Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

11 881

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:27

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Keine Ahnung, was man in den "Verträgen" unter Erfolg versteht. Aber diese Dinge sind doch schon seit Jahren gängige Praxis, Ansonsten wären alle Sportdirektoren unfähig.

Papa bittet Bayer um Auflösung. Völler weiß, einen Spieler zu halten, der keinen Bock mehr hat bringt nichts. Also nähert man sich den Vorstellungen des anderen an und trifft sich letztendlich irgendwo in der Mitte.

Zu den Transfers wissen wir nicht, was wie wo schon eingetütet ist. Ich denke nach der U21 und dem CC wird mehr passieren. Die meisten Tramsfers gehen sowieso erst kurz vor Ende der Transferperiode über den Tisch. Also...ruhig Blut. Ich habe keinen Grund, Rudi und Co in dieser Hinsicht nicht zu trauen....
Kämpfe, Bayer, kämpfe..!

11 882

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:33

Ja das mit erfolgsabhängigkeit ist gang und gebe ok das weiß ich ja und ist auch völlig ok. Aber bitte bitte ich verstehe nicht warum völler das mit dem HSV aushandelt? HSV wird kein erfolg haben, das papa in Hamburg bleiben möchte ist ja auch in ordnung aber dann soll völler bitte 10 mio verlangen und gut ist. Das mit neue verpflichtung da sollte man langsam mal los legen weil die guten spieler warten nicht auf uns. Viele vereine haben schon gute spieler geholt....Naja wir müssen wohl warten aber ich werde sowieso enttäuscht sein wenn wir keine 2 Abwehrspieler holen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

11 883

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:35


Papa bittet Bayer um Auflösung. Völler weiß, einen Spieler zu halten, der keinen Bock mehr hat bringt nichts. Also nähert man sich den Vorstellungen des anderen an und trifft sich letztendlich irgendwo in der Mitte.


Oder man überzeugt den Spieler vom Verbleib und führt das Argument des neuen Trainers an, der ja nach eigener Aussage einen Faible für Mentalität und Teamgeist hat. Papas harte Zweikampfführung und sein Durchsetzungsvermögen hätten uns genauso gut zu Gesicht gestanden wie dem HSV.

11 884

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:39

Papa war in der Geschäftsstelle und hat darum gebeten, beim HSV bleiben zu können....welche Argumente willst du bringen?
Was nützt dir ein Spieler, der sich nicht mehr hundert Prozent wohl fühlt...nix. Und seine Verletzungsgeschichte nicht zu vergessen....


Es ist eine win-win-Situation für alle und ich bin mir sicher, dass wir in der Abwehr noch Verstärkung holen.
Kämpfe, Bayer, kämpfe..!

11 885

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:53

Papa war in der Geschäftsstelle und hat darum gebeten, beim HSV bleiben zu können....welche Argumente willst du bringen?
Was nützt dir ein Spieler, der sich nicht mehr hundert Prozent wohl fühlt...nix. Und seine Verletzungsgeschichte nicht zu vergessen....


Es ist eine win-win-Situation für alle und ich bin mir sicher, dass wir in der Abwehr noch Verstärkung holen.

ich bin ganz bei dir, dass es keinen Zweck hat, einen Spieler der den Anstand hat extra deshalb zur Geschäftsstelle zu fahren, zu halten. Das wäre sinnlos.
Aber win-win sieht anders aus, für 7 Mio € dürfte das äußerst schwierig bis unmöglich werden, einen passenden Spieler zu finden. Das müsste schon ein absoluter Glücksgriff sein.
Finde es etwas ärgerlich! Ich glaube, Papa hätte gut in das kämpferische System von Herrlich gepasst. Obwohl ich nicht beurteilen kann, ob Jahn die ganze Saison so gespielt hat, wie in den beiden Relegationsspielen.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

11 886

Dienstag, 20. Juni 2017, 23:35

Papa war in der Geschäftsstelle und hat darum gebeten, beim HSV bleiben zu können....welche Argumente willst du bringen?
Was nützt dir ein Spieler, der sich nicht mehr hundert Prozent wohl fühlt...nix. Und seine Verletzungsgeschichte nicht zu vergessen....


Es ist eine win-win-Situation für alle und ich bin mir sicher, dass wir in der Abwehr noch Verstärkung holen.

ich bin ganz bei dir, dass es keinen Zweck hat, einen Spieler der den Anstand hat extra deshalb zur Geschäftsstelle zu fahren, zu halten. Das wäre sinnlos.
Aber win-win sieht anders aus, für 7 Mio € dürfte das äußerst schwierig bis unmöglich werden, einen passenden Spieler zu finden. Das müsste schon ein absoluter Glücksgriff sein.
Finde es etwas ärgerlich! Ich glaube, Papa hätte gut in das kämpferische System von Herrlich gepasst. Obwohl ich nicht beurteilen kann, ob Jahn die ganze Saison so gespielt hat, wie in den beiden Relegationsspielen.


Ich bezweiffle stark, dass man diesen Sommer einen reinen IV verpflichten wird.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

11 887

Mittwoch, 21. Juni 2017, 11:05

Papa war in der Geschäftsstelle und hat darum gebeten, beim HSV bleiben zu können....welche Argumente willst du bringen?
Was nützt dir ein Spieler, der sich nicht mehr hundert Prozent wohl fühlt...nix. Und seine Verletzungsgeschichte nicht zu vergessen....


Es ist eine win-win-Situation für alle und ich bin mir sicher, dass wir in der Abwehr noch Verstärkung holen.

ich bin ganz bei dir, dass es keinen Zweck hat, einen Spieler der den Anstand hat extra deshalb zur Geschäftsstelle zu fahren, zu halten. Das wäre sinnlos.
Aber win-win sieht anders aus, für 7 Mio € dürfte das äußerst schwierig bis unmöglich werden, einen passenden Spieler zu finden. Das müsste schon ein absoluter Glücksgriff sein.
Finde es etwas ärgerlich! Ich glaube, Papa hätte gut in das kämpferische System von Herrlich gepasst. Obwohl ich nicht beurteilen kann, ob Jahn die ganze Saison so gespielt hat, wie in den beiden Relegationsspielen.


Ich bezweiffle stark, dass man diesen Sommer einen reinen IV verpflichten wird.

Sondern? Man stelle sich vor Tah verletzt sich oder ist außer Form. Dragovic / Ramalho / Jedvaj. :LEV9 :LEV15
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

11 888

Mittwoch, 21. Juni 2017, 12:12

Papa war in der Geschäftsstelle und hat darum gebeten, beim HSV bleiben zu können....welche Argumente willst du bringen?
Was nützt dir ein Spieler, der sich nicht mehr hundert Prozent wohl fühlt...nix. Und seine Verletzungsgeschichte nicht zu vergessen....


Es ist eine win-win-Situation für alle und ich bin mir sicher, dass wir in der Abwehr noch Verstärkung holen.

ich bin ganz bei dir, dass es keinen Zweck hat, einen Spieler der den Anstand hat extra deshalb zur Geschäftsstelle zu fahren, zu halten. Das wäre sinnlos.
Aber win-win sieht anders aus, für 7 Mio € dürfte das äußerst schwierig bis unmöglich werden, einen passenden Spieler zu finden. Das müsste schon ein absoluter Glücksgriff sein.
Finde es etwas ärgerlich! Ich glaube, Papa hätte gut in das kämpferische System von Herrlich gepasst. Obwohl ich nicht beurteilen kann, ob Jahn die ganze Saison so gespielt hat, wie in den beiden Relegationsspielen.


Ich bezweiffle stark, dass man diesen Sommer einen reinen IV verpflichten wird.

Sondern? Man stelle sich vor Tah verletzt sich oder ist außer Form. Dragovic / Ramalho / Jedvaj. :LEV9 :LEV15
Hallo erstmal! Warum wurde dann Danny da Costa abgegeben? Ausser, es war sein eigener Wunsch. :LEV16

11 889

Montag, 26. Juni 2017, 15:39

Mich würde sehr interessieren, ob die sich anbahnenden Abgänge von Kampl und Bellarabi (und weiteren?) auch ein Resultat der Analyse nach der Saison sind. Werden wir wohl nie erfahren. Auf jeden Fall wird es ein interessanter Sommer mit wahrscheinlich sehr hohen Einnahmen.
W11 Liga 1

11 890

Montag, 26. Juni 2017, 15:43

Bin dann schon eher auf den Herbst gespannt. Was wir dann auf die Kette bekommen, mit den ganzen Abgaengen. Hoffentlich reicht das, was noch da ist, um einigermaßen den Anschluss zu halten.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

11 891

Montag, 26. Juni 2017, 15:47

Wann wohl das erste mal das Unwort "Übergangsjahr" fällt?
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

11 892

Montag, 26. Juni 2017, 15:53

Er soll ja aufpassen nicht alle Leistungsträger auf einmal zu verkaufen. Millionen hin oder her. Aber wenn Hakan, Kampl, Bellarabi und Chicharito uns verlassen, dann erwarte ich Neuzugänge. Wie soll man sonst oben wieder angreifen? Auf das Wort 'Übergangsjahr' warte ich auch schon.

11 893

Montag, 26. Juni 2017, 16:30

Er soll ja aufpassen nicht alle Leistungsträger auf einmal zu verkaufen. Millionen hin oder her. Aber wenn Hakan, Kampl, Bellarabi und Chicharito uns verlassen, dann erwarte ich Neuzugänge. Wie soll man sonst oben wieder angreifen? Auf das Wort 'Übergangsjahr' warte ich auch schon.
Soll jetzt eigentlich nach der grausamen Saison ein Schnitt gemacht werden oder nicht?

Und wenn ja, wie sieht ein Schnitt aus? Kaderspieler 23 bis 25 abgeben?

Komme hier immer etwas durcheinander. Schnitt ja, wenn einer verkauft werden soll (laut Presse) wird schon mal vorsichtshalber gejammert :LEV15
Gegen Signaturen

11 894

Montag, 26. Juni 2017, 16:32

Er soll ja aufpassen nicht alle Leistungsträger auf einmal zu verkaufen.
Wer verdient nach der vergangenen Saison denn den Namen "Leistungsträger". Mir fällt da kaum einer ein, schon gar nicht die von dir genannten.
W11 Liga 1

11 895

Montag, 26. Juni 2017, 16:37

Exakt.

Während der Saison wollten einige hier jeden einzelnen Spieler vom Hof jagen - was angesichts der Darbietungen auf dem Platz durchaus nachvollziehbar war.

Nun ist Sommerpause, und einige Spieler sollten abgegeben werden. Und was geschieht? Einige klammern sich an jeden einzelnen, als wären die Misserfolge der letzten Saison böses Schicksal gewesen und als würde einfaches Weitermachen schon alle Probleme lösen.

Nein, es ist gut und richtig, auch angebliche Säulen der Mannschaft auszutauschen. Denn diese Säulen haben ja gewackelt. Nicht vergessen: Wir hätten durchaus absteigen können.

Es werden auch noch weitere Spieler gehen, einfach auch, um den Etat zu entlasten. Denn auch wenn wir vielleicht keine Spieler abgeben müssen aus wirtschaftlichen Gründen: Einsparpotenziale sollte man nutzen, unsere Geldquellen sind endlich. Und anstatt z.B. Kampl und Calhanoglu einschließlich deren offenkundig wenig professioneller Einstellung werden sich andere finden, die uns vielleicht wirklich vorwärts bringen.

11 896

Montag, 26. Juni 2017, 16:50

Er soll ja aufpassen nicht alle Leistungsträger auf einmal zu verkaufen.
Wer verdient nach der vergangenen Saison denn den Namen "Leistungsträger". Mir fällt da kaum einer ein, schon gar nicht die von dir genannten.
Mir ist bewusst, das Fußball ein Tagesgeschäft ist und in erster Linie die Momentaufnahmen zählen. Aber all die, die letzte Saison versagt haben, haben die Saison davor gut gespielt, so gut, das wir A) direkt für die CL qualifiziert waren und B) Experten uns weiter vorne gesehen haben.

Von daher würde ich aufpassen, das man nicht zu viele von diesen Spielern verkauft. Des weiteren, und das gebe ich zu bedenken, möchte man übernächste Saison wieder international spielen, d.h. all die "Qualität" die man jetzt verkauft (weil man einen kleineren Kader will), muss nächsten Sommer wieder eingekauft werden. Und wir sind Bayer Leverkusen, einerseits ein gut geführter Verein mit einer gewissen Reputation. Aber die aktuelle Trainersuche hat gezeigt, das wir nicht der Club mit einer großer Stahlkraft sind. Bailey wäre nie zu Leverkusen gewechselt, wenn wir nicht CL gespielt hätten und die Chance da gewesen wäre nächste Saison auch wieder CL zu spielen.

Dieses Transferfenster wir ein Ritt auf der Rasierklinge.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

11 897

Montag, 26. Juni 2017, 16:52

Spieler sollten abgegeben werden. Und was geschieht? Einige klammern sich an jeden einzelnen, als wären die Misserfolge der letzten Saison böses Schicksal gewesen und als würde einfaches Weitermachen schon alle Probleme lösen.

Exakt.

Während der Saison wollten einige hier jeden einzelnen Spieler vom Hof jagen - was angesichts der Darbietungen auf dem Platz durchaus nachvollziehbar war.

Nun ist Sommerpause, und einige Spieler sollten abgegeben werden. Und was geschieht? Einige klammern sich an jeden einzelnen, als wären die Misserfolge der letzten Saison böses Schicksal gewesen und als würde einfaches Weitermachen schon alle Probleme lösen.

Nein, es ist gut und richtig, auch angebliche Säulen der Mannschaft auszutauschen. Denn diese Säulen haben ja gewackelt. Nicht vergessen: Wir hätten durchaus absteigen können.

Es werden auch noch weitere Spieler gehen, einfach auch, um den Etat zu entlasten. Denn auch wenn wir vielleicht keine Spieler abgeben müssen aus wirtschaftlichen Gründen: Einsparpotenziale sollte man nutzen, unsere Geldquellen sind endlich. Und anstatt z.B. Kampl und Calhanoglu einschließlich deren offenkundig wenig professioneller Einstellung werden sich andere finden, die uns vielleicht wirklich vorwärts bringen.

Diese Einnahmen landen allerdings, anders als bei anderen Vereinen, auf dem Konto der Bayer AG. Allein deshalb sollte man alles direkt reinvestieren.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

11 898

Montag, 26. Juni 2017, 17:00

Einen kampl mit jeder Menge Kreativität leider zu oft mit zählbaren dafür aber seine Mitspieler aufgrund des Kampfgeistes mitreißend

Einen hakan der in einer halbserie hinter chicha die zweitmeisten tire geschossen hat

Einen chicha der trotz mangelhafter spielteilnahme wieder zweistellig getroffen hat

Einen Brandt dee trotz vieler bescheidener Spiele wieder zweistellig vorbereitet hat

Einen leno der uns trotz einiger patzer auch einige wichtige Punkte gerettet hat

Einen Karim der ein halbes Jahr verletzt war und danach trotz keinen stammplatz zu haben noch mehrere Tore und vorlagen gegeben hat

Ja das waren alles Leistungsträger in bestimmten Spieler trotz der für unsere Ansprüche miserablen Saison.

In den Jahren Zuvor waren sie uns alle Willkommen. Nicht umsonst sind es alle Nationalspieler

Ihr hört wirklich denn Schuss nicht! Wenn fast alle bis alle gehen sollte brauchen wir nicht darüber zu sprechen , dass nächste Saison ein Europapokalplatz drin ist, vielmehr müssen wir uns darauf einstellen im den Klassenerhalt zu Spielen.
Niemals hätte ich gedacht dass wir binnen kurzer Zeit so tief sinken und scheinbar nichts dazu lernen.

Ich bin stets optimistisch nur fehlt es mir seit über einem Jahr komplett

11 899

Montag, 26. Juni 2017, 17:05

@DieMachtVomRhein

Du würdest also keinen dieser Spieler abgeben? Dann wäre hier aber was los, dann müsste Rudi Völler aber beißenden Spott ertragen, eben weil man keine Konsequenzen aus dem Abschneiden zieht.

Mittlerweile glaub ich, dass Völler hier machen kann, was er will - nur recht machen kann er es keinem.

11 900

Montag, 26. Juni 2017, 17:13

@DieMachtVomRhein

Du würdest also keinen dieser Spieler abgeben? Dann wäre hier aber was los, dann müsste Rudi Völler aber beißenden Spott ertragen, eben weil man keine Konsequenzen aus dem Abschneiden zieht.

Mittlerweile glaub ich, dass Völler hier machen kann, was er will - nur recht machen kann er es keinem.



sind das etwa alle unsere Spieler?

Ich denke da an jedvaj , Mehmedi, ramalho , Wendell und trotz einer Saison dragovic und gerne auch baumgartlinger. Niemanden von denen traue ich zu uns beim Europapokalplatz zu helfen. Das ist biederer durchschnitt eher noch weniger.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher