Posts by DanMarino

    Zwischen Rhein und Bergisch Land fand ich gut. Ist halt ein altes und immer noch gutes Ding.


    Was mir wieder auffiel war, dass der Capo mal wieder kein Gefühl für die Kurve hatte. Sie hatte wegen des guten Spiels und der zwischenzeitlichen Euphorie selbst was angestimmt, was einfach nur aufgenommen werden musste. Stattdessen hat der Capo zum 10. Mal "steht auf" angestimmt und die Eigendynamik war mal wieder für den Anus.

    Was ein Spinner..

    Und das aus Deinem Mund.


    Danke, dass Du wieder mal Deine Ambivalenz an den Tag legst.


    Wenn ich denke, der ist ein transphober, schwulenfeindlicher, rechter AFD Spinner, bringst Du einen Post gegen Antisemitismus, was ich total gut finde.


    Bitte halte das bei und reisse es nicht wieder mit der Abrissbirne ein, indem Du transphobe, patriarchalische und vor allem strohdumme Macho Platitüden postest.


    Ist ja jetzt auch bald TransferPhase, da kannst Du mit Deinen know how und Deinen Insidern und vor allem Deiner Arbeit wirklich wichtige betitelte Beiträge liefern :LEV8

    Ich fahre auch nicht mehr nach Frankreich zum Fußball.


    Vor ca 15 Jahren war ich mit dem Auto da. Haben mir schön die Scheibe eingeschlagen. Auf dem Revier konnte angeblich keiner Englisch, bei ca 30 Beamten. Vorurteile bestätigt in Reinkultur was damals da abgelaufen ist...


    Meine Frau hat mich aber vor 2 Jahren überredet nochmal einen Urlaub in Frankreich zu machen. Und siehe da: so scheiße ist Frankreich gar nicht :LEV14

    Alles richtig. Aber wer sich in unserer gegenwärtigen Situation über Bosz nachdenkt( nachtrauert oder what ever), kann nicht alle Latten am Zaun haben. Wir werden nach der Zeit von Alonso sicher nicht das Glück auf der Trainerbank gepachtet haben, aber drehen wir das Rad der Geschichte einfach komplett zurück. Dann möchte ich aber auch, das wir den Schade wieder in die Geschäftsführung zurückholen. :LEV14

    Bloß nicht Schade. Bevor der zurück kommt, nehme ich lieber Korkut als Trainer...


    Unterhält man sich mit Mitarbeitern hört man durch die Bank, dass die Schade-Zeit purer Stillstand war.

    Naja, so ganz unrecht hat er nicht...


    Ich versuche auch jedes Mal die Euphorie, die in mir hoch kommt zu drosseln, bevor ich wieder ein Unterhaching, 2002, DFB Pokal Bremen erleben muss.


    Das hat ja nichts mit gutem oder schlechten Fan zu tun, wenn man die Euphorie nicht bis ins unermessliche steigen lässt um dann am Ende - ich schreibe bewusst EVTL - dann doch wieder enttäuscht zu werden.


    Dafür sind die meisten doch hier lange genug Fan um eine Spur Realismus an den Tag zu legen.


    Und dennoch habe ich bei meiner Frau schon die komplette Woche nach Pfingsten geblockt um dann evtl nach Dublin zu fliegen und von dort direkt weiter nach Berlin zu reisen :LEV8

    Ich kann mir vorstellen, dass es für die Jubiläumsseite (1000) dieses Threads bessere Themen als die Diskussion auf den letzten 7 Seiten gibt.

    Dann hätte "der Zitronenmann" einfach ein wenig mehr Hirn in sein Spruchband stecken sollen.


    Ich finde es gut, dass der Großteil der Leute es nicht akzeptieren, dass eine Minderheit in der Kurve mit Spruchbändern für sie spricht, deren Inhalt man nicht gut heißt.


    Das nenne ich Streitkultur, die in Zukunft hoffentlich zu besseren Spruchbändern führt...


    Das ein User mit Profilneurose da wieder eine Show um seine Person macht, ist natürlich schade.

    So. Und hiermit bist Du geblockt Pascal.


    Dein Proleten-Verhalten, Deine "Insider Infos" und Deinen ins narzisstisch gehenden Selbstdarstellungsdrang konnte ich amüsiert akzeptieren. Aber mit diesen Aussagen bist Du auf einer Stufe mit Caminos.


    Und alle die es verharmlosen sind genauso sch...


    Leider hat sich in der Kurve nix getan. Schon vor Jahren hat es mich massiv gestört als ich in Köln war und Doppelhalter mit HASS gezeigt wurden und am Ende nur noch SS stehen geblieben ist, dass beim "Sieg" Lied Spackos ein Heil hinterher ballern und wir leider den Ruf haben hart rechts zu sein.


    Da darf man sich nicht wundern, wenn viele nach C und E ausweichen, weil sie mit dem rechten Gedankengut nichts gemein haben.


    Einfach ekelhaft so was!

    Das schönste war als ich noch in Köln gewohnt habe und jeder Kölner ist ein HuSo lautstark mitgesungen habe :)

    Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es ja sogar lustig, dass jemand, der am Patriarchat mit seiner Proletenhaftigkeit klammert, mit Aggressionsproblemen zu kämpfen hat, völlige Fehleinschätzung von Selbst- und Fremdwahrnehmung zu Tage legt, mit um die 30 Aufkleber in FFM überklebt und auch noch eine Rechtschreibung eines 9-jährigen hat soziale Arbeit studiert hat...

    Naja. Zwischen eingeschrieben und abgeschlossen gehört schon noch etwas mehr als Zeit. Ich habe Freunde die sind im 20. Semester.