Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6,121

Thursday, January 2nd 2014, 2:42pm

KDB kann hier vom Potential her jeden verdrängen.

Und wen sollte KdB (sollte er im Winter kommen) hier verdrängen, damit er ein Stammplatz hat?
Son, Sam, Castro, Reinartz, Rolfes oder Bender. Die Qualität dazu hat er. Besonders Son spielt alles andere als eine starke Saison, Sam geht wohl im Sommer zu Schalke und eine Reihe dahinter wird ja eh munter rotiert.

Das halte ich für ein Gerücht. Und wenn ja, dann sind aber 30 Millionen locker gerechtfertigt.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

6,122

Thursday, January 2nd 2014, 2:52pm

Wenn Sam wirklich im Sommer wechselt, wäre eine ideale Position für KdB frei. Und bis dahin wird er auch auf genug Einsatzzeit kommen, eben weil er so polyvalent ist und es für seine Positionen - ZM und AS - in unserem System 5 Plätze gibt. Wir haben ja auch weiterhin Dreifachbelastung.

Insofern kann es an den sportlichen Perspektiven eigentlich nicht liegen. Bei uns gibt es Platz für ihn, und wir spielen CL und wollen nächste Saison weiter CL spielen. Das ist alles besser als das, was WOB bieten kann.

Allerdings gibt es dort mehr Gehalt, dazu die Möglichkeit, Geld für eine feste Verpflichtung auszugeben, und natürlich sind die langfristigen Perspektiven auch nicht so schlecht - der Verein zielt ja auch auf die CL und hat sicherlich die Kohle, sich eine entsprechende Mannschaft zu bauen. Dazu kommt Klaus Allofs als Connection zu KdB.

Insgesamt, wie gesagt, wäre es absolut nachvollziehbar, wenn wir dieses Tauziehen verlieren würden. Wir können es eigentlich nur gewinnen, wenn der Spieler unbedingt zu uns will und wir genauso viel Geld bieten können wie WOB. Beides nicht unendlich wahrscheinlich.

6,123

Thursday, January 2nd 2014, 3:07pm

Mmh, die Problematik ist aber, Sam ist hier und nicht weg. Im Sommer ist er vielleicht weg, aber da ist WM. Ergo KdB will "jetzt" Stammspieler sein, daher ist es müßig die Personalie KdB mit Sam zu verbinden. Außer Sam wechselt jetzt sofort. Und Hyypiä weiß Donnerstags auf ner PK noch nicht mal wen er am Samstag im Kader hat, wie soll dann einem KdB ne Stammplatzgarantie geben.

Man man die neudeutsche Fußballsprache *kotz*, polyvalent heißt auf deutsch immer noch vielseitig und Umschaltspiel ist immer noch ein Konter. Nichts gegen dich, aber durch solche Ausdrücke klingen Beiträge auch nicht interessanter bzw schlauer.

Aber interessant, ich frage wenn er ersetzen kann (als Stammspieler) und da zählen einige die komplette Bayer Offensive auf. Ich wusste gar nicht das es um uns so schlecht gestellt ist und wir jetzt von einem KdB abhängig sind. Übrigens rotieren bedeutet, kein Stammplatz.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

6,124

Thursday, January 2nd 2014, 3:12pm

Umschaltspiel ist nicht unbedingt "ein Konter".

Und jetzt zum Thema:
Befürchte mittlerweile auch, dass KdB nach WOB geht. Erklären kann ich mir das Ganze aber nicht - außer eben durch den dicken Gehaltscheck. Die sportliche Perspektive ist hier bedeutend besser. Daran ändert auch der Wundertrainer Hecking nichts...
Bei Bayer ist es teilweise wie im Schlaraffenland für die Spieler. Es ist toll, für jeden hier zu spielen, aber man muss wissen, dass man was abliefern und gewinnen muss!

- Michael Ballack im November 2011 -

6,125

Thursday, January 2nd 2014, 3:39pm

Aber interessant, ich frage wenn er ersetzen kann (als Stammspieler) und da zählen einige die komplette Bayer Offensive auf. Ich wusste gar nicht das es um uns so schlecht gestellt ist und wir jetzt von einem KdB abhängig sind. Übrigens rotieren bedeutet, kein Stammplatz.
Er ist eben gut genug um alle zu ersetzen. Wenn man nach deinem letzten Satz geht, dann hat aber fast gar kein Spieler bei uns einen Stammplatz. Außer vielleicht Kießling und Leno.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,126

Thursday, January 2nd 2014, 3:54pm

Ich sehe in WOB keinen Unterschied im Geld ausgeben als unter dem viel gescholtenen FM. Allerdings hat ein FM in der Breite oftmals auch Spieler geholt die wenig gekostet haben, 6 Monatsverträge und nur für ein oder zwei Spiele gebraucht wurden. Wohl eine Art Schaufenster auch für die Spieler wieder...
Die Leistung von WOB ist unter Allofs und Hecking nicht besser als unter FM jedoch geben beide mehr Geld aus als FM und bei FM kam immerhin noch viel Geld aus Verkäufen zurück.

Was an WOB für einen KdB interessant sein soll lässt sich in zwei Dinge zusammenfassen. Eine Stammplatzgarantie und Auflaufgarantie bis zum Sommer, und ein Gehalt von 4 Millionen + x. Beides können wir ihm kaum bieten. Beim ersteren würde wohl gesagt werden können das er durch Leistung ganz sicher fast immer spielen wird. Beim zweiten wird es kaum 2,5 Mio + x geben.

Aber, wenn Chelsea sagt, das nur Leverkusen als Partner in Frage kommt dann wird er sich uns nicht verschließen. Er will zur WM, er will endlich spielen und wenn das nur bei uns geht da Chelsea sagt nur Leverkusen da Leihe + KO dann kommt er auch nur zu uns.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

6,127

Thursday, January 2nd 2014, 3:59pm

Ich sehe in WOB keinen Unterschied im Geld ausgeben als unter dem viel gescholtenen FM. Allerdings hat ein FM in der Breite oftmals auch Spieler geholt die wenig gekostet haben, 6 Monatsverträge und nur für ein oder zwei Spiele gebraucht wurden. Wohl eine Art Schaufenster auch für die Spieler wieder...
Die Leistung von WOB ist unter Allofs und Hecking nicht besser als unter FM jedoch geben beide mehr Geld aus als FM und bei FM kam immerhin noch viel Geld aus Verkäufen zurück.
Bitte was? Magath hat sich da teilweise einen 40-Mann-Kader gehalten, den Allofs bis heute noch versucht irgendwie in ein vernünftiges Maß zu bekommen. Genau wie Schalke. Magath hat wahllos Spieler aus aller Welt eingekauft und wahrscheinlich bei den Transfers noch selbst gut mitverdient. Gebraucht hat er die wenigsten dieser Spieler. Mit Allofs wird da jetzt deutlich sinnvoller und gezielter eingekauft. Dass WOB Geld in Massen hat, ist bekannt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,128

Thursday, January 2nd 2014, 4:18pm


Hier wird seit über 10 Jahren konsolidiert/vernünftig gewirtschaftet...

Und wenn man dies beibehält, wird der "Erfolg" auch weiterhin in "beachtlichen" Platzierungen incl. hin und wieder CL-Teilnahme bestehen. Titel werden so jedenfalls nicht dabei herumkommen, höchstens mal ein DFB-Pokal, wenn das Losglück mitspielt.

Und dass Bayer 04 deswegen bei 99,9% der (Fußball-)Öffentlichkeit anders (i.S.v. besser) "rüberkommt" als Wolfsburg, ist und bleibt ein frommer Wunsch fernab der Realität.


Ja. Der Verein steht in nahezu allen Bereichen im Vernunft-Ranking ganz oben...vom Greenkeeper, übern Busfahrer, zum Jugendbetreuer u.s.w. - alles vernünftig, sachkundig, ausgewogen. Wenns bei Angela ein eigenes Sportministerium gäbe, verantwortlich für Nachwuchsschulung bis hin zu korrekter Ausleuchtung der Spielflächen an Winterabenden, überall könnten ehem. Mitarbeiter der Bayer Fussball GmbH penibel handwerken.

Ob ich fürn Kevin Irrwitz-Summen hinlegen oder für vermeintliche Genies aus Südamerika Anleihen tätigen würde? Sicher nicht. Andererseits muss man sich darüber im Klaren sein, daß das Geschäft nicht auf uns wartet, die Konkurrenz weiter aufrüstet, und wir mit unserem knapp gestrickten Kader auch schnell mal auf Platz 5 oder 6 abrutschen können. Wenn das so i.O. ist, ok..dann sollte man sich aber mit Personalien wie de Bruyne erst garnicht beschäftigen.

6,129

Thursday, January 2nd 2014, 4:22pm

Magath hat bei Wolfsburg doch nur an den kurzfristigen Erfolg gedacht. Der hat fast nur "fertige Profis" geholt. Allofs mistet den Kader aus, die Altlasten aus Magath's Zeiten sind so gut wie weg. Wolfsburg ist auf nem guten Weg und wird mittelfristig wieder Champions League spielen.

6,130

Thursday, January 2nd 2014, 4:25pm

Quoted from "portello"

Andererseits muss man sich darüber im Klaren sein, daß das Geschäft nicht auf uns wartet, die Konkurrenz weiter aufrüstet, und wir mit unserem knapp gestrickten Kader auch schnell mal auf Platz 5 oder 6 abrutschen können. Wenn das so i.O. ist, ok..dann sollte man sich aber mit Personalien wie de Bruyne erst garnicht beschäftigen.


Und nicht blumige Sätze wie "wenn alles passt und alle Beteiligten von einer Idee überzeugt sind, können wir auch über größere Summen reden" fallen lassen.

6,131

Thursday, January 2nd 2014, 4:40pm



Und jetzt zum Thema:
Befürchte mittlerweile auch, dass KdB nach WOB geht. Erklären kann ich mir das Ganze aber nicht - außer eben durch den dicken Gehaltscheck. Die sportliche Perspektive ist hier bedeutend besser. Daran ändert auch der Wundertrainer Hecking nichts...


...finde ich nicht! Mit KdB könnte WOB m.E. nochmal in der Rückrunde richtig aufdrehen und auch noch um die CL mitspielen. Langfristig gesehen, wäre es für KdB genauso sinnvoll, wie für uns.
CL darf er diese Saison sowieso nicht mehr spielen. Hoffe dennoch, dass er für LEV aufläuft.

Im Übrigen wäre ich für J.Jones von Schalke. Er ist genau der "Drecksack", den eine Mannschaft manchmal braucht, um den Unterschied auszumachen. Wenn die Gehaaltsvorstellungen stimmen und er nicht auf einen Stammplatz besteht, würde ich ihn jederzeit nach LEV lotsen.
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

6,132

Thursday, January 2nd 2014, 4:40pm

Magath hat bei Wolfsburg doch nur an den kurzfristigen Erfolg gedacht. Der hat fast nur "fertige Profis" geholt. Allofs mistet den Kader aus, die Altlasten aus Magath's Zeiten sind so gut wie weg. Wolfsburg ist auf nem guten Weg und wird mittelfristig wieder Champions League spielen.


Abwarten. Noch ist der Wolfsburger Kader keiner, vor dem man sich groß fürchten muss. Auch Allofs hat zuletzt in Bremen was Transfers angeht oft danebengegriffen. Jetzt geht er erstmal auf Nummer sicher und holt Profis, bei denen klar ist, dass die was können und schmeisst enorm viel Geld aus dem Fenster. Auch Hecking ist für mich noch kein Trainer für die Plätze 1-4.


@Portello: Da ist viel Wahres dran.

6,133

Thursday, January 2nd 2014, 4:46pm

Im Übrigen wäre ich für J.Jones von Schalke. Er ist genau der "Drecksack", den eine Mannschaft manchmal braucht, um den Unterschied auszumachen. Wenn die Gehaaltsvorstellungen stimmen und er nicht auf einen Stammplatz besteht, würde ich ihn jederzeit nach LEV lotsen.
Ja, unbedingt einen Spieler holen, der unseren Verein nicht ausstehen kann und auch den OFC beleidigt....

Wir haben seit dieser Saison wieder einen "Drecksack" im Team. Der ist aktuell aber gesperrt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

This post has been edited 1 times, last edit by "BigB" (Jan 2nd 2014, 5:43pm)


6,134

Thursday, January 2nd 2014, 4:46pm

Ich glaub, dass wir niemanden mehr holen...
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

6,135

Thursday, January 2nd 2014, 4:49pm

Ich glaub, dass wir niemanden mehr holen...

Solange ein Djakpa oder Bradley hier nicht präsentiert werden, ist es mir ganz recht, dass wir keinen Neuzugang im Winter holen.

6,136

Thursday, January 2nd 2014, 4:55pm


Im Übrigen wäre ich für J.Jones von Schalke. Er ist genau der "Drecksack", den eine Mannschaft manchmal braucht, um den Unterschied auszumachen. Wenn die Gehaaltsvorstellungen stimmen und er nicht auf einen Stammplatz besteht, würde ich ihn jederzeit nach LEV lotsen.

Ein Drecksack ist das letzte was wir aktuell brauchen. In früheren Jahren hätte diese Aussage gepasst, aber diese Saison haben wir doch praktisch keine Punkte verloren, weil wir zu brav oder so waren. Wir haben eher im Gegensatz sehr oft diese Drecksack Qualitäten gezeigt, indem wir viele Spiele schmutzig gewonnen haben.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

6,137

Thursday, January 2nd 2014, 5:07pm

Sehe ich auch so! Brauchen eeeetwas mehr spielerische Qualität. Ein einziger Spieler würde denke ich unsere Probleme schon beheben. Aber LV ist eig genauso wichtig :-/ Und nen Kies Back-Up ebenfalls.. Aber sind nicht Wolfsburg! Hoffe, wenns mit nem Kreativspieler nicht klappt, wenigstens dann noch die beiden anderen Baustellen gestopft werden.

6,138

Thursday, January 2nd 2014, 5:19pm

LV
ZM/RA
ST

Sehe ich als "Baustellen". Man muss aber bedenken, dass wir weniger Spiele haben werden. Zwei noch in der CL und mindestens eines noch im Pokal mit sehr guten Aussichten auf eine weitere Runde. Rest ist Bundesliga. Dazu kommen Boenisch, Reinartz und Sam zurück. Ich denke was man jetzt noch "stopfen" kann, wird gemacht, ansonsten werden wir uns wieder bis zum Sommer gedulden müssen.

6,139

Thursday, January 2nd 2014, 5:21pm

LV
ZM/RA
ST

Sehe ich als "Baustellen". Man muss aber bedenken, dass wir weniger Spiele haben werden. Zwei noch in der CL und mindestens eines noch im Pokal mit sehr guten Aussichten auf eine weitere Runde. Rest ist Bundesliga. Dazu kommen Boenisch, Reinartz und Sam zurück. Ich denke was man jetzt noch "stopfen" kann, wird gemacht, ansonsten werden wir uns wieder bis zum Sommer gedulden müssen.

Ein kreativer Spieler, der mit Ideen unsere Offensive verstärkt, brauchen wir noch. Ansonsten sehe ich gegen tiefstehende Gegner nicht viel Land. Gerade diese Punkte sind wichtig!

6,140

Thursday, January 2nd 2014, 5:26pm

Meine ich ja mit dem zentralen Mittelfeldspieler. Zwingend ein kreativer.