Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

4,221

Monday, September 13th 2010, 8:03pm

Zum Thema Pinto anschreiben:

Facebook ist ganz grob umschreiben eine Internet-Community-Seite.
Ein s.g. Soziales Netzwerk.

Ich persönlich sehe da keinen Unterschied, ob ich hier im Forum z.B. den User "Hottentottengringo" (mit dem ich vorher nie was zu tun hatte) anschreibe, weil ich eine Frage zu einem Thema habe, wo ich auf Grund seiner Postings glaube, dass er da Ahnung hat, oder ob ich bei einem Sozialen Netzwerk einen Herrn Pinto anschreibe, weil ich eine Frage habe, wie er folgende Situation beurteilt. (auch wenn ich nicht bei Facebook bin)

Es gibt Möglichkeiten in solchen Plattformen "inkognito" unterwegs zu sein.
Und es gibt ganz bewusst dort öffentliche Profile.

Jeder "Star" der sich dort ein Profil erstellt ist sich vorher darüber im klaren, dass ihn dort nicht nur Menschen anschreiben werden, welche er noch aus dem Sandkasten kennt.

So lange alles respektvoll und höflich abläuft finde ich das nicht unmoralisch.

Zum Foul:

Ganz ehrlich? Der "Air-Kamikaze-Torpedo" vom Pogatez war um etliches gefährlicher und brutaler.

Wenn nicht Pinto den Ballack erwischt hätte, sondern z.B. Vidal den Pinto, hätte die breite Masse wahrscheinlich von einem "grundsoliden Zweikampf von Arturo" gesprochen.

Ich hatte das Gefühl, da waren zwei Spieler, welche beide mit 100 Prozent in den Zweikampf gegangen sind und dann hat es halt gescheppert.

Da fand ich den Schalker Zweikampf letzte Saison gegen Renato wesentlich heftiger.

Meine Beurteilung ist, dass es ein von beiden intensiv geführter Zweikampf war, welcher so in der Form fast Tagesgeschäft in der Liga ist.
Diesmal hatte der Zweikampf leider zu einer Verletzung geführt.
Daher die Diskussionen um diesen. Ist halt richtig dumm gelaufen.

Absicht wen zu verletzten würde ich da keine unterstellen.

Zu seiner Aussage, kenne den Spieler nicht gut genug um beurteilen zu können, ob er diese Aussage nicht auch diplomatischer bzw. sensibler hätte formulieren können.

Bin mir sicher, dass z.B. ein Herr P. aus K. das auf keinen Fall auf die Kette bekommen hätte.

Wenn Pinto ähnliche rhetorische Fähigkeiten wie Herr P. hat - nun ja - dann kann sich jeder selber die Frage beantworten, ob da mehr Fingerspitzengefühl überhaupt möglich gewesen wäre.
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

This post has been edited 2 times, last edit by "tbg" (Sep 13th 2010, 8:05pm)


4,222

Monday, September 13th 2010, 9:19pm

lol, ich amüsiere mich grad über die Boulevard-Presse...so hieß es nach dem Gladbachspiel schon reißerisch:

"Bitter! Nationalspieler ausgewechselt und seine Frau musste alles mit ansehen"


Muss für seine Frau ganz schwer zu verkraften gewesen sein...die Auswechslung.

Und jetzt wird Rudi aktuell zitiert:

„Zweikämpfe und Fouls gehören im Fußball dazu. Aber Pinto soll nicht so einen Dreck erzählen.“ „Mirko Slomka sollte Pinto mal an den Ohren ziehen. Wenn das der Stil von 96 ist – Kompliment. Das ist unterste Schublade.“

Konter von Pinto: „Es tut mir natürlich leid, dass sich Ballack verletzt hat und jetzt länger ausfällt. Aber wenn man sich die Szene anschaut, sieht man, dass es keine Absicht war. Unsere Wege kreuzen sich, er trifft mit seinem Knie meine Wade. Mit egal meinte ich, dass es mir in der Situation egal war, dass es Michael ist. Rudi Völler soll froh sein, dass sie noch einen Punkt geholt haben.“ Dieser Satz wird die Leverkusener noch mehr ärgern.


:LEV7
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

4,223

Monday, September 13th 2010, 9:28pm

Schade, dass Micha durch so nen Mist Do nicht spielen kann, denn die internationalen Fans haben wenigens die Klasse ihn nicht permanent auszupfeiffen...
Der Fußball wird echt immer niveauloser :LEV16
Ganz klar der Bernd. Ein wunderbarer Spieler. Schade, dass er seine Karriere beenden musste.
(Renato Augusto, auf die Frage, wer der bessere Brasilianer ist: Er oder Schnix)

4,224

Monday, September 13th 2010, 9:43pm

Quoted

Original von tbg
Zum Thema Pinto anschreiben:

Facebook ist ganz grob umschreiben eine Internet-Community-Seite.
Ein s.g. Soziales Netzwerk.
Ich persönlich sehe da keinen Unterschied, ob ich hier im Forum z.B. den User "Hottentottengringo" (mit dem ich vorher nie was zu tun hatte) anschreibe, weil ich eine Frage zu einem Thema habe, wo ich auf Grund seiner Postings glaube, dass er da Ahnung hat, oder ob ich bei einem Sozialen Netzwerk einen Herrn Pinto anschreibe, weil ich eine Frage habe, wie er folgende Situation beurteilt.....

Ich hatte das Gefühl, da waren zwei Spieler, welche beide mit 100 Prozent in den Zweikampf gegangen sind und dann hat es halt gescheppert.

.........
Wenn Pinto ähnliche rhetorische Fähigkeiten wie Herr P. hat - nun ja - dann kann sich jeder selber die Frage beantworten, ob da mehr Fingerspitzengefühl überhaupt möglich gewesen wäre.


:D "Hottentottengringo"? ..nach dem muß ich mal die Suchfunktion bemühen :LEV18 Aber schon richtig: Wer sich öffentlich präsentiert (auch als lokaler B oder C-Promi), der geht Risiken ein.

Beim Balle hatte ich allerdings das Gefühl, der war in dem Moment garnicht auf Zweikampf eingestellt, als ihm der selbsternannte Weltstar-Abfangjäger in die Knochen grätschte. :LEV7

Vom Pinto hätte ich gar keine große Rhetorik verlangt/erwartet, ne rel. schlichte Entschuldigung oder ein paar Worte des Bedauerns hätten fürs erste genügt.

4,225

Monday, September 13th 2010, 10:27pm

Quoted

Original von portello

Quoted

Original von tbg
Zum Thema Pinto anschreiben:

Facebook ist ganz grob umschreiben eine Internet-Community-Seite.
Ein s.g. Soziales Netzwerk.
Ich persönlich sehe da keinen Unterschied, ob ich hier im Forum z.B. den User "Hottentottengringo" (mit dem ich vorher nie was zu tun hatte) anschreibe, weil ich eine Frage zu einem Thema habe, wo ich auf Grund seiner Postings glaube, dass er da Ahnung hat, oder ob ich bei einem Sozialen Netzwerk einen Herrn Pinto anschreibe, weil ich eine Frage habe, wie er folgende Situation beurteilt.....

Ich hatte das Gefühl, da waren zwei Spieler, welche beide mit 100 Prozent in den Zweikampf gegangen sind und dann hat es halt gescheppert.

.........
Wenn Pinto ähnliche rhetorische Fähigkeiten wie Herr P. hat - nun ja - dann kann sich jeder selber die Frage beantworten, ob da mehr Fingerspitzengefühl überhaupt möglich gewesen wäre.


:D "Hottentottengringo"? ..nach dem muß ich mal die Suchfunktion bemühen :LEV18 Aber schon richtig: Wer sich öffentlich präsentiert (auch als lokaler B oder C-Promi), der geht Risiken ein.

Beim Balle hatte ich allerdings das Gefühl, der war in dem Moment garnicht auf Zweikampf eingestellt, als ihm der selbsternannte Weltstar-Abfangjäger in die Knochen grätschte. :LEV7

Vom Pinto hätte ich gar keine große Rhetorik verlangt/erwartet, ne rel. schlichte Entschuldigung oder ein paar Worte des Bedauerns hätten fürs erste genügt.


Er hofft selber, dass Micha schnell wieder fit wird. Bin mir sicher, dass es ihm Leid tut.
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

4,226

Monday, September 13th 2010, 11:08pm

Man man man...was haben wir derzeit die sch**** am Schuh kleben.

Das kann doch echt nicht wahr sein. Jetzt fällt er wieder lange aus. Schuldfrage (Pinto) hin oder her. Er spielt bei Hannover und wir sind Bayer04 und haben jetzt harte Wochen vor uns.

Wir haben am Donnerstag unseren ersten Internationalen Auftritt und direkt am WE ein wichtiges Heimspiel das für die Liga erstmal richtungsweisend sein kann.

Unruhe, in welcher Art auch immer, können wir jetzt nicht brauchen. Schade genug, dass Ballack schwer verletzt ist, darf das aber für die anderen Spieler kein Alibi sein.
UEFA- Pokal Sieger 1988
DFB- Pokal Sieger 1993
Champions- League Finale 2002

4,227

Tuesday, September 14th 2010, 12:07am

ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum hier einige glauben, dass es pinto leid tut. von anfang an war ganz klar zu sehen, dass hannover in erster linie auf die knochen geht und unser spiel auf diese weise stören will. pogatetz kann im grunde auch nix anderes und ist in der vergangenheit schon häufiger negativ aufgefallen. kießling und augusto haben es schon früh zu spüren bekommen und haben sich möglicherweise dadurch etwas zurückgenommen. bei pinto ist gut zu sehen, dass es ihm in erster linie darum geht, dem gegenspieler einen mitzugeben. bei dieser form der zweikampfführung bleibt es nunmal nicht unbedingt aus, dass eine verletzung die folge ist, also soll keiner erzählen, es sei nicht absichtlich gewesen.

nur weil pinto jetzt mitleid heuchelt, muss man ihm das nicht abnehmen. ich glaub auch keinem spieler mehr, der von einem klaren elfer spricht und gleichzeitig sagt, er sei "berührt" worden (aktuelles beispiel schieber). als würde pinto sich öffentlich äußern, dass er ballack verletzen wollte...mag sein, dass es nicht gezielt gegen ballack ging, aber es ging ihm definitiv darum, dem gegenspieler auf die socken zu geben. und das ist ihm ja auch hervorragend gelungen.
w11- 2.Liga (Aufstiegskandidat)

Kader:
ter Stegen, Heimeroth - Johnson, Diekmeier, Bellinghausen, Plattenhardt, Daems - Robben, Polanski, Kvist, Niemeyer, Lanig, Baier - Obasi, Novakovic, Pekhart, Hain

4,228

Tuesday, September 14th 2010, 1:01am

Lahm macht Ballack Mut :LEV14 :LEV14

Quoted

Bayern-Star Philipp Lahm (26): „Verletzungen gehören im Profifußball leider dazu. Wir alle wünschen Michael alles Gute und baldige Genesung.“



Der Witz des Tages :LEV5 :LEV11 :LEV11
http://www.neverkusen-podcast.net - First (English speaking) Podcast on Bayer Leverkusen

4,229

Tuesday, September 14th 2010, 7:21am

Quoted

Original von bigbosscalli
Der Witz des Tages :LEV5 :LEV11 :LEV11


Jap das dachte ich auch. :LEV11

4,230

Tuesday, September 14th 2010, 11:37am

So leid mir das mit Ballack tut.....die Welt bzw. der Bayer wird dadurch nicht untergehen und jetzt jedes spiel verlieren....

Leute! Wir sind letztes Jahr ohne Ballack mit exakt der selben Manschaft (ausnahme Kroos) Herbstmeister geworden... :LEV19
Ich hoffe das jetzt andere das Heft in die Hand nehmen und sich doppelt den Arsch aufreissen.
In der Rückrunde haben wir evtl. das TraumDuo Rolfes/Ballack und wenn die richtig in Form kommen gibt es in der Rückrunde keinen Einbruch!

Mir persönlich ist dieser holprige Start lieber, als in der Rückrunde mal wieder einzubrechen.

Zu Ballack: Er macht wahrscheinlich die schwierigste Zeit seiner Karriere durch und wer ihn kennt weiss das er spätestens in der Rückrunde doppelt so stark zurück kommt!
w11-Liga 2

This post has been edited 1 times, last edit by "Hanniballol" (Sep 14th 2010, 11:38am)


4,231

Tuesday, September 14th 2010, 11:42am

Quoted

Original von Hanniballol
So leid mir das mit Ballack tut.....die Welt bzw. der Bayer wird dadurch nicht untergehen und jetzt jedes spiel verlieren....

Leute! Wir sind letztes Jahr ohne Ballack mit exakt der selben Manschaft (ausnahme Kroos) Herbstmeister geworden... :LEV19
Ich hoffe das jetzt andere das Heft in die Hand nehmen und sich doppelt den Arsch aufreissen.
In der Rückrunde haben wir evtl. das TraumDuo Rolfes/Ballack und wenn die richtig in Form kommen gibt es in der Rückrunde keinen Einbruch!

Mir persönlich ist dieser holprige Start lieber, als in der Rückrunde mal wieder einzubrechen.

Zu Ballack: Er macht wahrscheinlich die schwierigste Zeit seiner Karriere durch und wer ihn kennt weiss das er spätestens in der Rückrunde doppelt so stark zurück kommt!

:bayerapplaus
Freue mich schon auf die Rückrunde mit Rolfes und Ballack!
#StärkeBayer

4,232

Tuesday, September 14th 2010, 12:17pm

Michael Ballack war für mich nach 2002 bereits ein Held (unter anderen Heroen).

Mit seinem Wechsel unter Ausschlagung wesentlich lukrativerer Angebote zurück zu uns hat er sich für mich unsterblich gemacht.

Und das gilt auch, wenn er eine hundsmiserable Rückrunde hinlegen oder gar nicht mehr spielen sollte!

Ich drücke ihm jedenfalls sämtliche Daumen, derer ich habhaft werden kann, und wünsche ihm auch im Interesse unseres Teams eine baldige, vollständige Genesung und Rückkehr im Vollbesitz seiner Kräfte auf den Platz, sein/unser Wohnzimmer, die BayArena! :LEV2
Einmal Löwe, immer Löwe!

4,233

Tuesday, September 14th 2010, 12:56pm

Quoted

Original von Niemalsmeister
Michael Ballack war für mich nach 2002 bereits ein Held (unter anderen Heroen).

Mit seinem Wechsel unter Ausschlagung wesentlich lukrativerer Angebote zurück zu uns hat er sich für mich unsterblich gemacht.

Und das gilt auch, wenn er eine hundsmiserable Rückrunde hinlegen oder gar nicht mehr spielen sollte!

Ich drücke ihm jedenfalls sämtliche Daumen, derer ich habhaft werden kann, und wünsche ihm auch im Interesse unseres Teams eine baldige, vollständige Genesung und Rückkehr im Vollbesitz seiner Kräfte auf den Platz, sein/unser Wohnzimmer, die BayArena! :LEV2


:LEV6 :LEV6 :LEV6 1000% Zustimmung !!!

4,234

Tuesday, September 14th 2010, 1:33pm

Quoted

Original von bigbosscalli
Lahm macht Ballack Mut :LEV14 :LEV14

Quoted

Bayern-Star Philipp Lahm (26): „Verletzungen gehören im Profifußball leider dazu. Wir alle wünschen Michael alles Gute und baldige Genesung.“



Der Witz des Tages :LEV5 :LEV11 :LEV11


Hätte noch gefehlt : Ich als Kapitän der Nationalmannschaft wünsche ihm alles gute !!!!!

Alle anderen Genesungswünsche kommen, meiner Meinung nach, von Herzen !!!

Ach und nochwas: Gestern hat sich Mario Basler ( kein Ballackfreund) zu demFoul geäußert. Er ist der Meinung, übrigens genau wie Andreas Müller( ex-schalke), dass es ein bewusstes Foul war. Man siehts ja eigentlich auch, dass es nicht nur ein zweikampf war.
Pintos Aussage, dass Ballack gegen seine Wade gelaufen ist, kann ich nicht nachvollziehen, da bricht man sich wohl kaum was.

This post has been edited 2 times, last edit by "erin13" (Sep 14th 2010, 1:37pm)


4,235

Tuesday, September 14th 2010, 2:07pm

Quoted

Original von Hanniballol
So leid mir das mit Ballack tut.....die Welt bzw. der Bayer wird dadurch nicht untergehen und jetzt jedes spiel verlieren....

Leute! Wir sind letztes Jahr ohne Ballack mit exakt der selben Manschaft (ausnahme Kroos) Herbstmeister geworden... :LEV19
Ich hoffe das jetzt andere das Heft in die Hand nehmen und sich doppelt den Arsch aufreissen.
In der Rückrunde haben wir evtl. das TraumDuo Rolfes/Ballack und wenn die richtig in Form kommen gibt es in der Rückrunde keinen Einbruch!

Mir persönlich ist dieser holprige Start lieber, als in der Rückrunde mal wieder einzubrechen.

Zu Ballack: Er macht wahrscheinlich die schwierigste Zeit seiner Karriere durch und wer ihn kennt weiss das er spätestens in der Rückrunde doppelt so stark zurück kommt!


Netter Aufmunterungsversuch, aber die Betonung liegt m.M.n. auf "Ausnahme Kroos". Der wird uns schon richtig fehlen und wenn Ballack jetzt lange nicht leistungsfähig ist, wird sich das ganz sicher negativ auswirken. Dieses Jahr kommt auch noch die zusätzliche Belastung durch den Europacup hinzu. Ich glaube nicht, dass man das mit Bender und Sam kompensieren kann.

Und noch etwas: Der "holprige Start" bedeutet nicht automatisch, dass die Rückrunde dann ohne Einbruch verläuft. Ich will nichts überbewerten, es ist erst Saisonbeginn und auch andere ambitionierte Vereine haben einen schlechten Start erwischt. Aber ein überdurchschnittlicher Spieler im Mittelfeld fehlt uns jetzt definitiv: Kroos ist weg und wann Ballack als solcher fungieren kann ist fraglich.
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

4,236

Tuesday, September 14th 2010, 2:21pm

Quoted

Original von Shoggy

Quoted

Original von Hanniballol
So leid mir das mit Ballack tut.....die Welt bzw. der Bayer wird dadurch nicht untergehen und jetzt jedes spiel verlieren....

Leute! Wir sind letztes Jahr ohne Ballack mit exakt der selben Manschaft (ausnahme Kroos) Herbstmeister geworden... :LEV19
Ich hoffe das jetzt andere das Heft in die Hand nehmen und sich doppelt den Arsch aufreissen.
In der Rückrunde haben wir evtl. das TraumDuo Rolfes/Ballack und wenn die richtig in Form kommen gibt es in der Rückrunde keinen Einbruch!

Mir persönlich ist dieser holprige Start lieber, als in der Rückrunde mal wieder einzubrechen.

Zu Ballack: Er macht wahrscheinlich die schwierigste Zeit seiner Karriere durch und wer ihn kennt weiss das er spätestens in der Rückrunde doppelt so stark zurück kommt!





Netter Aufmunterungsversuch, aber die Betonung liegt m.M.n. auf "Ausnahme Kroos". Der wird uns schon richtig fehlen und wenn Ballack jetzt lange nicht leistungsfähig ist, wird sich das ganz sicher negativ auswirken. Dieses Jahr kommt auch noch die zusätzliche Belastung durch den Europacup hinzu. Ich glaube nicht, dass man das mit Bender und Sam kompensieren kann.

Und noch etwas: Der "holprige Start" bedeutet nicht automatisch, dass die Rückrunde dann ohne Einbruch verläuft. Ich will nichts überbewerten, es ist erst Saisonbeginn und auch andere ambitionierte Vereine haben einen schlechten Start erwischt. Aber ein überdurchschnittlicher Spieler im Mittelfeld fehlt uns jetzt definitiv: Kroos ist weg und wann Ballack als solcher fungieren kann ist fraglich.



Kroos hat auch eine große Torgefahr aus dem Mittelfeld bedeutet, ich hatte mir erhofft, daß genau diese Lücke durch Ballack gefüllt wird. Unsere derzeitigen Mittelfeldspieler haben aus meiner Sicht zu wenig Torabschlüße.
Es ist nicht wichtig ob man gewinnt, sondern daß man gewinnt !

4,237

Tuesday, September 14th 2010, 2:21pm

Quoted

Original von Shoggy

Quoted

Original von Hanniballol
So leid mir das mit Ballack tut.....die Welt bzw. der Bayer wird dadurch nicht untergehen und jetzt jedes spiel verlieren....

Leute! Wir sind letztes Jahr ohne Ballack mit exakt der selben Manschaft (ausnahme Kroos) Herbstmeister geworden... :LEV19
Ich hoffe das jetzt andere das Heft in die Hand nehmen und sich doppelt den Arsch aufreissen.
In der Rückrunde haben wir evtl. das TraumDuo Rolfes/Ballack und wenn die richtig in Form kommen gibt es in der Rückrunde keinen Einbruch!

Mir persönlich ist dieser holprige Start lieber, als in der Rückrunde mal wieder einzubrechen.

Zu Ballack: Er macht wahrscheinlich die schwierigste Zeit seiner Karriere durch und wer ihn kennt weiss das er spätestens in der Rückrunde doppelt so stark zurück kommt!


Netter Aufmunterungsversuch, aber die Betonung liegt m.M.n. auf "Ausnahme Kroos". Der wird uns schon richtig fehlen und wenn Ballack jetzt lange nicht leistungsfähig ist, wird sich das ganz sicher negativ auswirken. Dieses Jahr kommt auch noch die zusätzliche Belastung durch den Europacup hinzu. Ich glaube nicht, dass man das mit Bender und Sam kompensieren kann.

Und noch etwas: Der "holprige Start" bedeutet nicht automatisch, dass die Rückrunde dann ohne Einbruch verläuft. Ich will nichts überbewerten, es ist erst Saisonbeginn und auch andere ambitionierte Vereine haben einen schlechten Start erwischt. Aber ein überdurchschnittlicher Spieler im Mittelfeld fehlt uns jetzt definitiv: Kroos ist weg und wann Ballack als solcher fungieren kann ist fraglich.

Kann ich nur zustimmen.
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

4,238

Tuesday, September 14th 2010, 2:26pm

Quoted

Original von Stefan 1968

Quoted

Original von Shoggy

Quoted

Original von Hanniballol
So leid mir das mit Ballack tut.....die Welt bzw. der Bayer wird dadurch nicht untergehen und jetzt jedes spiel verlieren....

Leute! Wir sind letztes Jahr ohne Ballack mit exakt der selben Manschaft (ausnahme Kroos) Herbstmeister geworden... :LEV19
Ich hoffe das jetzt andere das Heft in die Hand nehmen und sich doppelt den Arsch aufreissen.
In der Rückrunde haben wir evtl. das TraumDuo Rolfes/Ballack und wenn die richtig in Form kommen gibt es in der Rückrunde keinen Einbruch!

Mir persönlich ist dieser holprige Start lieber, als in der Rückrunde mal wieder einzubrechen.

Zu Ballack: Er macht wahrscheinlich die schwierigste Zeit seiner Karriere durch und wer ihn kennt weiss das er spätestens in der Rückrunde doppelt so stark zurück kommt!


Netter Aufmunterungsversuch, aber die Betonung liegt m.M.n. auf "Ausnahme Kroos". Der wird uns schon richtig fehlen und wenn Ballack jetzt lange nicht leistungsfähig ist, wird sich das ganz sicher negativ auswirken. Dieses Jahr kommt auch noch die zusätzliche Belastung durch den Europacup hinzu. Ich glaube nicht, dass man das mit Bender und Sam kompensieren kann.

Und noch etwas: Der "holprige Start" bedeutet nicht automatisch, dass die Rückrunde dann ohne Einbruch verläuft. Ich will nichts überbewerten, es ist erst Saisonbeginn und auch andere ambitionierte Vereine haben einen schlechten Start erwischt. Aber ein überdurchschnittlicher Spieler im Mittelfeld fehlt uns jetzt definitiv: Kroos ist weg und wann Ballack als solcher fungieren kann ist fraglich.

Kann ich nur zustimmen.


Ich stimme auch zu!

Ein paar Spiele Ende November/Dezember sollten für Micha dennoch drin sein.

Um was positives zu adden: In der Hinrunde unter Labbadia hatten wir keinen Kroos und haben uns dennoch durchgemogelt.
http://www.neverkusen-podcast.net - First (English speaking) Podcast on Bayer Leverkusen

4,239

Tuesday, September 14th 2010, 2:33pm

Quoted

Original von bigbosscalli

Um was positives zu adden: In der Hinrunde unter Labbadia hatten wir keinen Kroos und haben uns dennoch durchgemogelt.


Um noch was negatives zu adden: Da haben wir auch nicht noch Europa League spielen müssen... :levz1
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

4,240

Tuesday, September 14th 2010, 2:35pm

Quoted

Original von Shoggy

Quoted

Original von bigbosscalli

Um was positives zu adden: In der Hinrunde unter Labbadia hatten wir keinen Kroos und haben uns dennoch durchgemogelt.


Um noch was negatives zu adden: Da haben wir auch nicht noch Europa League spielen müssen... :levz1


Das sind 6 Spiele mehr! Der Kader ist definitiv breiter und besser als damals auch mit der Verletzung von Balle. :LEV15
http://www.neverkusen-podcast.net - First (English speaking) Podcast on Bayer Leverkusen

This post has been edited 2 times, last edit by "bigbosscalli" (Sep 14th 2010, 2:36pm)