Werbung

Werbung

You are not logged in.

24,901

Thursday, November 28th 2019, 8:42pm

Aber bestätigt der Transfer nicht indirekt einen Aranguiz Abschied? :LEV16
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

24,902

Thursday, November 28th 2019, 8:45pm

Aber bestätigt der Transfer nicht indirekt einen Aranguiz Abschied? :LEV16

Schon, aber nicht zwingend in nächster Zeit. 1,5 oder 2,5 Jahre wären schon parallel machbar
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

24,903

Thursday, November 28th 2019, 9:19pm

Bin mir sicher, dass Charles uns verlässt

Einerseits träumt er von der Premier League, andererseits hat er Heimweh, weil seine Familie nur über Besucher Visa dann und wann in Deutschland ist

Spricht beides nicht für einen Verbleib :wacko:
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

24,904

Thursday, November 28th 2019, 10:04pm

Quoted

Wie das argentinische Portal TYC Sports unter Berufung auf eigene Informationen berichtet, ist die Werkself einmal mehr in Südamerika fündig geworden, wo der Bundesligist ein exzellentes Scouting-Netzwerk unterhält. Demnach wird der argentinische Nationalspieler Exequiel Palacios von River Plate bereits im Winter zu Bayer wechseln

https://www.sportbuzzer.de/artikel/bayer…uiz-reaktionen/

24,905

Thursday, November 28th 2019, 10:31pm

Deal soll laut den Gauchos durch sein.

Bayer bezahlt nicht die AK, sondern etwas mehr, da sich Spieler und Verein geeinigt haben etwas zu nehmen

Wir bezahlen insgesamt 22 Mio € + 10 % vom Weiterverkauf.

River bekommt davon 75 % ab, also 16,25 Mio €

Der Rest geht an zwei Beteiligte + den Spieler selbst.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

24,906

Thursday, November 28th 2019, 10:43pm

2 beteiligte? Ich dachte 3.Party Geschäfte sind mittlerweile verboten
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

24,907

Thursday, November 28th 2019, 11:01pm

Ja, genau wie Jugendtransfers und unsere Verhandlungen mit dem Berater von Havertz damals.

Juckt am Ende keinen, weil die Verträge einfach clever und undurchsichtig gestaltet werden.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

24,908

Friday, November 29th 2019, 8:23am

Juckt keinen....so läuft es leider
Wer football leaks gelesen hat, zweifelt eh an allem :wacko:
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

24,909

Friday, November 29th 2019, 9:19am

Kann jmd vllt sagen, was für ein Spielertyp er ist?


Kein Aranguiz und kein Havertz. Keiner der besonders viele Scorer hat, noch jemand der defensiv besonders gut ist. Klassischer Ballverteiler mit mega Übersicht, super Passspiel.
Spielertyp Demirbay.
Exakt so charakterisiert ihn auch der Kicker

Quoted

Der Argentinier ... sucht zu selten das Eins-gegen-eins, um ein Zehner zu sein. Er ist ebenso wenig genug Zweikämpfer, um alleine auf der Sechs spielen zu können. Palacios ist ein Mittelfeldstratege, hat das Spielfeld gerne vor sich, bedient seine Mitspieler sowohl mit präzisen Flugbällen als auch mit gut getimten Pässen in die Tiefe. Er glänzt durch seine Spielintelligenz, ist aktiv im Gegenpressing, liest die Spielzüge des Gegners und hat so schon weit vorne Balleroberungen. Durch seine klugen Laufwege öffnet und schließt er Räume, ist anspielbar, positioniert sich hervorragend. Durch seine hohe Ausdauer kann er durchaus als Box-to-Box-Mittelfeldspieler bezeichnet werden - quasi eine neue Dimension in Bayers Mittelfeld.
Klingt wie Demirbay 2.0 OK, mehr Qualität ist immer gut. Die Abgänge von Havertz und evtl. Aranguiz würden dadurch jedoch natürlich in keiner Weise ersetzt.

Und muss man jetzt schon wieder nervös werden, weil immer noch keine echten Verstärkungen für unsere Defensive in der öffentlichen Diskussion sind? Wenn in dem Sektor trotz all der offenkundigen Defizite in den kommenden Transferphasen wieder nichts passiert, verliere ich den Glauben an die Verantwortlichen für den sportlichen Bereich.

24,910

Friday, November 29th 2019, 9:26am

Habe jetzt auch schon öfter den Vergleich zu Kroos gelesen.
Nennt mich McLovin! - Superbad

24,911

Friday, November 29th 2019, 10:36am

River Plates Trainer hat auf der Pressekonferenz bestätigt, dass der Wechsel "nahezu fix" ist

24,912

Friday, November 29th 2019, 11:05am

Kann jmd vllt sagen, was für ein Spielertyp er ist?


Kein Aranguiz und kein Havertz. Keiner der besonders viele Scorer hat, noch jemand der defensiv besonders gut ist. Klassischer Ballverteiler mit mega Übersicht, super Passspiel.
Spielertyp Demirbay.
Exakt so charakterisiert ihn auch der Kicker

Quoted

Der Argentinier ... sucht zu selten das Eins-gegen-eins, um ein Zehner zu sein. Er ist ebenso wenig genug Zweikämpfer, um alleine auf der Sechs spielen zu können. Palacios ist ein Mittelfeldstratege, hat das Spielfeld gerne vor sich, bedient seine Mitspieler sowohl mit präzisen Flugbällen als auch mit gut getimten Pässen in die Tiefe. Er glänzt durch seine Spielintelligenz, ist aktiv im Gegenpressing, liest die Spielzüge des Gegners und hat so schon weit vorne Balleroberungen. Durch seine klugen Laufwege öffnet und schließt er Räume, ist anspielbar, positioniert sich hervorragend. Durch seine hohe Ausdauer kann er durchaus als Box-to-Box-Mittelfeldspieler bezeichnet werden - quasi eine neue Dimension in Bayers Mittelfeld.
Klingt wie Demirbay 2.0 OK, mehr Qualität ist immer gut. Die Abgänge von Havertz und evtl. Aranguiz würden dadurch jedoch natürlich in keiner Weise ersetzt.

Und muss man jetzt schon wieder nervös werden, weil immer noch keine echten Verstärkungen für unsere Defensive in der öffentlichen Diskussion sind? Wenn in dem Sektor trotz all der offenkundigen Defizite in den kommenden Transferphasen wieder nichts passiert, verliere ich den Glauben an die Verantwortlichen für den sportlichen Bereich.

Im Winter wird wie meistens nicht so viel passieren. Im Sommer dürfte man mit dem Verkauf von Havertz und vielleicht Wendell, Bailey unsw. jede Menge finanziellen Spielraum, den man dann auch hoffentlich für die richtigen Positionen nutzt.
Derzeit habe ich den Eindruck, dass man vor allem auf günstige Gelegenheiten schaut, das heißt, talentierte Spieler, die relaitiv preiswert zu haben. Unser Kader hat ja auch insgesamt eine hohe Qualität, aber es fehlt doch insgesamt die Ausgewogenheit.

24,913

Friday, November 29th 2019, 11:07am

Infos zu Spielweise

https://www.90min.de/posts/6507052-exequ…ayer-leverkusen


Palacios ist für seinen derzeitigen Verein River Plate, bei dem er bereits seit 2015 spielt, auch so wichtig, weil er im Mittelfeld sehr flexibel einsetzbar ist. Seine Rollen im zentralen Mittelfeld können sowohl offensiv als eine Art 'Zehner', aber auch als 'Achter' und defensiver 'Sechser' gesehen werden. Daher könnte er in Leverkusen sowohl als Nachfolger von Charles Aránguiz, als auch von Kai Havertz fungieren - das Duo steht dem Vernehmen nach vor einem Abgang im Sommer.


In der aktuellen Saison der argentinischen Superliga hat er in den ersten dreizehn Spielen jede der verschiedenen Positionen bereits übernommen, dazu ein Tor erzielt und eine Vorlage gegeben.
Schon mit 19 Jahren Nationalspieler Argentiniens geworden
Exequiel Palacios

Obwohl er erst 21 Jahre alt ist und zudem in der argentinischen Liga nicht allzu sehr im Rampenlicht der großen Fußballbühne spielt, ist Palacios bereits seit über einem Jahr Nationalspieler Argentiniens.


Sein Debüt feierte er als 19-Jähriger beim Freundschaftsspiel gegen Guatemala (3:0), bei dem er direkt mit einer Vorlage zum Erfolg beitragen konnte. Über mehr als vier Freundschaftsspiele kam er jedoch aufgrund von komplizierteren Verletzungen noch nicht hinaus.
Palacios hatte schon großes Verletzungspech
Exequiel Palacios

Durch einen Wadenbeinbruch musste der Mittelfeldspieler im Frühjahr 2019 mehr als zwei Monate pausieren, was ihn rund zwölf Einsätze für River Plate, sowie weitere Einsätze für die Nationalelf kostete. Ein Muskelbündelriss keine zwei Monate später, mit einer Ausfallzeit von rund anderthalb Monaten, versperrte ihm dann noch die Chance auf die ersten Pflichtspiele für Argentinien bei der Copa América 2019, bei der man den dritten Platz belegte.


Seitdem hat es jedoch keine weiteren Vorkommnisse oder Probleme gegeben, sodass er in der aktuellen Saison in bisher jedem einzelnen Spiel auf dem Platz stehen konnte - meistens in der Startelf.
Palacios' Stärken: Passsicherheit, offensive Gefahr und großes Potenzial
Exequiel Palacios

Wirft man einen Blick auf die Statistiken der bisherigen Saison (via Sofascore), so lässt sich schnell das Bild eines passsicheren Mittelfeldspielers zeichnen. Mit rund 90 Prozent in der eigenen, und rund 73 Prozent in der gegnerischen Hälfte, kann man sich auf den Ballverteiler verlassen. Mit knapp 72 Ballaktionen pro Spiel ist er zudem viel ins Spiel eingebunden, was sich auf seinen Einfluss und seine Wichtigkeit auf dem Feld zurückführen lässt.


Nichtsdestotrotz bietet sich natürlich noch viel Raum für weitere Entwicklung, vor allem in Leverkusen, wo man einen Ballbesitz-Fußball spielen möchte.

:LEV3

24,914

Friday, November 29th 2019, 4:01pm

Derzeit habe ich den Eindruck, dass man vor allem auf günstige Gelegenheiten schaut, das heißt, talentierte Spieler, die relaitiv preiswert zu haben. Unser Kader hat ja auch insgesamt eine hohe Qualität, aber es fehlt doch insgesamt die Ausgewogenheit.
Den Eindruck kann man gewinnen. ich denke aber, dass man bei unseren Ansprüchen auch darauf achten muss, wo der Schuh wirklich drückt. Sprich: Wenn es keine günstigen, talentierten AVs auf dem Markt gibt, muss man vielleicht auch mal in den sauren Apfel beissen und jemanden holen, der teuer und talentiert ist.

Von der Papierform klingt Palacios wie ein zweiter Demirbay. Qualitäten, die Aranguiz einbringt oder Havertz in der Form der letzten Saison, haben beide nicht. Die werden wir aber auch ersetzen müssen. Wenn Palacios eine Konkurrenzsituation zu Demirbay schafft und das beide zu Topleistungen treibt, ist das klasse, aber die entstehenden Lücken durch die vermeintlichen Abgänge von Havertz und Aranguiz wird das allein nicht schliessen. Und die Riesenprobleme in der Abwehr löst so ein Transfer natürlich in gar keinem Fall.

24,915

Friday, November 29th 2019, 6:14pm

Mir geht das hier definitiv zu schnell wie ein Spieler, den die meisten nicht 1mal spielen sehen haben, als 2. Demirbay abgestempelt wird. (Und das meine ich nicht mal wertend) Hier regen sich Jahre lang alle auf, dass Havertz und Brandt defensiv nicht teilnehmen, dann wird einer mit mehr defense skills geholt und das ist auch wieder falsch. Zumal man davon ausgehen kann, dass wenn Havertz UND Arranguiz gehen, noch 2-3 Mittelfeldspieler kommen werden. Von Paulinho und Amiri mal ganz abgesehen, die beide noch zulegen werden.

Der Gaucho wäre jedenfalls hochinteressant und ein überschaubares Risiko. Guter Rolfes Transfer wieder.
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

24,916

Saturday, November 30th 2019, 12:40pm

Vielleicht beschert uns das Christkind ja noch was Feines für die "reine" Defensive. So ein Engelchen, das (noch) keiner auf der Rechnung hat, mit diabolischen Abwehr-Qualitäten. Im Sommer, mit den vielen Gold-Talern im Rucksack, sind alle neidisch und wollen was davon abhaben. Die Welt ist soo schäbig. :wacko:

24,917

Monday, December 2nd 2019, 3:59pm

So eine Vollzugsmeldung zu Palacios wäre nett.

24,918

Monday, December 2nd 2019, 4:01pm

Es ist wirklich erstaunlich ruhig um ihn geworden.
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

24,919

Monday, December 2nd 2019, 4:25pm

Auch wenn es nicht die zuverlässigste Quelle ist => Medizincheck soll noch diese Woche stattfinden, Wechsel im Januar. Wäre schon eine feine Sache im Hinblick auf die Eingewöhnungszeit. :bayerapplaus
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

24,920

Tuesday, December 3rd 2019, 6:23pm

https://www.copaargentina.org/es/news/89…-Argentina.html

Merkwürdig, dass die offizielle Seite der Copa Agentina ( entsprechend bei uns DFB Pokal) den Palacios Transfer zu uns vor den beiden Vereinen bestätigt und verkündet.

Das habe ich hier noch nie erlebt. Stellt euch vor der DFB beginnt einfach Transfers zu verkünden, bevor einer der betroffenen Vereine.