Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

16 481

Mittwoch, 17. Mai 2017, 09:10

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Verstehe immer noch nicht was Calmund mit dem Ganzen zu tun haben soll...


Calli ist Vorsitzender des Aufsichtsrats bei der Fortuna
Zitat Ordner: "Hört doch auf damit, ihr seid doch viel zu voll für so einen Scheiß!"

16 482

Mittwoch, 17. Mai 2017, 09:17

Warum ein sportlicher Rückschritt? Nur weil wir jetzt einmal nicht international vertreten sind? Wenn der Kader einigermaßen zusammengehalten werden kann, ist es der selbe Kader, den alle letzte Saison ja so gelobt haben. Ich sehe da aktuell Null sportlichen Rückschritt, außer wie geben den kompletten Kader ab. Wir sind trotz der miserablen Saison immer noch für die 1. Liga und dem DFB-Pokal spielberechtigt.


Du wirst sicher bei genauerem Lesen darauf kommen, dass es sich um einen Rückschritt von Dortmund zu uns handelt und keinen Vergleich zwischen dieser und der kommenden Saison rein auf uns bezogen.
Ja habe ich. Für mich ist aber ein Wechsel von Dortmund nach Leverkusen kein Rückschritt. Es mag sein das Dortmund mehr Fans hat, auch ein größeres Stadion. Ja sie haben auch mal Titel gewonnen, sind aber vor zwei Jahren in eine ähnliche Situation gekommen wie wir jetzt. Dortmund ist uns nicht so meilenweit entfernt, als dass man von einem "Schritt" sprechen kann. Der einzige Verein in Deutschland der in einer eigenen Liga spielt ist Bayern München.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

16 483

Mittwoch, 17. Mai 2017, 09:24

Ich hab jetzt was gehört von Farke der Trainer von BVB II ist . Warum nicht Direkt den C Jugend Trainer vom TuS 05 Quettingen ?
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!
Du hast uns schon so viel gegeben, darum sind wir so gerne hier...wir schwenken unsere Fahnen, in jedem Stadion...wir schwenken sie für Bayer 04!!

16 484

Mittwoch, 17. Mai 2017, 09:35

Verstehe immer noch nicht was Calmund mit dem Ganzen zu tun haben soll...
Calli ist Vorsitzender des Aufsichtsrats bei der Fortuna
Für mich ist das allerdings Dr. Reinhold Ernst http://www.f95.de/verein/struktur/aufsichtsrat/

16 485

Mittwoch, 17. Mai 2017, 11:45

Warum ein sportlicher Rückschritt? Nur weil wir jetzt einmal nicht international vertreten sind? Wenn der Kader einigermaßen zusammengehalten werden kann, ist es der selbe Kader, den alle letzte Saison ja so gelobt haben. Ich sehe da aktuell Null sportlichen Rückschritt, außer wie geben den kompletten Kader ab. Wir sind trotz der miserablen Saison immer noch für die 1. Liga und dem DFB-Pokal spielberechtigt.


Du wirst sicher bei genauerem Lesen darauf kommen, dass es sich um einen Rückschritt von Dortmund zu uns handelt und keinen Vergleich zwischen dieser und der kommenden Saison rein auf uns bezogen.
Ja habe ich. Für mich ist aber ein Wechsel von Dortmund nach Leverkusen kein Rückschritt. Es mag sein das Dortmund mehr Fans hat, auch ein größeres Stadion. Ja sie haben auch mal Titel gewonnen, sind aber vor zwei Jahren in eine ähnliche Situation gekommen wie wir jetzt. Dortmund ist uns nicht so meilenweit entfernt, als dass man von einem "Schritt" sprechen kann. Der einzige Verein in Deutschland der in einer eigenen Liga spielt ist Bayern München.

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Dieses Geheule, wie weit weg Dortmund von uns weg ist, liegt ganz einfach daran, dass wir eine katastrophale Außendarstellung und viel zu wenig Selbstbewusstsein haben. Hinzu kommt die niedrige Erwartungshaltung seitens der GF.
Vor Jahren stand der BVB weit hinter uns und außerdem kenne ich einen Klub, der letztes Jahr CL gespielt hat, während der BVB in der Verlierer-Liga ran musste. Außerdem hat man in Leverkusen die Möglichkeit, sich ein Denkmal zu errichten und zum Helden aufzusteigen. Möglichkeiten, die man in Dortmund spätestens seit Klopp nicht so einfach hat. Da müsste man ja schon das Triple holen, während man hier mit einem Pokalsieg auf Jahre ein Stein im Brett hätte, den Stoff zur Legende...
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

16 486

Mittwoch, 17. Mai 2017, 11:49

Warum ein sportlicher Rückschritt? Nur weil wir jetzt einmal nicht international vertreten sind? Wenn der Kader einigermaßen zusammengehalten werden kann, ist es der selbe Kader, den alle letzte Saison ja so gelobt haben. Ich sehe da aktuell Null sportlichen Rückschritt, außer wie geben den kompletten Kader ab. Wir sind trotz der miserablen Saison immer noch für die 1. Liga und dem DFB-Pokal spielberechtigt.


Du wirst sicher bei genauerem Lesen darauf kommen, dass es sich um einen Rückschritt von Dortmund zu uns handelt und keinen Vergleich zwischen dieser und der kommenden Saison rein auf uns bezogen.
Ja habe ich. Für mich ist aber ein Wechsel von Dortmund nach Leverkusen kein Rückschritt. Es mag sein das Dortmund mehr Fans hat, auch ein größeres Stadion. Ja sie haben auch mal Titel gewonnen, sind aber vor zwei Jahren in eine ähnliche Situation gekommen wie wir jetzt. Dortmund ist uns nicht so meilenweit entfernt, als dass man von einem "Schritt" sprechen kann. Der einzige Verein in Deutschland der in einer eigenen Liga spielt ist Bayern München.

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Dieses Geheule, wie weit weg Dortmund von uns weg ist, liegt ganz einfach daran, dass wir eine katastrophale Außendarstellung und viel zu wenig Selbstbewusstsein haben. Hinzu kommt die niedrige Erwartungshaltung seitens der GF.
Vor Jahren stand der BVB weit hinter uns und außerdem kenne ich einen Klub, der letztes Jahr CL gespielt hat, während der BVB in der Verlierer-Liga ran musste. Außerdem hat man in Leverkusen die Möglichkeit, sich ein Denkmal zu errichten und zum Helden aufzusteigen. Möglichkeiten, die man in Dortmund spätestens seit Klopp nicht so einfach hat. Da müsste man ja schon das Triple holen, während man hier mit einem Pokalsieg auf Jahre ein Stein im Brett hätte, den Stoff zur Legende...

welch wahre Worte! :bayerapplaus
***Kaltes Bier und geile Weiber, ist der beste Zeitvertreiber***

16 487

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:06

Schon wieder ein Artikel der RP mit großer Überschrift und kaum Inhalt. Ich dachte, man könnte spannende Details über die Kaderplanung lesen, stattdessen werden die Gerüchte von Tuchel und Schäfer aufgewärmt ohne verwertbare Fakten zu bringen.

16 488

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:00

Tja.
Offiziell: Schade und Völler dürfen uneingeschränkt weiter machen.
Oder anders gesagt: hier, bei Bayer 04, ändert sich eh nichts.

16 489

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:05

Tja.
Offiziell: Schade und Völler dürfen uneingeschränkt weiter machen.
Oder anders gesagt: hier, bei Bayer 04, ändert sich eh nichts.
Naja evtl wird das Vertrauen auch ausgesprochen damit Schade sein Gesicht wahren kann und von sich aus zurücktritt...

16 490

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:10

gerade in schwierigen Phasen ist es wichtig, dass es auch konstanten in der Führung gibt.
w11 Liga1: Hitz - Sulu, Compper, Max, Vierinha - Bruno Henrique, Roger, Halilovic, Robben, Gondorf - Lewandowski, Uth, Finnbogason, De Blasis

16 491

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:39

klares Bekenntnis zur Stümper-Riege! Unfassbar!
***Kaltes Bier und geile Weiber, ist der beste Zeitvertreiber***

16 492

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:27

Damit wäre dann bewiesen, dass nicht nur unsere beiden letzten Trainer, und auch nicht nur unser Sportdirektor, und natürlich auch nicht nur unser Geschäftsführer...sondern NATÜRLICH jetzt auch der Gesamte Aufsichtsrat null Ahnung haben. Ach was...absolute Stümper sind. Klar...

Was mich beruhigt...dass hier auf Werkself wenigstens der ein oder andere....(aber nur sehr ausgewählte Personen)...den Durchblick hat. Wahnsinn. Warum arbeiten bei uns nur Pfeifen und die eigentlich kompetenten schreiben online, haben aber nix zu sagen?
Gegen Signaturen

16 493

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:27

Warum arbeiten bei uns nur Pfeifen und die eigentlich kompetenten schreiben online, haben aber nix zu sagen?



Merkste was ?
:LEV19

16 494

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:21

In Ostberlin hat man sich auch 1989 noch selbst gefeiert...wenn es schon kein anderer tut

Immer weiter so, weiter so

Und den ach so breiten Kader(!!!????) abspecken
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

16 495

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:40

Warum arbeiten bei uns nur Pfeifen und die eigentlich kompetenten schreiben online, haben aber nix zu sagen?



Merkste was ?
:LEV19
Ich ja...

...das kann man aber hier schon länger nicht mehr von allen behaupten. Beruhigend, dass die GF und auch der Aufsichtsrat sich nicht verrückt machen lassen. Ich hoffe, das bleibt auch so.
Gegen Signaturen

16 496

Freitag, 19. Mai 2017, 14:36

Warum arbeiten bei uns nur Pfeifen und die eigentlich kompetenten schreiben online, haben aber nix zu sagen?



Merkste was ?
:LEV19
Ich ja...

...das kann man aber hier schon länger nicht mehr von allen behaupten. Beruhigend, dass die GF und auch der Aufsichtsrat sich nicht verrückt machen lassen. Ich hoffe, das bleibt auch so.


Na dann mal munter weiter wie bisher. Ist doch alles Bestens...

16 497

Freitag, 19. Mai 2017, 15:39

Interessant finde ich, obwohl dieser Gedanke von einem Medienvertreter kommt, das man einen Papa holt, um einen Motivator in der Kabine zu haben. Eigenschaften die einem Team in dieser Saison gefehlt hätten. Was in meinen Augen eher traurig wirkt, weil dafür sollte ein Trainer da sein. Aber was, wenn du einen emotionslosen leeren Konzeptheini an der Linie hast, in einem Verein der eh immer etwas blass erscheint...dann muss man halt auf griechische Spieler zurück greifen, die wenigsten mal mit hochroten Kopf durch den Strafraum fegen.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

16 498

Freitag, 19. Mai 2017, 22:07

Zitat

Und den ach so breiten Kader(!!!????) abspecken

Guck mal, wer morgen alles fehlt und wieviel Möglichkeiten der Trainer immer noch hat. Der Kader kann wirklich abgespeckt werden.

16 499

Samstag, 20. Mai 2017, 05:25

Interessant finde ich, obwohl dieser Gedanke von einem Medienvertreter kommt, das man einen Papa holt, um einen Motivator in der Kabine zu haben. Eigenschaften die einem Team in dieser Saison gefehlt hätten. Was in meinen Augen eher traurig wirkt, weil dafür sollte ein Trainer da sein. Aber was, wenn du einen emotionslosen leeren Konzeptheini an der Linie hast, in einem Verein der eh immer etwas blass erscheint...dann muss man halt auf griechische Spieler zurück greifen, die wenigsten mal mit hochroten Kopf durch den Strafraum fegen.


Wofür sind dann die monatlichen Lohn-/Gehaltsabrechnungen in fünf-/sechstelligen Bereichen für die Spieler?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher