit by "BayerJunkie" (Mar 1st 2007, 8:47pm)


2,552

Thursday, March 1st 2007, 5:14pm

Quoted

Original von Viererkette
Die Aktion bringt Michael Skibbe vielleicht etwas mehr Akzeptanz in der Kurve.

:LEV2


und wenn er denn Athi wieder spielen läßt dann hat er noch mehr Akzeptanz.....

2,553

Thursday, March 1st 2007, 5:22pm

Quoted

Original von iceman187
wo war skibbe denn mutig? [...]


Schade, daß Du nicht begriffen hast, daß es diese Aussage auf die erneute Aufstellung Adlers am nächsten Samstag bezogen hat!
Aber Hauptsache immer schön der hier :LEV11
Schnix, Du wirst IMMER mein Fußballgott bleiben

2,554

Thursday, March 1st 2007, 5:35pm

Quoted

Original von iceman187
wo war skibbe denn mutig?
butt war gesperrt, also stand die wahl zwischen den 2 reservisten. der erste hatte beim letzten buli spiel n ding kassiert, wie haben verloren. diesmal kam der 2. dran.
von mutig war da meiner meinung nach nix zu sehen.

und sonst seh ich auch noch keine großen taten.
sich mit 11 mann hinten reinzustellen is keine taktik, sondern einfach nur ne maßnahme zur schadensbegrenzung, die man wählt, wenn man mit den spielen eigentlich schon abgeschlossen hat und einfach nur einen punkt retten will.

wir hatten das glück, das die siegertruppe seit löwenkrands verletzung ins wanken gekommen ist. denn der herr war einer der energizer zum beginn der rückrunde. und war zudem auch mehrfach erfolgreich vorm tor.

skibbe hatte einen action getätigt, die man ihm aber eher als glücksgriff anschreiben kann, als sonst was. er brachte einen frischen stürmer, der hinten etwas entlastung schaffen sollte, nachdem wir vor schalke unter dauerbeschuss genommen wurden. ein fehlgriff von adler, bzw ein gezielter schuss und wir wären unter die räder gekommen.

das kießling das tor gelungen ist, war mehr glück als verstand und im grunde auch die einzigste torchance die wir hatten, der rest war ja nix bzw gar nicht vorhanden :LEV11


Du bist der Bayer04-Fan, der mit ganzem Herzen und völliger Hingabe hinter seinem Team steht. Bravo !!!

2,555

Thursday, March 1st 2007, 5:37pm

Dann hoffen wir jetzt mal auf den Effekt, den der Torwartwechsel auf Schalke gebracht hat. Gute Entscheidung, Herr Skibbe.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

2,556

Thursday, March 1st 2007, 7:09pm

Eine sowohl sportlich, wie auch populistisch sehr gute Entscheidung!

Man stelle sich nur vor, er hätte Butt gebracht und jener hätte dann nicht so überragend gehalten. Die nächsten Auftritte wären reine Spießrutenläufe; nicht nur für Skibe sondern auch für Butt.

Somit hat er alles richtig gemacht. Mit diesem Torwart kann man nicht verlieren!!!!

Danke Michael Skibbe für diese Entscheidung!

Wir Fans werden es dir danken!
:LEV3
Overath & Meier werden den FC zu Grunde richten! :)

2,557

Thursday, March 1st 2007, 7:12pm

Quoted

Original von Chill-Instructor
Wir Fans werden es dir danken!


Du solltest nur für Dich schreiben/sprechen! :LEV19
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

2,558

Thursday, March 1st 2007, 7:50pm

Die Entscheidung ist ok. Bedeutet ja auch nicht ab sofort einen garantierten Stammplatz für Adler. Nach der überragenden Leistung gegen Schlacke müssen jetzt noch ein paar überdurchschnittliche folgen. Ist der Junge dann in den entscheidenden Nuancen besser, gewinnt die Mannschaft hinten weitere Sicherheit durch ihn, dann kann man so langsam von einer Wachablösung sprechen.

2,559

Friday, March 2nd 2007, 12:33am

ok, der reihe nach
@jason -> die hertha hatte fast 90 min dauerbschuss auf ein tor. zudem war der ball einmal hinter der linie, wenn auch mit glück durch das "handspiel". die hertha hättes das spiel genau so schnell verlieren können, wie wir gegen schalke. es war, wie du schon sagtest, eine frage des glücks und davon hatten wir diesmal mehr als genug.
skibbes taktiken können aber auch schiefgehen, siehe den spieltag davor :LEV19

@bayerjunkie
wen hätte er denn sonst so ins tor stellen sollen?
ne große wahl blieb ihm nicht :LEV19
zudem sagte ich auch nix gegen adler das mal nebenbei

@buli
1. sagte ich zum thema adler was und auf die sache, ob er ihn spielen lässt oder nicht :LEV19
weiterhin sehe ich es nicht als super kniff des trainers an, er hatte im letzten spiel die wahl zwischen 2 leuten, hat den richtigen ausgewählt und gut is. glück gehabt. mehr nicht.

@viererkette
ich sagte nie, das ich kein fan bin. nur ich finde die welt nach einem sieg und 7 von 18 punkten nicht als super launewetter, wie einige hier jetz rumjubeln. die leistungen sind besser, aber nicht so, das man euphorisch werden könnte. wir haben harte spiele vor uns, und das thema uefa cup is genau so aktuell wie der abstieg... denn unter uns wird auch gepunktet, das sollte man nicht vergessen.
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)

2,560

Friday, March 2nd 2007, 1:00am

Oho!

Quoted

Original von iceman187
ok, der reihe nach
@jason -> die hertha hatte fast 90 min dauerbschuss auf ein tor. zudem war der ball einmal hinter der linie, wenn auch mit glück durch das "handspiel". die hertha hättes das spiel genau so schnell verlieren können, wie wir gegen schalke. es war, wie du schon sagtest, eine frage des glücks und davon hatten wir diesmal mehr als genug.
skibbes taktiken können aber auch schiefgehen, siehe den spieltag davor :LEV19

@bayerjunkie
wen hätte er denn sonst so ins tor stellen sollen?
ne große wahl blieb ihm nicht :LEV19
zudem sagte ich auch nix gegen adler das mal nebenbei

@buli
1. sagte ich zum thema adler was und auf die sache, ob er ihn spielen lässt oder nicht :LEV19
weiterhin sehe ich es nicht als super kniff des trainers an, er hatte im letzten spiel die wahl zwischen 2 leuten, hat den richtigen ausgewählt und gut is. glück gehabt. mehr nicht.

@viererkette
ich sagte nie, das ich kein fan bin. nur ich finde die welt nach einem sieg und 7 von 18 punkten nicht als super launewetter, wie einige hier jetz rumjubeln. die leistungen sind besser, aber nicht so, das man euphorisch werden könnte. wir haben harte spiele vor uns, und das thema uefa cup is genau so aktuell wie der abstieg... denn unter uns wird auch gepunktet, das sollte man nicht vergessen.


Denen hast Du aber mal die Meinung geblasen!

Worum ging es denn da genau?
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests