Posts by Dawidh

    Atletico hat gestern gegen Wolfsburg getestet und Arias kam zum Einsatz. Ehrlich gesagt kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass er da die Vorbereitung komplett mitmacht und dann urplötzlich hier auftaucht. Schade drum, hätte ihn hier mit seiner Erfahrung gern gesehen.

    Auf Insta gibt es ein Video, wo er bei Atletico trainiert. Irgendwie finde ich das komisch, dass er das nicht bei uns macht, wenn er doch weiter für uns spielt...wäre schön, mal eine konkrete Aussage vom Verein dazu zu hören, ob und wie es mit ihm weitergeht.

    Was hat er eigentlich verbrochen? Wenn ich es richtig sehe, hat er seit dem ordentlichen Auftritt im Pokal nach langer Verletzung nicht eine einzige Minute Spielzeit bekommen und es ist ja nicht gerade so, dass unser zentrales Mittelfeld gerade spielerisch Bäume ausreißt. Finde ich sehr schade, da ich von ihm viel halte und er ja auch für einiges Geld gekauft wurde. Ohne englische Wochen dürfte sich seine Spielzeit (wie auch die von Paulinho, falls er denn mal wieder fit ist) auf ein absolutes Minimum reduzieren :LEV16

    Jemand nochmal etwas gehört? Wir brauchen den Jungen endlich

    Auf seinem eigenen Instagram-Account sind schon (individuelle) Trainigsvideos von Ende Dezember zu sehen. Er müsste also langsam mal wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können

    "According to our sources, Bayer Leverkusen made a very big entry in the
    Boga case . And with the sale of Kai Havertz (Chelsea spent 100 million
    euros, bonus included, to afford the German prodigy), German leaders
    clearly have the means to make a difference for Boga. Seduced by the
    prospect of evolving in Germany, the player is listening. If Rennes
    plays its card to the full, it will be difficult to compete. As a
    reminder, Sassuolo claims 35 million euros for the transfer ..."

    Quelle:le10sport.com

    Und das Bundesverfassungsgericht?? Das den Antrag von Frau Bahner für unzulässig gehalten! Unzulässig!!! Hast Du das gehört?


    Und die Entscheidung zum Gottesdienstverbot ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar. Im Baumarkt wird man über den Haufen gerannt und ein Gottesdienst darf noch nicht einmal unter strengen Auflagen stattfinden. Ich glaube, die Väter unseres Grundgesetzes würden das zumindest merkwürdig finden.


    Du sagst es: unzulässig. Das heißt, dass inhaltlich überhaupt nichts entschieden wurde bzw. sich der Senat noch nicht einmal darüber Gedanken machen musste. Bahner hätte konkret darlegen müssen selbst in Grundrechten verletzt zu sein, was sie nicht hinreichend getan hat (wie sollte sie z. B. als nicht mehr schulfpflichtige Person durch die Schul/kitaschließung betroffen sein?). Vllt hätte die Medizinrechtlerin vorher einfach mal eine Anfängervorlesung Grundrechte besucht, dann wäre ihr diese Peinlichkeit erspart geblieben.
    Und wenn jemand einen Antrag bezüglich des Gottesdienstverbotes stellt, dann prüft das BVerfG genau diesen und nicht, ob irgendwelche anderen Maßnahmen wie das Offenlassen von Baumärkten eventuell sinnvoll sind oder nicht (was ja durchaus kritisch diskutiert werden kann)

    Du weisst Bescheid! Allein Du!


    Ich sage nur das, was z.B. Streeck sagt. Dass sich diese drastischen Maßnahmen jedenfalls mit dem Argument, damit solle die Überlastung des Gesundheitssystems vermieden werden, nicht rechtfertigen lassen.

    a.A. BVerfG und die große Mehrheit der Verfassungsrechtler. Der Staat hat seinen Bürgern gegenüber eine verfassungsrechtliche Schutzpflicht, der er gerade nachkommt. Da die Maßnahmen auch nur über einen relativ kurzen Zeitraum befristet sind, um Leben/Gesundheit der Schwächsten unserer Gesellschaft zu schützen, sind die Maßnahmen verhältnismäßig und angemessen

    sollten wir es schaffen jedes spiel zu gewinnen, werden wir bestimmt noch die frankfurter abfangen, nur bei den Hoffenheimern bin ich mir nicht so sicher

    Wird jedenfalls noch richtig spannend. Hoffenheim hat mit den nächsten 3 Spielen gegen Wolfsburg, Gladbach und Bremen aber auch kein einfaches Programm.

    Champions werden nicht in Gyms gemacht. Champions werden von etwas
    gemacht, dass sie tief innen drin haben: Eine Begierde, ein Traum, eine
    Vision. Sie müssen das Letzte-Minute-Durchhaltevermögen haben, sie
    müssen ein wenig schneller sein, sie müssen das Können und den Willen
    haben. Aber der Wille muss stärker sein als das Können. -Ali-


    Ich fürchte, dass Brandt nie ein ganz großer werden wird, weil ihm genau das fehlt :LEV16

    Den hat uns der FC Ingolstadt weggeschnappt. Da können wir natürlich nicht mithalten, wenn so ein großer Verein involviert ist. :LEV18

    Mehr Erfolge als HH hat er auf jeden Fall vorzuweisen und das mit einem damals sicherlich schlechteren Schalker Kader

    Was habt ihr eigentlich gegen Keller?
    Wenn ansonsten nur noch die Kategorie Stöger, Gisdol und Co verfügbar ist, wäre er doch gar keine schlechte Wahl. Er hat mit Schalke 2x die CL erreicht (sogar das Achtelfinale). Wer von unseren Trainern der letzten Jahre konnten das bei Amtsantritt vorweisen?

    Was er gestern im ZDF zum Trainer von sich gibt, klingt aber schon nicht mehr so extrem pro Herrlich, eher nach dem üblichem letzten Durchhalteparolen vor der Beurlaubung...

    Genauso habe ich es auch wahrgenommen. Auf die Frage, ob Herrlich auch noch gegen Zürich und am nächsten Wochenende auf der Bank sitzen werde sagte Völler "das haben Sie jetzt gesagt". Ab da geriet er merklich in Erklärungsnot und versuchte das Interview halbwegs professionell zu beenden. Für Völlers Verhältnisse war das schon sehr deutlich