Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

241

Sunday, January 20th 2019, 1:00am

Hat wohl nichts aus seiner Dortmunder Zeit gelernt. :LEV11
Gladbach mit zwei tiefstehenden Viererketten und zwei guten Kontern .
Das reicht schon.
Das wird eine grausame Rückrunde.

Gute Nacht!

242

Sunday, January 20th 2019, 7:50am

Stümperhaftes Verhalten vor dem Tor, dazu katastrophale Standards. Das Herrlische System braucht lange um aus den Köpfen zu verschwinden.
Es gibt viel zu tun für Bosz!
Völler raus!

243

Sunday, January 20th 2019, 8:14am

Hat wohl nichts aus seiner Dortmunder Zeit gelernt. :LEV11
Gladbach mit zwei tiefstehenden Viererketten und zwei guten Kontern .
Das reicht schon.
Das wird eine grausame Rückrunde.

Gute Nacht!
Das Spiel hast du aber gesehen ja? Wir waren klar überlegen und die deutlich bessere Mannschaft...das unsere Jungs so harmlos vor dem Tor sind in direkt immer dem Sommer in die Arme schiessen kann der Trainer nichts für! Ich denke man hat gesehen das es Funktionieren kann aber auch hohes Risiko mit sich bringt. In meinen Augen haben die beiden Achter unseren Charles zu oft alleine gelassen in der Rückwärtsbewegung und ja ganz schwach die Standards da muss was getan werden!!! Nichts desto trotz vernünftiger Anfang den wir hätten 4;1 gewinnen müssen!!!

Ziel kann nur seinndas System zu perfektionieren in der Rückrunde und vllt mot viel Glück in die EL kommen..mehr word kicht mehr drin sein leider :LEV2

244

Sunday, January 20th 2019, 8:47am

Ich habe gesehen,
dass der Gegner uns hat schön kommen lassen.
dass wir dadurch viel Ballbesitz hatten
dass wir uns reihenweise am 16er festgelaufen haben.
Und ja wir hatten auch ein bisschen Pech gepaart mit unvermögen.

Dachte eigentlich es hätte jeder kapiert , das die Zeit des Ballbesitz Fussballs vorbei ist.
Die vielen Kontermannschaften freuen sich schon auf uns.

245

Sunday, January 20th 2019, 9:01am

Stimmt, was ein Stümper der es nicht schafft in 2 Wochen unsere Mannschaft komplett auf links zu drehen und das unsere Spieler spielerisch jetzt jeden tiefstehenden Gegner wie die Bayern auseinander nehmen/

Junge, laufen hier Leute rum. Unfassbar.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

246

Sunday, January 20th 2019, 9:07am


Dachte eigentlich es hätte jeder kapiert , das die Zeit des Ballbesitz Fussballs vorbei ist.
Die vielen Kontermannschaften freuen sich schon auf uns.

Die Zeit des schematischen Denkens ist vorbei. Ballbesitzfußball, Spiel gegen den Ball, Konterfußball - das sind alles hilflose verbale Versuche, das Offensichtliche nicht sagen zu müssen: Der Ball muss ins Tor, nicht an den Pfosten.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

247

Sunday, January 20th 2019, 9:14am

Dachte eigentlich es hätte jeder kapiert , das die Zeit des Ballbesitz Fussballs vorbei ist.
Die vielen Kontermannschaften freuen sich schon auf uns.
Eines sehe ich ganz klar, du gehörst auch zum auserlesenen Kreis der hiesigen Fußballexperten.

248

Sunday, January 20th 2019, 9:17am

Das man nach nur 14 Tagen Vorbereitung keine Wunderdinge erwarten kann sollte jedem klar sein. Erschwerend kommt ja auch noch hinzu, dass seit Sommer 2017 ein völlig überforderter Trainer am Steuer war und die Mannschaft unter seiner Regie fast das Fußballspielen verlernte. Vieles muss sich erst wieder neu erarbeitet werden, was ja Kai Havertz auch indirekt bestätigte, indem er sagte, dass wir in der kurzen Zeit 1000 neue Dinge dazugelernt haben. Und trotz dieser schwierigen Voraussetzungen und der kurzen Vorbereitungszeit haben wir Gladbach mit ordentlichem Fußball phasenweise an die Wand genagelt. So ein keinesfalls planloses Offensivfeuerwerk wie in der 2. Halbzeit habe ich von unserer Mannschaft lange nicht gesehen. Dieses Spiel sollte unserer Mannschaft Auftrieb geben und uns Fans, wenn auch noch etwas vorsichtig, optimistisch in die Zukunft blicken lassen. Mein Daumen geht ganz klar nach oben!

249

Sunday, January 20th 2019, 9:38am

Oh Gott, dann läuft irgendetwas ganz falsch.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

250

Sunday, January 20th 2019, 9:38am

Das die Vorbereitungszeit kurz sein wird, ist ja keine Überraschung. Hätte der Trainer wissen können.
Gladbach ist/war sicherlich keine Übermannschaft und schlagbar (siehe Pokal).

Schön gespielt und doch verloren ist also das Fazit.
Keine Punkte heisst bei mir Daumen nach unten.

Freuen wir uns also auf das nächste Spiel gegen Wolfsburg. Da werden hoffentlich von den 1000 Dingen noch ein paar mehr klappen.

251

Sunday, January 20th 2019, 9:38am

In der zweiten Halbzeit sah das nach richtig, gutem Fußball aus. Wir hatten leider nur kein Glück. Wenn wir aber dauerhaft 4-3-3 spielen, dann brauchen wir im ZM mindestens zwei neue Spieler.
Leverkusen - die einzige Macht am Rhein

LÖW RAUS!

252

Sunday, January 20th 2019, 10:03am

Das man nach nur 14 Tagen Vorbereitung keine Wunderdinge erwarten kann sollte jedem klar sein. Erschwerend kommt ja auch noch hinzu, dass seit Sommer 2017 ein völlig überforderter Trainer am Steuer war und die Mannschaft unter seiner Regie fast das Fußballspielen verlernte. Vieles muss sich erst wieder neu erarbeitet werden, was ja Kai Havertz auch indirekt bestätigte, indem er sagte, dass wir in der kurzen Zeit 1000 neue Dinge dazugelernt haben. Und trotz dieser schwierigen Voraussetzungen und der kurzen Vorbereitungszeit haben wir Gladbach mit ordentlichem Fußball phasenweise an die Wand genagelt. So ein keinesfalls planloses Offensivfeuerwerk wie in der 2. Halbzeit habe ich von unserer Mannschaft lange nicht gesehen. Dieses Spiel sollte unserer Mannschaft Auftrieb geben und uns Fans, wenn auch noch etwas vorsichtig, optimistisch in die Zukunft blicken lassen. Mein Daumen geht ganz klar nach oben!
Im direkten Vergleich zu unserem letzten Spiel gegen diesen Gegner unter dem "völlig überforderten Trainer" konnte ich jetzt keine Steigerung erkennen. Weder im Zusammenspiel noch im Offensivfeuerwerk. Aber das war ja auch erst der Anfang unter Bosz. Wenn sich einer der Jungs mal erbarmt und das Tor trifft, dann wird das schon! Die Chancenverwertung war übrigens auch ziemlich identisch zu den Monaten unter dem "völlig überforderten Trainer".
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

253

Sunday, January 20th 2019, 10:05am

Quoted

Ich habe gesehen,
dass der Gegner uns hat schön kommen lassen.
dass wir dadurch viel Ballbesitz hatten
dass wir uns reihenweise am 16er festgelaufen haben.
Und ja wir hatten auch ein bisschen Pech gepaart mit unvermögen.

Dachte eigentlich es hätte jeder kapiert , das die Zeit des Ballbesitz Fussballs vorbei ist.
Die vielen Kontermannschaften freuen sich schon auf uns.
Selbst der Gegner hat nicht gesehen was du gesehen hast,die sprechen davon das sie gut verteidigen mussten,und Dann Sommer hatten.

Aber es war so klar das direkt irgendwelche Trainergötter und Leuchten,die Niederlage Bosz zuschreiben.
Schade das nicht Jesus Christus unser Trainer ist

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

254

Sunday, January 20th 2019, 10:36am

Im direkten Vergleich zu unserem letzten Spiel gegen diesen Gegner unter dem "völlig überforderten Trainer" konnte ich jetzt keine Steigerung erkennen. Weder im Zusammenspiel noch im Offensivfeuerwerk. Aber das war ja auch erst der Anfang unter Bosz. Wenn sich einer der Jungs mal erbarmt und das Tor trifft, dann wird das schon! Die Chancenverwertung war übrigens auch ziemlich identisch zu den Monaten unter dem "völlig überforderten Trainer".

User Ansteff, ich bitte dich!

So einen Fußball, wie wir in der 2. Halbzeit gesehen haben, gab es zu keiner Zeit unter Herrlich. Das war unter ihm nichts anderes als ein Sammelsurium aus Zufall, Glück und individuellem Können unserer Spieler. Das war planloser Fußball allererster Güte!

255

Sunday, January 20th 2019, 10:41am

Quoted

Ich habe gesehen,
dass der Gegner uns hat schön kommen lassen.
dass wir dadurch viel Ballbesitz hatten
dass wir uns reihenweise am 16er festgelaufen haben.
Und ja wir hatten auch ein bisschen Pech gepaart mit unvermögen.

Dachte eigentlich es hätte jeder kapiert , das die Zeit des Ballbesitz Fussballs vorbei ist.
Die vielen Kontermannschaften freuen sich schon auf uns.
Selbst der Gegner hat nicht gesehen was du gesehen hast,die sprechen davon das sie gut verteidigen mussten,und Dann Sommer hatten.

Aber es war so klar das direkt irgendwelche Trainergötter und Leuchten,die Niederlage Bosz zuschreiben.
Schade das nicht Jesus Christus unser Trainer ist

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk


Na klar mussten die gut verteidigen und Sommer hat gut gehalten (wobei viele Bälle direkt in seine Arme kamen.)
Widerspricht aber doch nicht meiner Aussage, dass die uns haben kommen lassen, sich hinten rein gestellt haben und wir uns reihenweise am 16er festgelaufen haben.
Aber du hast doch nicht erwartet, das die höflich bei unseren Angriffen beiseite treten und den Weg frei machen.
Das schafft dann wirklich nur Jesus

256

Sunday, January 20th 2019, 10:41am

Nochmal: warum hat er die Wechsel nicht ausgeschöpft?

257

Sunday, January 20th 2019, 10:50am

Nochmal: warum hat er die Wechsel nicht ausgeschöpft?


Wen soll er denn bei Rückstand bringen?

Den Boldt-Fehleinkauf Weiser? Er hat ja schon die andere Boldtsche Super-Langsam Verpflichtung Alario gebracht - null Erfolg!
den langsamen Baum?
Klopper Kohr?
Drago für Bender?
Dauer-Reservist Paulinho?

Was hätte das gebracht?


Das Team ist einfach falsch zusammengestellt.
Es ist überschätzt. Bosz wird noch viel Arbeit haben.

258

Sunday, January 20th 2019, 11:04am

Einen Stürmer setzt er auf die Tribüne und Paulinho bekommt nicht mal ne Chance sich 20 Minuten für den nutzlosen Brandt zu beweisen...

259

Sunday, January 20th 2019, 11:07am

Quoted

Quoted

Ich habe gesehen,
dass der Gegner uns hat schön kommen lassen.
dass wir dadurch viel Ballbesitz hatten
dass wir uns reihenweise am 16er festgelaufen haben.
Und ja wir hatten auch ein bisschen Pech gepaart mit unvermögen.

Dachte eigentlich es hätte jeder kapiert , das die Zeit des Ballbesitz Fussballs vorbei ist.
Die vielen Kontermannschaften freuen sich schon auf uns.
Selbst der Gegner hat nicht gesehen was du gesehen hast,die sprechen davon das sie gut verteidigen mussten,und Dann Sommer hatten.

Aber es war so klar das direkt irgendwelche Trainergötter und Leuchten,die Niederlage Bosz zuschreiben.
Schade das nicht Jesus Christus unser Trainer ist

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk


Na klar mussten die gut verteidigen und Sommer hat gut gehalten (wobei viele Bälle direkt in seine Arme kamen.)
Widerspricht aber doch nicht meiner Aussage, dass die uns haben kommen lassen, sich hinten rein gestellt haben und wir uns reihenweise am 16er festgelaufen haben.
Aber du hast doch nicht erwartet, das die höflich bei unseren Angriffen beiseite treten und den Weg frei machen.
Das schafft dann wirklich nur Jesus
Aber ich denke das BMG so viel in der Defensive zu tun hatte,war nicht deren Plan. Das suggeriert aber deine Aussage.
Die hatten Glück,wir Pech

Das sagt aber nix darüber aus ob die cleverer sind.

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

260

Sunday, January 20th 2019, 11:10am

Nochmal: warum hat er die Wechsel nicht ausgeschöpft?


Wen soll er denn bei Rückstand bringen?

Den Boldt-Fehleinkauf Weiser? Er hat ja schon die andere Boldtsche Super-Langsam Verpflichtung Alario gebracht - null Erfolg!
den langsamen Baum?
Klopper Kohr?
Drago für Bender?
Dauer-Reservist Paulinho?

Was hätte das gebracht?


Das Team ist einfach falsch zusammengestellt.
Es ist überschätzt. Bosz wird noch viel Arbeit haben.


Uns fehlte gestern von Beginn an ein Stürmer im Zentrum - so konnte BMG interessiert zusehen, wie wir uns über außen durchspielen und dann die (schwachen) Flanken in aller Seelenruhe aufnehmen, um den Konter aufzubauen.

Deshalb wäre viel früher - m.E. Schon in der 1.HZ - ein Wechsel Alario für Volland notwendig gewesen.

Gegen Ende wäre zudem ein Wechsel Paulinho für den sichtlich abbauenden Brandt hilfreich gewesen.

Wendell durchspielen zu lassen, fand ich mutig vom Coach - trotz suboptimaler Alternativen.

Denke, das Bosz noch Flexibilität aus dem Kader gewinnen wird. Gewundert hat mich allerdings, dass er selbst nach dem Spiel „zu wenige Spieler vor dem Tor“ gesehen hat und darauf im Spiel so spät reagiert hat.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests