Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, February 17th 2019, 8:06pm

23. Spieltag: Borussia Dortmund - Bayer 04 Leverkusen: 3:2 (2:1) (Sonntag; 24.02.2019, 18:00, Signal Iduna Park)

Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

This post has been edited 4 times, last edit by "Stammtisch Trainer" (Feb 26th 2019, 1:31pm)


2

Tuesday, February 19th 2019, 6:26pm

3:1 für den BVB.
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

3

Tuesday, February 19th 2019, 6:52pm

Hoffen wir einfach das die Bayern ihr Spiel am Samstag gewinnen werden. Zack und der BVB hat noch mehr Druck. Denke das könnte gut für uns sein.

4

Wednesday, February 20th 2019, 10:07am

3:0 für Bayer :bayerapplaus

5

Wednesday, February 20th 2019, 10:21am

Hoffen wir einfach das die Bayern ihr Spiel am Samstag gewinnen werden. Zack und der BVB hat noch mehr Druck. Denke das könnte gut für uns sein.


Jap, bei denen wird es zur Kopfsache. Nett wäre, wenn die Bayern gewinnen und Reus ausfällt.

6

Wednesday, February 20th 2019, 11:23am

was haben wir davon wenn die Bauern gewinnen?

7

Wednesday, February 20th 2019, 11:38am

Wie bayer4life schrieb: Der Druck auf Dortmund, nachziehen zu müssen, steigt. Ist ein psychisches Momentum, wie im Elfmeterschießen, wenn der Gegner vorlegt. Und bei Dortmund wird schon jetzt in den Köpfen sein, dass sie mal 8 Punkte Vorsprung hatten. Verlustempfindungen führen eher zur Hemmung als zur Befreiung.

8

Wednesday, February 20th 2019, 12:00pm

Ich glaube, dass der Druck unabhängig vom Ergebnis der Bayern da ist. Wenn Bayern verliert wird der Druck nicht wirklich kleiner. Solche Punktverluste will man dann ja auch nutzen um den Vorsprung wieder zu vergrößern. Zumal man nach drei Spielen ohne Sieg sowieso zum siegen verdammt ist.

Wenn Reus ausfallen würde, wäre das für uns eine super Sache.

Ich hoffe, dass sich Dragovic von Sancho keine Knoten in die Beine spielen lässt. Gegen Alcacer ist Dragovic aber glaube ich ein ganz guter Verteidiger. Nur die kleinen, quirligen Gegenspieler bereiten ihm immer große Schwierigkeiten. Er hat mir aber am Sonntag besser gefallen als Sven Bender zuvor.

Wichtig wird sein, dass Wendell defensiv gegen Sancho anwesend ist und nicht irgendwo im Nirwana steht. Sancho darf man nicht mit Tempo auf die IV zulaufen lassen.
Ansonsten ist vielleicht auch Lars Bender wieder fit. Der kann dann ggf. für Weiser spielen.

Ich tippe wie gesagt auf einen 3:0 Sieg. Wir brauchen die Punkte dringender als der BVB.

9

Wednesday, February 20th 2019, 12:09pm

Wenn wir so weitermachen wie bisher werden wir definitiv kein Aufbaugegner sein für den BVB. Einzig das Fehlen von Reus macht die eine Klasse schlechter und nicht irgendwelche anderen Ergebnisse.


Bei den quirligen Spielern wie Sancho sehe ich bei Dragovic schwarz, da sitzt der ganz schnell auf dem Rasen. Das geht nur wenn das Mittelfeld und die AV mit helfen. Lasse mich aber gern eines besseren belehren

10

Wednesday, February 20th 2019, 12:45pm

Dass andere Ergebnisse den BVB eine Klasse schlechter machen, hat auch niemand geschrieben. :levz1

11

Wednesday, February 20th 2019, 2:41pm

Ob da nun Reus spielt oder nicht sei mal dahin gestellt. Da die die CL eher wichtiger nehmen käme der wohl nur von der Bank.

Wichtig ist, das wir so spielen wie gegen Düsseldorf.
Setzen wir unser System dann durch haben wir dem BVB ganz gut unter Kontrolle. So müssten wir selbst nur Tore erzielen und das sollte ja möglich sein.

Ich mag mir gerne wünschen das wir wie Sonntag 2:0 mit 84% Ballbesitz und 1000 Pässen aus dem Spiel kommen. Sehe da wenig Möglichkeiten das wenn wir diese Leistung wie Sonntag abrufen incl. der deffensiven, das der BVB zwingend mehr Zugriff hätte.
Zumal die Mental gerade angeschlagen sein dürften.

Aber wer weiß ob wir auch die Tagesform haben werden dafür...
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

12

Wednesday, February 20th 2019, 3:24pm

Die nehmen die CL wichtiger?! Du weißt schon, dass die das Hinspiel 3:0 verloren haben und in der Bundesliga die realistische Chance besteht, deutscher Meister zu werden?

13

Wednesday, February 20th 2019, 4:36pm

Würde der BVB eine CL Runde weiter kommen bedeutet das 10 Mio mehr. Dazu ist den Spielern die CL sicher mehr wert.

Das Ziel Meisterschaft ist sicher reizvoll aber wirtschaftlich reicht denen Platz 4 und den haben die nahezu sicher.

Wenn es darum geht Reus zu bringen dann eher voll CL statt von Beginn an gegen uns. Meinst du nicht?

Aber jedem seine Meinung.

Ich sehebda eher die Denke das sie uns schon irgendwie wie üblich schlagen aber in der CL nochmal alles geben wollen.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

14

Wednesday, February 20th 2019, 6:43pm

Würde der BVB eine CL Runde weiter kommen bedeutet das 10 Mio mehr. Dazu ist den Spielern die CL sicher mehr wert.

Das Ziel Meisterschaft ist sicher reizvoll aber wirtschaftlich reicht denen Platz 4 und den haben die nahezu sicher.

Wenn es darum geht Reus zu bringen dann eher voll CL statt von Beginn an gegen uns. Meinst du nicht?

Aber jedem seine Meinung.

Ich sehebda eher die Denke das sie uns schon irgendwie wie üblich schlagen aber in der CL nochmal alles geben wollen.
Euch allen ist aber schon klar das der BVB erst am 5.3. in der CL spielt? Von daher werden die keine Kräfte schonen gegen uns. Wenn Reus fit ist wird er auch spielen.

15

Wednesday, February 20th 2019, 6:54pm

Würde der BVB eine CL Runde weiter kommen bedeutet das 10 Mio mehr. Dazu ist den Spielern die CL sicher mehr wert.

Das Ziel Meisterschaft ist sicher reizvoll aber wirtschaftlich reicht denen Platz 4 und den haben die nahezu sicher.

Wenn es darum geht Reus zu bringen dann eher voll CL statt von Beginn an gegen uns. Meinst du nicht?

Aber jedem seine Meinung.

Ich sehebda eher die Denke das sie uns schon irgendwie wie üblich schlagen aber in der CL nochmal alles geben wollen.
Euch allen ist aber schon klar das der BVB erst am 5.3. in der CL spielt? Von daher werden die keine Kräfte schonen gegen uns. Wenn Reus fit ist wird er auch spielen.

Mir rätselhaft wie man auf die Idee kommen kann, der BVB würde das Heimspiel gegen Bayer nicht priorisieren. Das ist ein ganz wichtiges Spiel für die - ist auch ein Westderby.
Völlig offenes Spiel aus meiner Sicht. (mit Tendenz das die Leuchtpollen Favorit sind)

16

Wednesday, February 20th 2019, 8:09pm

Habt ihr Tipps, wo ich am besten parken kann und nach dem Spiel nicht Stunden warten muss?

17

Wednesday, February 20th 2019, 10:02pm

Universität
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

18

Thursday, February 21st 2019, 8:17pm

Reus meldet sich wieder fit, er wird gegen uns wieder spielen, ich denke somit haben wir keine Chance. Mit Reus haben die wieder einen ihre. Anführer zurück und er ist immer für ein Tor gut, und bei uns fehlt der best Mann Bella. Reus wird gegen uns direkt ein Tor erzielen ..

19

Thursday, February 21st 2019, 9:49pm

Schluchze doch!
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

20

Thursday, February 21st 2019, 10:53pm

Reus meldet sich wieder fit, er wird gegen uns wieder spielen, ich denke somit haben wir keine Chance. Mit Reus haben die wieder einen ihre. Anführer zurück und er ist immer für ein Tor gut, und bei uns fehlt der best Mann Bella. Reus wird gegen uns direkt ein Tor erzielen ..
Dem muss man dann halt auch mal früh einen mitgeben...
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen