Posts by Palminho

    Zur Einstimmung auf das heutige Topspiel habe ich mir noch einmal die Zusammenfassung vom Rückspiel des Uefa Cup Finale `88 gegen Espanyol angeschaut. Das hat zwar mit dem heutigen Spiel mal so gar nichts zu tun, aber schön anzusehen wars auf jeden Fall :D :LEV6 :LEV3


    So viel Glück wie gegen Gladbach und Augsburg werden wir heute nicht noch einmal haben. Es wird ein enges Spiel. Ich denke es wird ein 2-2, hoffe aber auf einen 2-1 Sieg :LEV3 :LEV3


    Wenn man so etwas über Gebühr aufbauscht, tut man den Populisten einen großen Gefallen. Dann können die sagen, dass man schon für etwas Konsequenzen tragen muss, was man vielleicht gedacht hat. Am Ende weiß es nur Funkel selbst. Und ein Skandal ist das Letzte, was der FC jetzt gebrauchen kann.
    Abgesehen davon ist das auch mal wieder typisch. Aus ungeschickten Formulierungen, Fehlen von Gendersternchen usw. wird ein Skandal gemacht, dort, wo wirklich ausgegrenzt wird, wird weggeschaut. Als Eltern eines behinderten Kindes, dem man seine Behinderung nicht ansieht und auch nicht direkt anmerkt, haben wir schon genügend Ausgrenzungen erfahren, die kaum jemanden interessieren, Kinder haben schließlich zu funktionieren. Deshalb leiden ja auch so viele Kinder und Jugendliche unter furchtbaren Leistungsdruck, den sie kaum bewältigen können, gerade jetzt.


    Mit etwas Abstand muss ich zugeben dass meine erste Reaktion überzogen war. Es bleibt dabei, dass Funkel eine sehr unglückliche Figur in diesem Interview gemacht hat. Heute hat er gesagt, dass es ihm leid tut. Aber WP04 hat recht, es gibt genug anderes Fehlverhalten, bei dem es sich mehr lohnen würde, es anzuprangern als eine bei einer (möglicherweise unkorrekten) Aussage die letztlich gar nicht gefallen ist.


    Danke, alter Schwede, hoffentlich fällt ihm der sch..ß auf die Füße!


    Habe es mir gerade mal angesehen. Es bleibt natürlich - wenn er es nicht mal verrät und er wäre blöd wenn er es täte - sein Geheimnis was er sagen wollte bzw. gerne gesagt hätte. Daher steht es jedem frei zu interpretieren... Ich für meinen Teil bin erschrocken. Ich lese zwischen den Zeilen einen ausländerfeindlichen Kommentar, den er sich gerade noch verkneifen konnte. Wie gesagt, er hat es nicht gesagt, daher muss man jetzt nicht unbedingt ein Fass aufmachen. Aber in meinem Ansehen ist Funkel heute tief gefallen....

    Dafür, dass Bosz in der PK noch fest davon ausgegangen ist, dass er gegen Schalke auf der Bank sitzt, ging es doch jetzt recht schnell und - bis zur Verkündung - überraschend geräuschlos über die Bühne. Wie man mit Bosz intern kommuniziert hat bleibt ein Geheimnis, aber nach außen hin ist schon Glaubwürdigkeit eingebüsst worden. Ob Wolf eine gute Lösung ist, wird man sehen. Man darf nicht vergessen dass die weltbesten Trainer nicht gerade "Hier, ich" rufen, wenn in Leverkusen ein neuer Trainer gesucht wird. Die Auswahl war klein. Immerhin ist Herrmann mit im Boot. Vielleicht kann er dem Team ein wenig bayrisches Selbstbewusstein vermitteln.

    Jeder Trainer würde öffentlich natürlich abstreiten, dass man so etwas ins Auge fassen würde. Allerdings wäre es schon ganz gut, wenn Bailey und Diaby sich ihre Fünfte vor dem Freiburgspiel abholen. Wenn einer von beiden gegen Gladbach fehlen würde, wäre das schon sehr ungünstig.
    Insgesamt bin ich recht optimistisch für heute. Auch wenn es gegen Mainz schwer werden sollte, da sie unter Bo Sevensson wieder ihre Stärken besser einbringen, sollten wir aufgrund unserer Klasse dennoch gewinnen. Zudem hatten wir endlich mal wieder eine ganze Trainingswoche und von der Bank her sieht das so langsam auch wieder ordentlich aus. Wir können auf allen Positionen bei Bedarf qualitativ durchwechseln und haben nicht mehr nur 5 Verteidiger plus einen Offensiven auf der Bank sitzen.


    Andererseits könnte man sie ja auch mal schonen, damit sie nicht gegen Gladbach gesperrt sind. Auch ohne Diaby / Bailey sollte man einen Sieg Freiburg anpeilen. Genau so heute. Wenn die CL realistisches Ziel bleiben soll dann müssen solche Heimspiele wie heute gewonnen werden. Tip: 3-1 :LEV3

    Zur Leistung gehört aber auch, diese ins Ziel zu bringen. D.h.: Tore schießen! Das ist ein wesentlicher Bestandteil vom Fußball. Und hier hapert es bei uns. Und nach dem erlösenden 1-0 darf die Spannung / Konzentration nicht so weit abfallen dass man sich dann in den wenigen verbleibenden Minuten 2 (!!!) Tore einfängt. Wer kann das verhindern? Eigentlich sollte das aus der Mannschaft selbst kommen, oder vom Trainer. Es kam mir vor wie bei einem Radrennen, wo der das ganze Rennen führende kurz vor dem Ziel die Arme hochreisst und sich feiern lässt, um dann doch noch überholt zu werden und dann dumm aus der Wäsche guckt.

    Ich sehe es ebenfalls als 6 Punkte Spiel. Aber mit dem Blick nach hinten, nicht nach vorne. Ein Sieg ist meiner Meinung nach heute noch wichtiger als gegen Dortmund, da ich Wolfsburg und Gladbach bis zum letzten Spieltag als unsere ärgsten Konkurrenten um Platz 4 ansehe. Dortmund wird sich vermutlich wieder fangen und mit Leipzig und Bayern die ersten drei Plätze teilen. Wir müssen uns Platz 4 holen!!! Dafür braucht es heute am besten einen Sieg, auf keinen Fall eine Niederlage!!!!

    Sind wir uns einig darüber, dass die Bayern so schlagbar sind, wie lange nicht mehr?


    Aber wir sind uns auch einig darüber, dass die Bayern grade in einem (kleinen) Formtief im entscheidenden Moment 100% abrufen können.


    Und jetzt 5 Euro in das Phrasenschwein!


    Ja, da sind wir uns einig :LEV6 Allerdings sind "etwas schwächelnde Bayern" immer noch eine bärenstarke Mannschaft. Um gegen die zu bestehen braucht es eine gute Form (die wir wir zweifellos gerade haben), eine gute Tagesform und etwas Matchglück. Letztlich kann das spiel in beide Richtung ausgehen. Ein Bayern Sieg wäre trotz unserer tollen Form auch keine Überraschung, weil sie einfach unfassbare Qualität haben.


    Das "Momentum" scheint aber auf unserer Seit zu sein. Also lasst uns das nutzen. Kämpfen und Siegen :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3

    Gestern Abend hat ein Highlight das nächste gejagd. Für mich gab es aber zwei Szenen, welche mir das Bayer 04-Herz haben aufgehen lassen. Die erste Szene war der Torjubel zum 1-0. Herrlich wie sich fast alle (!) den Weiser in einer Jubeltraue unter sich begraben, wie sie sich mit und für einen Spieler freuen der alles andere als zur ersten 11 gehört. Da kann man draus interpretieren dass die Stimmung in der Mannschaft stimmt.
    Die zweite Szene ist das Ding von Amiri, wie er sich - trotz deutlicher Führung - den Ball zurückerobert und danach seine Reaktion. Das ist die Mentalität, die ich mir wünsche!!! Wenn einfach Feuer drin ist. Wie damals beim Schwatten. Egal wie das Spiel gegen die Bayern ausgeht, ich nehme ein geiles Gefühl und eine Euphorie mit ins neue Jahr wie lange nicht mehr.

    Heute Morgen aufgewacht und immer noch Tabellenführer :D :LEV3 Wir sollten aber auf dem Teppich bleiben und einfach weiter Punkte sammeln. Es wird auch wieder eine schlechte Saisonphase kommen, bis dahin müssen wir den Vorsprung auf unsere Konkurrenten um Platz 4 so weit wie möglich ausbauen. Von einer Tabellenführung am 11 Spieltag kann man sich am Ende nix kaufen. Aber dennoch ist das eine tolle Sache. Lasst es uns genießen solange es dauert. Eine schöne Bestätigung für die Leistung der letzten Wochen :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus