Posts by xmnn

    Es war also Absicht, dass wir gegen 10 Kölner und gegen 10 Wolfsburger. - zwei Abstiegskanidaten - fast keine Torchance herausgespielt haben? Interessante Theorie ...

    Das Spiel gegen Köln würde ich anders bewerten. Das Spiel gestern entsprach ziemlich dem Matchplan, insb. nach dem 1:0.

    Klar gehts noch druckvoller - aber viele User schrieben dazu schon unterschiedliche Begründungen.

    Alle, die mit mir das Spiel gesehen haben, denken genauso wie ich. Die Ergebnisse decken viele Defizite zu.


    Wir müssen uns steigern und brauchen dringend! mehr offensive Durchschlagskraft.

    Diese Mannschaft kann offensiv jederzeit zwei Gänge hochschalten.

    Verwechsle das "drumherumspielen" nicht mit "verzweifeltem Anlaufen".



    a) Generieren wir durch unsere defensive Stabilität diese permanenten Balleroberungen im Gegenpressing,

    eine andere Strafraumbesetzung, bzw. mehr Zug oder Risiko im letzten Drittel geht ein Stückweit auf die Restverteidigung, was

    b) Teams wie Wolfsburg (in Unterzahl) mit ihren Stilmitteln Konter + Standards entgegen kommen würde

    c) war es nach dem 1:0 gegen 10 nicht zwingend nötig den Druck zu erhöhen

    d) Wolfsburg war durch unsere Spielweise so mausetod, die haben am Ende nicht mal mehr versucht einen Ball zu erobern :)

    e) sind wir für Donnerstag ausgeruht


    Grüße

    Dann haben wir etwas zu diskutieren :)


    - Wie erklärst du den Einsatz der gesamten Afrikacup-Ersatzspieler am 13.01 2024?


    Die richtige Aufstellung zur richten Zeit! Ja, beste Elf, also möglicherweise die beste Entscheidung für die nachfolgenden Spiele im Jan-Feb.

    Aber war das auch die derzeit stärkste Elf? Nein, aber eine erfolgreiche Elf die 3 Punkte geholt hat.


    Grüße

    Oh je! Gegenthese: Bitte auch weiterhin die Spieler, die Alonso - also der, der es wirklich beurteilen kann - zum seiner Meinung nach richtigen Zeitpunkt bringt. Mein vollstes Vertrauen hat er und nicht irgendein Forist, der seit jeher den ein oder anderen Spieler unseres Clubs systematisch abschreibt. Alonso hat den kompletten Überblick zum Leistungsstand im Training, den diagnostischen Daten, der detaillierten Verletzungshistorie und letztendlich auch den Leistungen im Abgleich mit den exakten Aufgaben, die er den Jungs in den Spielen gestellt hat.


    Man kann ja retrospektiv seine Meinung zu Leistungen von Spielern entwickeln. Alles schön und gut. Aber warum denkt hier irgendwer, er könne aufgrund seiner zwangsläufig limitierten Einschätzung letztendlich besser als der Coach beurteilen, wer künftig ab welchem Zeitpunkt spielen soll? Ganz generell und insbesondere in dieser Saison, in der dieser mit seinen Jungs so eine Bilanz aufs Parkett zaubert. Es ist echt schwer nachvollziehbar, was das soll...

    Um was geht es in einem Fußball-Fan-Forum?


    Das Beurteilen der Leistung / Spieler gehört auf jeden Fall dazu.. vergleiche ich jetzt die andere 17 Fanseiten der 1.Bundesliga, komme ich zu übereinstimmenden Ergebnissen.

    Aus unserer Beurteilung, bzw. der Abweichung zu Alonsos Aufstellung - entsteht doch echter Diskussionsstoff. Darüber kann man doch sprechen, ohne anderen Usern abwertendes, diskriminierendes, oder sonst ein Verhalten zu unterstellen.


    Niemand lässt Schick "fallen". Aber die meisten erkennen seine schwachen Leistungen und benennen das.

    Andere Sichtweise: Es geht nicht darum, das Haar in einer historischen Spielzeit zu finden (in Form von Schick), sondern darum, die STÄRKSTE erste Elf herauszufinden. >> Das ist übrigens etwas anderes als die BESTE Elf (siehe Erklärungsansätze unten).


    Diskussionsanregungen:

    Sieht Alonso im Training mehr als wir im Spiel und glaubt an Schicks Stärken?

    Gab es so viel Spielzeit, weil wir vermeintlich leichte Gegner hatten? (Macht es deshalb am Do wieder Sinn Schick Spielzeit zu geben?)

    Möchte Alonso Schick die Chance geben, die (neue) Stürmer-Hackordnung selber zu gestalten, statt ihm Iglesias "sofort" vor die Nase zu setzen?

    Warum bekommt Iglesias keinen Startelfeinsatz trotz vieler guter Kurzeinsätze?

    Mit wem / welcher Aufstellung / Gegner harmonieren Schick / Iglesias besonders gut?


    u

    s

    w


    Eure Meinung interessiert mich.

    Weniger Stammtischgelaber (XY macht in der Xten Minuten das 2:3) und weniger Forumspolizei. Danke.

    Danke Lazio das ihr keine Eier hattet und Bayern weiter in UCL seine Spieler verheitzen darf.


    aber ein bissel härter hättet ihr schon spielen können.


    Hättet ihr wennigstens 1EI wäret ihr wahrscheinlich weiter gekommen, aber SO WHAT 8)

    In Halbzeit 1 tief gestanden, fast noch mit dem Lucky Punch << Matchplan

    in Halbzeit 2 war das dann hoffnungslos! 3-4 Leute Pressen, der Rest des Teams kümmert sich in der eigenen Hälfte um die "Restabsicherung" << planlos

    kommen also auch in der CL um glasklare gelbe karten herum

    Mag sein das Bayern noch Punkte liegen lässt. Aber das war gestern ( wenn auch gegen keinen starken Gegner) von Beginn an eine starke Vorstellung. Gegen zwei tiefe Blöcke schon in HZ 1 ca. alle 5-10 Minuten eine gute Möglichkeit herauszuspielen ist für mich das Gegenteil von einfallslos.

    Die zuvor gezeigte FCB-Einfallslosigkeit aus ihrer BL Rückrunde dürfen sie am WE gerne wieder zeigen :)

    Da fehlt doch momentan bei allem erkennbaren Willen Einiges!

    Und diese sagenumwobenen Läufe, um Räume für andere zu schaffen, sehe ich im Augenblick (und seit Längerem) praktisch gar nicht.

    Hingegen Stockfehler und schlampige Abspiele (wegen weicher Knie?).

    Der braucht mal wieder nen Brustlöser in Form eines Tores.

    Und wir brauchen den Jonas in der Form der Hinrunde...

    DAZN Spiel-Wiederholung starten und auf 0.5x Geschwindigkeit gehen.. dann sieht man es noch besser :)

    Er hat durchaus Luft nach oben, insb. letzter Pass

    und bei den Abschlüssen stimme ich dir zu. Er hätte 3 Buden in zwei Spielen machen können. Trifft er, spielt er noch befreiter auf.


    Eine bedeutende Szene war für mich ein "schlampiges Abspiel" geschippter Ball auf Frimpong / Stanisic am Seitenrand, nach der sich Hofmann auch zurecht aufregte. Läuft Frimpong weiter, entsteht der Raum für Stanisic <<-- genau der Raum, in den Hofmann den Ball passt. Er fordert halt die gleiche Spielintelligenz, die er selber an den tag legt von seinen Mitspielern.

    Dafür sind die ein Team.

    ..was dazu führt, dass der Schiri auf dem Platz immer seltener Verantwortung übernimmt.

    In strittigen Situationen weiterlaufen zu lassen, ist in meinen Augen garnicht verkehrt. Wieso man dann eine Offensivaktion von Iglesias* sofort abpfeift, bleibt dann wiederum ein Rätsel - wenn man doch ein ganzes Team im Rücken hat.


    * eine super Szene von Iglesias!

    Unfassbare Serie!! Und ja, es waren glückliche drei Punkte nach einem harten Arbeitstag für unsere Profis. Wurde ja schon mehrfach kommentiert.

    M05 wird es weiterhin schwer haben, auch wenn es spielerisch teilweise richtig gut vorgetragen wurde. Aber die individuellen Fehler erinnerten mich schon hart an unsere Hinrunde 22/23. Eineinhalb Towartpatzer und zwei haarsträubende Ballverluste im Sechzehner (die wir nicht genutzt haben) in nur 90 Minuten. Hoffentlich bekommen sie das noch in den Griff. Amiri unheimlich präsent und ballsicher. Alles Gute Amiri.


    Ich habe M05 mit viel weniger Zug zum Tor erwartet. So ergab Adli auf der 9 sogar Sinn, aber das erschloss sich für mich erst während des Spiels :) Schick als Wandspieler leider komplett abgemeldet. Ich kann mich an keinen erfolgreichen Doppelpassversuch erinnern. Dennoch hat er bei der Einwechselung erneut den Vorzug erhalten. Psyche, Fitness oder Wettkampfhärte? Irgendwas fehlt oder von allem ein Bisschen. Ich könnte mir vorstellen, das seine vielen Minuten darauf zurückzuführen sind, dass die Leute die wirklich Ahnung vom Fußball haben 1) weiterhin an seine Stärken glauben und 2) ihn Mental nicht noch zusätzlich f***** wollen. Mal sehen, ob sie ihn durch Spielpraxis wieder auf die Beine bekommen. Was mich persönlich betrifft, ich bin froh, dass wir Iglesias verpflichtet haben.


    Der schlechteste Mann war gestern eindeutig der Schiedsrichter. In Halbzeit 1 dachte ich, wir spielen heute gegen 12 Mann. Wieso zeigt DAZN die vielen strittigen Szenen nicht? >> Offene Sohle am Knie Wirtz an der Eckfahne (ja nein?), blutiger Knöchel von Wirtz nach einem Zweikampf in 16er ( ja nein?), die Frimpong-Szene wurde zumindest wiederholt (eindeutig ja).

    Viele weitere Szenen mit schlechter Zweikampfbewertung. Mit zwei Händen am Trikot, aber kein Gelb oder Kohr hätte 5 Minuten vor seiner Gelben Gelb bekommen müssen.. Gott sein Dank führte die Fehleinschätzung des Schiris nicht noch zum Platzverweis für Kohr. Das hätte der schwachen Leistung die Krone aufgesetzt. Aber für DAZN war so ein Spiel mit wenigen Unterbrechungen natürlich toll anzusehen.


    Zum ersten Mal gebe ich mir zusätzlich die Spiele der Konkurrenz. Ich bin einfach so unfassbar nervös :D

    Das muss auch der Grund sein, warum mich Xhaka mit seinem Jubel so dran bekommen hat :D

    Schmerzverzerrt mit der Hand am hinteren Oberschenkel.. was denkt der sich!

    Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

    No-look-Pass auf Adli zum spielentscheidenden 2:0 Zwischenstand. Genial.

    Tolles Spiel von beiden Mannschaften.

    Den Elfmeter kann man geben. Etwas ungestüm und total unnötig in der Situation. Ich hätte ihn aber nicht gepfiffen. Oberkörper/ Arm-Kontakt minimal, Fuß minimal mehr. Das Körper vorstellen, bzw. Eindrehen des Fußes :) von Hofmann ist dann auch wirklich gut gemacht - das Quentchen Theatralik, das es gebraucht hat.

    Für mich war der Elfer ausgleichende Gerechtigkeit. Da es hier glaube noch nicht erwähnt wurde, meine ausführliche Begründung:

    Dem gefährlichen Angriff, der zur Ecke (1:0) führte, ging ein Ballverlust von Tapsoba voraus, dem wiederum ein Taktisches Foul von Gnabry voraus ging (ja, hätte, hätte...). Trotzdem für mich neben der Zweikampfbewertung von Wirtz, der eigentliche "Skandal" des Spiels. Wer DAZN hat, kann sich die Szene noch einmal in Ruhe anschauen (min 5-7). Der Schiri kann problemlos einen Vorteil nach Ballverlust aufheben, macht es aber nicht.

    Tapsoba geht ins Dribbling, ist an Gnabry vorbei - fünf Bayern um ihn herum, die komplette Mitte ist offen - mit einem einfachen Pass auf Boniface wäre das gesamte!! Bayern Mittelfeld ausgehebelt gewesen. Das weiß auch Gnabry und greift zum taktischen Foul.

    Das Spiel geht weiter (Vorteil?), der Passweg ist bereits zugestellt, Gnabry macht den Raum für einen Rückpass clever wieder zu und Tapsoba fühlt sich gezwungen erneut ins Dribbling zu gehen.

    Der Schiri sah es wahrscheinlich nicht, weil er exakt in der Gasse zwischen Tapsoba und Boniface stand. Sieht er es, müsste er sogar zu Gelb greifen.

    Am Ende sind es oft Kleinigkeiten. Bei diesem Spiel hielten sie sich die Waage. Foul an Tapsoba vs "softer" Elfmeter.



    Weiter so Bayer04!!

    Danke Lucio - was der Kicker schreibt, ist wie fast immer - oberflächlich.

    Die Nettospielzeit zeigt nicht wie widerlich die Römer spielten. Interessant sind die Schauspiel/ Verletzungspausen der Römer anteilig zur gesamten Spielunterbrechung. Zieht man dann noch Leverkusens Unterbrechungen ab, ... erhält man einen Wert, über den man diskutieren kann. Alles andere bleibt Kicker-Journalismus.

    Im Kern stimmt es leider dennoch. Wir haben zu wenig Mittel gefunden.

    Aber jetzt bitte Fokus auf Gladbach.

    Das meine ich mit zu ungenaue Anspiele. Alleine die Freistöße heute aus dem Halbfeld waren so leicht zu verteidigen. Demirbay ist hier Gift für uns. Das selbe mit den Ecken. Da können wir die auch kurz ausspielen und hätten mehr davon. Auch seine Eingaben aus dem halbfeld und dem Spiel heraus. Da kommt keine Gefahr bei heraus. Es gab den einen Ball, den einen auf Bakker, wenn Bakker den einfach nur ins Zentrum zu Sardar bringt... aber nee, er versagt kläglich. Da kann auch Lewandowski oder Haaland stehen genauso gut wie Sardar perfekt stand... kommt da kein Ball hin kann er das Tor nicht machen. Wir haben kein Stürmer Problem sondern fehlende Qualität um Bälle vorne anzubringen.


    Was nutzte es das Demirbay 4 mal den Hero Ball versuchte wenn da bei nichts bei heraus kommt? Genau, null. Wir haben bereits Neuzugänge die hier Abhilfe schaffen werden. Aber da hätte ich mir Amiri heute von Beginn an gewünscht statt Demirbay. Für mich klarer Fehler beim Coach.

    Puh..

    ich rege mich mittlerweile über jeden zweiten Post von dir so auf, wie über Roms Spielweise. Demirbay war heute in einer tollen Leverkusener Mannschaft einer der Besseren.

    Er hat in den letzten Wochen wirklich schlecht gespielt, aber heute war das (mit Sorge nach Andrich Verletzung) ein Lichtblick für unseren Saisonendspurt und auch Werbung in eigener Sache, was seine Wechseloptionen betrifft. Bei ihm hat heute sehr viel gepasst. Der Ball auf Bakker war obendrein absolut Zucker - bringt er uns damit auf die Siegerstraße, hätte das fast seine Ablösesumme rechtfertigen können :D


    Ich weiß, deine Kommentare stecken voller Emotionen. Auch ich habe mir gewünscht, dass er einen Fernschuss besser platziert, oder Sardar sich nach seinem Abpraller nicht abkochen lässt.. seine insgesamt sehr gute Leistung mit "hätte mir Amiri gewünscht (..) klarer Fehler beim Coach" zu kommentieren ist nicht gerechtfertigt, schlicht unfair.


    Grüße

    Ich habe seine frühere Laufbahn nicht verfolgt. Aber drei gute Spiele, danach katastrophal, klingt für mich nach schlechtem Scouting.

    ..der Junge war noch keine 90 Minuten am Stück auf dem Platz. Über solche Spiele wie gestern holt man sich einen Teil seiner Kondition! Amiri wird sich in diesem Bereich weiter steigern können.

    Seine Leistung ist ein absoluter Lichtblick und

    zeigt, dass wir nicht nur die von vielen beschriebenen „charakterschwachen aussortierten Bankdrücker“ haben. Amiri hat seine Rolle angenommen und in den letzten beiden Spielen geliefert, teilweise ist er vorangegangen!


    Meiner Meinung nach die erste richtige Ohrfeige für Seoane.

    Einige User schreiben von verbesserten Laufwerten - andere, dass sie bis auf die Tore keinen Unterschied zu früheren Spielen gesehen haben.


    Wenn Punkt 1 stimmt, es aber keinen sichtbaren Unterschied gab, dann bedeutet das, wir haben (da schließe ich mich gerne mit ein) einfach viel zu wenig Ahnung von Fußball :)