Posts by Atte-OP

    Moin,
    wer Bock hat:
    Nächsten Samstag, 16.10.2021, gibbet einen Live-Podcast mit Jockel (Schwarze Wölfe 79) und mir im Clubhaus der Wölfe, Küppersteger Str. in LEV.


    Bitte vorher anmelden.
    Wir starten mit der LIVE Version um 18 Uhr, vorher schauen wir gemeinsam BL-Konferenz, also ist ab 15 h geöffnet.


    VG, AT
    :LEV2

    Hi,
    die Folgen gibt es nur über die App... Die App ist kostenlos und funktioniert, mir sind keine aktuellen Probleme bekannt.


    In den vergangenen Wochen haben wir etliche Folgen über die Entstehung der Fanszene in LEV gesendet, zurück bis in die 60er und 70er Jahre.


    für alle die sich für unsere Szene und die Geschichte interessieren ein schöner Fundus, weitere Folgen sind schon in Arbeit!


    Am Sonntag erscheint übrigens die Folge 200 ...


    Bis Folge 67 waren die auch "frei" empfangbar, danach sind wir auf die APP gewechselt.


    VG, AT
    :LEV3

    Tach,
    für alle, die es noch nicht wissen:
    Auf der App "Football was my first Love" gibt es schon einige LEV-Podcast´s zu hören!
    Neben "Alle beide" und "Werkskantine" natürlich auch "Heiße Kurven - treue Typen".


    Reinhören lohnt sich!!!
    VG
    AT
    :LEV6

    Tach,
    ich habe gerade mal den Thread überflogen und bin echt überrascht, dass es Leute gibt, die aus den Geisterspielen auch noch positive aspekte herausinterpretiewren können!!??!!


    Krass, das hätte ich nicht erwartet..


    aber mal im ernst: Ich dachte hier tummeln sich echte Fußballfans, für die das wahre stadionerlebnis ein absoluter Lebensinhalt ist!?!
    scheinbar begnügen sich doch einige damit, zu hause auf der couch zu sitzen und den "reinen" Fußball ohne "störende" Elemente wie Fans o.Ä. zu konsumieren.


    sorry, aber seid ihr sicher, das ihr in einem "Fan-Forum" gut aufgehoben seid?


    nix für ungut, aber nach meiner bescheidenen Meinung läuft hier was schief...


    Fußball ohne Fans im Stadion ist m.E. nahezu sinnfrei.
    wer den Fußball wirklich liebt kann das nicht ernst meinen, dass es auch ohne Fans geht.


    Amen.


    wir sehen uns am 26.12.2020 in Berlin, der neue "Boxing-Day-Pokalfinale", mit zugelassenen 40.000 zuschauern... der DFB wird weltweit für seine großartige Idee gefeiert...


    schönes Geister-WE
    at

    Tach,
    der Kontakt mit dem BFC kam damals zustande, als ein Berliner (79er) nach Köln gezogen ist.
    da er keinen Bock auf den bock hatte ist er nach Lev gekommen und hat ein paar von uns (S.-Squad-Boys) kennengelernt.
    er ist dann auch mit uns auswärts gefahren und wir wurden nach Berlin eingeladen. Erstes Spiel von uns: Hansa v. FC Berlin... heftig...


    später kamen dann oft bis zu 30 berliner nach Lev zum Spiel und auch karneval :LEV14
    wir waren auch oft im osten, Halle, magdeburg, dresden etc.
    war ne intensive zeit nach der wende.


    wenn du mehr Infos brauchst, meine Nr. kannst du über Paffi bekommen.


    VG, AT

    also ich will doch mal hoffen, dass zum Meeting jeder Interessierte eingelassen wird!
    es kann ja nicht sein, dass Leute, die sich freiwillig für den Verein engagieren wollen, nicht teilnehmen dürfen...


    bin gespannt
    at

    [quote='dr7000','index.php?page=Thread&postID=2062279#post2062279']Gab es auf den offenen Brief schon eine geschlossene Antwort?[/quote


    Moin,
    leider nein.
    es hat sich niemand mir gegenüber geäußert...


    aber es gibt ja nun - völlig überraschend - nächste Woche ein Fanclub-Meeting!


    ich bin gespannt.


    VG, at
    an dieser Stelle auch mal vielen Dank für den regen Zuspruch, den ich vorallem per WhattsApp, SMS etc erhalte! Es gibt doch noch viele Menschen, die unseren Bayer noch nicht aufgeben wollen! Alleine dafür hat sich der Brief ja schonmal gelohnt...

    "Entschuldigung, aber ich les da nur Miesmacherei und ein gerüttet Maß an Wichtigtuerei."


    Kollege,


    also ich brauche mich hier nicht wichtig zu machen.
    Ich gebe hier lediglich meine Gefühle wieder.


    für dich scheint die (Bayer-)Welt ja weitgehend in Ordnung zu sein, ich sehe das halt anders.
    jeder hat seine Meinung, und die darf er auch behalten.


    amen.
    oder alaaf.


    Sehr geehrter Herr Wenning,
    in Ihrer Aufgabe als Vorsitzender des Gesellschafterausschuss der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH möchte ich Sie dringend bitten zu handeln. So kann es nicht weitergehen.
    Es schmerzt, zu sehen, was aus unserem Bayer 04 geworden ist.
    Schlimmer noch: Viele langjährige und treue Bayer-Fans spüren inzwischen schon Gleichgültigkeit – schlimmer geht es nicht mehr. Die Ersten wenden sich bereits ab.
    Es macht überhaupt keinen Spaß mehr, ins Stadion zu gehen. Dort erwartet einen lediglich Tristesse. Egal mit wem ich spreche, ob alt oder jung, Männlein oder Weiblein, alle berichten mir unisono, dass sich so vieles zum Schlechten entwickelt hat. Allen voran die Grundstimmung rund um unseren über so viele Jahre geliebten Verein.
    Woran liegt das? Das ist ja im Grunde kein wirkliches Geheimnis: Der Fußball, den die Elf spielt, ist in den meisten Spielen unterdurchschnittlich bis gruselig, ohne Ideen und Inspiration. Wenn man wenigstens Leidenschaft erkennen könnte, aber selbst das ist weder auf noch neben dem Platz zu spüren.
    Meines Erachtens liegt das eindeutig am Trainer, der keinerlei Ideen hat und an der hinter ihm stehenden Geschäftsführung, die ihn gewähren lässt. Die GF selber ist seit dem Amtsantritt von Herrn Schade völlig unnahbar geworden, und damit auch der gesamte Verein. Davor gab es zum Teil viermal im Jahr große Fanclub-Meetings, wo alle Fanclub-Vorsitzenden eingeladen wurde, um mit dem Verein (Spieler, Trainer, GF) zu diskutieren. Das war sogar ein Pflichttermin für die Fanclubs!!! Es gab einen Fanbeirat, wo sich regelmäßig bis zu 20 aktive Fans ehrenamtlich trafen, um Probleme und Themen rund um Bayer 04 zu diskutieren und zu bearbeiten. Es gab von den Fans gewählte Fansprecher, die ein offenes Ohr für die Fans hatten und bei Problemen vermittelten. Das ALLES wurde unter Herrn Schade z.T. still und heimlich aufgelöst!!! Warum eigentlich? Weil er vom ersten Tag kein Interesse hatte, sich mit Fans auseinanderzusetzen. Woher ich das weiß? Weil ich selber als Fansprecher und im Fanbeirat viele Jahre aktiv war. Ich habe Herrn Schade und seinen „Umgang“ mit den Fans selber erlebt. Unfassbar überheblich und völlig beratungsresistent. Andere Meinungen waren (sind) ihm völlig egal. So war nicht nur mein Eindruck. Der aktuelle Umgang mit den Ultras (Stadionverbote für Nichtigkeiten) ist nur noch das i-Tüpfelchen auf die Entwicklung der vergangenen 3,5 Jahre.
    Viele Fans fragen sich, wohin der Weg von Bayer 04 noch führt, aber ich finde niemanden, der noch irgendwie hoffnungsvoll ist. Es ist wirklich tiefen-frustrierend. Wir haben hier gemeinsam schon viele gute wie auch schlechte Zeiten durchgestanden, aber so negativ wie es sich jetzt anfühlt war es noch nie! Schade.
    Ich befürchte, dass in sehr naher Zukunft immer mehr Menschen Bayer 04 den Rücken zukehren werden. Wenn sich nicht grundlegende Dinge ändern. Auch ich selber werde dann nach inzwischen 38 Jahren meine Lebensinhalte überdenken und mich mehr anderen Dingen widmen. Es soll scheinbar so sein…
    In diesem Sinne
    André Timpel
    Ex-Fansprecher, noch-Bayer-Fan

    Tach,


    mal wat anderes:


    Wer ausser uns ist eigentlich noch live am Start?


    Wir sind mit insg 10 Leverkusenern vor Ort. :LEV6


    Dabei sind einige Schwarze Wölfe, Reissdorf Contra´s, Südkurve ´83 und Ganser-Szene. :LEV2


    Wenn es unsere Zeit und technische Möglichkeiten zulassen werden wir in loser Folge hier mal ein paar Zeilen reinsetzen...


    Falls noch weitere Gleichgesinnte vor Ort sind, am besten mal melden. Dann kann man sich gegebflls treffen zum Bier, Ticket-Austausch etc...


    In diesem Sinne


    at


    :LEV6

    Danke Schädel für´s Plakat-Einstellen!!!


    :bayerapplaus


    Wird sicher ein Riesen-Abend morgen... Nach dem Spiel ziehen wir noch nach Opladen zum Umtrunk, hoffentlich mit dem Henkelpott...


    :LEV6


    VG, at

    Moin,


    danke für deine Anteilnahme, Schädel...


    :levz1


    Unser Gegner für heute abend hat nun leider doch abgesagt. Das heißt, dass wir nun als Meister feststehen! :bayerapplaus


    Wir wären gerne angetreten, aber wir können es nicht ändern.


    Der 23.11. bleibt dann für uns für einen weiteren und dann "echten" Titelgewinn auf dem grünen Rasen.


    Mal sehen, wer an dem Tag alles so Zeit hat, wir freuen uns über jeden der kommt!


    VG, at


    :LEV2

    Moin,


    ja, ob ihrs glaubt oder nicht, scheinbar können wir doch Titel gewinnen! :LEV18


    Ok, bei den Profis müssen wir noch etwas warten, aber die Fanauswahl ist drauf und dran, nach einigen entbehrlichen Jahren wieder die Meisterschaft und den Pokal im BKV-Bereich einzufahren!


    :bayerapplaus


    Genauer: Kommenden Montag, 4.11. steht um 19.30 h das vorletzte Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Mit einem Sieg wären wir Meister. Das Match soll auf dem Platz des BV Wiesdorf im Stadtpark ausgetragen werden.


    Warum soll? Das ist der kleine Haken an der Sache: Unser Gegner hat personelle Probleme, versucht aber anzutreten. Wenn nicht würden wir am Grünen Tisch Meister, aber das möchte ja keiner.


    Wir halten euch an dieseer Stelle auf dem Laufenden, spätestens am Montag wissen wir hoffentlcih ob das Spiel sattfindet! dann würden wir uns natürlich sehr über Unterstützung freuen. Es stehen ja schließlich Bayer-Fans aus allen Teilen der Fanszene auf dem Platz...


    :LEV3


    Am 23.11. wird dann das Pokalendspiel aber zu 100% ausgetragen, um 18.30 h im Jahnstadion in Langenfeld (VfB).


    Wer an dem Tag nicht nach Berlin reist kann (muss!!!) dann dahin kommen, die Longfielder wollen nämlich nicht das eine Mannschaft aus LEV in IHRER Liga alle Titel abstaubt...


    :LEV19


    Also, wie schon gesagt halten wir euch auf dem aktuellen Stand!


    Bis dann, at


    PS: Am 23.11. werde ich dann auch meine Bayer-Karriere nach fast 20 Jahren beenden... :LEV6