Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,541

Friday, December 8th 2006, 11:18pm

Wir haben eine der jüngsten, wenn nicht teilweise die jüngste Mannschaft der Liga, mehr muss man dazu wohl nicht sagen.
HERRLICH RAUS!!!

1,542

Friday, December 8th 2006, 11:26pm

Quoted

Original von Cornel
Immer schoen wenigstens gegen Hertha zu gewinnen, aber wirklich besser war das heute auch nicht.

Wenigstens, interessante Aussage.

Quoted

Original von Cornel
Keine Frage der Konstanz, sondern genau das Leistungsvermoegen der Mannschaft unter Skibbe.

Das Leistungsvermoegen unter Skibbe hat zu einer tollen Rückrunde geführt.

Quoted

Original von Cornel
Die Laufwege und das Zusammenspiel sind nachwievor mangelhaft. Die Auswechslungen schlicht wunderlich.

Barnetta und Voronin zu bringen fand ich gar nicht wunderlich.

Jetzt bringen wir erstmal in Ruhe und hoffentlich mit 2 Siegen die nächsten 2 Spiele über die Runden dann sehen wir weiter. Ob sich ein anderer Trainer findet der aus dem aktuellen Kader mehr rausholt bezweifele ich. Wenn durch Siege wie heute das Selbstvertrauen wächst findet sich auch der Rest.
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

1,543

Friday, December 8th 2006, 11:34pm

Die Auswechslungen waren schon ok heute.
Kießling hat wohl eben noch nicht die Kondition für 90 Minuten und ich fand er hat ordentlich gespielt heute.
Arthirson Auswechslung war auch ok, fand ich nicht so stark heute.

Bei einem Sieg hat der Trainier eh alles richtig gemacht.
Gesunde haben viele Wünsche, Kranke nur einen.

1,544

Friday, December 8th 2006, 11:35pm

das es hier immer noch leute gibt, die den skibbe gut finden.. :LEV5 sachen gibts...

1,545

Friday, December 8th 2006, 11:53pm

Quoted

Original von Chris04
das es hier immer noch leute gibt, die den skibbe gut finden.. :LEV5 sachen gibts...


1. SV Werder Bremen
2 FC Schalke 04
3.VfB Stuttgart
4. Bayern München
5. Hertha BSC Berlin
6 Bayer Leverkusen
:D

1,546

Saturday, December 9th 2006, 12:01am

Trainer Michael Skibbe (Bayer Leverkusen): "Uns ist ein großer Stein vom Herzen gefallen. Vor allem in den ersten 25 Minuten haben wir zu konfus gespielt. Die Zuschauer haben uns toll unterstützt, gerade auch in der Phase, wo wir Schwierigkeiten hatten."

Trainer Falko Götz (Hertha BSC Berlin): "Es ist unglaublich, dass wir ohne Punkt nach Hause fahren. Wir haben eine halbe Stunde lang richtig guten Fußball gespielt. Was dann passiert ist, ist unerklärlich. Man merkte den Leverkusenern die Verunsicherung an. Durch eigene Fehler haben wir sie wieder ins Spiel gebracht und wurden dafür bestraft."

1,547

Saturday, December 9th 2006, 12:15am

der redet nix schön? Wo gibts denn sowas? ;)

Naja, am Anfang habe ich allerdings gedacht, dass sich nichts, aber auch gar nichts geändert hätte. War schon sehr enttäuschend, planlos, konzeptlos. Aber dann hat die Mannschaft sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf gezogen, dann wurde auch mal zügig kombiniert, schnell gespielt und schon wurde es gefährlich. Eine Truppe, die der Trainer nicht mehr erreicht, die spielt anders. Die fightet vor allen Dingen einen Gegner nicht so nieder wie wir in der zweiten Halbzeit.

Was bleibt: Ratlosigkeit, ob Skibbe noch der richtige ist. Die ersten 30 Minuten machten nicht den Eindruck. Der Rest des Spiels gibt durchaus Anlaß zur Hoffnung.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

1,548

Saturday, December 9th 2006, 12:18am

Skibbe hat viel zu spät Kiessling ausgewechselt und Athirson zu früh.Kann froh sein,dass wir doch noch gewonnen,so hat er bis Donnerstag etwas mehr Ruhe.

Für Donnerstag befürchte ich,dass er für Callsen-Bracker und Athirson Madouni und Barnetta spielen lässt.

Auch der heutige Sieg darf nicht darüber wegtäuschen,dass wir immer noch nicht gut spielen.Vieles stimmt nicht im Spiel.

Rolfes war heute total von der Rolle,da hätte Skibbe handeln müssen.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

1,549

Saturday, December 9th 2006, 12:35am

Die Trainer haben recht.

Quoted

Original von lupo
Trainer Michael Skibbe (Bayer Leverkusen): "Uns ist ein großer Stein vom Herzen gefallen. Vor allem in den ersten 25 Minuten haben wir zu konfus gespielt. Die Zuschauer haben uns toll unterstützt, gerade auch in der Phase, wo wir Schwierigkeiten hatten."

Trainer Falko Götz (Hertha BSC Berlin): "Es ist unglaublich, dass wir ohne Punkt nach Hause fahren. Wir haben eine halbe Stunde lang richtig guten Fußball gespielt. Was dann passiert ist, ist unerklärlich. Man merkte den Leverkusenern die Verunsicherung an. Durch eigene Fehler haben wir sie wieder ins Spiel gebracht und wurden dafür bestraft."


Da hat Not gegen Elend gespielt, aber wir haben gewonnen!

Warum? Wissen wir nicht und ist uns auch egal.

Wir wissen nur, dass die Mannschaft sich deutlich steigern muss, damit wir, die Fans (die trotz Null Hoffnung ins Stadion gehen) uns nicht ständig am Rande des Herzinfarktes bewegen müssen... :D
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

1,550

Saturday, December 9th 2006, 1:04am

Quoted

Original von Cornel
Keine Frage der Konstanz, sondern genau das Leistungsvermoegen der Mannschaft unter Skibbe.

Das Leistungsvermoegen unter Skibbe hat zu einer tollen Rückrunde geführt.[/quote]
an skibbe lag das nicht...
eher daran, das die herren berbatov und voronin das tor auf einmal wieder trafen und ein gewisser herr nowotny wieder genesen ins team rückte und sich mit den leistungen in der rückrunde ins WM aufgebot kämpfte.
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)

1,551

Saturday, December 9th 2006, 3:48am

skibbe mit sehr fragwürdiger anfangsformation.

zu hause mit nur einer spitze?????????????? einer spitze desshalb, weil ja barbarez sich gern zurück fallen lässt. daher war kießling heut die ärmste sau. sollte vorne alles allein verwerten.

zu hause spielt man mit 2 echten stürmen, also kießling und voronin und barbarez dahinter. basta! rolfes kann man sich schenken.

wie gesagt, mit dieser angsthasen-aufstellung im eigenen stadion hat man berlin quasi zur führung schon vorm anpfiff förmlich eingeladen.

auswärts kann man so spielen, aber nicht zu hause, wo man den gegner in der regel unter druck setzen muss.

und was bitteschön hat voronin verbrochen? ist immer ein unruheherd im strafraum und kann im gegensatz zu kießling den ball auch mal annehmen und halten.

schade das mit dem sieg erstmal ruhe um skibbe einkehrt. ist nach wie vor untragbar, der mann.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

This post has been edited 1 times, last edit by "jasonvoorhees" (Dec 9th 2006, 3:49am)


1,552

Saturday, December 9th 2006, 8:55am

Seine Auswechslung von Athirson kaonnte ich auch nicht verstehen.
Aber letztenendes doch gut das er ihn und nicht Marco Babic rausgenommen hat.
Es gibt nur eine Macht am Rhein.

1,553

Saturday, December 9th 2006, 10:23am

Ja, das war wieder eine typische Skibbe-Nummer gestern.

Diese Angsthasenaufstellung, ganz schwaches Spiel. Keine Abstimmung, Laufwege und Abspiele stimmen nicht. Keine Taktik.

Dann diese bescheuerten Wechsel - immer schön Position für Position, bloß keinen zusätzlichen Offensiven.

Und von unseren drei Offensiven Mittelfeldleuten mit Athirson den besten raus genommen.

Was will man machen - ein Glückschuß von Babic sicher Skibbes Arbeitsplatz bis zum Saisonende. Jetzt können wir bloß noch beten, das das gut geht!

1,554

Saturday, December 9th 2006, 12:26pm

Quoted

Original von PeerBille
Ja, das war wieder eine typische Skibbe-Nummer gestern.

Diese Angsthasenaufstellung, ganz schwaches Spiel. Keine Abstimmung, Laufwege und Abspiele stimmen nicht. Keine Taktik.

Dann diese bescheuerten Wechsel - immer schön Position für Position, bloß keinen zusätzlichen Offensiven.

Und von unseren drei Offensiven Mittelfeldleuten mit Athirson den besten raus genommen.

Was will man machen - ein Glückschuß von Babic sicher Skibbes Arbeitsplatz bis zum Saisonende. Jetzt können wir bloß noch beten, das das gut geht!


Ja, ja, richtig blöd, dass wir gewonnen haben! :LEV16

1,555

Saturday, December 9th 2006, 1:17pm

Quoted

Original von KlausBuchmann

Quoted

Original von PeerBille
Ja, das war wieder eine typische Skibbe-Nummer gestern.

Diese Angsthasenaufstellung, ganz schwaches Spiel. Keine Abstimmung, Laufwege und Abspiele stimmen nicht. Keine Taktik.

Dann diese bescheuerten Wechsel - immer schön Position für Position, bloß keinen zusätzlichen Offensiven.

Und von unseren drei Offensiven Mittelfeldleuten mit Athirson den besten raus genommen.

Was will man machen - ein Glückschuß von Babic sicher Skibbes Arbeitsplatz bis zum Saisonende. Jetzt können wir bloß noch beten, das das gut geht!


Ja, ja, richtig blöd, dass wir gewonnen haben! :LEV16


falsch, über den dreier freut sich hier jeder. allerdings verdeckt dieser sieg wiedermal nicht skibbes fragwürdige entscheidungen in form von aufstellung und auswechslungen.

und ohne den traum-freistoss von babic wärs wohl wieder nur bei nem punkt geblieben.

da hätt ich nicht in den skibbe-thread hier reinschauen wollen. wär polen offen gewesen hier.

von druckvollem spiel im eigenen stadion war hier nix zu sehen. lediglich nach der pause hat die manschaft endlich mehr engagement gezeigt. allerdings musste sie das auch, da ihr da wiedermal das wasser bis zum hals stand.

und nicht vergessen: eine standartsituation hat uns den sieg gebracht. mehr nicht. aus dem spiel heraus ging wiedermal wenig. wie auch, wenn der beste mann vorzeitig ausgewechselt wird.

skibbe hat auch gestern wieder zu viele fehler gemacht. desshalb sollte man nicht den mantel des schweigens oder gar des schönredens drüber decken.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

1,556

Saturday, December 9th 2006, 1:29pm

@Jason

auch ich konnte die Auswechslungen gestern (übrigens in keinem der Fälle) nachvollziehen.
Ich will auch nichts schönreden.
Aber ich möchte die Fähigkeit des Teams, über Krampf und Kampf ein 6 - Punkte - Spiel zu drehen und zu gewinnen anerkennen, und meine Anerkennung gilt neben den Spielern dann auch dem Trainer.

Zu deinen "was wäre, wenn..." Gedanken nur so viel: Hätten wir Enten gekauft, wären die Hühner nicht ertrunken.
Babic hat eben mitgespielt und das Tor gemacht , und ob du es glaubst oder nicht, Skibbe hat ihn aufgestellt, war doch ganz gut, oder? :LEV19

1,557

Saturday, December 9th 2006, 1:31pm

Quoted

Original von jasonvoorhees

Quoted

Original von KlausBuchmann

Quoted

Original von PeerBille
Ja, das war wieder eine typische Skibbe-Nummer gestern.

Diese Angsthasenaufstellung, ganz schwaches Spiel. Keine Abstimmung, Laufwege und Abspiele stimmen nicht. Keine Taktik.

Dann diese bescheuerten Wechsel - immer schön Position für Position, bloß keinen zusätzlichen Offensiven.

Und von unseren drei Offensiven Mittelfeldleuten mit Athirson den besten raus genommen.

Was will man machen - ein Glückschuß von Babic sicher Skibbes Arbeitsplatz bis zum Saisonende. Jetzt können wir bloß noch beten, das das gut geht!


Ja, ja, richtig blöd, dass wir gewonnen haben! :LEV16


falsch, über den dreier freut sich hier jeder. allerdings verdeckt dieser sieg wiedermal nicht skibbes fragwürdige entscheidungen in form von aufstellung und auswechslungen.

und ohne den traum-freistoss von babic wärs wohl wieder nur bei nem punkt geblieben.

da hätt ich nicht in den skibbe-thread hier reinschauen wollen. wär polen offen gewesen hier.

von druckvollem spiel im eigenen stadion war hier nix zu sehen. lediglich nach der pause hat die manschaft endlich mehr engagement gezeigt. allerdings musste sie das auch, da ihr da wiedermal das wasser bis zum hals stand.

und nicht vergessen: eine standartsituation hat uns den sieg gebracht. mehr nicht. aus dem spiel heraus ging wiedermal wenig. wie auch, wenn der beste mann vorzeitig ausgewechselt wird.

skibbe hat auch gestern wieder zu viele fehler gemacht. desshalb sollte man nicht den mantel des schweigens oder gar des schönredens drüber decken.


So sieht es aus. Ich freue mich tierisch, daß wir gewonnen haben, aber ich habe auch die ersten 30 Minuten gesehen, wo uns Berlin hätte abschiessen müssen.

Die kann man jetzt nicht wieder mit Schönrederei wegdiskutieren!

1,558

Saturday, December 9th 2006, 1:34pm

Quoted

Original von jasonvoorhees

Quoted

Original von KlausBuchmann

Quoted

Original von PeerBille
Ja, das war wieder eine typische Skibbe-Nummer gestern.

Diese Angsthasenaufstellung, ganz schwaches Spiel. Keine Abstimmung, Laufwege und Abspiele stimmen nicht. Keine Taktik.

Dann diese bescheuerten Wechsel - immer schön Position für Position, bloß keinen zusätzlichen Offensiven.

Und von unseren drei Offensiven Mittelfeldleuten mit Athirson den besten raus genommen.

Was will man machen - ein Glückschuß von Babic sicher Skibbes Arbeitsplatz bis zum Saisonende. Jetzt können wir bloß noch beten, das das gut geht!


Ja, ja, richtig blöd, dass wir gewonnen haben! :LEV16


falsch, über den dreier freut sich hier jeder. allerdings verdeckt dieser sieg wiedermal nicht skibbes fragwürdige entscheidungen in form von aufstellung und auswechslungen.

und ohne den traum-freistoss von babic wärs wohl wieder nur bei nem punkt geblieben.

da hätt ich nicht in den skibbe-thread hier reinschauen wollen. wär polen offen gewesen hier.

von druckvollem spiel im eigenen stadion war hier nix zu sehen. lediglich nach der pause hat die manschaft endlich mehr engagement gezeigt. allerdings musste sie das auch, da ihr da wiedermal das wasser bis zum hals stand.

und nicht vergessen: eine standartsituation hat uns den sieg gebracht. mehr nicht. aus dem spiel heraus ging wiedermal wenig. wie auch, wenn der beste mann vorzeitig ausgewechselt wird.

skibbe hat auch gestern wieder zu viele fehler gemacht. desshalb sollte man nicht den mantel des schweigens oder gar des schönredens drüber decken.


Skibbe kann bei seinen Kritikern ja machen, was er will.

Ati spielt nun von Anfang an und es ist nicht richtig.

Es wird beklagt, dass aus den Standards zu wenig gemacht wird. Wird dann nach einem Freistoß ein Tor erzielt, ist es auch nicht gut.

Den einzigen Fehler, den Skibbe gemacht hat, ist drei Punkte zu holen.

Richten müssen es die Spieler auf dem Platz.

1,559

Saturday, December 9th 2006, 1:40pm

Quoted

Original von KlausBuchmann

Skibbe kann bei seinen Kritikern ja machen, was er will.

Ati spielt nun von Anfang an und es ist nicht richtig.

Es wird beklagt, dass aus den Standards zu wenig gemacht wird. Wird dann nach einem Freistoß ein Tor erzielt, ist es auch nicht gut.

Den einzigen Fehler, den Skibbe gemacht hat, ist drei Punkte zu holen.

Richten müssen es die Spieler auf dem Platz.


Das kann man genausogut umdrehen:

Skibbe kann bei seinen Befürwortern machen, was er will - die finden Alles klasse!

Warum weigerst Du Dich eklatante Fehler zu sehen?

Es ist nicht, wie bei vielen Kritikern, alles schlecht, was er macht, aber es ist auch nicht, wie bei Euch Befürwortern, alles gut.

1,560

Saturday, December 9th 2006, 1:48pm

Quoted

Original von PeerBille

Quoted

Original von KlausBuchmann

Skibbe kann bei seinen Kritikern ja machen, was er will.

Ati spielt nun von Anfang an und es ist nicht richtig.

Es wird beklagt, dass aus den Standards zu wenig gemacht wird. Wird dann nach einem Freistoß ein Tor erzielt, ist es auch nicht gut.

Den einzigen Fehler, den Skibbe gemacht hat, ist drei Punkte zu holen.

Richten müssen es die Spieler auf dem Platz.


Das kann man genausogut umdrehen:

Skibbe kann bei seinen Befürwortern machen, was er will - die finden Alles klasse!

Warum weigerst Du Dich eklatante Fehler zu sehen?

Es ist nicht, wie bei vielen Kritikern, alles schlecht, was er macht, aber es ist auch nicht, wie bei Euch Befürwortern, alles gut.


Welchen Fehler :LEV14 soll Skibbe denn gestern gemacht haben.

Die erste Halbzeit lief nicht optimal. Anscheinend hat aber die Kabinenansprache gewirkt, denn die Spieler sind mit wesentlich mehr Einsatz in der 2 HZ zur Sache gegangen und haben sich ins Spiel zurück gekämpft.

Ati, der offensichtlich einige Konditionsprobleme hat, wurde gegen Barnetta ausgewechselt. Ist in diesem Fall durchaus sinnvoll.

Castro war teilweise in der Defensive etwas überfordert und wurde gegen Schwegler ausgewechselt. Ebenfalls sehr sinnvoll.

Wenn Voronin tatsächlich den Verein bald verlässt, bleibt gar keine andere Möglichkeit als Kießling spielen zu lassen. Trotzdem wurde wie anscheinend gefordert in der 61 Min. - und damit früh genug - Voronin eingewechselt.

Was hat Skibbe also gestern für einen Fehler gemacht?

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests