Posts by v1nce

    Erstaunlich, dass sein Berater den Xhaka im Sommer bei Wolfsburg angeboten haben soll.


    Kicker Artikel


    Klingt erstmal so, dass der Xhaka sich im Sommer so sehr gewünscht hat, nach Deutschland zurückzukehren, dass er sich super gefreut hätte Bundesliga Durchschnitt zu spielen.

    Ich bin eher davon ausgegangen, dass selbst Leverkusen sich weit strecken musste, um ihn zu bekommen.


    Vor allem, hat man dann BVB oder Bayern garnicht erst probiert oder haben die schon vorher abgelehnt? So dass man sich genötigt sah, dann bei Marcel Schäfer anzurufen?!


    Das wären für einen Xhaka vor der Saison die einzigen realistischen Optionen gewesen, halbwegs erfolgreich Champions League zu spielen. Wenn er denn unbedingt nach Deutschland wollte. Aber die tauschen lieber den Sabitzer hin und her und holen einen Laimer? Na gut!


    Nur Leipzig hat wahrscheinlich von vorne herein mit der Begründung abgelehnt, man hole grundsätzlich keine Spieler über 22 Jahre.

    Im Zweifel wäre ich an Xhakas Stelle mit der Sicht vom Sommer sogar noch nach Berlin gegangen.


    Aber wenn bei dem Wechsel im Sommer tatsächlich Wolfsburg die Konkurrenz war…

    …hat der Xhaka ja alles richtig gemacht am Ende.

    Xavi Alonso ist schlau genug zu wissen dass ein halbes Jahr erfolgreicher Fußball noch nicht das Ultimo ist und dass er immer noch ein junger Trainer ist.

    Wenn man sich so eine trainerkarriere ausmalt dann ist man besser ein paar Jahre bei einem Verein wie Leverkusen, schreibt Schlagzeilen, und lernt da, wo auch Fehler verziehen werden. Und wenn er 2026 zu Real wechselt hat er immer noch 20 Jahre Zeit eine Ära zu prägen.

    Ich denke der Alonso weiß das.

    Und vielleicht ist mit Simon Rolfes arbeiten sogar angenehmer als mit einem Dickkopf wie Florentino Perez.

    Ja irren ist menschlich und Grund zur Skepsis gab es allemal, da auch nicht von Beginn an alles Rund lief. Ich finds eher peinlich seine Zeit damit zu verplempern solche Kommentare rauszusuchen und sich darauf einen von der Palme zu wedeln :LEV5…Ein Leben auf der Überholspur :levz1

    Auf die Liste von Nutzern die ich nicht mag!

    Aber auf die Kommentare ist mir tatsächlich einer abgegangen. Das hat schon Spaß gemacht zu lesen. Und böse gemeint was das überhaupt nicht. Ich freu' mich ja bloß dass es so gut läuft.

    Ach geil, wenn man mal wieder auf der ersten Seite dieses Threads landet und sich all die schönen Kommentare durchliest, die unsere Experten zum neuen Trainer abgegeben haben.
    Ich freu' mich und merk mir die Namen der Nutzer, damit ich immer direkt weiß wen von den Motzkis ich in Zukunft einfach überlese.
    Liebe Grüße!

    Herzlich Willkommen und viel Erfolg.... :LEV6


    Bin eher skeptisch, aber schlimmer ging ja kaum noch, leider. Mal abwarten, was er so erreicht.


    Das wird überhaupt nix. Der ist abgestiegen mit Sociedad B. Würde mich nicht wundern wenn man noch Feuerwehrmann Tedesco/Labbadia braucht um nicht abzusteigen.


    Was für eine Trainerverpflichtung! War das wirklich eine Rolfes-Entscheidung - oder ein Wunsch von Carro?


    Man stelle sich vor, Bayern, Dortmund oder RB gerieten in Abstiegsgefahr... und würden einen vereinslosen ehemaligen Drittligatrainer holen... ach, Leverkusen.


    Das ist der erste Trainer, den ich hier beim besten Willen nicht wirklich willkommen heißen kann. Wahnwitzige Entscheidung, so ein Risiko zu gehen. Was da wohl die Zielvorgabe ist?


    Ob er den Spielern Spielintelligenz beibringen kann? :LEV16


    Hütter, Klauß, Kwasniok, Maaßen, Thioune, Rapp, alle immerhin mal nicht aus der 2. Liga (!!!) abgestiegen. Wenn die hier kommen würden, fändet ihr das schlimmer als Korkut. Aber Alonso feiern


    Der nächste Azubi. Na dann frohes Schaffen. Heute ist Oktober… 13 Monate macht er’s! Danach freue ich mich auf noch einen neuen Lehrling, den unsere GV aus dem Hut zaubert.


    Sorry, aber ich bin wirklich konsterniert. Alonso? Ernsthaft? Die ham echt ne Meise in der Geschäftsführung.


    Ich hab das Gefühl wir haben überall nur noch Amateure Bzw. Azubis. Die Spieler, der neue Trainer, Rolfes, Kießling bei Carro weiß ich nicht wieviel Erfahrung der als GF hat.

    Und auf einmal hat die Eintracht keine anderen Stürmer mehr und der Alario ne realistische Chance auf Einsätze. Bin mal gespannt ob der diese Saison erfolgreich spielt. Immerhin haben wir immer gesagt der braucht nur mal ne Chance und Spielzeit.

    Ist nicht wirklich schlimm, wenn man ehrlich ist wird hier eh zu 90% bullshit geschrieben. So who cares.

    Ne, genau richtig. Einfach mal lernen positiv zu denken statt nur zu motzen. Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung! Und werkself.de wird ein Ort der Positivität und des Support den die Mannschaft verdient. Amen! :thumbup:

    Danke. Dann bin ich jetzt auch nicht mehr enttäuscht.

    Einfach Amiri und Demirbay nach Bremen, mit Füllkrug verrechnen, ein bißchen etwas oben darauflegen und alle sind zufrieden. :LEV18

    Ja wenn ich der Demirbay bin, was erwarte ich denn? Vielleicht tut dem Gladbach oder Bremen ganz gut. Kann er da den Chef spielen und zeigen dass er Leistungsträger sein will. Für mehr sehe ich den Amiri auch nicht gemacht, wenn er regelmäßig spielen will. Wobei ich den gerne immer wieder von der Bank bei uns sehe.

    Ich mache mich mal sehr unbeliebt:
    Dem jetzt vertragslosen Nico Schulz einen 2-Jahresertrag mit stark leistungsbezogenen Prämien anbieten und hinten links hinterm Grimaldo ist Ruhe.

    Füllkrug ist ein sehr intelligenter Spieler, der sehr oft die richtige Entscheidung trifft. Doch wenn Schick wieder fit wird, was wäre dann? Bitte nicht vergessen, dass Schick in der vorletzten Saison häufiger genetzt hat als Haaland (sogar 7! Feldtore mehr als Haaland). Ein fitter Schick ist ein absoluter Top-Stürmer!

    Ein Schick der im Oktober wieder zurück kommt ist im Jahr 2023 kein Top Spieler mehr. Die Hoffnung ist, dass er sich langsam wieder in Richtung alter Stärke steigert. Aber: Was, wenn nicht? Eine Notlösung könnte zu wenig sein. Und hinter einem erfolgreichem Stürmer würde auch der Schick wieder Gas geben müssen. Ich bin für Konkurrenzkampf. Und für Füllkrug. Passt zu uns.

    Ihr seid mir zu Metaphorisch. Ich denke der Tah fühlt sich hier grundsätzlich wohl. Da der den Wechselwunsch schon so lange öffentlich hegt, wird intern viel gesprochen worden sein. Und mit der Perspektive, die Xavi Alonso ihm bietet und mit den Neuzugängen überlegt der sich zweimal, ob er jetzt was neues ausprobiert, wo er um sein Standing kämpfen muss.

    Bin sehr gespannt auf den Trainingsauftakt heute.

    Der Kicker schreibt:

    Darüber hinaus eröffnet der Transfer dem Spanier die Möglichkeit, Andrich als zentralen Akteur einer Dreierabwehrkette zu nominieren und trotzdem zwei Topakteure auf der Doppelsechs aufbieten zu können.


    Und die Idee finde ich gerade ganz besonders charmant.

    Sieht so im Moment unser Umbruch aus?
    Fehlt noch ein Stürmer für Azmoun und ein LV für Bakker und ich würde mir noch einen offensiven mehr wünschen. Also im Grunde gerne 2x den Boniface


    -------------------------Schick (?)------------------------

    ---------Boniface/Adli-----------Wirtz/Hlozek----------

    Grimaldo (?)-------------------------------Baku/Arthur

    --------------Andrich/Xhaka/Palacios/Stach-----------

    ------Tabsoba/Hincapie/(Tah?)/Koussounou/Koch-----

    -----------------------Hradecky------------------------


    Bleiben noch: Penz, Lomb, Mbamba, Puerta, Aourir