Werbung

Werbung

You are not logged in.

6,241

Tuesday, March 27th 2012, 2:54pm

Quoted

Du bist auch so ein Schwarzmaler oder?
Also in dem Zusammenhang würde ich das nicht Schwarzmalerei nennen. Immerhin spielt Schürrle eine komplette Saison unterirdisch.

6,242

Tuesday, March 27th 2012, 2:56pm

Auf jeden Fall zahlen wir derzeit Ablösesummen wie zu Calli-Zeiten. Mit recht wenig Ertrag. Wollscheid, Leno und Schürrle...20 Millionen Euro für drei Spieler. Wir holen unsere neuen Spieler vermehrt aus Deutschland, weil unser Scouting offenbar nichts anderes zulässt. Wir bezahlen 8 Millionen Euro für einen Torhüter, der zuvor keine Minute in Stuttgart Bundesliga gespielt hat und den der VfB überhaupt nicht brauchte. Wir bescheren Mainz und Nürnberg ihre teuersten Transfers der Vereinsgeschichte und müssen nun wohl wieder einen Sparkurs einschlagen, weil die CL-Einnahmen in der kommenden Saison ausbleiben werden.

Von guter Arbeit kann man da nun wirklich nicht sprechen. Dazu kommen die dauernden Trainerwechsel, die nicht erreichten Saisonziele und vielen titellosen Jahre. Völlers Arbeitszeugnis wäre miserabel, wäre da nicht sein Werbewert, von dem man auf dem Platz leider nur wenig sieht.

Da Tante Käthe aber Everybody's Darling ist, wird er uns wohl noch sehr lange erhalten bleiben, uns sehr viele neue Trainer präsentieren und sehr viele Titel nicht holen.
Danke, sehr treffend analysiert! :bayerapplaus
[i]"Some people think football is a matter of life and death. I don't
like that attitude. I can assure them it is much more serious than
that."[/i]

6,243

Tuesday, March 27th 2012, 2:59pm

Auf jeden Fall zahlen wir derzeit Ablösesummen wie zu Calli-Zeiten. Mit recht wenig Ertrag. Wollscheid, Leno und Schürrle...20 Millionen Euro für drei Spieler. Wir holen unsere neuen Spieler vermehrt aus Deutschland, weil unser Scouting offenbar nichts anderes zulässt. Wir bezahlen 8 Millionen Euro für einen Torhüter, der zuvor keine Minute in Stuttgart Bundesliga gespielt hat und den der VfB überhaupt nicht brauchte. Wir bescheren Mainz und Nürnberg ihre teuersten Transfers der Vereinsgeschichte und müssen nun wohl wieder einen Sparkurs einschlagen, weil die CL-Einnahmen in der kommenden Saison ausbleiben werden.
Das kann man so 1:1 unterschreiben. Obwohl ich denke, dass Schürrle für weniger nicht zu haben gewesen wäre (und über den Transfer haben wir uns doch alle gefreut, gelle!). Diese 20 Mio sind ein ordentliches Pfund.
Man darf aber natürlich auch nicht verschweigen, dass unter Völler mit Helmes, Sam und Hyppiä zumindest zeitweilige echte Leistungsträger als Schnäppchen verpflichtet wurden. Künftig werden wir wieder mehr davon brauchen, sonst wird's schwer!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

6,244

Tuesday, March 27th 2012, 3:11pm

Man darf aber natürlich auch nicht verschweigen, dass unter Völler mit Helmes, Sam und Hyppiä zumindest zeitweilige echte Leistungsträger als Schnäppchen verpflichtet wurden. Künftig werden wir wieder mehr davon brauchen, sonst wird's schwer!
Dazu kommt, dass Spieler teilweise ohne Rücksprache mit dem Trainer verpflichtet werden. Helmes wurde ja noch zu Skibbe-Zeiten geholt und in dessen System hätte er nicht gepasst, genau wie mit Heynckes dann ein Trainer geholt wurde, der mit dem Spieler Helmes nichts anfangen konnte (ebenso mit Gekas). Unter Heynckes wurde dann Ballack verpflichtet, offenbar nicht mit der Zustimmung des Trainers. Ob Robin Dutt Michael Ortega unbedingt haben wollte, darf man bei dessen Einsatzzeiten bezweifeln.

Es wäre generell wünschenswert, wenn der Herr Sportdirektor sich mal weniger mit den Medien und Schiedsrichtern, dafür mehr mit dem Trainer und den Spielern befassen würde. Die Kaderplanung für diese und auch schon die letzte Saison hatte doch einige Lücken.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,245

Tuesday, March 27th 2012, 3:37pm

Sollte so gar keine Äusserung von Völler/Holzhäuser zu den gestreuten Gerüchten über eine vorgesehene Trannung von Dutt kommen, fände ich das schwach. Den Trainer einfach so im Regen stehen zu lassen, ist selbst wenn eine Trennung schon beschlossen wäre, keine Art. Und wenn man sich nicht verbiegen und lügen möchte, dann muss man ihn eben sofort vor die Tür setzen. Und wenn eine Trennung nicht anvisiert ist, wäre das Schweigen sogar extrem fahrlässig.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

6,246

Tuesday, March 27th 2012, 4:35pm

Quoted

Hat Vidal für einen Appel und ein Ei nach Leverkusen geholt, ebenso Hyppiä und einige junge Spieler, die zukünftig erfahren sein werden.
Ausserdem das Supertalent Schürrle, der uns noch gewaltig viel Freude machen wird ....


Vidal hat eine recht hohe Ablösesumme gekostet (irgendwas um die 7 Millionen), die Bayer alleine nicht stemmen konnte und daher Colo colo um soundsoviel Prozent an den Transferrechten beteiligt hat.
Ob wir an Schürrle noch Freude haben werden, weiss Niemand. Wäre sicherlich schön!

Du bist auch so ein Schwarzmaler oder? :LEV16


Ich habe hier erstmal lediglich die oben stehenden Aussagen entkräftigt, zudem wünsche ich mir natürlich auch das Schürrle sich noch fängt! Bislang ist er eine Enttäuschung.

Was ich nicht verstehen kann ist dieses ständige in Schutz nehmen von Rudi Völler! Er steht seit Jahren in der Verantwortung für unsere sportliche Belange und ist hier aber sowas wie die heilige Kuh.
Der Rudi ist wichtig für den Verein, als Gesicht, als Gallionsfigut bei der Verpflichtung neuer Spieler, wie z.B. Vidal. Und in dieser Position würde ich ihn gerne weiter sehen.

Aber ich finde nicht dass seine Bilanz als Sportdirektor so unglaublich gut ist, als dass er hier unantastbar ist.
Hier wird immer darauf hingewiesen dass keiner weiss was er intern alles anspricht, ich kann aber immerhin sagen dass es nach aussen hin offensichtlich keinen Effekt auf irgendetwas hat. Die Trainerposition ist seit Jahren eine permanente Baustelle im Verein. Das Kuschelkusen Image, das lustige Korrigieren von Saisonzielen, das Nullanspruchdenken und die Kaderplanung auch. Man sollte Völler an seiner Leistung messen und nicht daran das er ein toller Typ ist.
Erst wenn der letzte Bohrturm gesprengt und die letzte Tankstelle geschlossen wurde, erst dann werdet Ihr merken, dass man nachts bei Greenpeace kein Bier kaufen kann.

6,247

Tuesday, March 27th 2012, 9:13pm

Sollte so gar keine Äusserung von Völler/Holzhäuser zu den gestreuten Gerüchten über eine vorgesehene Trannung von Dutt kommen, fände ich das schwach. Den Trainer einfach so im Regen stehen zu lassen, ist selbst wenn eine Trennung schon beschlossen wäre, keine Art. Und wenn man sich nicht verbiegen und lügen möchte, dann muss man ihn eben sofort vor die Tür setzen. Und wenn eine Trennung nicht anvisiert ist, wäre das Schweigen sogar extrem fahrlässig.



Darauf wartet der Express mit einem erfundenen Namen.
Da kannst Du sagen, was du willst, schon gibt es die nächste Große Zeile von denen.

Da was zu sagen wäre nur unvernünftig, weil dann das Thema plötzlich wirklich da ist.
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

6,248

Tuesday, March 27th 2012, 9:44pm

Sollte so gar keine Äusserung von Völler/Holzhäuser zu den gestreuten Gerüchten über eine vorgesehene Trannung von Dutt kommen, fände ich das schwach. Den Trainer einfach so im Regen stehen zu lassen, ist selbst wenn eine Trennung schon beschlossen wäre, keine Art. Und wenn man sich nicht verbiegen und lügen möchte, dann muss man ihn eben sofort vor die Tür setzen. Und wenn eine Trennung nicht anvisiert ist, wäre das Schweigen sogar extrem fahrlässig.


Tja, alles vor kurzem halt schon mal da gewesen -----> Ballack.
Wenn Schei**e fliegen könnte, dann wäre das Kölner RES ein Flughafen !!!

6,249

Tuesday, March 27th 2012, 9:45pm

Stimmt Ballack hätte sich auch besser mal geäußert..

6,250

Tuesday, March 27th 2012, 9:46pm

Sollte so gar keine Äusserung von Völler/Holzhäuser zu den gestreuten Gerüchten über eine vorgesehene Trannung von Dutt kommen, fände ich das schwach. Den Trainer einfach so im Regen stehen zu lassen, ist selbst wenn eine Trennung schon beschlossen wäre, keine Art. Und wenn man sich nicht verbiegen und lügen möchte, dann muss man ihn eben sofort vor die Tür setzen. Und wenn eine Trennung nicht anvisiert ist, wäre das Schweigen sogar extrem fahrlässig.

Darauf wartet der Express mit einem erfundenen Namen.
Da kannst Du sagen, was du willst, schon gibt es die nächste Große Zeile von denen.

Da was zu sagen wäre nur unvernünftig, weil dann das Thema plötzlich wirklich da ist.

Schau dich mal hier um: Das Thema ist längst da. Das einfach wegzuschweigen wird nicht möglich sein!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

6,251

Tuesday, March 27th 2012, 9:54pm

Auf jeden Fall zahlen wir derzeit Ablösesummen wie zu Calli-Zeiten. Mit recht wenig Ertrag. Wollscheid, Leno und Schürrle...20 Millionen Euro für drei Spieler. Wir holen unsere neuen Spieler vermehrt aus Deutschland, weil unser Scouting offenbar nichts anderes zulässt. Wir bezahlen 8 Millionen Euro für einen Torhüter, der zuvor keine Minute in Stuttgart Bundesliga gespielt hat und den der VfB überhaupt nicht brauchte. Wir bescheren Mainz und Nürnberg ihre teuersten Transfers der Vereinsgeschichte und müssen nun wohl wieder einen Sparkurs einschlagen, weil die CL-Einnahmen in der kommenden Saison ausbleiben werden.
Das kann man so 1:1 unterschreiben. Obwohl ich denke, dass Schürrle für weniger nicht zu haben gewesen wäre (und über den Transfer haben wir uns doch alle gefreut, gelle!). Diese 20 Mio sind ein ordentliches Pfund.
Man darf aber natürlich auch nicht verschweigen, dass unter Völler mit Helmes, Sam und Hyppiä zumindest zeitweilige echte Leistungsträger als Schnäppchen verpflichtet wurden. Künftig werden wir wieder mehr davon brauchen, sonst wird's schwer!
Sehe das nicht so negativ wie es hier dargestellt wird.So wie es aussieht, setzt man eben vermehrt auf Spieler aus Deutschland, wieso nicht?
Und für die hohen Transfersummen ist wohl eher die aktuelle Entwicklung in der Liga verantwortlich.
Also Völler hat hier schon sehr ordentlich Spieler hergelost in letzter Zeit.

Sam, Bender, Schürrle, Leno, Wollscheid, Hyypia, Ballack.....
Allesamt Spieler, die auch andere Vereine mit mehr Geld gerne in ihrem Kader gesehen hätten (evtl bis auf Hyypiä und Leno).
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

6,252

Tuesday, March 27th 2012, 9:59pm

Wir holen nicht unsere neuen Spieler vermehrt aus Deutschland weil unser Scouting nichts anderes zulässt sondern unter anderem weil die einfacher zu integrieren sind, meist mehr Idenfifikation mit dem Verein bringen und weil die AG das aus naheliegenden Gründen bevorzugen dürfte..

6,253

Tuesday, March 27th 2012, 10:09pm

Was aber nicht unbedingt sinnvoll ist. Nicht zuletzt wegen der sehr hohen Kosten, denn deutsche Talente sind bekanntlich begehrt.

Unser letztes Schnäppchen ist schon sehr lange her. Der BVB wird wohl demnächst einen Japaner für die Position des rechten Verteidigers holen. Kostenpunkt 1 Million Euro. Würde mich nicht wundern, wenn der dort einschlägt, während wir uns Corluka nicht leisten können und am Ende mit da Costa als Stammspieler und keinem Ersatzmann in die neue Saison gehen. Die sportliche Leitung hat jetzt schon zwei Jahre bei den Innenverteidigern gepennt, wahrscheinlich sieht das dort nicht anders aus.

Hannover holt sich derzeit einen Klassespieler nach dem anderen für wenig Geld. Haben die ein besseres Scouting als wir? Oder vielleicht einfach nur einen bessere Sportdirektor?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,254

Tuesday, March 27th 2012, 10:13pm

Dann musst Du dich aber an die AG wenden und es nicht auf Völler schieben.

6,255

Tuesday, March 27th 2012, 10:14pm

Also das mit den deutschen Spielern war eigentlich schon immer so bei uns. Das ist nicht neu. Neu ist dafür, dass wir so viel Geld für diese Spieler ausgeben.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,256

Tuesday, March 27th 2012, 10:22pm

Unser letztes Schnäppchen ist schon sehr lange her.
Lars Bender kam für 2.5 Milionen, Hyypiä ablösefrei, Sam für 2 Millionen.

Und wie der Japaner bei Dortmund einschlägt weiß noch keiner.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

6,257

Tuesday, March 27th 2012, 10:27pm

Also Rudi Völler als schlechtesten Sportdirektor der Liga zu bezeichnen ist schon ein ganz hartes Stück. :LEV7 :LEV7 :LEV7
Leverkusen

6,258

Tuesday, March 27th 2012, 10:29pm

Die schlechteren Sportdirektoren haben fast alle ihren Job verloren (Finke, Tanner). Einzig Kuntz und Preetz sind wohl noch schlechter. Mit den restlichen Vereinen würde ich sofort tauschen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,259

Tuesday, March 27th 2012, 10:35pm

Die schlechteren Sportdirektoren haben fast alle ihren Job verloren (Finke, Tanner). Einzig Kuntz und Preetz sind wohl noch schlechter. Mit den restlichen Vereinen würde ich sofort tauschen.

:LEV7
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

6,260

Tuesday, March 27th 2012, 10:42pm

Etatmäßig lagen wir in den letzten Jahren immer so auf 6-7, hinter Bremen, Schalke Wolfsburg, Stuttgart usw.
Wenn man das bedenkt haben wir 2010 und 2011 ein sehr gutes Ergebniss rausgeholt.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests