Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:39

15. Spieltag: VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen: 0:2 (0:1) (Freitag; 08.12.2017, 20:30; Mercedes-Benz Arena)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Infos vom Fanhaus
PK nach dem Spiel:
Kicker Spielbericht:
PK vor dem Spiel
Spielstatistik:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Stammtisch Trainer« (9. Dezember 2017, 12:33)


2

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:42

Wie jedes Spiel: 3 Punkte müssen her. Ich kann diese dummen Unentschieden nicht mehr sehen. Stuttgart ist gut in die Saison gestartet und wird wohl auch mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Dafür sind sie zu konstant und die anderen einfach zu schlecht.
Dennoch müssen wir dort gewinnen. Am Besten mit Kießling in der Startelf, der trifft doch so gerne gegen die.

Nächstes Spiel wird sich dann zeigen, ob Herrlich ein guter Trainer und der richtige für uns ist.
Möge die Macht mit Bayer sein!
w11 Liga 2: Mathenia- L. Sané, Hinteregger, Kehrer, Diallo - Götze, Bittencourt, Kainz, Keita, Amiri, Geiger - Alario, Kalou, Poulsen

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:45

Richtig. Nächstes Spiel zeigt sich ob herrlich der richtige ist für uns. Wann auch sonst?
#25 Bernd Schneider

4

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:49

Die nächsten 3 Spiele kann (muss) man alle gewinnen. Keine Ausreden und keine Dummheiten wie heute bitte.

6

Samstag, 2. Dezember 2017, 19:04

Ganz wichtiges Spiel für unsere Mannschaft (vermutlich die hohlste Phrase, die man so raushauen kann... hab selten gedacht, dass das nächste Spiel nicht wichtig wäre :D )
Für mich persönlich doppelt wichtig, da es gegen das Schwabenpack geht, gegen die ich eine ebenso große Abneigung hab wie gegen die Kölner. Also alles raushauen! (nächste Phrase)

7

Samstag, 2. Dezember 2017, 21:04

Das nächste sehr schwere Spiel. Der VFB zuhause eine Macht! Torgarant liegt da schon richtig, diese ganzen Unentschieden bringen uns nicht weiter, es muss eig ein Sieg her! Aber wird wie gesagt sehr sehr schwer und könnte wieder in einem Remis enden.

8

Samstag, 2. Dezember 2017, 21:14

Ungeschlagen Achter werden kann auch ein Ziel sein.

9

Montag, 4. Dezember 2017, 13:22

weiß jemand ob es am Freitag Abend eine Gästekasse geben wird ??
"Der Pass bestimmt den Laufweg"

10

Montag, 4. Dezember 2017, 13:51

weiß jemand ob es am Freitag Abend eine Gästekasse geben wird ??


Siehe hier --> Auswärtskarten-Infos
F A R B E N S T A D T
LEVERKUSEN AM RHEIN

ARSCH HOCH! AUSWÄRTS FAHREN!

11

Montag, 4. Dezember 2017, 14:18

Die nächsten 3 Spiele kann (muss) man alle gewinnen. Keine Ausreden und keine Dummheiten wie heute bitte.

Das halte ich für ein bisschen überzogen und auch nicht so realistisch. Aber 2 Siege aus 3 Spielen und möglichst ein Unentschieden sollten es schon sein, damit sich unser schöner Fußball auch endlich mal in der Tabelle niederschlägt. Von mir aus auch gerne so einen Dreckssieg wie in Frankfurt.

12

Montag, 4. Dezember 2017, 17:16

Ungeschlagen Achter werden kann auch ein Ziel sein.


Damit würde man im Weltfußball ein exclusives Zeichen setzen. :LEV18

Mein Vorredner/schreiber hat die Zielsetzung beim VfB aber schon gut zusammengefasst.

15

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:01

Tja, was soll ich sagen?
Dort der heim- und mental starke Aufsteiger, wir auswärts und allgemein trotz vieler Chancen weit hinter unseren Möglichkeiten,
ein Trainer der allenthalben die falsche Startaufstellung wählt und bisher noch nicht den Nachweis seiner Fähigkeiten erbringen konnte.
Schwabenpower gegen rheinische Flatulenz sozusagen - Klatsche und aus die Maus.
Doch Moment...
Einmal Löwe, immer Löwe!

16

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:01

Pfui Deibel...mach weg...
Einmal Löwe, immer Löwe!

17

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:15

Benjamin Brand ist der (Video)Schiedsrichter, Aytekin seine Bitch.
W11-Liga 3

18

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:21

Um ganz korrekt zu sein: Benjamin Brand und Florian Badstübner sind die Videoschiedsrichter.

Aytekin ist in jedem Fall eine gute Wahl. Vielleicht der deutsche Schiedsrichter mit der besten Ausstrahlung und Souveränität.
W11 Liga 1

19

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:33

Wieviele Fans begleiten unsere Elf???

20

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:44

Aytekin ist in jedem Fall eine gute Wahl. Vielleicht der deutsche Schiedsrichter mit der besten Ausstrahlung und Souveränität.


Man möchte laut lachen, aber dann fällt einem außer Herrn Gräfe, den Du als DFB-Lobbyist naturgemäß nicht ausstehen kannst, kein Gegenkandidat ein. So schlimm steht's schon ums deutsche Schiedsrichterwesen.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)