Posts by Fliegende Löwin

    Das ist auf jeden Fall eine lobenswerte Geste.

    Er wird denke ich wissen, dass er bei CZ seinen Platz hat und es nur ein Freundschaftsspiel war. Ihm bringt es Mittel- bis langfristig mehr, wenn er bei uns Fuß fasst. Er war in den letzten Spielen nach der Verletzung von Schick auf einen guten Weg. Die Tore in dem Testspiel werden ihn sicherlich da auch pushen.

    Rein als Alternative finde ich auch nicht so schlecht. Hat in Ansätzen durchaus gezeigt was er kann. Bin gespannt auf die Rückrunde, wenn er vorher die ganze Vorbereitung mit gemacht hat.

    Habe auch gedacht, dass Diaby nachnominiert werden könnte. Sportlich wäre das eine schöne Bestätigung für seinen Aufschwung der letzten Wochen gewesen. Schade, dass hätte ihm bestimmt einen weiteren Push geben können.

    Mein Chef, Japaner, freut sich schon auf dieses Spiel und will das als Big Event gucken.


    Er versteht aber nicht, dass mein Kollege und ich kein Fan von dieser WM sind und nicht gucken wollen… :LEV16

    Er hat das erreich fürs erste, was ich mir erhofft hatte: diesen sehr bedrohlichen Abwärtstrend gestoppt, die Defensive stabilisiert und hinten raus eine kleine Serie gestartet.


    Die reinen Trainingsphasen waren recht kurz, aufgrund der englischen Wochen. Daher bin ich gespannt, ob und was sich nach der Winterpause ändern könnte.


    Von dem Spiel in Frankfurt abgesehen, war kein negativer Totalausfall dabei. Eventuell kann man hier das Spiel zuhause gegen Porto noch nennen. Frankfurt hat jedoch gerade einen Lauf und Porto war auch eine Summierung von Pech und Unvermögen. Aber danach wurde es stabiler.


    Positiv bisher:

    - zuletzt defensiv stabil und keine groben Patzer mehr

    - Einbeziehung aller Spieler - Amiri hier insbesondere zu nennen

    - die Form von Hradecky geht deutlich nach oben

    - ebenso die von Tapsoba

    - Diaby ist effizienter in der letzten Zeit wieder

    - anhand der Reaktionen in den Spielen in den letzten Wochen habe ich den Anschein, dass wieder mehr Leben/Emotionen in der Mannschaft steckt

    - europäisch überwintert


    Negativ:

    - spielerisch teilweise langsam und behäbig und wenig kreative Elemente

    - Tore teilweise aufgrund der individuellen Klasse von Diaby und Frimpong

    - never change a wining team gibt es nicht. Selbst nach guten Spielen teilweise Wechsel (aufgrund der englischen Wochen vermutlich)


    Also bisher überwiegen bei mir die positiven Punkte. Zudem kommt Wirtz ja bald zurück und ich hoffe, dass Schick auch seine Leistung aus der Vor-Saison wieder abrufen kann.


    Schön ist anders. Aber Stuttgart hatte kaum wirkliche Chancen. Die Tore waren eine Mischung aus Glück und das Erzwingen den Ball ins Tor zu schießen.

    Mit Glück haut Frimpong den einen ins Tor anstatt an die Latte.


    Spielerisch ist nach vorne noch Luft, aber dafür ist die Pause nun gut. Wobei die Pause auch fast schon schade ist, da wir gerade einen kleinen Lauf haben.

    Die Abwehr finde ich nicht gut genug im internationalen Vergleich.


    Mittelfeld/Offensive ist an guten Tagen durchaus okay und kann sehr gut sein.

    Brandt und Adeyemi können selbst meine Dortmunder Arbeitskollegen nicht nachvollziehen. Andererseits, welche Alternativen hätte man da sonst?


    Wann müssen die Kader allgemein stehen, habe versucht zu googeln, wann die Niederlande den Kader bekannt gibt. Das würde mich fast schon mehr interessieren als der deutsche Kader.

    Ich glaube der Junge geht mittlerweile auf dem Zahnfleisch. Verständlich bei all den Sprints. Aber fand ihn defensiv verhältnismäßig schwach gestern und er wirkt müde.

    Da er aber die ganze Zeit mit der gefährlichste bei uns war, verzeiht man ihm das. Gut, dass er bald regenerieren kann.

    Muss gestehen, dass ich nicht weiß, ob es seine Schuld war, aber über seine und Frimpongs Seite kamen zunächst die gefährlichsten Angriffe der Kölner.

    Habe den Eindruck, dass der äußere Part in der Dreierkette nicht für ihn gemacht ist. Er müsste innen spielen, da halte ich ihn im Moment zu unsicher für. Aber ihm wird die Pause und die Vorbereitung diesbezüglich sicherlich auch gut tun.

    Zuletzt erlangt er wieder den Status, dass er an vielen Toren beteiligt ist und daher wieder effektiver wird. Er war ja per se an den gefährlichen Situationen eh meistens beteiligt, aber jetzt sitzen die Aktionen wieder.

    Ab und zu rege ich mich zwar immer noch über das abwinken und stehen bleiben auf, aber wenn er dafür weiter trifft oder vorlegt, ist es am ende nicht wichtig.


    Schade für ihn, dass er nicht bei der WM dabei sein wird. Für uns dagegen ist die Pause und Vorbereitung sicherlich gut. Er ist noch jung und wird bei weiterer Entwicklung sicherlich die ein oder andere WM/EM spielen können.

    Diese wilde, teils unkoordiniert wirkende Spielweise hat in meinen Augen gestern vorne ein belebendes Element reingebracht.

    Ob das daran lag, dass die Kölner müde oder langsam waren, weiß ich nicht, aber er hat belebt.

    Er wirkt auf mich ab und zu übermotiviert und daher nicht so effektiv, aber mal sehen, wie er sich weiterentwickelt.

    Stand jetzt für mich kein Startelfspieler, aber einer, der ein belebendes Element reinbringen kann, wenn der Gegner bereits müde ist.

    Hut ab. Nach dem sehr unsicheren Start in diese Saison zwischenzeitlich den ein oder anderen Punkt fest gehalten bzw. das Weiterkommen in die EL gesichert.

    Gerade diese Reaktionen sind in meinen Augen seine große Stärke.

    Bitte weiter so :LEV2

    Er ist für mich auch ein kleiner Krieger in der Abwehr hinten drinnen. Manchmal vergisst man, wie jung unsere Gesamte Dreierkette ist. Er hat auch sehr viel potential. Ihm werden, wie auch in Frankfurt, noch Fehler unterlaufen, aber insgesamt wird er sich sicherlich noch sehr gut weiterentwickeln.