Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

17 181

Montag, 14. Mai 2018, 16:59

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich glaube man sollte der T Shirt nummer nicht so viel Raum geben. Unter dem Strich hat Kießling einen Megaabschied bekommen. Wie das zustande kam und wie es gewirkt hat, belegt wieviel Herzblut im Verein und seinen Fans steckt ! Wann waren jemals so viele Fans nach dem Spiel so lange noch im Stadion? :bayerapplaus
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

17 182

Montag, 14. Mai 2018, 17:08

In der Nacht hat dann Schade entschieden ,das diese für den Stehplatzbereich zurückgelegten Shirts in den VIP bereichen verteilt werden. Deswegen ging der Stehbereich leer aus.
Unglaublich. Nochmal mit einer richtigen Ar.schlochaktion verabschiedet und klar gezeigt, welche Art Fan bei ihm Vorrang hat.


Das ist wirklich der Gipfel der Unverschämtheit. Das mit ihm nicht leicht Kirschen essen ist war mir ja bewusst, aber so eine Aktion.... wow...
was für eine arme Gestalt dieser Chorknabe... :LEV7 (Sorry an alle wirklichen Chorknaben :levz1 )

Aber abgesehen davon einfach eine sagenhafte Choreografie! Ein würdiger Abschied für unsere Nummer 11!
Die Stimmung war ebenfalls aller erste Sahne, schade dass es nicht mehr zu einem Kießtreffer, geschweige denn einem 5:0 gereicht hat, aber das tat dem Drumherum keinen Abbruch!

Nochmals vielen Dank an alle die hierbei mitgewirkt haben! Jede Spende ist sowas von verdient! :bayerapplaus :LEV3 :LEV2 :LEV5

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LEVruLez« (14. Mai 2018, 17:24)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

17 183

Montag, 14. Mai 2018, 18:10

Ich glaube man sollte der T Shirt nummer nicht so viel Raum geben. Unter dem Strich hat Kießling einen Megaabschied bekommen. Wie das zustande kam und wie es gewirkt hat, belegt wieviel Herzblut im Verein und seinen Fans steckt ! Wann waren jemals so viele Fans nach dem Spiel so lange noch im Stadion? :bayerapplaus


Das stimmt, wobei man dies durchaus ansprechen darf oder sogar muss. Sollte die Aktion den Tatsachen entsprechen und irgendwie deutet ja alles darauf hin, war das eine ganz schmutzige Nummer., die mich persönlich aber nicht wirklich verwundert. So iser halt der Fan der Fans.


Ich stimme dir zu, an solchen Aktionen sieht man einfach wieviel Potential und wie du sagst Herzblut in unseren Fans steckt. Auch da können sich die sogenannten Großen oder Traditionsvereine eine dicke Scheibe von abschneiden.

Wobei ich schon voraussetzte, dass sich die meisten Fans bei solch einem Anlass, (es gab ja leider trotzdem Einige) eben nicht vorzeitig aus dem Stadion verpieselten. :bayerapplaus

Kießling hat das bekommen, was ihm nach all den Jahren auch zustand :LEV15



ps
Es gab doch Zeiten, als wir für unsere Choreos augezeichnet wurden. Leider sind wir diesbezüglich ja mittlerweile auch sehr eingeschränkt. Schade - :D

17 184

Donnerstag, 17. Mai 2018, 23:32

Manche Meinungen sind schon sehr interessant zu lesen. Hier findet man nur Lob (zu Recht) für die Choreo. Die Leute ,die diese Choreo in zahlreichen Stunden vorbereitet haben werden aber bei negativen Spruchbändern kritisiert. Wo ist denn der unterschied zu der großen Tageszeitung mit den vier großen Buchstaben. Mich würde es freuen wenn man in Zukunft mal ein bisschen mehr Verständnis für die Jungs und Mädels.

Ich sage jedenfalls, Jungs und Mädels, Danke für die Wochenlange arbeit. Es hat sich echt gelohnt. DANKE!!!


Dem kann man sich nur anschließen! Einfach grandios, was da abgeliefert wurde! Das waren Bilder, die in die Geschichte des Vereins eingehen werden.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen Einsatz!

Bitte an alle, die es sich leisten können: Unterstützt diese Arbeit großzügig!
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!