Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 12. November 2007, 19:33

Michael Skibbe Thread Nr.4

Muss mal wieder die geliebten Diskussionen um unseren CHEFTRAINER neu starten... Also bitte hier weiter!
Gruß FA-CHEF
Kaderbeurteilungs Messmethoden von mmikee
1.Objektive Kaderanalyse nach Berbatov
2.Approximationsverfahren nach Voronin, Juan oder Schneider
3.Ramelow-Schätz-Verfahren

2

Montag, 12. November 2007, 19:36

Michael Skibbe

Ach ja...immer ists der Trainer schuld
Yesterday is history, tomorrow is a mystery and today is a gift

This is why its called *present*

3

Montag, 12. November 2007, 19:38

Michael Skibbe

Zitat

Original von BerndDasBrot
Ach ja...immer ists der Trainer schuld


also er ist zumindest dran schuld, dass das alte topic schon voll ist und wieder ein neues her muss.. deshalb skibbe raus

4

Montag, 12. November 2007, 19:59

Diesmal macht Trainer Völler alles richtig

Also ich habe das Gefühl, dass Völler Skibbe gut zugeredet hat oder einfach Vorgaben machte.

Gegen Wolfsburg stimmte das Konzept: Aggressiv von der ersten Minute. Versuch Chancen herauszuspielen. Keine Ausreden, etc. Schwache Spieler werden auch mal nicht aufgestellt...

Einziges (kleines) Problem: Einwechslung von Gresko. Den kann man nur bringen, wenn man zurückliegt. Aber nicht zum Verteidigen.

Weiter so Skibbe, oder Völler oder ...
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

5

Montag, 12. November 2007, 20:28

RE: Diesmal macht Trainer Völler alles richtig

Zitat

Original von Merkels Erbe
Also ich habe das Gefühl, dass Völler Skibbe gut zugeredet hat oder einfach Vorgaben machte.

Gegen Wolfsburg stimmte das Konzept: Aggressiv von der ersten Minute. Versuch Chancen herauszuspielen. Keine Ausreden, etc. Schwache Spieler werden auch mal nicht aufgestellt...

Einziges (kleines) Problem: Einwechslung von Gresko. Den kann man nur bringen, wenn man zurückliegt. Aber nicht zum Verteidigen.

Weiter so Skibbe, oder Völler oder ...


Wobei Lupo doch schon in anderen Threads meinte,
dass Sarpei verletzt gewesen sei...

Ich fand gestern hat Skibbe einen guten Job gemacht,
von der Einstellung des Teams,über die Start11 bis hin zu den Auswechslungen war alles gut...
Wolfgang Holzhäuser : Bis 2011 wollen wir Meister sein !!! :)

6

Montag, 12. November 2007, 20:39

Michael Skibbe

Wer Skibbe abschiessen (aus Jux und Dallerei) möchte kann dies beim BILD Bundesliga-Voting tun. Noch rangiert er am Ende. :LEV18 :LEV19
Hier gehts zum Bundesliga-Voting: Welcher Trainer fliegt zuerst?
Alles Große in der Welt wird nur dadurch Wirklichkeit,
dass irgendwer mehr tut, als er tun müsste.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ingo82« (12. November 2007, 20:39)


7

Montag, 12. November 2007, 20:44

Michael Skibbe

Zitat

Original von Bayer04Ingo
Wer Skibbe abschiessen (aus Jux und Dallerei) möchte kann dies beim BILD Bundesliga-Voting tun. Noch rangiert er am Ende. :LEV18 :LEV19
Hier gehts zum Bundesliga-Voting: Welcher Trainer fliegt zuerst?


Ist es nicht schön zu sehen, wie sicher unser Trainer im Sattel sitzt.

8

Montag, 12. November 2007, 20:46

Michael Skibbe

Das wäre auch nicht anders, wenn wir jetzt auf einem Abstiegsplatz ständen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

9

Montag, 12. November 2007, 20:57

Michael Skibbe

Na und? Skibbe ist ein absoluter Fussballfachmann (als solcher natürlich aber auch den Gesetzen des Marktes unterworfen). Ich erinnere nur an letzte Saison, als Skibbe den Fans vorrechnen musste, warum er an Barbarez festhält.
Allein deswegen hat er schon meinen allerhöchsten Respekt. Und das Tollste: Er hatte auch noch recht damit, wie die letzten Leistungen von Barbarez bestätigen. Auch den alten Hasen Butt auf die Bank zu setzten fand ich sehr mutig, und auch hier hatte er den richtigen Riecher.
Ich würde mir von Fanseite manchmal etwas mehr Fairness gegenüber unserem Cheftrainer wünschen. Zugegeben hat er nicht soviel Charisma und Austrahlung, nichts desto Trotz bleibt er Experte und Fussballfachmann. Vor allem aber ist er Trainer unseres Lieblingsvereins, und hat deswegen meiner Meinung nach schon aus Prinzip unsere Unterstützung verdient.....
Bayer ist der geilste Club der Welt.......
www.levland.de

10

Montag, 12. November 2007, 21:03

Zitat

Original von Callis Freund
Ich erinnere nur an letzte Saison, als Skibbe den Fans vorrechnen musste, warum er an Barbarez festhält.
Allein deswegen hat er schon meinen allerhöchsten Respekt. Und das Tollste: Er hatte auch noch recht damit, wie die letzten Leistungen von Barbarez bestätigen.


Geiles Beispiel. Wenn du dich mal zurückerinnerst, haben wir jedes Spiel gewonnen, in dem Barbarez dann mal nicht von Beginn an spielte.

Meinen Respekt hatte er dafür bekommen, dass er ihn wirklich irgendwann rausgenommen hatte und mit zwei Spitzen gespielt hat. Es hat leider nicht lange gehalten.

Natürlich kann es mit Barbarez funktionieren, vor allem dann, wenn er gut in Form ist. Ist er das nicht, sieht es dagegen schon wieder ganz düster aus (siehe Moskau).
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

11

Montag, 12. November 2007, 22:05

Michael Skibbe

Zitat

Original von Callis Freund
Ich würde mir von Fanseite manchmal etwas mehr Fairness gegenüber unserem Cheftrainer wünschen.


Vergiß es. Dafür müsste man ja seine Anti-Brille ausziehen.

(und wegen so einer Bemerkung ist man wahrscheinlich gleich wieder Skibbe-Jünger...)
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

12

Dienstag, 13. November 2007, 00:50

Michael Skibbe

Skibbe ist einfach ein Weltklasse Trainer!
Overath & Meier werden den FC zu Grunde richten! :)

13

Dienstag, 13. November 2007, 00:52

Zitat

Original von Chill-Instructor
Skibbe ist einfach ein Weltklasse Trainer!


:LEV7

14

Dienstag, 13. November 2007, 01:09

Zitat

Original von Troisdorfer

Zitat

Original von Bayer04Ingo
Wer Skibbe abschiessen (aus Jux und Dallerei) möchte kann dies beim BILD Bundesliga-Voting tun. Noch rangiert er am Ende. :LEV18 :LEV19
Hier gehts zum Bundesliga-Voting: Welcher Trainer fliegt zuerst?


Ist es nicht schön zu sehen, wie sicher unser Trainer im Sattel sitzt.


Könnte damit zusammenhängen, dass eigentlich jeder den ich kenne und der Fan eines anderen Vereins ist nie im Traum auf die Idee kommen würde wie hier gegen Skibbe Hass geschoben wird.. Ich bekomm komischerweise immer nur zu hören dass es Spaß macht uns zuzuschauen weil wir super Fußball spielen.. Aber die haben ja alle keine Ahnung dass Skibbe jedes Spiel alles falsch macht sind eben nicht nah genug dran..

15

Dienstag, 13. November 2007, 07:04

Zitat

Original von Callis Freund
Auch den alten Hasen Butt auf die Bank zu setzten fand ich sehr mutig, und auch hier hatte er den richtigen Riecher.


Er hat Butt nicht auf die Bank gesetzt!
Butt war gesperrt und durch Adlers Leistungen gab es gar keine andere Möglichkeit, als ihn weiter spielen zu lassen. Das hat sogar Skibbe erkannt.

16

Dienstag, 13. November 2007, 07:56

Zitat

Original von Chill-Instructor
Skibbe ist einfach ein Weltklasse Trainer!


:LEV9
Wo haben die, dich denn laufen lassen. :LEV14

Die Liste der Taktische Fehler ist zu lange jeder andere Trainer wäre schon lange gegangen worden. Der lebt doch nur von der Seilschaft zu Völler. :LEV17
___________________________
Schiebt dem Hoeneß die Würstchen in den A****!!!!!!

17

Dienstag, 13. November 2007, 09:29

Zitat

Original von Onkel'78

Zitat

Original von Callis Freund
Auch den alten Hasen Butt auf die Bank zu setzten fand ich sehr mutig, und auch hier hatte er den richtigen Riecher.


Er hat Butt nicht auf die Bank gesetzt!
Butt war gesperrt und durch Adlers Leistungen gab es gar keine andere Möglichkeit, als ihn weiter spielen zu lassen. Das hat sogar Skibbe erkannt.


Er hätte es sich auch leicht machen können, Fernandez auf Schalke spielen lassen und hinterher Butt wieder ins Tor stellen können. Hätte keiner was gesagt.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

18

Dienstag, 13. November 2007, 10:48

Doch Erik, ich bin davon überzeugt, das hätte DER Rudi nicht mitgemacht. Er hat Adler gefördert und hätte ihn nach eigener Aussage ja schon viel früher als Nummer 1 gesehen. Glaub nicht, dass das im Trainerstab so ohne weiteres durchgegangen wäre.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

19

Dienstag, 13. November 2007, 12:25

Zitat

Original von Frostbeule
Doch Erik, ich bin davon überzeugt, das hätte DER Rudi nicht mitgemacht. Er hat Adler gefördert und hätte ihn nach eigener Aussage ja schon viel früher als Nummer 1 gesehen. Glaub nicht, dass das im Trainerstab so ohne weiteres durchgegangen wäre.


Das sagt ja auch keiner. Adler wurde von allen Trainern als neue Nr. 1 gesehen. Das hat man auch nach außen öffentlich bei der Vertragsverlängerung von Butt gesagt.

Adler hätte auch früher die Rolle der Nr. 1 übernommen, wenn er nicht verletzt gewesen wäre (siehe Aussagen von der Rudi im Aktuellen Sportstudio).

Mit dem Argument, Skibbe hätte es sich auch leichter machen können, wird nur dargelegt, dass Skibbe sich ganz bewusst und zu diesem Zeitpunkt für einen Wechsel entschieden hat.

Dass ihm die rote Karte von Butt gelegen kam, bestreitet ja keiner.

20

Dienstag, 13. November 2007, 12:34

Zitat

Original von KlausBuchmann
Mit dem Argument, Skibbe hätte es sich auch leichter machen können, wird nur dargelegt, dass Skibbe sich ganz bewusst und zu diesem Zeitpunkt für einen Wechsel entschieden hat.

Dass ihm die rote Karte von Butt gelegen kam, bestreitet ja keiner.


Ohne die rote für Butt wäre Adler erst später die neue Nummer 1 geworden, trotz ausgeheilter Verletzung. Das war eben kein ganz bewußter Wechsel, sondern dieser Wechsel hatte die Option, spielt Adler schlecht, sitzt er nach Butts Rotstrafe halt wieder auf der Bank. Sorry, bin wirklich eher der Pro-Skibbe-Fraktion zugehörig, aber hier glaube ich, war es Skibbe ganz angenehm, dass Adler klasse hielt und es kein Argument mehr für Butt gab und damit klar war, dass der ganz große Aufschrei auf allen Seiten ausbleiben würde, wenn Adler weiterspielt.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!