Vorm Hit! Derby-Stars düsen in Blitz-Urlaub!

  • London + Mallorca + Porto + Rio + Libanon


    Gestern, 10.25 Uhr am Kölner Flughafen.


    Direkt nach der Landung der Germanwings-Maschine aus Wien eilen Kölns Keeper Faryd Mondragon (37) und FC-Verteidiger Kevin McKenna (29) zum Ausgang – und von dort gleich weiter zum nächsten Flugsteig.


    „Der Flieger nach Mallorca geht“, sagt Mondragon, „ich mache mit meiner Familie Ferien übers Wochenende.“


    Blitz-Urlaub vorm Derby gegen Bayer am 5. April!


    „Die Jungs sollen sich jetzt erholen, gegen Leverkusen haben sie ein schweres Spiel vor sich“, meint Kult-Masseur Dieter Trzolek.


    McKenna düste mit seiner Familie nach Mallorca.
    Trainer Christoph Daum (55) wählte von Wien aus das gleiche Kurz-Urlaubsziel.


    Nemanja Vucicevic (29) flog nach Belgrad. Ersatz-Torwart Miro Varvodic (19) nach Zagreb.


    Pedro Geromel (23) hatte einen Trip nach London gebucht. Kölns Portugiese Petit (32) stieg in die Maschine nach Porto. Und der in Wien geschonte Youssef Mohamad (28) reiste in den Libanon.


    Blitz-Urlaub für die Derby-Stars. Nicht nur beim FC wird vorm Rhein-Hit noch mal „durchgeschnauft“.


    Leverkusens Samba-Zauberer Renato Augusto (21) bekam sogar eine Sonder-Auszeit.


    Fünf Tage Familien-Ferien daheim in Rio. Bayer-Trainer Bruno Labbadia: „Renato soll ein bisschen Spaß haben, den Kopf frei kriegen, Familie, Freunde und vor allem seine Freundin wiedersehen.“


    Renato in Rio. Bayers Superstar soll in der Heimat wieder auftanken, ist schon Mittwoch geflogen. „Er hat sich unheimlich gefreut“, sagt Labbadia und erklärt: „Er hat alle Spiele absolviert, ist jung und zum ersten Mal im Ausland. Da müssen solche Maßnahmen auch mal drin sein.“


    Allerdings nicht ohne spezielles-Trainingsprogramm fürs Derby. Labbadia: „Wir haben ihm Aufgaben mitgegeben, damit er Montag frisch und fit wieder zurück ist.“


    www.bild.de

    Alles Große in der Welt wird nur dadurch Wirklichkeit,
    dass irgendwer mehr tut, als er tun müsste.

    Edited once, last by ingo82 ().