Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

921

Friday, April 28th 2006, 9:40am

Quoted

Original von BornInLev
Dabei hat Jens eine über weite Strecken große Vereinsidentifikation an den Tag gelegt, die man nicht bei jedem findet.


Bei der Kohle, die der Verein ihm offenbar in den A.rsch geblasen geblasen hat, kein Wunder. Und als Zeichen seiner großen Identifikation verklagt er den Verein, der für ihn erster Ansprechpartner ist, wo er sich immer so wohl gefühlt hat...der ihn nebenbei trotz 4er Kreuzbandrisse immer wieder aufgebaut hat und zu ihm gehalten hat, das nur mal am Rande... zum Zeichen dessen verarscht und verscheißert er hier nahezu alle und Leute wie Du fallen da auch noch drauf rein.

Sicher, Nowotny geht hier weg, weil er nochmal eine neue Herausforderung sucht, weil ihn das Ausland reizt. Muhahahahaha. Brüller!

So ein charakterloses Arschloch, so einen Scheißkerl möchte ich nicht mehr spielen sehen. Keine Sekunde! Und ganz ehrlich: lieber ohne Nowotnyden Uefa-Cup verpassen als ihm hinterher für seine großartigen sportlichen Leistungen dankbar sein müssen, mit denen er uns in den Uefa-Cup geführt hat! Ich fürchte nur, dass Skibbe den weiter einsetzen wird. Bah, was ekelt mich dieser Mann mittlerweile an.

Allerdings: wenn es stimmt, was in der KR steht, dann gehört unser Management samt und sonders geteert und gefedert! Wie kann ich denn bitte einen Vertrag machen, in dem ein Spieler, der seinen Vertrag kündigt, 8,2 Mio. Euro erhält??? Für die Kohle hätte man ihn auch auf der Tribüne versauern lassen können, auch wenn das nochmal 1-2 Mio. Steuern und Sozialabgaben gekostet hätte.

Ich nehme an, das bedeutet dann auch bye bye Berbatov :(
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

922

Friday, April 28th 2006, 9:49am

Quoted

Original von Troisdorfer
Nach Pressemeldungen hat Nowotny seinen Wechsel mit seiner Familie abgestimmt.

Montag, der 24.4. 2006 21:14 Uhr am Kamin der Nowotnys. Auf dem Couchtisch davor eine halbvolle Flasche Eckes`Edelkirsch und eine leere Dose Red Bull. Jenne und sie gemütlich auf dem Ottomanen.
Sie: " Du Jenne, was wird denn jetzt eigentlich ?
Jenne: "Kommt Zeit - kommt Geld ! "
Sie: " Florenz fänd ich nicht schlecht. Also italienische Kultur und so. Mal lecker essen oder Sixtinische Kapelle.
Jenne: " Die steht in Rom !"
Sie: "Was du alles weißt. Salzburg (zeigt auf die Dose Red Bull ! ) wäre auch nicht schlecht. Nach diesem Kaff hier kann man sich nur verbessern. Die Luft soll ja da extrem gut sein. Was meint eigentlich Onkel Bischoff?
Jenne: " Der is`für Wolfsburg. Sichere Finanzen, großer Konzern im Rücken, sportlich in einer Zwangssituation. Da wird sicher ordentlich gezahlt.
Sie:: " Die Stadt ist aber auch Scheiße. Na ja, wenn es denn dem Kontostand nützt.
Jenne :" Wenn das klappt, kauf` ich ich dir die Gartenkralle in Gold, dann brauchst du dich bei der Gartenarbeit nicht mehr so zu bücken.
Sie: " Ach Jenne, du bist süß !
( Jenne denkt: Ich hol`mir die platinbelegte Kupplung von Sachs. )
Jenne sagt: " Jetzt muss ich morgen nur noch dem Holzkopf und dem Choleriker stecken, dass ich noch die drei Spiele bis zur WM-Nominierung mache und dann ab durch die Mitte !"
Sie :" Das Leben ist schön. Ich ruf jetzt mal den Onkel an. "

Ich bin einhundert Prozent davon überzeugt das es so war . Oder so ähnlich .


*g* Vielleicht schreibst du in ca.1 Jahr (wenn der Wechsel nach Firenze dann möglicherweise Realität geworden ist) mal Part II deiner kl. Familienstory !? "Er" +"Sie" z.B. auf der Piazzale Michelangelo vor n'em leckeren Schälchen Tirami Su über den äh.. historischen Abschied aus D sinnierend.... :LEV18

Ach so : Man hat in Italia viel Verständnis dafür, wenn man eine "geschenkte" Zitrone bis zum letzten auspresst :LEV19 Allerdings muss dann die Gegenleistung (hier in Form von Top-Leistungen kommen) , sonst gibt's was auf die Mütze ..aber richtig!

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (Apr 28th 2006, 9:54am)


923

Friday, April 28th 2006, 9:53am

Quoted

Original von BornInLev
Dabei hat Jens eine über weite Strecken große Vereinsidentifikation an den Tag gelegt, die man nicht bei jedem findet.


Die dürfte ungefähr bei 0 liegen. Jetzt komm mir keiner für die Geschichte mit Arsenal. Der ist damals für 10 Millionen Euro Handgeld geblieben! Im Ausland hätte er möglicherweise auf die lange Sicht mehr Geld bekommen, aber auf die schnelle war das sicherlich die ergiebigste Variante. 10 Millionen! Dafür, dass er bleibt wo er ist und einen noch viel perverseren Vertrag unterschreibt.

Große Vereinsidentifikation erkenne ich bei Butt und Ramelow, die auch für weniger Gehalt geblieben sind.

Die "Entscheidung mit Absprache in der Familie" wird wohl zwischen Nowotny und Onkel Bischoff gefallen sein.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

924

Friday, April 28th 2006, 9:58am

Ich kann und möchte auch nicht über Jennes tatsächlichen Charakter urteilen. Ob das Bild, welches hier im Forum mittlerweile von ihm existiert, den Tatsachen entspricht werde ich auch nicht kommentieren.

Mich stört jedenfalls die einseitige Kritik Richtung Jenne. Kann man ihm einen Vorwurf machen, wenn ihm solch ein Aufhebungsvertrag vorgelegt wird ?

Das es überhaupt zu solch einem Verhalten wie das von Herr N. kommt ist letztlich auch das Ergebnis einer Geldmaschinerie, die seinerzeit durch das Wirken eines Herrn Kirsch eine schwer zu kontrollierende Dynamik entwickelt hat.

Das was wir hier an Charakterschwächen Jennes seit Monaten diskutieren sind leider anerzogene Marotten. Geld verdirbt nunmal den Charakter, beim einen mehr beim anderen weniger.

Mittlerweile werden Spieler immer öfter als Söldner tituliert. Eine gräßliche Bezeichnung angesichts der Tatsache was wahre Söldner letztlich für eine Aufgabe haben. Dies aber nur am Rande. Man kann die Jungens doch nicht für Tatsachen verantwortlich machen, die in der Vergangenheit durch Verträge mit astronomischen Gehältern ausgehandelt wurden.

Wenn Eltern zulassen, dass ihre Kinder überhöhtes Taschengeld im Portemonai haben, Markenklamotten tragen und mit 18 einen Neuwagen zum Abi geschenkt bekommen sind dann die Kinder oder deren Eltern verantwortlich ?

In diesem Sinne bitte ich Euch, nicht zu einseitig über Jens Nowotny
zu urteilen. Die Ursache des Übels liegt schließlich woanders.

925

Friday, April 28th 2006, 10:03am

@ Viererkette

Jens Nowotny ist kein Kind mehr und er wurde auch nicht gezwungen, eine neue Herausforderung zu suchen mit 4,7 Millionen im Gepäck.

Er hätte für dieses Geld hier noch 2 Jahre spielen können und hätte damit Vereinstreue zum Ausdruck gebracht.

Stattdessen nimmt er das Geld und sagt gleichzeitig, dass es ihm nicht ums Geld geht :LEV11 und dafür kann man nicht Herrn Kirch oder Herrn Holzhäuser verantwortlich machen. Nowotny ist ein erwachsener Mensch, der Alternativen hatte und er hat die Alternative gewählt, bei der der Geldkoffer besonders schwer wird.
Manche hier sagen, dass würde jeder "anständige" Mensch so machen.
Ich sehe das nicht so. Es gibt mehr als nur viel, viel Geld, Geld, Geld.

926

Friday, April 28th 2006, 10:04am

Quoted

Original von Viererkette
Wenn Eltern zulassen, dass ihre Kinder überhöhtes Taschengeld im Portemonai haben, Markenklamotten tragen und mit 18 einen Neuwagen zum Abi geschenkt bekommen sind dann die Kinder oder deren Eltern verantwortlich ?

Die Eltern. In diesem Falle gehts aber um mündige /reflektierende Erwachsene :LEV19

*ups..Lupo war schneller

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (Apr 28th 2006, 10:06am)


927

Friday, April 28th 2006, 10:09am

@ lupo

Ich nehme Jenne nicht in Schutz ! Mir geht nur die Einseitigkeit der Diskussion gegen den Strich.

Dieser Aufhebungsvertrag hätte so nie geschlossen werden dürfen.

Es ist doch mittlerweile bekannt, was für einen Berater Jenne sich ausgesucht hat. Da war doch so ein Ende vorprogrammiert.

928

Friday, April 28th 2006, 10:14am

Quoted

Original von Viererkette
Dieser Aufhebungsvertrag hätte so nie geschlossen werden dürfen.


Das ist sicherlich richtig.

Aber wie gesagt, jemand dem wirklich was am Verein und seinen Fans liegt, hätte diesen Vertrag nicht so ausgenutzt.

Da dies ja der Nowotny-Thread ist, soll es hier ja auch um Nowotny gehen und nicht um die Politik der Geschäftsführung.
Und wenn man nur den Bereich betrachtet, den Nowotny zu verantworten hat, dann finde ich die Diskussion noch gar nicht einseitig genug, denn es gibt ja immer noch welche, die sich als Bayer-Fan titulieren und Jens Nowotny hochleben lassen.

929

Friday, April 28th 2006, 10:23am

Betrachten wir die Angelegenheit doch einmal von einer anderen Warte.

Was wäre denn, wenn es diese blöde Vorgeschichte nicht gegeben und Nowotny gesagt hätte, Leute ich war jetzt 10 Jahre hier, ich würde gerne noch zwei Jahre im Ausland spielen.

Das Geschrei wäre nie aufgekommen.

930

Friday, April 28th 2006, 10:24am

Der Aufhebungsvertrag war sicherlich ein Geniestreich sondersgleichen.
:LEV11

Könnte durchaus derjenige ausgetüftelt haben,der auch die 12 Mio nach Südamerika überwiesen hat - aber nicht mehr weiß, an wen und wofür :LEV16

Nichtsdestrotrotz hatte Nowotny immer noch die Wahl.

Wenn eine Oma bewußtlos auf dem Bürgersteig liegt,kann ich

a) den Notarzt rufen

oder

b) die Oma liegenlassen und mit der Handtasche abhauen.... :LEV18 :LEV19
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

931

Friday, April 28th 2006, 10:24am

Quoted

Original von KlausBuchmann
Betrachten wir die Angelegenheit doch einmal von einer anderen Warte.

Was wäre denn, wenn es diese blöde Vorgeschichte nicht gegeben und Nowotny gesagt hätte, Leute ich war jetzt 10 Jahre hier, ich würde gerne noch zwei Jahre im Ausland spielen.

Das Geschrei wäre nie aufgekommen.


Nehmen wir doch mal an, der Dreißigjährige Krieg wäre ohne jeder Kriegshandlung ausgetragen worden :LEV19

932

Friday, April 28th 2006, 10:26am

Quoted

Original von KlausBuchmann
Betrachten wir die Angelegenheit doch einmal von einer anderen Warte.


Dafür wurde zwischendrin aber ein bisschen viel Porzellan zerschlagen, oder meinst du nicht Klaus?

Lupo war mal wieder schneller
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

This post has been edited 1 times, last edit by "Bob" (Apr 28th 2006, 10:26am)


933

Friday, April 28th 2006, 10:28am

Quoted

Original von lupo
Ich denke mal, er hat ungefähr gedacht:

Ich hätte damals zu Arsenal gehen können für nen paar Millionen mehr und bin doch bei Bayer geblieben, ich bin Bayer damals sozusagen entgegengekommen, weil ich nicht das bessere Angebot von Arsenal angenommen hab.

weil ich auch nicht so wirklich damals weg wollte... naja, was solls. Jetzt war man jedenfalls gar nicht nett zu mir, dieser Holzkopp ist überhaupt nicht so großzügig wie Calli und achtet nur darauf, dass er das Geld zusammenhält, dieer Kleinkränmer. Dann geh ich eben jetzt und das Geld steht mir auch zu, denn damals bin ich Bayer ja, wie eben schon gedacht, entgegengekommen und dieses Geld hätte ich ja damals bei Arsenal gekriegt.

Sicherlich hätte Bayer damals dann auch diese 80 Millionen DM Ablöse gekriegt, aber daran denke ich jetzt mal lieber nicht, außerdem ist das ein Weltkonzern und die können sicher diese 4,7 Milliönchen verschmerzen.

Außerdem bin ich mir sicher, dass die Fans das auch verstehen, denn sicher würde jeder an meiner Stelle auch so handeln, dass hat mir gerade neulich noch dieser Brief gezeigt, den mir ein gewisser Herr Maulwurf und ein Herr BorninLev geschrieben haben. Toll, wie die mich unterstützen. Naja und ein paar Unverbesserliche Neidhammel gibt es ja immer. Also, was solls.


Das der Nowe so denkt bezweifel ich mal ganz stark! :LEV19

Aber es gibt eben einige wenige Menschen auf der Welt, die können nachvollziehen, dass man auf Vertraglich zugesicherte Millionenabfindungen besteht. Ich weiss, dass hier in dem Forum ganz ganz viele Menschen sich tummeln die wenn es ihrem Arbeitgeber mal nicht so gut geht freiwillig auf Gehalt oder zusagen verzichten, nur leider leider ist das nicht der Regelfall!

Es gibt eben im "Reallife" leider nicht die perfekten Arbeitnehmer. Vielleicht hängt es auch einfach damit zusammen, dass wenn man im Arbeitsleben jederzeit ersetzbar ist, man eben eine wesentlich schlechtere Verhandlungsposition hat und das der Grund ist das man einiges nicht nachvollziehen kann.......

Man weiss es nicht......

934

Friday, April 28th 2006, 10:35am

Quoted

Original von BigB
Große Vereinsidentifikation erkenne ich bei Butt und Ramelow, die auch für weniger Gehalt geblieben sind.

Die "Entscheidung mit Absprache in der Familie" wird wohl zwischen Nowotny und Onkel Bischoff gefallen sein.


Du bist einfach nur lustig!!!! Ob es bei Butt und Ramelow an der Vereinsidentifikation oder aus Mangel an alternativen lag?????????

Man weiss es nicht..... :LEV11

935

Friday, April 28th 2006, 10:35am

Quoted

Original von Bob
Lupo war mal wieder schneller


Sorry, wenn ich hier langsam zum Spammer werde, aber diese Sache regt mich wirklich auf, denn sie zeigt auf drastische Weise die unschöne Seite des Geschäfts "Fußball".

936

Friday, April 28th 2006, 10:38am

Wird ja richtig langweilig wenn er weg ist .....net aufregen ist nicht gut fürs Herz .... :D

937

Friday, April 28th 2006, 10:45am

Wo der Maulwurf gerade das Arbeitnehmer/Arbeitgeberverhaltnis beleuchtet, fällt mir gerade was ein.

Kennt jemand eigentlich die Länge der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall in Italien?

@ Lupo
Kein Problem, lass es raus. :D
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

938

Friday, April 28th 2006, 10:52am

Ische habbe grad ma mit meine amici Peppino (Peperoni) e Pino (Palladino) von dä pizza-connection (verstänn äh.. cosa nostra inne Colonia) telefoniert: Pronto.. mache Nowe neue Angebot..ey hömma Alter, krissu 2 mio mehr inne Bayer, bleibe hier! Ma gucke, was sagt Nowe unne familia ? :D

939

Friday, April 28th 2006, 11:10am

Quoted

Original von portello
Ische habbe grad ma mit meine amici Peppino (Peperoni) e Pino (Palladino) von dä pizza-connection (verstänn äh.. cosa nostra inne Colonia) telefoniert: Pronto.. mache Nowe neue Angebot..ey hömma Alter, krissu 2 mio mehr inne Bayer, bleibe hier! Ma gucke, was sagt Nowe unne familia ? :D


Du solltest Ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann!

:LEV6
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

940

Friday, April 28th 2006, 11:24am

Ach, herrlich...
diese Diskussion ist so aberwitzig! Wunderbar!

Am schlimmsten finde ich, daß wie immer hier im Forum eigentlich nur noch gegeneinander gekloppt wird und jeder seine Meinung als die einzig Richtige verkauft. Die anderen sind dann alle Dummbrote, sollen die Fresse halten, sind Scheissfans... herrlich, was dieser Nowotny noch unter uns Fans auslöst. Klasse!

Für viele muss der ideale Bayerfan ja scheinbar so aussehen:
Bei Niederlagen bloss die Fresse halten. Keinerlei Kritik in irgendeiner Form äussern. Jeden Spieler, auch wenn er Management, Fans und Verein von vorne bis hinten verarscht, supporten bis zum Umfallen.

Ich finde man muss bei Nowotny einfach den Sportler und den Menschen trennen. Als Sportler kann ich ihm in 10 Jahren Bayer nichts aber auch gar nichts vorwerfen. Als Mensch eine ganze Menge.
Ich hoffe, er erledigt seine sportlichen Aufgaben bis zum Saisonende ordentlich und dann ist endlich Ruhe im Karton.