Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 381

Sonntag, 8. April 2007, 20:08

Würde die Niederlage heut auch nicht auf den Trainer schieben. Denke das wir den Knacks vom Donnerstag noch in den Schuhen hatten.

Ein Unglück kommt halt selten allein.

So ein frühes Gegentor am Donnerstag steckt man nicht so ohne weiteres weg. Das es dann sogar noch zu ner 0:3 Pleite kam, ist doppelt tragisch.

Würde die Niederlage heut gegen Bochum als ziemlich deftigen Ausrutscher abhaken.

Hoffe das der Trainer gute mentale Aufbauarbeit leistet und wir zu gewohnter Rückrundenform finden.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

3 382

Sonntag, 8. April 2007, 20:09

Zitat

Original von Vincent Vega

Zitat

Original von thepache
Skibbe hat heute alles, aber wirklich alles richtg gemacht, die heutige Niederlage geht voll auf die Kappe der Spieler..



Lassen wir die Auswechslungen heute beiseite.

Gegen Mainz fing das Dilemma bereits an.Bei normalem Spielverlauf (!) wären wir da mit 'ner Klatsche nach Hause gefahren.

Viel Schwein gehabt und mit 'nem Dusel-Sieg nach Hause gefahren.

War aber völlig klar,dass es so nicht gegen Osasuna funzt.

Logisch verliert die Mannschaft auf dem Platz.Ich frag' mich nur,wozu ein Trainer überhaupt da ist,wenn das Team 3x hintereinander für den Zeitraum X eines Spiels völlig neben sich steht.


Solche Spiele gibt es immer, egal wieder der Trainer heisst.
HERRLICH RAUS!!!

3 383

Sonntag, 8. April 2007, 20:09

das kann man auch anders auslegen, gegen Mainz war es schlau gespielt.
gegen osasuna war dann schlecht und fordert von den Spielern eine Reaktion gegen Bochum.
Mehr kann er m.M. nach nicht tun...
Er kann nur durch Auswechslungen und Ansprachen in der HZ etwas bewirken...
und das hat er getan...
Nennt mich McLovin! - Superbad

3 384

Sonntag, 8. April 2007, 20:09

Zitat

Original von Ziegenhasser

Zitat

Original von tobstar
Ich frage mich allerdings warum nie JICB den Vorzug vor Haggui bekommt?

weil er auch gestern noch bei den amateuren gespielt hat,denk ich mal.....


und warum spielt JICB bei den Amateueren und Haggui bei den Profis?

Haggui hat diese Saison doch schon mehrere Highlights gehabt. Man denke nur mal an das Spiel in Duisburg zurück, als er uns mit seiner großartigen Leistung rausgekickt hat.

3 385

Sonntag, 8. April 2007, 20:14

Zitat

Original von tobstar

Zitat

Original von Ziegenhasser

Zitat

Original von tobstar
Ich frage mich allerdings warum nie JICB den Vorzug vor Haggui bekommt?

weil er auch gestern noch bei den amateuren gespielt hat,denk ich mal.....


und warum spielt JICB bei den Amateueren und Haggui bei den Profis?

Haggui hat diese Saison doch schon mehrere Highlights gehabt. Man denke nur mal an das Spiel in Duisburg zurück, als er uns mit seiner großartigen Leistung rausgekickt hat.


Callsen Bracker aber genauso ,ich erinnere nur an letzte Woche
Jedes Team hat einen Goalkeeper ,doch wir haben eine Wand im Tor

3 386

Sonntag, 8. April 2007, 20:15

Zitat

Original von França

Zitat

Original von Vincent Vega

Zitat

Original von thepache
Skibbe hat heute alles, aber wirklich alles richtg gemacht, die heutige Niederlage geht voll auf die Kappe der Spieler..



Lassen wir die Auswechslungen heute beiseite.

Gegen Mainz fing das Dilemma bereits an.Bei normalem Spielverlauf (!) wären wir da mit 'ner Klatsche nach Hause gefahren.

Viel Schwein gehabt und mit 'nem Dusel-Sieg nach Hause gefahren.

War aber völlig klar,dass es so nicht gegen Osasuna funzt.

Logisch verliert die Mannschaft auf dem Platz.Ich frag' mich nur,wozu ein Trainer überhaupt da ist,wenn das Team 3x hintereinander für den Zeitraum X eines Spiels völlig neben sich steht.


Solche Spiele gibt es immer, egal wieder der Trainer heisst.


aber nicht soooooo oft in einer saison
noch dazu im diesem speziellen fall gegen einen abstiegskandidaten..
wenn es jetzt münchen oder so gewesen wäre
Viva Barcelona

3 387

Sonntag, 8. April 2007, 20:16

diese Spiele gab es bei jedem Trainer bei uns, selbst bei Daum (Stichwort: Haching)...
Nennt mich McLovin! - Superbad

3 388

Sonntag, 8. April 2007, 20:18

Zitat

Original von bcn1

Zitat

Original von França

Zitat

Original von Vincent Vega

Zitat

Original von thepache
Skibbe hat heute alles, aber wirklich alles richtg gemacht, die heutige Niederlage geht voll auf die Kappe der Spieler..



Lassen wir die Auswechslungen heute beiseite.

Gegen Mainz fing das Dilemma bereits an.Bei normalem Spielverlauf (!) wären wir da mit 'ner Klatsche nach Hause gefahren.

Viel Schwein gehabt und mit 'nem Dusel-Sieg nach Hause gefahren.

War aber völlig klar,dass es so nicht gegen Osasuna funzt.

Logisch verliert die Mannschaft auf dem Platz.Ich frag' mich nur,wozu ein Trainer überhaupt da ist,wenn das Team 3x hintereinander für den Zeitraum X eines Spiels völlig neben sich steht.


Solche Spiele gibt es immer, egal wieder der Trainer heisst.


aber nicht soooooo oft in einer saison
noch dazu im diesem speziellen fall gegen einen abstiegskandidaten..
wenn es jetzt münchen oder so gewesen wäre


Die Bayern verlieren diese Saison auch dauernd gegen die sogenannten Kleinen, und haben den Gottmar. Sowas würd ich nicht auf den Schultern des Trainers abladen.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

3 389

Sonntag, 8. April 2007, 20:21

die münchener sind ja auch bescheuert *lach*:LEV19
aber sie kriegen wenigstens keine klatschen im gegensatz zu uns
und so etwas kann man auch vermeiden
Viva Barcelona

3 390

Sonntag, 8. April 2007, 20:41

und ich behaupte glatt, dass die mannschaft überspielt ist...
sie wollen, können aber nicht...

3 391

Sonntag, 8. April 2007, 20:46

er hat die mannschaft nicht eingestellt
"Mit der Mannschaft spielen wir um die Meisterschaft mit!"

3 392

Sonntag, 8. April 2007, 22:00

sehr belustigend, dass hier manche meinen unser Trainer hätte mit dieser Niederlage nichts zu tun

dieses Spiel war Kopfsache und wenn er auch nur annährend so zur Mannschaft spricht, wie in seinen TV-Statements, dann kann man sich denken, wie "grandios" er eine Mannschaft heiß machen und auf 100 Grad stellen kann...


logisch ist aber auch, dass ein Trainer nicht alles kontrollieren kann - ein katastrophaler Rückpaß ist nicht Trainersache

aber wenn wir in 3 Spielen hintereinander 3 oder 4 Stück kriegen oder hätten kriegen können (Mainz), dann hat das mit der Spielorganisation zu tun und dafür ist womöglich sogar mal unser Trainer veranwortlich...


Sch... ist das einfach nur, was hier abläuft - was für ein jämmerliches Bild wir abgeben

3 393

Sonntag, 8. April 2007, 22:17

Zitat

Original von jasonvoorhees
Würde die Niederlage heut auch nicht auf den Trainer schieben. Denke das wir den Knacks vom Donnerstag noch in den Schuhen hatten.

Ein Unglück kommt halt selten allein.

So ein frühes Gegentor am Donnerstag steckt man nicht so ohne weiteres weg. Das es dann sogar noch zu ner 0:3 Pleite kam, ist doppelt tragisch.

Würde die Niederlage heut gegen Bochum als ziemlich deftigen Ausrutscher abhaken.


ich sehe das ähnlich wie du
wenn man nach 20 minuten gegen bochum schon wieder 0:3 hinten liegt hat das für mich was mich der psyche zu tun
und die ist einfach angeknackst
die sind wahrscheinlich völlig frustriert (und jetzt sicher noch mehr)
aber jetzt liegt es an skibbe die schleunigst wieder aufzurichten
donnerstag und sonntag müssen die sich davon erholt haben!

3 394

Sonntag, 8. April 2007, 23:05

Auf dem Weg nach Hause habe ich auf WDR2 gehört, wie der feine Michi gesagt hat, das er ja in der HZ was lauter war und die Mannschaft das dann in der 2.HZ auch klasse umgesetzt hat.

Bin bald explodiert. Der findet immer noch nen Punkt, den man schönreden kann. Und wenn es ein 1-4 gegen einen Abstiegskandidaten gehagelt hat, dann gibt es IMHO keine guten Aspekte.

PSM
Vegas, Baby!

3 395

Sonntag, 8. April 2007, 23:09

Skibbe ist und bleibt eine Null.Da wird auch eine kleine Siegesserie nichts dran ändern. Rolfes in die IV zu stecken, anstatt auf 3er Kette umzustellen, bei 0:3 Rückstand, grenzt schon fast an Dummheit.

Skibbe raus.

3 396

Sonntag, 8. April 2007, 23:14

Habe im DSF Skibbe gesehen....

War sehr kritisch.

Die Manschaft hat es nicht geschafft.....
Hat ........nicht umgesetzt


Für Skibbe sehr harte WOrte...

3 397

Sonntag, 8. April 2007, 23:19

Zitat

Original von HeikSem
Habe im DSF Skibbe gesehen....

War sehr kritisch.

Die Manschaft hat es nicht geschafft.....
Hat ........nicht umgesetzt


Für Skibbe sehr harte WOrte...


Das hab ich mir auch gedacht als ich das gesehen hab. Er hat sogar einzelne Spieler an den Pranger gestellt. Unter anderem auch Juan, was ich für einen schlechten Witz gehalten hab.

3 398

Sonntag, 8. April 2007, 23:20

Zitat

Original von Pornostuntman
Auf dem Weg nach Hause habe ich auf WDR2 gehört, wie der feine Michi gesagt hat, das er ja in der HZ was lauter war und die Mannschaft das dann in der 2.HZ auch klasse umgesetzt hat.

Bin bald explodiert. Der findet immer noch nen Punkt, den man schönreden kann. Und wenn es ein 1-4 gegen einen Abstiegskandidaten gehagelt hat, dann gibt es IMHO keine guten Aspekte.

PSM


Oh.....

Skibbe ist schon ein harter Hund.Das wußte ich immer. :LEV18

Lediglich das Timing ist etwas zögerlich.

" Wir stehen bis Oberkannte Unterlippe in der Scheiße.Das mußte mal gesagt werden, Ihr bösen,bösen Jungs. Jetzt setzt Euch....... :LEV18 "


Mal im Ernst : Was hat der Mann unseren Lieblingen hinterher am Donnerstag erzählt ?

Noch so ein Spiel und ich streiche das Dessert vom Italiener ?
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

3 399

Sonntag, 8. April 2007, 23:22

Fande auch die Komentare von Hern Völler für sehr hart

Fande gut wie er gesagt hat, dass er heute uch gerne VFL Stürmer gewesen wäre, weil er auch noch 2 Dinger gemacht hätte....

Also so habe ich Völler noch nicht gesehen
Bravo richig so !!!!

So muss es aber auch sein das ist kein Kindergarten.

Hoffentlich kracht es auch mal richtig intern!!!!
Den Speilernmuss der Arsch auf Grundeis gehen!!!!

Bei den Bayern würden da die Kabinenwände wackeln. Dafür wprde Hoeness schon sorgen....!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HeikSem« (8. April 2007, 23:31)


3 400

Sonntag, 8. April 2007, 23:37

Zitat

Original von thepache

Zitat

Original von Philipp
the pache die Einstellung hat heute nicht gestimmt und das ist ein Fataler Fehler des Trainers und 2 Stuermer reichen nicht um ein 3:0 aufzuholen, aber wahrscheinlich war kein dritter auf der Bank.


mag sein, dass die Einstellung nicht gestimmt hat, aber ich gehe mal stark davon aus, dass Skibbe das nicht zu verschulden hat, vlt. lag es auch einfach an den Knochen oder was weiss ich, aber es ist lächerlich, dass jez nach 2 niederlagen wieder alle "skibbe-raus-forderer" aus den ecke gekrochen kommen und ihm alles anheften, das is totaler scheiß

abgesehen davon waren bis auf Juan nur Offensive auf dem Platz..
am Ende noch Schwegler...


Ja, genau. Die ganzen Siege vorher hat alle der Skibbe geholt. Das kann man doch jetzt nicht einfach wegdiskutieren. Skibbe ist nicht schuld. Wenn wir gewinnen, dann hat er alles richtig gemacht, aber die letzten zwei Spiele ist nur die Mannschaft Schuld. Der Trainer kann da nichts für. Gar nichts.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher