Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

562

Thursday, March 10th 2016, 1:01am

WOW!!! :LEV3 Das wäre also in 3 Wochen!

Ich bin allg richtig gespannt auf ihn! Ich vergesse ihn schon total als unseren Spieler zu sehen, weil er eben quasi komplett weg ist. Ich hoffe, und das ist meine größte Sorge, dass er keine dauerhaften Leistungseinbußen gemacht haben wird :LEV16 Soll ja mal vorkommen, dass Spieler nach so einer krass langen Ausfallzeit nie so ganz ihr vorheriges Level erreichen.

564

Thursday, March 10th 2016, 11:39am

Wahnsinnig gute Nachricht.
Und ich sehe es als nichtmal so unwahrscheinlich an, dass er sich noch etablieren kann in dieser Saison.
Unsere Ahnen sah'n Legenden, schon vor über hundert Jahr'n.
Seitdem schreiben wir Geschichte, Schwarz und Rot ein Leben lang.

565

Thursday, March 10th 2016, 11:58am

Der arme Kerl! Hoffe er wird wegen unserer Not und um Roger zu retten nicht zu schnell gebracht. :LEV7

566

Thursday, March 10th 2016, 12:06pm

Gibt oder gab (möglicherweise ist die Sportmedizin da mittlerweile weiter?) ja die Annahme, dass der Spieler ungefähr so lange braucht wieder an sein altes Leistungslevel anzuknüpfen wie die Verletzung gedauert hat.

Unabhängig davon, eine sehr schöne Nachricht. :bayerapplaus

567

Thursday, March 10th 2016, 1:11pm

Freut mich sehr für ihn. Es muss schrecklich sein, ohne Sprachkenntnisse in ein fremdes Land zu kommen und sich dann fast am ersten Tag im neuen Verein so schwer zu verletzen, so dass eine langwierige Rekonvaleszenz nötig wird und nicht mit der Mannschaft trainiert werden kann. Es ist vor allem gut für ihn, dass er auch gefühlt nun endlich ein "echtes" Mitglied der Mannschaft ist und täglich mit den Jungs trainieren und umgehen kann. Hoffentlich bricht man das Comeback nicht übers Knie und riskiert dadurch etwas. Meiner Meinung nach wäre es schon äusserst erstaunlich, wenn Aránguiz nach einer so schweren Verletzung und langen Trainingspause so stark ist, dass er uns gleich weiterhelfen kann.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

568

Thursday, March 10th 2016, 1:54pm

Freut mich sehr für ihn. Es muss schrecklich sein, ohne Sprachkenntnisse in ein fremdes Land zu kommen und sich dann fast am ersten Tag im neuen Verein so schwer zu verletzen, so dass eine langwierige Rekonvaleszenz nötig wird und nicht mit der Mannschaft trainiert werden kann. Es ist vor allem gut für ihn, dass er auch gefühlt nun endlich ein "echtes" Mitglied der Mannschaft ist und täglich mit den Jungs trainieren und umgehen kann. Hoffentlich bricht man das Comeback nicht übers Knie und riskiert dadurch etwas. Meiner Meinung nach wäre es schon äusserst erstaunlich, wenn Aránguiz nach einer so schweren Verletzung und langen Trainingspause so stark ist, dass er uns gleich weiterhelfen kann.

Ja, dann würde man sich wohl fragen: Was machen die anderen so hauptberuflich den ganzen lieben langen Tag?
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

569

Thursday, March 10th 2016, 2:23pm

Gibt oder gab (möglicherweise ist die Sportmedizin da mittlerweile weiter?) ja die Annahme, dass der Spieler ungefähr so lange braucht wieder an sein altes Leistungslevel anzuknüpfen wie die Verletzung gedauert hat.

Unabhängig davon, eine sehr schöne Nachricht. :bayerapplaus

Ganz so einfach ist die Sache nicht.
Wie lange hat die Verletzung denn gedauert? Er trainiert ja schon seit geraumer Zeit, nur eben nicht unter voller Belastung. Auf Muskeln bezogen kann man das vielleicht etwa als Richtwert nehmen - ein Muskel braucht so lange um wieder auf sein altes Niveau zu kommen, wie er pausieren musste (so als grober Richtwert, aber auch das ist natürlich individuell unterschiedlich)

Bei Fußballern, bei denen es nicht um reine körperliche Leistungsfähigkeit geht, ist die Sache doch deutlich komplexer und kaum einzuschätzen.

570

Wednesday, March 16th 2016, 2:59pm

Schmidt auf der heutigen PK zu Aranguiz: Bei ihm sieht es sehr gut aus, er hat schon einige Einheiten mit der Mannschaft gemacht, auch wenn extreme Zweikämpfe noch vermieden werden. Man hofft, dass er nach der Länderspielpause ohne Einschränkungen wieder voll mittrainieren kann und dann auch recht zeitnah Einsätze erhält. :bayerapplaus

This post has been edited 2 times, last edit by "Rabbit" (Mar 16th 2016, 3:05pm)


571

Wednesday, March 16th 2016, 3:20pm

ich war selten so gespannt auf einen spieler!

572

Wednesday, March 16th 2016, 5:17pm

Den kann der Rudi auch ruhig als Neuzugang bezeichnen! :D :LEV18
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

573

Monday, March 21st 2016, 10:57am

Ich hoffe nur, dass der Junge nicht zu früh eingesetzt wird. Das ging in der Vergangenheit schon zu oft schief...
Die Nummer 1 am Rhein sind wir!
#stärkebayer

574

Monday, March 21st 2016, 11:12am

http://www.marca.com/futbol/chile/2016/0…72068b45d1.html

Laut Marca sagt er, man will es vorsichtig angehen und nichts riskieren, "die Idee ist einige Minuten auf dem Platz zu haben bevor die Saison zu Ende ist". Ausserdem lobt er die Unterstützung, die er hier während seiner ganzen Reha gehabt hat.

575

Monday, March 21st 2016, 12:56pm

Absolut richtig so.

Bei ihm will ich absolut nix riskieren. Dann lieber diese Saison garnicht mehr einsetzen.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

576

Monday, March 21st 2016, 1:23pm

Vor kurzem FIFA WM 2014- Alle Highlights auf BluRay geschaut. Da fiel sein Name von allen Chilenen am häufigsten. Schönes Tor aus dem Spiel und ein fabelhafter Elfmeter gegen Brasilien. Mit dem Außenrist oben rechts in den Winkel. Fast aus dem Stand :D

577

Monday, March 21st 2016, 3:41pm

Ob er es bereut, zu uns statt nach Leicester gegangen zu sein?

Kein Spiel gespielt, verletzt und Platz 5-8 steht eine wahrscheinliche BPL-Meisterschaft gegenüber, mit einem Team, in das er auch gut reingepasst hätte.

578

Monday, March 21st 2016, 3:46pm

Nächstes Jahr kann er dann ja Leicester aus der Gruppenphase schießen. Wobei ich Leicester schon zutraue, dass sie als 3. hinter uns und irgendeiner anderen Mannschaft noch gut in die EL kommen könnten.
H₂C=C=O

579

Monday, March 21st 2016, 3:47pm

Ob er es bereut, zu uns statt nach Leicester gegangen zu sein?

Kein Spiel gespielt, verletzt und Platz 5-8 steht eine wahrscheinliche BPL-Meisterschaft gegenüber, mit einem Team, in das er auch gut reingepasst hätte.


Ja, bestimmt... weil er an der Meisterschaft ja auch so den riesigen Anteil gehabt hätte, wenn er sich die gleiche Verletzung wie bei uns zugezogen hätte. Unnötig, da eine solche Gedankenspielerei zu vollziehen.

580

Monday, March 21st 2016, 3:48pm

Ob er es bereut, zu uns statt nach Leicester gegangen zu sein?

Kein Spiel gespielt, verletzt und Platz 5-8 steht eine wahrscheinliche BPL-Meisterschaft gegenüber, mit einem Team, in das er auch gut reingepasst hätte.


Ja, richtig. Er wird jede Nacht schlaflos im Bett liegen und sich denken. "Ach Mist, auf der Insel hätte ich mich nicht verletzt. Ich bin so ein Trottel".