Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

281

Wednesday, September 1st 2010, 12:22pm

Quoted

Original von johny04

Quoted

Original von bigbosscalli

Quoted

Original von johny04

Quoted

Original von BigB

Quoted

Original von johny04
Wir haben doch 4 Ivs,wie die Bayern?Wo ist das Problem?


Meinst du Vida? Hast du den mal spielen sehen? Der steht momentan gar nicht im Kader.

Außerdem haben die Bayern mit van Buyten, Badstuber, Demichelis, Breno und Haas 5 Innenverteidiger.


Und mit Vida hätten wir auch 5. :D


Wir haben sogar 7:

Hyypiä, Friedrich, Reinartz, Vida, Schwaab, Kadlec, Balitsch :LEV19

Sorry ich muss die ganze Situation mit Humor nehmen. Anders geht es nicht! :D


Ich auch nicht,war vorher nieeeeeeeee ein Thema,und jetzt wird hier rumgeweint.Sorry,aber es geht auch ein bisschen weitsichtiger.
Wenn ich jetzt mal suche,finde ich bestimmt zig Kommentare ala "..wenn jetzt noch Reinartz für Friedrich spielt,passt alles..! und jetzt nach einem schlechten Spiel ist auf einmal alles verkehrt??Hallo??
Es haben nicht nur die Innenverteidiger am Sonntag versagt,sondern die ganze Mannschaft!!
Und von den Bayern würde ich bis auf Breno keinen verpflicheten wollen,Buyten evtl noch.Deren Baustelle ist ebenfalls noch die Abwehr,wie auch schon letztes Jahr.


Ich kann damit leben, klar hätte ich nichts dagegen gehabt wenn da noch ein IV gekommen wäre. Siehe Posting in diesem Fred 30.08:

Quoted

Man setzt komplett auf die Polyvalenz der Spieler im Kader. Da wird nix mehr kommen! Sonst wären schon Gerüchte aufgetaucht.

Selbst wenn wir nicht die besten und schnellsten Innenverteidiger der Liga haben, kann man durch dichtere Linien und mehr Präsenz der zwei defensiven Mittelfeldspieler diesen Nachteil auffangen.

Und ja es ist sehr schade, das wir nicht einen schnellen Innenverteidiger dazu bekommen.

Aber wenn wir jetzt schon anfangen zu nörgeln und die Saison schon schwarz malen, dann können wir direkt einpacken.

Also mehr Vertrauen in Bayer 04. Und NEIN zum jährlichen auftretenden Minderwertigkeitskomplex nach einem schlechten Spiel oder Serie.

Das Ziel heisst CL und nicht diese blöde Utopie. Dann können wir uns auch einen Top-IV leisten, und um dieses Ding kämpfen.


Nach den letzten Last-Minute Transfers, muss man sich aber überlegen ob die CL ein Muss ist:

Quoted

Also ich werde in den nächsten Tage wieder meinen Transferbilanz Vergleich anfertigen, und dann werde ich wohl trotz Ballack-Transfer sagen müssen, das der CL-Platz kein Muss ist angesichts unserer Investitionen, oder besser gesagt wir sollten nicht enttäuscht sein, wenn wir diese Saison nur einen EL-Platz erreichen.

Soll nicht bedeuten, das wir in den anderen Wettbewerben (DFB-Pokal besonders), einiges fordern können.

Aber wenn man sich die Konkurrenten anschaut, was die für Namen und Summen bewegen, dann wird man schon neidisch. Und damit meine ich nicht nur den FC Schalke.

Das uns ein Risse weiterhelfen könnte ist mir auch klar, und das ein Kampl ablösefrei gehen darf, ist auch schwer zu verstehen.

Aber was den Kader angeht ist finanziell nicht mehr drin, und ein Verkauf eines anderen Spieler um die Innenverteidigung zu verstärken geht ja wohl kaum. Wir sind an unsere Grenzen gestossen, und jetzt gilt es zu hoffen das es auch so reicht und uns die Sensation gelingt in die CL nächstes Jahr einzuziehen, um weiter an der Substanz und Qualität des Kader zu arbeiten.
http://www.neverkusen-podcast.net - First (English speaking) Podcast on Bayer Leverkusen

This post has been edited 1 times, last edit by "bigbosscalli" (Sep 1st 2010, 12:25pm)


282

Wednesday, September 1st 2010, 12:32pm

Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.
Ich denke Platz 3 sollte machbar sein,hinter Schalke als Meister und Bayern als 2ten,und vor Bremen Stuttgart HSV,wenn wir nicht wieder einbrechen,was nicht passieren wird,wenn Jupp wirklich so ein guter Trainer ist,wie ich denke.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

283

Wednesday, September 1st 2010, 1:51pm

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.
Ich denke Platz 3 sollte machbar sein,hinter Schalke als Meister und Bayern als 2ten,und vor Bremen Stuttgart HSV,wenn wir nicht wieder einbrechen,was nicht passieren wird,wenn Jupp wirklich so ein guter Trainer ist,wie ich denke.


:LEV14 :LEV14 :LEV5
also Schalke wird ganz sicher NICHT Meister
Unser Ziel muss es auf jeden Fall sein, international zu spielen. CL ist mMn kein Muss, aber mit dem Kader auf jeden Fall machbar
wir sind immer dabei, ob nah oder weit!

284

Wednesday, September 1st 2010, 1:53pm

Quoted

Original von Fabre

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.
Ich denke Platz 3 sollte machbar sein,hinter Schalke als Meister und Bayern als 2ten,und vor Bremen Stuttgart HSV,wenn wir nicht wieder einbrechen,was nicht passieren wird,wenn Jupp wirklich so ein guter Trainer ist,wie ich denke.


:LEV14 :LEV14 :LEV5
also Schalke wird ganz sicher NICHT Meister
Unser Ziel muss es auf jeden Fall sein, international zu spielen. CL ist mMn kein Muss, aber mit dem Kader auf jeden Fall machbar


Ich sehe Schalke als Meisterschaftsfavorit,aus 2 Gründen.
1-Magath
2-Neueinkäufe
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

285

Wednesday, September 1st 2010, 1:54pm

Quoted

Original von Fabre

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.
Ich denke Platz 3 sollte machbar sein,hinter Schalke als Meister und Bayern als 2ten,und vor Bremen Stuttgart HSV,wenn wir nicht wieder einbrechen,was nicht passieren wird,wenn Jupp wirklich so ein guter Trainer ist,wie ich denke.


:LEV14 :LEV14 :LEV5
also Schalke wird ganz sicher NICHT Meister
Unser Ziel muss es auf jeden Fall sein, international zu spielen. CL ist mMn kein Muss, aber mit dem Kader auf jeden Fall machbar


Und wieso siehst du Schalke nicht auf dieser Position??
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

286

Wednesday, September 1st 2010, 1:58pm

Quoted

Mein Vorschlag wäre,Brian the Lion Iv spielen zu lassen,der ist schön massig.


Eine polyvalentere Lösung als dieses Viech ist kaum denkbar. :LEV18

287

Wednesday, September 1st 2010, 2:13pm

Quoted

Original von johny04

Quoted

Original von Fabre

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.
Ich denke Platz 3 sollte machbar sein,hinter Schalke als Meister und Bayern als 2ten,und vor Bremen Stuttgart HSV,wenn wir nicht wieder einbrechen,was nicht passieren wird,wenn Jupp wirklich so ein guter Trainer ist,wie ich denke.


:LEV14 :LEV14 :LEV5
also Schalke wird ganz sicher NICHT Meister
Unser Ziel muss es auf jeden Fall sein, international zu spielen. CL ist mMn kein Muss, aber mit dem Kader auf jeden Fall machbar


Und wieso siehst du Schalke nicht auf dieser Position??


Hast du mal die Abwehr von denen gesehen?? :LEV14 :LEV14
Selbst mit Sky HD verbessert sich die Qualität eines FC K*ln Spiels nicht!

288

Wednesday, September 1st 2010, 2:57pm

Quoted

Original von MaddinB04

Quoted

Original von johny04

Quoted

Original von Fabre

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.
Ich denke Platz 3 sollte machbar sein,hinter Schalke als Meister und Bayern als 2ten,und vor Bremen Stuttgart HSV,wenn wir nicht wieder einbrechen,was nicht passieren wird,wenn Jupp wirklich so ein guter Trainer ist,wie ich denke.


:LEV14 :LEV14 :LEV5
also Schalke wird ganz sicher NICHT Meister
Unser Ziel muss es auf jeden Fall sein, international zu spielen. CL ist mMn kein Muss, aber mit dem Kader auf jeden Fall machbar


Und wieso siehst du Schalke nicht auf dieser Position??


Hast du mal die Abwehr von denen gesehen?? :LEV14 :LEV14



Hast du mal die Abwehr der Bayern gesehen?? :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14

Kommt,hört auf,ihr könnt das ja nur nicht ertragen,weil wir dann die einzigen wären von wegen ..."Nie deutscher Meister.."

Und guck dir mal die Abwehr von WOB an,in der Meistersaison..
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

289

Wednesday, September 1st 2010, 3:09pm

Also wenn ausschließlich das Spielerpotential betrachtet, sehe ich das genauso wie Johny.....Nachdem Robben wohl erstmal nicht mehr aufläuft, ist der Schalker Kader für mich Titelfavorit. Darauf folgen die Bayern, dann wir und dann Stuttgart/Bremen/Wolfsburg.
Wie gesagt, rein vom Spielerpotential her wäre das meien Favoritenliste.

Allerdings glaube ich auch nicht, dass Schalke am Ende oben stehen wird. Bei denen gibt es soviele Brandherde (Fans, Erwartungshaltung, finanzielle Situation, Umstellung im Führungsbreich), die für die ein oder andere Krise sorgen könnten.....

mal sehen was am Ende für uns rausspringt. Der 3.Platz sollte drin sein. Aber auch nur, wenn wir kein "größeres" Verletzungspech haben.

Achso, der Punkt, dass wir beim Schalker Titelgewinn ´wirklich die einzigen wären, denen dieses "Vize"-Gen nachgesagt wird, macht mir wirklich Angst :levz1..Zumal ich es den Schalkern noch weniger gönne als den Bayern.
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

This post has been edited 1 times, last edit by "Renato13" (Sep 1st 2010, 3:11pm)


290

Wednesday, September 1st 2010, 3:24pm

Die Abwehr von Schalke ist abgesehen von Höwedes maximal Durchschnitt. Dass Sarpei - bei allem Respekt - da gleich Stammspieler ist, sagt schon viel (davon abgesehen wollte ich ihn dennoch weiter bei uns sehen, wenn auch nur als Bankspieler).
Der neue Franzose war Ewigkeiten verletzt, ob er gleich eine Hilfe ist, wird man sehen.

Jurado ist top, Huntelaar muss mich erstmal überzeugen. Nach Ajax kam da nicht mehr viel und er ist auch "schon" 27 (und wäre lieber bei Milan geblieben, ist nur vor Ibrahimovic geflohen). Raul war an den ersten beiden Spieltagen eine einzige Katastrophe, man hat gesehen, warum er bei Real zuletzt nur Ersatz war. Und er war vorher nicht 3 Monate lang verletzt...

Von den Namen her ist der Kader von Schalke Klasse und könnte gut als Meisterschaftsfavorit einsortiert werden. Ich bin aber noch skeptisch, wie viel bei einigen Namen noch/wirklich dahinter steckt und vor allem, wie Magath diese Truppe in den Griff bekommt.
W11 - Liga 3
Schwolow - Verhaegh, Ozcipka, Sokratis, Liehnhart - Vidal, Sabitzer, Akolo, Konoplyanka, Eggestein - Raffael, Cordoba, Gnabry

Aufstieg W11 Liga 1 2012
Weltmeister 2010
Europameister 2012

291

Wednesday, September 1st 2010, 3:52pm

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.


Was soll denn eigentlich immer der Verweis auf die 900 Buli-Spiele? Wenn er doch so erfahren ist und so viel weiß, wieso ist die Mannschaft denn letzte Rückrunde eingebrochen?

Der Jupp wird der erste sein, der nach Niederlagen über Verletzte und mangelnde Alternativen jammert. Wie letzte Saison und wie jeder Bayer-Trainer.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

292

Wednesday, September 1st 2010, 4:50pm

Quoted

Original von BigB

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.


Was soll denn eigentlich immer der Verweis auf die 900 Buli-Spiele? Wenn er doch so erfahren ist und so viel weiß, wieso ist die Mannschaft denn letzte Rückrunde eingebrochen?

Der Jupp wird der erste sein, der nach Niederlagen über Verletzte und mangelnde Alternativen jammert. Wie letzte Saison und wie jeder Bayer-Trainer.


Ich habe einfach Respekt davor,ende aus.Ich würde mir niemals anmaßen,diesen Mann zu belehren,ich denke das würdest du auch nicht in einem 4-Augen Gespräch.
Sein Wort hat für mich einfach Gewicht,und ich siedel es weitaus höher an als eine x-beliebige Meinung eines anderen Users.
Ich bin einfach froh das er unser Trainer ist.
Ich weiss nicht ob er sowas schonmal mit einer Mannschaft erlebt hat,also so einen eklatanten Leistungsabfall,evtl war dies eine neue Erfahrung für ihn,was er für Lehren daraus zieht sehen wir in der kommenden Rückrunde.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

293

Wednesday, September 1st 2010, 4:56pm

Quoted

Original von BigB

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.


Was soll denn eigentlich immer der Verweis auf die 900 Buli-Spiele? Wenn er doch so erfahren ist und so viel weiß, wieso ist die Mannschaft denn letzte Rückrunde eingebrochen?

Der Jupp wird der erste sein, der nach Niederlagen über Verletzte und mangelnde Alternativen jammert. Wie letzte Saison und wie jeder Bayer-Trainer.


Und falls dem so ist,dann würde ich sagen,er weiss wie das Geschäft abläuft,macht ja jeder Trainer so,du würdest wahrscheinlich den Vorstand rügen,wieso der Kader so dünn ist,oder wieso soviele Spieler mit mangelnder Qualität in dem Kader sind.
Wieso sollte er Vereinsinterna raushauen?Sind wir beim Effzeee?? :D
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

294

Wednesday, September 1st 2010, 5:55pm

Quoted

Original von Matze
Also ich glaube nicht, dass man das Gladbachspiel nun als Maß der Dinge nehmen darf. Gleiches gilt natürlich auch für das Spiel gegen Dortmund.


Der Maßstab sind die letzten Spielzeiten!
Punktverluste in letzter Sekunde, Spiele verloren obwohl wir besser
waren, dumme Gegentreffer kassiert.
Unterschied zu dieser Saison: Wir spielen in 3 Wettbewerben und
haben uns in der Abwehr nicht verstärkt.
Selbst mit 2 rosa Brillen und viel Humor muss ein vernünftiger Mensch
da Zweifel haben.
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

295

Wednesday, September 1st 2010, 6:00pm

Quoted

Original von johny04

Quoted

Original von Fabre

Quoted

Original von johny04
Ich sag mal so,Jupp mit seinen über 900 Buli-Spielen Erfahrung wird schon wissen was er tut,wäre wir letztes Jahr nicht wie immer in der Rückrunde eingebrochen,wer weiss ob wir nicht schon CL spielen würden,ich bin fest davon überzeugt.
Ich denke Platz 3 sollte machbar sein,hinter Schalke als Meister und Bayern als 2ten,und vor Bremen Stuttgart HSV,wenn wir nicht wieder einbrechen,was nicht passieren wird,wenn Jupp wirklich so ein guter Trainer ist,wie ich denke.


:LEV14 :LEV14 :LEV5
also Schalke wird ganz sicher NICHT Meister
Unser Ziel muss es auf jeden Fall sein, international zu spielen. CL ist mMn kein Muss, aber mit dem Kader auf jeden Fall machbar


Ich sehe Schalke als Meisterschaftsfavorit,aus 2 Gründen.
1-Magath
2-Neueinkäufe


Warum sollte man Schalke auch nicht dazu zählen?
Die haben letzte Saison einen super Endspurt hingelegt und
sich dadurch die Mücken selbst verdient.
Ich bin mir 100% sicher - nach Magath fällt Schalke in ein tiefes Loch
und die hohen Spielergehälter werden zu Last.
Aber vorher werden die Meister...weil das die Zielvorgabe ist. Punkt.
Weitere Favoriten sind für mich klar die Bayern, der HSV, Bremen,
Wolfsburg und durchaus Bayer04 - aber nur mit stabilerer Abwehr.
Erst danach sehe ich die typischen EL Kandidaten wie Stuttgart
oder Dortmund.
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 1 times, last edit by "Propille" (Sep 1st 2010, 6:06pm)


296

Wednesday, September 1st 2010, 7:26pm

Beim Blick auf die Bank war ich bei den letzten Spielen sehr zufrieden. Lauter Spieler die man auch von Anfang an hätte bringen können. Hinsichtlich Qualität sind wir deutlich breiter geworden. Die Defensive macht mir auch Sorgen. Aber wenn erst einmal wieder eine Mannschaft auf dem Feld steht und alle auch Defensiv gut arbeiten, könnte was daraus werden. Allerdings gibt es in der Liga keine einfachen Gegner, CL wird schon ein verdammt harter Auftrag.
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

297

Wednesday, September 1st 2010, 10:05pm

Das wird es.

Man kann jetzt wirklich nur abwarten wie sich die Abwehr in den nächsten Spielen entwickelt. Das größte Problem: Wir haben eigentlich keine Zeit. Auch wenn die anderen "Favoriten" alle verloren haben und aufgrund der 3 Punkte Regelung viel möglich ist, so ist auf der anderen seite eine Serie schlechter Spiele Gift.

Unser grosses Ziel könnte unter Umständen unser größtes Problem werden: International dabei zu sein.
Keiner im Team hatte am Sonntag auch nur annähernd Normalform; ich hatte den Eindruck jeder hat jeden angesteckt und ich habe zwar zwischendurch zartes aufbäumen feststellen können aber ich hatte nie das Gefühl, dass wir die Partie wirklich noch drehen
Wir waren hinten total konfus und waren letztlich immer in Unterzahl (zumindest war das mein Eindruck).

Ich glaube auch das wir eigentlich einen guten Kader haben aber die Abwehr ist sehr dünn. Und die Leistung von Hypiä hat mich schon sehr geschockt. Natürlich ist er nicht der einzige und die andern waren genauso miserabel aber wenn selbst er (als eigentlicher Abwehr-Chef) solch ein Spiel hinlegt macht man sich Gedanken.

Wir haben ja meist das Gück das vorn mehr Tore geschossen werden als wir kassieren. Aber so viele Tore können wir vorne gar nicht schiessen, wenn die Abwehr gedenkt so weiter zu machen wie gegen MG.

Wie gesagt: wir können jetzt erstmal nur abwarten und sehen wie es läuft. Es bleibt zu hoffen, dass der Sonntag wirklich "nur" ein Ausrutscher war und das die kommenden Gegner nicht denken sie können es den Gladbachern gleich tun.

Unseren Jungs kann ich nur zurufen: WACH BLEIBEN!
UEFA- Pokal Sieger 1988
DFB- Pokal Sieger 1993
Champions- League Finale 2002

298

Wednesday, September 1st 2010, 11:35pm

Ich kann auch nicht verstehen das man zu einer WM oder EM, 23 Spieler mitnimmt obwohl es höchstens 7 Spiele sind. Und wir gehen gehen als Bundesligist mit einem gleichgroßen Kader in eine Saison mit ca. 50(ein paar mehr oder weniger) Spielen....

Also irgendwie stimmt da das Verhältnis absolut nicht.

299

Thursday, September 2nd 2010, 7:36am

Quoted

Original von ChefKoch
Das wird es.

Man kann jetzt wirklich nur abwarten wie sich die Abwehr in den nächsten Spielen entwickelt. Das größte Problem: Wir haben eigentlich keine Zeit. Auch wenn die anderen "Favoriten" alle verloren haben und aufgrund der 3 Punkte Regelung viel möglich ist, so ist auf der anderen seite eine Serie schlechter Spiele ###t.


So ist es.
Ich erinnere da an die letzte Saison.
Bayer mit Komfortabstand auf Platz 1, teilweise weit bis meilenweit
dahinter Schalke, Dortmund, Bremen, Bayern, Stuttgart...
Am Ende hätten uns fast Stuttgart und Do noch überholt, Schalke
und Bremen souverän vorbei und Bayern wurde sogar Meister.
Nicht zu vergessen Wolfsburg!
Ich glaube auch nicht, dass Hoffenheim und der HSV diese Saison so unter ihren Möglichkeiten bleiben.
Da nützt es gar nichts, jetzt von der CL-Teilnahme zu sprechen und sich auf das Mindestziel EL zu verständigen - Letzteres wird u.U. schon
schwer genug!
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 1 times, last edit by "Propille" (Sep 2nd 2010, 7:38am)


300

Thursday, September 2nd 2010, 9:37am

Unsere Abwehr ist aber auch nicht erst seit dieser Saison gefährdet.

Das Spiel gegen Gladbach hat lediglich wieder aufgezeigt, daß sobald der Gegner schnell auf unsere Abwehrreihe zukommt und nicht vorher schon massiv durch Stürmer und Mittelfeld gestört wird, unsere Jungs dahinten ordentlich unter Druck geraten.

Ich willl das garnicht mal Konter nennen, sondern eher Tempoangriff, denn bei vielen Gegentoren waren wir sogar hinten in der Überzahl, nur sind die Abwehrspieler wie die Hühner vor dem Wolf durcheinander gerannt.

Solange wir im Mittelfeld gut organisiert stehen und den Gegner vor uns haben stehen wir hinten sehr sicher, siehe Dortmund. Sobald wir aber im Mittelfeld schnelle/leichte/dumme Ballverluste haben und der Gegner dann sofort überfallartig angreift gehen wir unter, siehe Gladbach.

Am Sonntag wollte leider jeder Mittelfeldspieler der Held, wie in Dortmund, und hat sein Seelenheil in der Offensive gesucht. Barnetta und Augusto haben so unfassbar viele leichte und für die Mannschaft brandgefählriche Ballverluste produziert, dass es schon fast weh tat.

Aus diesem Dilemma kommen wir nur raus, wenn das Mittelfeld wieder eine starke Defensive Leistung zeigt und vieles von dem, was am Sonntag passiert ist, schon im Ansatz erstickt. Dazu gehört mit Sicherheit auch ein fitter und starker Ballack, den ich bis zum Erreichen des vollen Leistungspotentials im Wechsel mit Balitsch (jeder eine Hz) spielen lassen würde.

Ob wir die CL Quali schaffen hängt einfach davon ab, ob wir unsere Stärken als MANNSCHAFT auf den Platz bringen können und das völlig unabhängig vom Gegner. Nur wenn eine MANNSCHAFT und keine 11 Einzelstars spielt können wir erfolgreich sein.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests