Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, December 12th 2018, 8:28am

Invasion of …

Leverkusener Fans genießen in weiten
Teilen der Bundesliga immer noch den Ruf, Exoten zu sein und nur mit
wenig bis mittelmäßiger Anzahl an Leuten zu den Auswärtsspielen zu
fahren. Habe dies schon oft auf Auswärtsfahrten zu hören bekommen,
zuletzt in Gladbach.

Deshalb der Vorschlag, ein oder zwei
Auswärtsspiele der Rückrunde als „Invasion of...“ zu bestimmen,
wo wir gemeinsam in großer Anzahl anreisen und so nachhaltig als
Gastverein Eindruck hinterlassen. Der Spaß und die Stimmung in der
Masse ist normalerweise auch viel größer. Lauter zu sein als der
Anhang der Heimmannschaft (was uns gelegentlich zu Hause passiert)
hat schon was.





Möchte dies nicht einfordern, sondern
lediglich mal zur Diskussion stellen.





Comments welcome :LEV3

2

Wednesday, December 12th 2018, 8:50am

Ich würde mich mal über einen vollen Gästebereich (Stehblock + angrenzende Sitzplätze) in Mainz freuen. Da es bei mir vor der Haustür ist bin ich jedes Jahr da und i.d.R. ist der Stehblock max. 2/3 gefüllt und von den Sitzplätzen hinter dem Tor wird gar nichts abgerufen. Mainz ist von der Entfernung her machbar, ein schlagbarer Gegner und die Stadt hat vor / nach dem Spiel wirklich was zu bieten wenn man gerne noch 1-2 Bier trinken oder essen gehen möchte. Das Spiel findet in der Rückrunde am Freitagabend :LEV6 08.02.2019 um 20:30 Uhr statt. Ob die Aktion dann in der Fanszene oder den Medien entsprechend gewürdigt wird steht auf einem anderen Blatt, da Mainz ja auch eher ein kleiner Verein ist und unter dem Radar fliegt. Aufgrund der Entfernung sollte hier aber eher was möglich sein als in Berlin, Hannover oder Augbsburg.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

3

Wednesday, December 12th 2018, 9:14am

Warum nicht Stuttgart oder Hoffenheim? Da lebe ich,und unsere Bilanz in den jeweiligen Stadien ist glaub ich durchweg positiv. Wobei ich die Amfangsjahre der Hoffenheimer in der BL sowieso noch Fantechnisch zu den besten, was Auswärtssupport anbetrifft, zähle. Unvergessen unser 4:1 in der Faschingszeit, als sogar in der HZ Pause durchgesungen wurde.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

4

Wednesday, December 12th 2018, 9:35am

Bedenkt bitte, dass euer Wohnort nicht der wichtigste Faktor hierbei ist. :LEV5

PS: Schön wäre es, wenn die Bayer-Fans sich einfach mal bequemen würden, auswärts zu fahren, egal ob das Spiel direkt vor der Haustür oder weiter entfernt ist. Aber die meisten scheinen eben andere Prioritäten zu setzen. Schade.
F A R B E N S T A D T
LEVERKUSEN AM RHEIN

ARSCH HOCH! AUSWÄRTS FAHREN!

5

Wednesday, December 12th 2018, 10:58am

Warum nicht Stuttgart oder Hoffenheim? Da lebe ich,und unsere Bilanz in den jeweiligen Stadien ist glaub ich durchweg positiv. Wobei ich die Amfangsjahre der Hoffenheimer in der BL sowieso noch Fantechnisch zu den besten, was Auswärtssupport anbetrifft, zähle. Unvergessen unser 4:1 in der Faschingszeit, als sogar in der HZ Pause durchgesungen wurde.


Ohja das war ein geiles auswärtsspiel...unvergessen wie (ich glaube es war Barnetta odet Castro) Vorsah beim einer Ecke in einem Luftduell düpiert und das Tor macht.
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

6

Wednesday, December 12th 2018, 11:03am

Ich fahre auch oft genug weiter auswärts, war in den letzten Jahren u.a. mehrfach in München, Berlin oder dieses Jahr in Zürich. Darum geht es hier aber gar nicht. Mainz wäre aufgrund des Wohnorts natürlich ein gefundenes Fressen, mir ging es aber in erster Linie darum das der Gästebereich nicht all zu groß und die Entfernung von Leverkusen nicht all zu weit ist. Dazu ist das Spiel Freitag Abend, d.h. Bier trinken und ausschlafen. Stuttgart fände ich auch interessant, wäre ein Stadion wo ich noch nicht war. Bremen würde mich ebenfalls mal reizen, aber da waren wir ja diese Saison schon.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

7

Wednesday, December 12th 2018, 1:35pm

Gibts doch schon: Finally Red!

Zumal sich das Angebot für Auswärtsfahrer durch die nk12 in den letzten Jahren stark verbessert hat - erinnere Dich mal, wie viele in Zürich vor einigen Wochen waren.

Natürlich kann man das nicht mit den Ponys oder den Ziegen vergleichen, aber deren Fanbase ist aus vielen Gründen (zig mal diskutiert in anderen Threads) halt größer.
Zumindest sehe ich beim Bayer auch eine Entwicklung in die richtige Richtung: Es wird ein Fokus auf das (Ober-)Bergische Land gelegt. Dazu kommen verfügbare Tickets zu meist erschwinglichen Preisen abseits den Stehern (zB Gegentribüne), dass ist bei unseren ungeliebten Nachbarn erheblich anders, da ist Liga 2 bei denen gleichteuer wie Liga 1 bei uns.
User alkenrath über Köln Flittard:
"Für den einen ist das schon Köln, für den anderen ist das da wo man vom Bayer seine Mülltonnen zum abholen rausstellt."

8

Wednesday, December 12th 2018, 2:06pm

Sehe ich anders.

Das "Finally Red" bezieht sich immer auf die letzten Spiele der Saison und meines Wissens nach primär auf die Kleidung, nämlich "rot"

Mainz (Februar) halte ich für eine gute Gelegenheit, aber auch Hoffenheim (Anfang der Osterferien) im April. Auch die Allesfahrer würden sich sicher über mehr Präsenz und Unterstützung der normalen Fans bei den Auswärtsspielen freuen. Was spricht dagegen, z.B mal in Mainz die Gästeblöcke voll zu bekommen.
Spinn das gerade mal weiter...
Schlagzeile am Tag danach "4000 Leverkusener Fans peitschen Ihre Mannschaft in Mainz zum Sieg" im Kölner Stadtanzeiger. Ist ne Träumerei, ja, aber geil :LEV6


9

Wednesday, December 12th 2018, 2:35pm

Dazu müsste mal so was wie Euphorie bei uns aufkommen, damit man auch die,die sonst eher nicht mitfahren, mitreißt. Im Augenblick sind wir davon meilenweit entfernt. Aber ich finde die Idee gut, das ein oder andere Spiel fantechnisch in den Fokus zu stellen. Vielleicht kommt ja der ein- oder andere auf den Geschmack.
Der Klügere kippt nach!

10

Wednesday, December 12th 2018, 4:55pm

Grundsätzlich sind wir doch überhaupt nicht so schlecht bei der Anzahl an mitreisenden Fans. Das ist inzwischen eine nicht mehr haltbare Legende. Mainz, Wolfsburg, Hannover, Augsburg, Freiburg um nur mal ein paar zu nennen, wo sich welche auch zu den "Traditionsvereinen" zählen, rücken nicht mit mehr Leuten an.

Ein Fokus wird doch auch bei Sonderzügen (Freiburg letzte Saison) gesetzt.
Letztlich ist Euphorie genau das Stichwort und vielleicht auch mal etwas Lockerheit. Wenn hier schon immer liest mit z.B. EL "zu wenig Geld"usw., was für uns Fans doch völlig egal ist und man seine Truppe einfach nur sehen will.

In NRW gibts dann die andere Seite, wo immer mehr aggro sind und die Sch...zlänge im Vordergrund steht. Ich persönlich habe auch nicht mehr die Lust auf Spiele in GE oder DO, weils einfach nur noch beschämend ist. Das wird auch ein Grund sein, warum wir den Steher in DO nicht mehr vollbekommen.

11

Wednesday, December 12th 2018, 9:25pm

unsere Fanzahlen sind bei den meisten Auswärtsspielen völlig in Ordnung!
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

12

Sunday, December 16th 2018, 12:25pm

unsere Fanzahlen sind bei den meisten Auswärtsspielen völlig in Ordnung!
Ja, unsere Fanzahlen sind in Ordnung, sehe ich genauso. Die 1150, vielleicht auch 1500 sind in Ordnung. Hut ab vor allen, die heute in Frankfurt sind. Wenn wir für uns aber vor Wochen dieses Spiel als zum Beispiel "zum Jahresende auf nach Frankfurt" beworben hätten, könnten auch 3000, vielleicht auch mehr da sein. Viele Fans brauchen so ein Motto, um sich aufzuraffen nach einer anstrengenden Arbeitswoche auswärts zu fahren. Außerdem stärkt dies das Wir-Gefühl und dieses nicht zu beschreibende Gefühl mit so einer Masse ein fremdes Stadion akustisch aufzumischen. Das ist einfach geil.
JMHO :LEV3

13

Wednesday, December 19th 2018, 4:03pm

Das hier schon mal genannte Hoffenheim Spiel ist tatsächlich auch Freitag Abend (29.03), also ich bin dabei. :LEV6
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!