Werbung

Werbung

You are not logged in.

281

Tuesday, May 26th 2020, 10:32pm

@Stammtisch-Trainer: Was passiert nun mit deinem neuen Schal??

@Stammtisch-Trainer: Was passiert nun mit deinem neuen Schal??

Ähm.. Der war in der Wäsche.Vorschläge....?
:LEV15

So was macht man auch nicht...
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

282

Tuesday, May 26th 2020, 10:32pm

@Stammtisch-Trainer: Was passiert nun mit deinem neuen Schal??

@Stammtisch-Trainer: Was passiert nun mit deinem neuen Schal??

Ähm.. Der war in der Wäsche.Vorschläge....?
:LEV15
Selbst schuld... jetzt wissen wir wenigstens, woran es gelegen hat... man man man... :LEV8
sofort weg damit , wenn du mich fragst
“And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.” F. Nietzsche

283

Tuesday, May 26th 2020, 10:34pm

Ich kann das Trainer-Bashing nicht ertragen.

Ich habe heute keinen Siegeswillen gesehen und das war die Hauptursache.

Ein Spieler, der seinen Trainer braucht um sich zu motivieren, ist eine Flasche.


Weil die Hater nur auf so was warten. Spielen die beste Rückrunde aller Zeiten, spielen souverän und gewinnen auch gegen Top 5 Teams aber hier wird der Trainer angezählt als wäre er Skibbe.

Die einen Jammern wegen ihren Liebling irgendwas und die andern schmeckt es nicht das RS hier seinen Status immer mehr gegen 0 geht.

Einfach keine Fans sondern Anti Fans.

Der Trainer wollte eine Reaktion nach der ersten Halbzeit. Hat er gemacht und leider machte Wendell und auch Charles ein Fehler zu viel. Nicht Drago, nicht Baumgartlinger sondern Charles.

Und wenn ich Rufe nach Tah hier lese welcher so behebig und lahm im Spiel daher kommt kann ich diese Fans nicht ernst nehmen.
Du redest immer so einen Stuss. Bezeichnest Leute die Kritik üben als Hater oder Anti Fans, ich kritisiere ja auch nicht, dass nur noch dein kleiner Zeh aus Boszs Hintern schaut.


Kritik muss berechtigt sein und muss zielführend sein. Lese die Beiträge oben. Das ist keine Kritik sondern Mobbing und Haten. Und wenn du meinst das ist OK so bist du ein Hater der auf ein Spiel wie dieses gewartet hat nur um abzuledern.

Einfach lächerlich.
Das hat nix mit Fan sein was gemein sondern was mit Misserfolg Wünschen.

Da kommen nach paar Minuten Heulsusen wegen Paulinho. Dann werden Spieler geputzt die nicht eine Minute gespielt haben sondern gerade eingewechselt werden. Aber hier geht es schon rund.

Das ist ein Umgang mit unseren Trainer....

Da stehen 11 Spieler auf dem. PLATZ aber der Trainer ist Schuld. Was für ein Stuss...

Hier hat niemand den Trainer persönlich beleidigt und auch die bisherigen Erfolge anerkannt. Aber eins stimmt: die Spieler müssen sich das auch ankreiden lassen, denn da hat bei fast allen die alte Leverkusener Krankheit um sich geschlagen. Wenn es so gut läuft, dann muss es doch auch mit etwas weniger Einsatz und Siegeswillen klappen.

284

Tuesday, May 26th 2020, 10:34pm

In die Wäsche?????

Na toll.
Danke Stammtischtrainer.

DU BIST SCHULD.
Wie kann man so bl......

In die Wäsche...nen Schal.... tztztz.....

285

Tuesday, May 26th 2020, 10:35pm

Meine bessere Hälfte dachte, wir spielen erst am WE und ich merke das heimliche Waschen dann nicht...

Ich wollte, als ich 5min zu spät daheim war, nicht Unken und es schreiben... Bin da zu Abergläubisch.
Nun... Man sieht warum. :LEV15
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

286

Tuesday, May 26th 2020, 10:37pm

Der gebrauchte Abend hat sich nach 10 Minuten bereits angedeutet. Da fehlte sowohl die Genauigkeit im Passspiel als auch der Biss im Pressing. Warum auch immer.

Es gibt halt leider so Tage, wo wenig bis nichts läuft. Glücklicherweise hat Lachbach in Bremen auch nicht viel gerissen. So ist der Rückschlag punktetechnisch nicht all zu gravierend.

Das Wichtigste wird jetzt sein, bis Freitag den Kopf wieder frei zu bekommen. Freiburg konnte ja auch nicht gerade viel Selbstbewusstsein in Frankfurt tanken.

287

Tuesday, May 26th 2020, 10:37pm

Konnte man nach 5 Min sehen, dass die WOBs heute Bock hatten und wir irgendwie nicht, außer Hradecky. Hätte sonst 1:7 ausgehen können.
Jetzt Fokus auf Freiburg und da punkten. Bosz muss die richtigen Worte finden und die Mannschaft eine Reaktion. Bin gespannt...
Ewig SCHWARZROT

288

Tuesday, May 26th 2020, 10:40pm

Meine bessere Hälfte dachte, wir spielen erst am WE und ich merke das heimliche Waschen dann nicht...

Ich wollte, als ich 5min zu spät daheim war, nicht Unken und es schreiben... Bin da zu Abergläubisch.
Nun... Man sieht warum. :LEV15
Echt übel, was hast du ihr/ihm zuvor getan??
“And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.” F. Nietzsche

289

Tuesday, May 26th 2020, 10:40pm

Tja das war sch... heute. Trotzdem glaube ich die waren nicht 100% Fit heute. Das hat man schon zu Beginn gesehen. Wolfsburg ist in der ersten Hälfte 2km mehr als wir gelaufen. Sonst sind wir die Dauerläufer.

Wenn die Jungs nicht 100% fit sind, scheint es für uns schwerer zu werden. Heute kam noch der Schiri dazu und bissel vercoacht. Haste Schei..e am Fuß haste Schei..e am Fuß.

Wenn ihr aber geglaubt habt, dass wir jetzt jedes Spiel gewinnen, nun ja soweit sind wir noch nicht.

Abhacken und auf Freitag hoffen. :LEV2

290

Tuesday, May 26th 2020, 10:42pm

Tja das war sch... heute. Trotzdem glaube ich die waren nicht 100% Fit heute. Das hat man schon zu Beginn gesehen. Wolfsburg ist in der ersten Hälfte 2km mehr als wir gelaufen. Sonst sind wir die Dauerläufer.

Wenn die Jungs nicht 100% fit sind, scheint es für uns schwerer zu werden. Heute kam noch der Schiri dazu und bissel vercoacht. Haste Schei..e am Fuß haste Schei..e am Fuß.

Wenn ihr aber geglaubt habt, dass wir jetzt jedes Spiel gewinnen, nun ja soweit sind wir noch nicht.

Abhacken und auf Freitag hoffen. :LEV2
Naja, so drastisch würde ich nun nicht vorgehen... könnte langfristige Konsequenzen haben
“And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.” F. Nietzsche

291

Tuesday, May 26th 2020, 10:46pm

Pure Enttäuschung gegen eine biedere Truppe wie Wolfsburg so unterzugehen, ohne Hradecky hätten wir auch gut und gerne 7 oder 8 Stück fangen können. Ob es ein Dämpfer zur rechten Zeit war wird sich am Freitag zeigen, zum Glück hat Gladbach auch nur einen Punkt geholt. In Freiburg muss ohne wenn und aber gewonnen werden, die haben heute 35 Torschüsse in Frankfurt zugelassen und bei uns kommen danach die Bayern.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

292

Tuesday, May 26th 2020, 10:47pm

Meine bessere Hälfte dachte, wir spielen erst am WE und ich merke das heimliche Waschen dann nicht...

Ich wollte, als ich 5min zu spät daheim war, nicht Unken und es schreiben... Bin da zu Abergläubisch.
Nun... Man sieht warum. :LEV15


Hättest Du es mal geschrieben, dann wäre mein Tipp anders ausgefallen.
Eventuell wären wir reich geworden!
Mannmannmann :LEV11

Und ab heute ist es die schlechtere Hälfte :D :LEV6
„Macht’s gut und danke für den Fisch“

293

Tuesday, May 26th 2020, 10:48pm


Ich kann das Trainer-Bashing nicht ertragen.

Ich habe heute keinen Siegeswillen gesehen und das war die Hauptursache.

Ein Spieler, der seinen Trainer braucht um sich zu motivieren, ist eine Flasche.


Weil die Hater nur auf so was warten. Spielen die beste Rückrunde aller Zeiten, spielen souverän und gewinnen auch gegen Top 5 Teams aber hier wird der Trainer angezählt als wäre er Skibbe.

Die einen Jammern wegen ihren Liebling irgendwas und die andern schmeckt es nicht das RS hier seinen Status immer mehr gegen 0 geht.

Einfach keine Fans sondern Anti Fans.

Der Trainer wollte eine Reaktion nach der ersten Halbzeit. Hat er gemacht und leider machte Wendell und auch Charles ein Fehler zu viel. Nicht Drago, nicht Baumgartlinger sondern Charles.

Und wenn ich Rufe nach Tah hier lese welcher so behebig und lahm im Spiel daher kommt kann ich diese Fans nicht ernst nehmen.
Du redest immer so einen Stuss. Bezeichnest Leute die Kritik üben als Hater oder Anti Fans, ich kritisiere ja auch nicht, dass nur noch dein kleiner Zeh aus Boszs Hintern schaut.


Kritik muss berechtigt sein und muss zielführend sein. Lese die Beiträge oben. Das ist keine Kritik sondern Mobbing und Haten. Und wenn du meinst das ist OK so bist du ein Hater der auf ein Spiel wie dieses gewartet hat nur um abzuledern.

Einfach lächerlich.
Das hat nix mit Fan sein was gemein sondern was mit Misserfolg Wünschen.

Da kommen nach paar Minuten Heulsusen wegen Paulinho. Dann werden Spieler geputzt die nicht eine Minute gespielt haben sondern gerade eingewechselt werden. Aber hier geht es schon rund.

Das ist ein Umgang mit unseren Trainer....

Da stehen 11 Spieler auf dem. PLATZ aber der Trainer ist Schuld. Was für ein Stuss...
Und schon wieder schreibst du Stuss, weil du nur mutmaßt (ich hätte auf ein derartiges Spiel gewartet) zu deiner Info hab ich nicht, ich habe es aber kommen sehen, dass ist der Unterschied.
Darüber hinaus verdrehst du Dinge, weil dir leider Gegenargumente fehlen. Es ist offensichtlich, aus zahlreichen deiner Posts, dass du den Trainer auf einen Sockel stellst und immer den Spielern alles ankreidest (ich erinnere an dein Havertz-Bashing), der Trainer ist in deiner Anschauung unfehlbar, weil er nicht auf den Platz steht.
Das ist eine kurzsichtige und zusammenhangslose Denke, denn der Trainer hat die sportliche Verantwortung. Lese dir dagegen meine Postings durch, da kritisiere ich Bosz, aber lasse auch kein gutes Haar an der Mannschaft, bzw. an manchen Spielern, je nach dem was im konkreten Fall berechtigt ist und was nicht.
Hat Bosz einen scheiß Kader, nein hat er nicht. Ist Bosz ein guter Trainer, ja finde ich schon, haben die Spieler auch mal einen schlechten Tag? Klar haben sie, dass sehe ich also viel differenzierter als du. Wir sollten uns mal fragen, warum nach ein zwei guten Spielen, mal so ein Grottenkick wie heute folgt. Meine Theorie, Achtung aufpassen, ich denke die Spieler, fühlen sich hier und da zu sicher und sind dann total überrascht, wenn der Gegner plötzlich dagegen hält und den guten Havertz mal richtig rannehmen. Also eher Spielersache(!). Aber was ich an dieser Stelle Bosz ankreiden möchte, ist das er die "Spannung" auch nicht hochhält, indem er auch wenn es gut läuft mal die Breite des Kaders kontrolliert ausnutzt.
Nach dem Motto: So Leute es ist jetzt 1-2 Spiele gut gelaufen, aber wir ändern trotzdem dies und jenes, damit wir a. nicht ausrechenbar werden und b. junge motivierte Spieler loslassen, die sich das Bein ausreisen. Kontrolliert eben und nicht 4 Panikwechsel.

Und noch ein Wort zu Paulinho, meinen Liebling, wie du ihn nennst.Ja ich mag den Jungen, aber nicht aus homoerotischen Gründen, sondern weil ich mir Wünsche das er richtig zündet und wir einen weiteren starken Spieler im Kader haben, sorry aber nur ein Anti Fan kann etwas dagegen haben. Und was ihn angeht, da war mein damaliges Gejammer, lasst ihn doch spielen, wirklich rein subjektiv auf diese Hoffnung gestützt. Inzwischen hat er doch aber bewiesen das er es kann, warum lässt man ihn dann auf der Bank verrotten? Das ist jetzt tatsächlich 100% Trainersache.

This post has been edited 3 times, last edit by "bayer-power" (May 26th 2020, 11:02pm)


294

Tuesday, May 26th 2020, 11:17pm

Eigentlich war genau das zu erwarten, was heute passiert ist, denn solche unerklärlichen, pomadigen Komplettausfälle der gesamten Mannschaft sind typisch Bayer 04. War wohl wieder zu viel Lob im Umlauf...das bekommt der Truppe einfach nicht. :LEV11
http://www.muzzle.de/Links/Bayer_04_Leverkusen/bayer_04_leverkusen.html

295

Tuesday, May 26th 2020, 11:26pm

Das hat heute taktisch und spielerisch von Anfang an nicht gepasst, die B-Mannschaft in der 2. Halbzeit war noch schlimmer.

Kann passieren, abhaken und an Freitag gewinnen.

296

Tuesday, May 26th 2020, 11:38pm

Zuerst wollte ich schreiben ... das passiert wenn zwei Spieler des magischen Dreigestirns gleichzeitig auf dem Platz stehen. (Wendell, Weiser, Dragovic)
... nach dem lesen der letzten Beiträge hat sich da jedoch ein Irrtum herauskristallisiert.
Der magische Schal in der Wäsche? Miraculix hat den Zaubertrank doch auch nicht in nen Fluss gekippt ...
Da kaufen wir mit ner Transferbilanz von ca. -60 Mio ein und dann scheitern alle Titel Pläne weil der magische Schal gewaschen wurde.
... also irgendwie macht das den Abend noch bitterer ... ich mein Wendell hat auf dem Platz nach Laura gesucht ... damit kann ich leben ... Dragovic nach Ball und Gegner und Weiser ... nach dem Grund warum wir so viel für ihn gezahlt haben ... alles OK und vorher absehbar ...
... aber JUNG ... DEINE FRAU ... DAS konnte einfach nicht verteidigt werden ... da gab es einmal einen Schal der uns zum Titel hätte führen können und nun das ...

KAUF DIR SOFORT DREI VIER NEUE ... vielleicht ist ja nochmal einer dabei? Und deiner Holden gleich noch ein T-Shirt mit dem Konterfrei unseres Dreigestirns und dem Spruch: Das BESTE was der Fußall in Brasilien, Österreich und Deutschland je an Spielern hervor gebracht hat und lass dir eine notariell verbriefte Trageverpflichtung des T-Shirts von seiten deiner besseren Hälfte ausstellen. Strafe muss schließlich sein.
Den Schal kann nur noch einer retten:
Dieter Trzolek

https://11freunde.de/artikel/der-che-gue…ndesliga/578011
Bring ihn morgen direkt dahin und beim Anruf wegen einem Termin sagste wenn die Fragen "geht es um Leben oder tod?" einfach "Ich kann ihnen versichern das es sehr viel ernster ist!"
Und dann berichtest du uns .. es geht um zukünftige Tippabgaben und ob wir noch von einem Titel träumen können.
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

This post has been edited 3 times, last edit by "tbg" (May 26th 2020, 11:49pm)


297

Tuesday, May 26th 2020, 11:50pm

Eigentlich wäre dieses Spiel die passende Antwort für ein Saisonfinale a la Bayer gewesen. Ähnlich wie 2000 in Unterhaching. Leider, oder besser Gott sei Dank war es das nicht. Spielen eine Wahnsinnsrückrunde, und verspielen mit einem Heimspiel gegen die Radkappen die CL. Weil sich Gladbach gegen Abstiegsbedrohte Bremer mit einem Unentschieden an uns vorbei schiebt. Ein Albtraum! Aber zum Glück haben wir noch Zeit, um solch ein Missgeschick noch abzuwenden.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

298

Tuesday, May 26th 2020, 11:50pm

schiebt das wirklich jemadn auf die unflexibilität von bosh? ihr habt schon gesehen, dass wir im spiel komplett umgestellt haben? gebracht hats nix, zu viel vom meisterrennen geträumt...

299

Wednesday, May 27th 2020, 12:01am


Ich kann das Trainer-Bashing nicht ertragen.

Ich habe heute keinen Siegeswillen gesehen und das war die Hauptursache.

Ein Spieler, der seinen Trainer braucht um sich zu motivieren, ist eine Flasche.


Weil die Hater nur auf so was warten. Spielen die beste Rückrunde aller Zeiten, spielen souverän und gewinnen auch gegen Top 5 Teams aber hier wird der Trainer angezählt als wäre er Skibbe.

Die einen Jammern wegen ihren Liebling irgendwas und die andern schmeckt es nicht das RS hier seinen Status immer mehr gegen 0 geht.

Einfach keine Fans sondern Anti Fans.

Der Trainer wollte eine Reaktion nach der ersten Halbzeit. Hat er gemacht und leider machte Wendell und auch Charles ein Fehler zu viel. Nicht Drago, nicht Baumgartlinger sondern Charles.

Und wenn ich Rufe nach Tah hier lese welcher so behebig und lahm im Spiel daher kommt kann ich diese Fans nicht ernst nehmen.
Du redest immer so einen Stuss. Bezeichnest Leute die Kritik üben als Hater oder Anti Fans, ich kritisiere ja auch nicht, dass nur noch dein kleiner Zeh aus Boszs Hintern schaut.


Kritik muss berechtigt sein und muss zielführend sein. Lese die Beiträge oben. Das ist keine Kritik sondern Mobbing und Haten. Und wenn du meinst das ist OK so bist du ein Hater der auf ein Spiel wie dieses gewartet hat nur um abzuledern.

Einfach lächerlich.
Das hat nix mit Fan sein was gemein sondern was mit Misserfolg Wünschen.

Da kommen nach paar Minuten Heulsusen wegen Paulinho. Dann werden Spieler geputzt die nicht eine Minute gespielt haben sondern gerade eingewechselt werden. Aber hier geht es schon rund.

Das ist ein Umgang mit unseren Trainer....

Da stehen 11 Spieler auf dem. PLATZ aber der Trainer ist Schuld. Was für ein Stuss...
Und schon wieder schreibst du Stuss, weil du nur mutmaßt (ich hätte auf ein derartiges Spiel gewartet) zu deiner Info hab ich nicht, ich habe es aber kommen sehen, dass ist der Unterschied.
Darüber hinaus verdrehst du Dinge, weil dir leider Gegenargumente fehlen. Es ist offensichtlich, aus zahlreichen deiner Posts, dass du den Trainer auf einen Sockel stellst und immer den Spielern alles ankreidest (ich erinnere an dein Havertz-Bashing), der Trainer ist in deiner Anschauung unfehlbar, weil er nicht auf den Platz steht.
Das ist eine kurzsichtige und zusammenhangslose Denke, denn der Trainer hat die sportliche Verantwortung. Lese dir dagegen meine Postings durch, da kritisiere ich Bosz, aber lasse auch kein gutes Haar an der Mannschaft, bzw. an manchen Spielern, je nach dem was im konkreten Fall berechtigt ist und was nicht.
Hat Bosz einen scheiß Kader, nein hat er nicht. Ist Bosz ein guter Trainer, ja finde ich schon, haben die Spieler auch mal einen schlechten Tag? Klar haben sie, dass sehe ich also viel differenzierter als du. Wir sollten uns mal fragen, warum nach ein zwei guten Spielen, mal so ein Grottenkick wie heute folgt. Meine Theorie, Achtung aufpassen, ich denke die Spieler, fühlen sich hier und da zu sicher und sind dann total überrascht, wenn der Gegner plötzlich dagegen hält und den guten Havertz mal richtig rannehmen. Also eher Spielersache(!). Aber was ich an dieser Stelle Bosz ankreiden möchte, ist das er die "Spannung" auch nicht hochhält, indem er auch wenn es gut läuft mal die Breite des Kaders kontrolliert ausnutzt.
Nach dem Motto: So Leute es ist jetzt 1-2 Spiele gut gelaufen, aber wir ändern trotzdem dies und jenes, damit wir a. nicht ausrechenbar werden und b. junge motivierte Spieler loslassen, die sich das Bein ausreisen. Kontrolliert eben und nicht 4 Panikwechsel.

Und noch ein Wort zu Paulinho, meinen Liebling, wie du ihn nennst.Ja ich mag den Jungen, aber nicht aus homoerotischen Gründen, sondern weil ich mir Wünsche das er richtig zündet und wir einen weiteren starken Spieler im Kader haben, sorry aber nur ein Anti Fan kann etwas dagegen haben. Und was ihn angeht, da war mein damaliges Gejammer, lasst ihn doch spielen, wirklich rein subjektiv auf diese Hoffnung gestützt. Inzwischen hat er doch aber bewiesen das er es kann, warum lässt man ihn dann auf der Bank verrotten? Das ist jetzt tatsächlich 100% Trainersache.
Ich bin früher auch ellenlang auf den Stammtisch-Fritzen eingegangen. ER hat ja sogar was "liebenswürdiges" ,mit seinen ausführlichen Posts.
ABER : er versteht dich fussballerisch nicht. DAs wirst du bei so JUngs nicht , und nie ändern, glaub mir ;-)

Paulinho hätte sowohl in Bremen,als auch heute kommen müssen. Bosz hat heute -und du weisst das das kein Hate ist, gnadenlos vercoacht. Nicht nur im Punkt Paulinho.

Ich erwarte vom Trainer, das er das öffentlicht nennt,...

300

Wednesday, May 27th 2020, 12:04am

schiebt das wirklich jemadn auf die unflexibilität von bosh? ihr habt schon gesehen, dass wir im spiel komplett umgestellt haben? gebracht hats nix, zu viel vom meisterrennen geträumt...
na logo. musst du dich bei mir durchlesen. war von anfang an , spätestens nach 10 Minuten U`NFLEXIBEL vercoacht. zu 100 pro.