Boxen-Thread

  • Eben, und ich hatte mal gelesen, dass die das eigentlich auch nur an Sender verkaufen, bei denen die Zuschauer Pay-Per-View zahlen müssen ... Komisch ...

    Ne, die Info stimmt so nicht. In England überträgt zum Beispiel auch der Sender boxnation und die verlangen auch kein pay-per-view für den Kampf...

    Ungeschlagen Meister, SVB! 28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • Gemeint ist aber auch übernächster Sonntag, 15. September und nicht der morgige So. :levz1
    DMAX hat erst gestern die Rechte erworben - vll ist dein TVGuide deswegen auch noch net aktuell.

    Ja hab am 15. geschaut. Aber die Erklärung ist plausibel :levz1

    ... es ist egal woher du kommst,
    es ist wichtiger wohin du gehst,
    auf welcher Seite du dann stehst...

  • Quote

    Er ist der bestverdienende Sportler der
    Welt und kann sich nun über einen weiteren Geldsegen freuen: Der
    US-Boxer Floyd Mayweather junior streicht für den Kampf gegen den
    Mexikaner Saul Alvarez 41,5 Millionen Dollar ein - Rekord.

    http://www.spiegel.de/sport/so…onen-dollar-a-920616.html

    Ungeschlagen Meister, SVB! 28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • Wollte noch mal an die Boxnacht des Jahres erinnern. DMAX startet ab 03:00 die Übertragung.
    Gegen 04:30-05:00 gibts den Kampf Danny Garcia vs Lucas Matthysse und danach Mayweather vs Canelo. Beide Kämpfe sind ein must-watch!


    Beim gestrigen Wiegen waren 12.000 Zuschauer anwesend, der Großteil mexikanische Anhänger von Canelo Alvarez.


    paar Fakten zu dem Jahrhundertkampf:

    • beide bisher ungeschlagen: Mayweather 44-0 & Alvarez 42-0
    • Alvarez ist bei den Wettanbietern der Underdog. Quote Mayweather ~ 1.3-1.4 / Quote Alvarez ~2.0 - 3.0
    • Ticketpreiskategorien in $: 2.000, 1.500, 1.000, 600, 350
    • Tickets wurden vor paar Tagen noch bei ebay für 2.000 - 29.000 $ gehandelt
    • Karten waren innerhalb von 24 Stunden ausverkauft
    • Ticketeinnahmen 18,6 Mio. Dollar - Rekord.
    • Mayweather-Börse: min. garantierte 41,5 Mio. $
    • Alvarez-Börse: min. garantierte 12 Mio. $
    • Es wird erwartet, dass der Kampf in Mexiko Einschaltquoten von 70-80 Mio. erreicht (bei 112 Mio. Einwohnern)
    • Kampf findet im MGM Grand in Las Vegas statt
    • Pay-Per-View Preis USA: ca. 70 $

    Die Boxbranche (aktive Boxer, ehemalige Boxer, Trainer, Promoter) räumen Alvarez grundsätzlich gewisse Chancen ein,setzen aber nahezu alle letztlich auf Mayweather.
    Bin pro Canelo. :LEV2

    Ungeschlagen Meister, SVB! 28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • Jepp, war leider das gewohnte Mayweathersche Defensiv-Sicherheits-Boxen. Er ist schon einer der besten Boxer aller Zeiten. Spektakulär sind die Kämpfe aber selten. Alvarez leider chancenloser als erwartet..........
    Davor Matthysse vs Garcia war da schon besser. Leider hat mein favorit Matthysse da auch verloren ;/


    Die nächste große Boxnacht in zwei Wochen in Manchester (fliege hin) David Haye vs Tyson Fury. Das ist auch ein Riesen Ding auf der Insel! :LEV2 derzeit überträgt aber kein deutscher Sender dieses Duells

    Ungeschlagen Meister, SVB! 28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • Morgen steigt der größte Schwergewichtskampf 2013. Wladimir Klitschko tritt im Olimpiyskiy zu Moskau gegen den Russen Alexander Povetkin (26 Kämpfe, 26 Siege(18 durch KO)) an.


    Nach/neben David Haye und Kubrat Pulev ist Alexander Povetkin derzeit sicherlich der stärkste Gegner im Schwergewicht für die Klitschkos.


    Interessant ist, dass die Klitschkos diesmal nicht der Veranstalter sind sondern ein russischer Investor, der den Kampf für 23 Mio. Dollar ersteigert hatte.


    Und dass Team Klitschko diesmal auswärts boxt kriegen sie auch zu spüren:

    Quote from Bernd Bönte (Klitschko-Manager)

    Bönte bezeichnete die Zusammenarbeit mit den Organisatoren vor dem Kampf zwischen seinem Schützling und Herausforderer Alexander Powetkin (Russland) als schwierig. "Es läuft nicht, wie es laufen soll", sagte Bönte der Hamburger Morgenpost: "Wir bekommen kaum Informationen über die Abläufe vor Ort, diverse Fragen bleiben unbeantwortet. Wir wissen nicht, wie der Zeitplan am Kampfabend aussieht. Wir werden nicht mal in die Halle gelassen, um uns umzuschauen. Diverse Dinge, die im Kampfvertrag festgeschrieben sind, werden noch nicht umgesetzt."
    Für das Klitschko-Lager ist die Situation neu, weil es ausnahmsweise nicht Veranstalter ist. Der russische Oligarch Andrej Ryabinski hatte den Fight für gut 17 Millionen Euro nach Moskau geholt. Klitschko bekommt als Champion knapp 13 Millionen Euro, Powetkin erhält immerhin noch 4,3 Millionen Euro.

    Quelle: http://www.sueddeutsche.de/spo…-halle-gelassen-1.1786743


    Sportlich gesehen ist Povetkin im Vergleich zu den letzten 2,3 Gegner von Wladimir eine klare Steigerung. Dennoch geht Wladimir als klarer Favorit in den Kampf. Mein Tipp KO-Sieg. Und Klitschko wird normal auch auf den KO gehen. Auf die Punktrichter kann er sich bei dieser Veranstaltung einfach nicht verlassen. Es liegt so ein bißchen der Hauch und Schleiher eines drohenden Skandalurteils in der Luft, sollte es bis zu den Punktzetteln kommen.


    Bezeichnend, dass in den letzten Tagen die Quoten auf einen Povetkin-Sieg massiv nach unten gegangen sind. D.h. es wurde viel Geld auf einen Sieg Povetkins gewettet.


    Auf Grund dieser Umstände bin ich mal gespannt auf den morgigen Boxabend und ob Wladimir in Moskau kühlen Kopf bewahrt und Povetkin ausknocken kann.


    Der Kampf fängt wegen der Zeitverschiebung diesmal schon gegen 21:30 an anstatt 22:45-23:00

    Ungeschlagen Meister, SVB! 28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • "...jeder Russe soll nicht nur so stark sein, um sein Kind, seine Frau und seine Mutter zu verteidigen, er muss auch so stark sein, um sein Vaterland zu verteidigen..." und noch weitere so patridiotische Dinger...
    Was ist denn das für eine Scheis.se?!


    5 Minuten RTL und ich krieg Diarrhoe...

    ... es ist egal woher du kommst,
    es ist wichtiger wohin du gehst,
    auf welcher Seite du dann stehst...

  • Und wegen solchen Kämpfen will in den USA keiner mehr die Klitschkos sehen. Was für ein Gewürge. Klitschko im Hochsicherheitsmodus. Schlagen, Klammern, Schlagen, Klammern, Klammern....
    dem Povetkin kannste keinen Vorwurf machen, der hat alles versucht und ist einfach nicht gut genug. Ansonsten wirklich keine Werbung für den Boxsport. :wacko:

    Ungeschlagen Meister, SVB! 28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • solange ihr und viele andere millionen leute, sich jedesmal verarschen lassen sich so nen schund anzugucken, scheint es den veranstaltern ja gut zu gehen.


    Ja, da haben die Klitschkos und RTL in den vielen letzten Jahren einen guten Job gemacht in Sachen Marketing und Promoting der Klitschkos und deren Image. Die Einschaltquoten sind ja immer sehr gut. Bei dem Kampf hier hatte man immerhin bisschen Hoffnung, dass aufgrund der Umstände das Ganze etwas spannend wird. Davor die Gegner von Wladimir (nach dem Haye-Kampf 2011) waren ja irrwitzig schlecht.

    Ungeschlagen Meister, SVB! 28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez