Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7 281

Freitag, 31. August 2012, 16:46

Pfeifen im Stadion bringt halt gar nix. Man sollte als Fan auch Mannschaft und Trainer gegenüber fair sein- in der jetzigen Zusammenstellung ist Platz 6-9 realistisch und eben nicht mehr. Ein Schwaab oder ein Reinartz können ja nix dafür, dass man sie bei Leverkusen spielen lässt und genausowenig können sie dafür, dass man so nen Minikader hat in dem es keine Alternativen gibt.

7 282

Freitag, 31. August 2012, 16:53

Die haben doch bestimmt Holzis Dackel entführt und als Forderung aufgestellt, dass keine "Konkurrenz" verpflichtet wird :LEV14 .

Also in meinem Umfeld gibt es keinen, der die Trainer oder Spieler verantwortlich macht. Eher schon Holzi und Rudi.
Im Moment kommt halt vieles raus, was sich lange angestaut hat.
Souverän wirkt unsere sportliche Führung ja schon etwas länger nicht mehr ...

In Leverkusen muss mal wieder Aufbruchsstimmung entfacht werden. Mit dem Handeln in den letzten sagen wir zwei Jahren erzeugen Rudi und Holzi aber eher das Gegenteil.
Das schlimmste daran ist, dass die scheinbar glauben, dass die Stimmung nur so mies wäre, weil kein Zauberfußball gespielt wird.

Das dies auch an ihrem handeln liegen könnte, das kommt da scheinbar überhaupt nicht in den Sinn. (z.B. Weinbude, Löwengang, Sanitären Einrichtungen, unmenschliche Fans, temporäre Erscheinung, Projekt B., Kaderplanung, Zielvorgabe und ständige Korrektur)

Da liegt doch der "Hund begraben" und nicht beim Trainerstab, einem einzelnen Spieler usw. ...
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

7 283

Freitag, 31. August 2012, 17:01

Pfeifen im Stadion bringt halt gar nix. Man sollte als Fan auch Mannschaft und Trainer gegenüber fair sein- in der jetzigen Zusammenstellung ist Platz 6-9 realistisch und eben nicht mehr. Ein Schwaab oder ein Reinartz können ja nix dafür, dass man sie bei Leverkusen spielen lässt und genausowenig können sie dafür, dass man so nen Minikader hat in dem es keine Alternativen gibt.

Ich sehe nach wie vor keinen Grund weshalb wir schwächer sein sollten als letztes Jahr, aber gut :LEV18

7 284

Freitag, 31. August 2012, 17:07

Denke auch dass die Trainer und Mannschaft morgen hundertprozentig unterstützt werden (so muss es auchs sein). Habe nur die Befürchtung, dass es unruhig wird, wenn die Mannschaft wieder mit der Larifari-Einstellung auftritt. Was gegen den Vorstand kommt ist mir egal, kann es nachvollziehen.

7 285

Freitag, 31. August 2012, 17:11

Pfeifen im Stadion bringt halt gar nix. Man sollte als Fan auch Mannschaft und Trainer gegenüber fair sein- in der jetzigen Zusammenstellung ist Platz 6-9 realistisch und eben nicht mehr. Ein Schwaab oder ein Reinartz können ja nix dafür, dass man sie bei Leverkusen spielen lässt und genausowenig können sie dafür, dass man so nen Minikader hat in dem es keine Alternativen gibt.

Ich sehe nach wie vor keinen Grund weshalb wir schwächer sein sollten als letztes Jahr, aber gut :LEV18
Das stimmt, aber wir hatten im letzten Jahr auch viel viel Glück. Wenn sich die anderen nicht dümmer als wir angestellt hätten, wären wir auch 8. geworden.

7 286

Freitag, 31. August 2012, 17:17

Ja, dieses Argument würde hier auch noch benutzt werden, wenn wir mal einen Titel gewinnen sollten.

Man kann genau so gut sagen, dass wir Pech hatten, dass Gladbach so eine überragende Saison und eigentlich völlig über ihren Verhältnissen gespielt hat. Andernfalls wären wir sogar nämlich noch 4. geworden. Immer eine Frage des Blickwinkels.
Ihr im Osten, lebt auf uns're Kosten!

7 287

Freitag, 31. August 2012, 17:25

Was gegen den Vorstand kommt ist mir egal, kann es nachvollziehen.


Ooooh, aufpassen: :LEV19

Stadionordnung (Auszug):

(2) Verboten ist den Besuchern weiterhin:
(a) rassistische, fremdenfeindliche, gewaltverherrlichende, diskriminierendes sowie rechts- und/oder linksradikale Parolen zu äußern oder zu verbreiten; öffentlich in irgendeiner
Form die Menschenwürde einer anderen Person - insbesondere der Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Schiedsrichterassistenten, anderen Offiziellen und Zuschauern - durch
herabwürdigende, diskriminierende oder verunglimpfende Äußerungen, Gesänge, Parolen oder auf andere Weise (z.B. durch das Entrollen von Transparenten) in Bezug auf Rasse,
Geschlecht, Sprache, Religion oder Herkunft zu verletzen oder sich auf andere Weise rassistisch und/ oder menschenverachtend zu verhalten;


:LEV19
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

7 288

Freitag, 31. August 2012, 17:27

Pfeifen im Stadion bringt halt gar nix. Man sollte als Fan auch Mannschaft und Trainer gegenüber fair sein- in der jetzigen Zusammenstellung ist Platz 6-9 realistisch und eben nicht mehr. Ein Schwaab oder ein Reinartz können ja nix dafür, dass man sie bei Leverkusen spielen lässt und genausowenig können sie dafür, dass man so nen Minikader hat in dem es keine Alternativen gibt.

Ich sehe nach wie vor keinen Grund weshalb wir schwächer sein sollten als letztes Jahr, aber gut :LEV18

Weil unser Kader einfach viel zu klein ist.. Im Schnitt ist einer gesperrt, zwei bis drei verletzt und dann schau halt mal was übrig bleibt. So kann sich auch nie ein (positiver) Druck in Form eines Kampfes um die Plätze aufbauen. Denn jeder Spieler weiss die Höchststrafe ist nicht die Bank oder Tribüne sondern vielleicht mal, dass man als RV ranmuss statt im DM oder umgekehrt..

7 289

Freitag, 31. August 2012, 17:32

Pfeifen im Stadion bringt halt gar nix. Man sollte als Fan auch Mannschaft und Trainer gegenüber fair sein- in der jetzigen Zusammenstellung ist Platz 6-9 realistisch und eben nicht mehr. Ein Schwaab oder ein Reinartz können ja nix dafür, dass man sie bei Leverkusen spielen lässt und genausowenig können sie dafür, dass man so nen Minikader hat in dem es keine Alternativen gibt.

Ich sehe nach wie vor keinen Grund weshalb wir schwächer sein sollten als letztes Jahr, aber gut :LEV18

Wir haben das Niveau gehalten. Aber Stillstand bedeutet meist einen Rückschritt. Man muss neue Reize setzen um voran zu kommen. Ob Wollscheid und Carvajal (+Bellarabi) da ausreichen wird sich zeigen.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

7 290

Freitag, 31. August 2012, 17:35

Wer morgen gegen die Truppe pfeift sollte sich hinterfragen was er eigentlich im Haberland will !



@ Anti-Trillerpfeif-Kette :

Die Frage wird morgen vermutlich anders gestellt werden müssen : Was haben da einzelne Akteure
eigentlich auf dem Rasen zu suchen ? Und warum gibt man hoffnungsvolle (?) Talente ab ? :LEV8 :LEV7

Unsere GF und die Mannschaft letzten Samstag haben sich jedenfalls alle Mühe gegeben , daß das
erste Heimspiel problemlos :LEV18 an die letzte Saison anknüpft . :LEV5 :LEV16

Zu den ( etwaigen ) Pfiffen :

Ich z.B. habe noch niemals gegen die eigene Mannschaft / Spieler gepfiffen und das verbietet sich
zumindest während der jeweils anstehenden 90 min von selbst.

Was ich aber nach wie vor bemerkenswert finde ( oder wiederum auch nicht ) :

Unsere Spieler sind ja so wunderbar sensibel. Mangelnde Unterstützung schlägt sofort aufs
Gemüt , hemmt die Leistung , blockiert........

Umgekehrt kann ich mich aber an kein Wort der "Entschuldigung" seitens der Mannschaft erinnern
nach so vielen richtig derben Enttäuschungen in der jüngeren Vergangenheit.
Nicht mal ein Danke beim letzten Heimspiel.......

Eines der größten Probleme bleibt für mich : Das Verhältnis der Mannschaft zu den Fans.
Einzelne Akteure ausgenommen.

Gabs in den letzten Jahren schon mal soetwas wie nen runden Tisch ?
Wo sich Mannschaft und Fans austauschen , anfetzen und schlußendlich zusammenraufen ?

Wäre mir dann entgangen :LEV18

Unsere Lieblinge sind ja schon völlig abgeschärft , wenn sie einmal im Jahr bei der Saison-
Eröffnung für zwei Stunden parat sein müssen.

Wenn sich da nicht baldigst was ändert ( hoffe da auch auf den Rudi ), driftet das komplett
auseineinder.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

7 291

Freitag, 31. August 2012, 17:38

Pfeifen im Stadion bringt halt gar nix. Man sollte als Fan auch Mannschaft und Trainer gegenüber fair sein- in der jetzigen Zusammenstellung ist Platz 6-9 realistisch und eben nicht mehr. Ein Schwaab oder ein Reinartz können ja nix dafür, dass man sie bei Leverkusen spielen lässt und genausowenig können sie dafür, dass man so nen Minikader hat in dem es keine Alternativen gibt.

Ich sehe nach wie vor keinen Grund weshalb wir schwächer sein sollten als letztes Jahr, aber gut :LEV18

Wir haben das Niveau gehalten. Aber Stillstand bedeutet meist einen Rückschritt. Man muss neue Reize setzen um voran zu kommen. Ob Wollscheid und Carvajal (+Bellarabi) da ausreichen wird sich zeigen.

Mag sein, dass unser Kader genauso stark ist wie letztes Jahr, aber wir hatten letztes Jahr immer noch einen Trainer der von der Mannschaft nicht akzeptiert wurde und unter dem einfach nichts zusammenlief. Irgendwie scheint das einfach jeder hier zu verdrängen.

7 292

Freitag, 31. August 2012, 17:39

Was gegen den Vorstand kommt ist mir egal, kann es nachvollziehen.


blablablablablablabla

:LEV19


So nen geistigen Dünnschiss muss man nicht kommentieren.

Du würdest unseren Vorstand auch bei einer Einkaufspolitik à la Magath verteidigen, oder?

7 293

Freitag, 31. August 2012, 18:04

Wenn man es nicht muss, dann lass es doch einfach. Und vor allem - zitier ihn nicht! Das hebelt meine Ignore-Funktion aus :LEV18

7 294

Freitag, 31. August 2012, 18:06

Pfeifen im Stadion bringt halt gar nix. Man sollte als Fan auch Mannschaft und Trainer gegenüber fair sein- in der jetzigen Zusammenstellung ist Platz 6-9 realistisch und eben nicht mehr. Ein Schwaab oder ein Reinartz können ja nix dafür, dass man sie bei Leverkusen spielen lässt und genausowenig können sie dafür, dass man so nen Minikader hat in dem es keine Alternativen gibt.

Ich sehe nach wie vor keinen Grund weshalb wir schwächer sein sollten als letztes Jahr, aber gut :LEV18

Wir haben das Niveau gehalten. Aber Stillstand bedeutet meist einen Rückschritt. Man muss neue Reize setzen um voran zu kommen. Ob Wollscheid und Carvajal (+Bellarabi) da ausreichen wird sich zeigen.

Mag sein, dass unser Kader genauso stark ist wie letztes Jahr, aber wir hatten letztes Jahr immer noch einen Trainer der von der Mannschaft nicht akzeptiert wurde und unter dem einfach nichts zusammenlief. Irgendwie scheint das einfach jeder hier zu verdrängen.

@Lzg: Alles richtig, aber aufopferungsvoller Kampf ist immer drin. Dann wird manch anderes verziehen.
@Fabi: Selbst wenn unser Kader genauso "stark" sein sollte, wie er es letztes Jahr war, deutet derzeit eigentlich rein gar nix darauf hin, daß uns das in der aktuellen Saison weiter nach vorne bringen könnte. Zumindest Vorbereitung und erstes Liga-Spiel - Pokal gegen einen schwachen Viertligisten klammere ich mal aus - geben Grund zu ernsten Befürchtungen.
@Bayermania: Womit ich deiner Ansicht zustimme. Auch in Bezug auf das Zitieren gewisser User.

Morgen gegen 17.20 Uhr werden wir mehr wissen...
Einmal Löwe, immer Löwe!

7 295

Freitag, 31. August 2012, 18:09


Gabs in den letzten Jahren schon mal soetwas wie nen runden Tisch ?
Wo sich Mannschaft und Fans austauschen , anfetzen und schlußendlich zusammenraufen ?

Wäre mir dann entgangen :LEV18

zuletzt am 28.08.2012 :
29. August 2012
Treffen mit dem Mannschaftsrat
Am gestrigen Dienstag trafen sich im Fanhaus in Wiesdorf Teile des Spielerrates, Vertreter der Ultras Leverkusen, der Vorstand der Nordkurve12, sowie unsere beiden Fansprecher, Vertreter des Fanprojektes und der Fanbetreuung und folgten somit einer Einladung unseres neuen Fanbetreuers Rüdiger Vollborn. Ziel dieses Treffens war ein offener Meinungsaustausch zwischen Spielern und Fans, um ein gegenseitiges Verständnis für gewisse Situationen und Verhaltensweisen aufzubauen und allgemeine und spezielle Verbesserungspotentiale zu finden.
nk.12

:LEV19
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

7 296

Freitag, 31. August 2012, 18:31

Danke , Heinzi :levz1

Soetwas habe ich verdammt lange vermisst. Vernachlässigen wir mal , wann es das vorher
gegeben hat.

Und ehrlich nichts gegen die Ultras - aber die sind nicht unbedingt unser aller Sprachrohr.......insgesamt.
Wo bleiben da die "normalen Fans " ? :LEV18 :LEV8

Warum wird - sagen wir mal : die gemäßigte Mitte - nicht gehört ?
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

7 297

Freitag, 31. August 2012, 18:48

Vorstand der NK12 und Fansprecher sind jetzt nicht unbedingt nur Ultras.
Wenn das nicht deinen Vorstellungen entspricht musst du wohl eine Gruppierung oder zumindest Organisation schaffen und diese mit einem Sprachrohr ausstatten, denn wie stellst du dir die Wahl von Vertretern der gemäßigten Mitte sonst vor? :LEV18 Ein Sprachrohr kanns nur geben wenns Organisation gibt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WBL-Fabi« (31. August 2012, 18:53)


7 298

Freitag, 31. August 2012, 19:06

@ Fabi :

Ich sehe da durchaus zumindest einen Gewissenskonflikt zwischen " Nordkurve " und
Ultras.

Weil die Nordkurve quasi eingebettet ist. Und wer agiert schon gegen einen
stimmungsbildenden Teil seiner Mitglieder ?

Und sei es auch nur , weil man sich bei gewissen Themen :LEV18 nicht in die Nesseln
setzen möchte.

Ich kann das nachvollziehen.

Keine Ahnung , wie das durchführbar mit einer dritten Stimme zu ändern wäre........

Ich weiß nur aus zig Rückmeldungen , dass es brodelt und so einige nicht mehr bereit sind,
das mitzutragen , was angeblich im Namen aller stattfindet.
:levz1
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

7 299

Freitag, 31. August 2012, 19:40

Es ist doch gut, dass es brodelt. Wobei ich die Beschreibung "brodeln" etwas zu hart finde.
Der Frust über den Kurs des Vereins vernimmt man aus allen Teilen der NK gleichermaßen. Das ist kein UL-spezifisches Gut.
Ich mein, ich bin nich bei UL, aber sprich mich mal auf Rudi Völler an^^

Ein Verein, der aktiv ist, lebt vom Diskurs.
Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

7 300

Freitag, 31. August 2012, 19:46

Hömma Miro ... der Rudi ... wie war das noch mal mit dem? Ist das nicht ein super Typ ?!? :D



:LEV8




:LEV6
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher